Posts by Pineapple

    Hatte es zwar schon im Sendungsthread gepostet, aber hier passt es ja auch rein ;)


    Laut diesem Interview mit Jobst Benthues
    (Chef von RedSeven) ist auch für 2019 eine Staffel geplant. Unter
    anderem sagt er, dass es im nächsten Jahr "einige Änderungen" geben
    wird.


    Ich hoffe ja sehr, dass es positive Änderungen sind, auch wenn ich mir das nicht vorstellen kann :nachdenk:

    Habe mich schon im Umfrage-Thread detaillierter ausgelassen, hier nochmal meine Anti-Stimmen mit Kurz-Begründung:


    Jana: Ihr Gesichtsausdruck und ihre rechte Hand wirken so starr und unnatürlich. Außerdem wirkt sie sehr klein.


    Lovelyn: Gesichtsausdruck (wirkt auf mich etwas böse und es sieht so aus, als ob sie gar nicht in die Kamera, sondern leicht nach oben guckt) und Pose gefallen mir gar nicht.


    Toni: :duh: :wand: :motz: In der Sendung konnte man sehen, dass es bessere Fotos gab. Toni geht regelrecht unter, zugunsten der Schrift. :thumbdown: Warum?

    Lena: Was mir bei diesem Cover jedesmal sofort ins Auge springt, sind die gephotoshopten Brüste. Insgesamt ist es jedoch eins der besseren Cover.


    Barbara: Sehe es ähnlich wie katinka0508: ich finde, dass die Farbwahl ungünstig ist, die Kombination von Rot und Lila „erdrückt“ Barbara als Model regelrecht.


    Jennifer: Nicht schlecht, aber ich kann mit der Pose nix anfangen.


    Sara: Ihr Lächeln ist einfach bezaubernd und ein guter Ausgleich zu den gephotoshopten Brüsten, wie Nik_Mue bereits geschrieben hat. Außerdem strahlen ihre Augen so schön :love: , Pose gefällt mir auch. Ein Cover, wo ich definitiv länger hinschaue. Das weiße Kleid harmoniert sehr gut mit dem roten Hintergrund. Bekommt eine Stimme.


    Alisar: Finde ihre Pose nicht ganz so stark, aber ihr Lächeln macht das wieder wett. :love: Außerdem gefällt mir die farbliche Gestaltung des Covers sehr gut. Was mir sonst noch auffällt ist, dass sie die einzige ist, bei der der Schatten unter dem Kinn besonders „hart“ wirkt, wenn es mich auch nicht weiter stört. Bekommt ebenfalls eine Stimme.


    Jana: Huch, vor allem im Vergleich mit den anderen Titelseiten wirkt sie so klein. :nachdenk: Da hätte man besser noch etwas hineingezoomt. Es wirkt merkwürdig, wenn das Cover-Model weniger als die Hälfte des Platzes einnimmt. Außerdem wirken ihr Gesichtsausdruck und ihre rechte Hand irgendwie steif.


    Luisa: Sie sticht mit ihrem Look einfach heraus. :love: Pose top, Gesichtsausdruck gefällt mir ebenfalls und auch die farbliche Gestaltung sagt mir sehr zu. Schade nur, dass die Schrift so viel von Luisas Hals/Dekolleté und Schulter/Arm bedeckt. Dennoch bekommt auch Luisas Cover eine Stimme von mir.


    Lovelyn: Mit Lovelyn konnte ich von allen Siegerinnen am wenigsten anfangen. :schulterzuck: Wenn mir auch hier das Layout/die farbliche Gestaltung gefällt (ich mag einfach diese schlichten, weißen Hintergründe), kann ich mit Lovelyns Pose und ihrem Blick (der scheint weniger in die Kamera, sondern leicht nach oben zu gehen) überhaupt nichts anfangen. Ähnlich wie bei Janas Cover wirkt Lovelyn sehr klein, ein Eindruck, der vielleicht auch durch die seitliche Pose entsteht.


    Stefanie: Beißt sie sich auf die Lippe oder hat sie einfach nur ein unsymmetrisches Lächeln? Finde das Cover nicht unbedingt schlecht und auch wenn ich persönlich mit Stefanie nichts anfangen kann, sieht sie hier sehr hübsch aus. Allerdings passt sie für mich überhaupt nicht zur Cosmopolitan, sondern eher zu Mädchen/Bravo Girl. Durch das Outfit wird der Eindruck noch verstärkt.


    Vanessa: Ihr Gesicht finde ich auf dem Cover schön, aber durch ihre Kopfhaltung (zu weit nach rechts vorne) wirkt es so, als hätte sie kaum Hals. :nachdenk:


    Kim: Arme Kim. Erst verpasst man ihr diese raspelkurzen Haare und dann gibt man ihr so ein schreckliches Outfit für das Cover-Shooting. Auch dieses Cover sagt mir nicht zu. Ein wenig was von schwarzem Humor hat das Wort „Idioten-Airbag“ rechts neben Kim. Als ich das entdeckt habe, musste ich sofort wieder an „Honeys“ Reaktion auf Kims neue Frisur denken.


    Celine: Ich meine mich erinnern zu können, dass bei Celines Cover-Shooting bessere Fotos entstanden sind. So wunderschön ich Celine auch finde, die Pose gefällt mir gar nicht.


    Toni: Warum ausgerechnet dieses Foto? Damit man den Titel mit überdimensional großer Schrift vollklatschen kann? :duh: In der Sendung konnte man ja sehen, dass es einige schöne Fotos von Toni gab. Finde es sehr schade für Toni. Sie hätte ein besseres Foto für ihr Cover verdient. :motz:


    Bist du wahnsinnig???!!! :eeeek: Worüber soll ich mich denn dann nächstes Jahr aufregen? :eeeek: :eeeek: :eeeek:


    Laut diesem Interview mit Jobst Benthues (Chef von RedSeven) ist auch für 2019 eine Staffel geplant. Unter anderem sagt er, dass es im nächsten Jahr "einige Änderungen" geben wird. Vielleicht können wir uns dann noch mehr aufregen als dieses Jahr :nachdenk: ;) Ich freue mich jedenfalls, dass es eine weitere Staffel geben soll. 8)
    Ich sag jetzt auch :gn8: . War heute sehr unterhaltsam hier :thumbsup:

    Aus dem Top 20 Walk scheint ein Top 15 Walk zu werden. Und nun berichtet die Bunte beiläufig zum 5. Mal (!!!) die Gesichte um Céline Bethmanns Körper...! Denen fällt auch nichts mehr ein!. Diese Schreib-Dilettanten!! :eek:


    Außerdem soll "Curvy"-Sarah mit H ganz schön abgenommen haben.


    https://www.bunte.de/entertain…ml#h=entertainmentBlock_1


    Mal schauen, wie viele letztendlich wirklich beim Top ??? Walk mitlaufen. Mit Zahlen scheint die Bunte nicht umgehen zu könnnen: Im Artikel steht, dass Julianna 29 ist :D *rofl*


    das könnte julianna doch trotzdem werden und sein.
    dafür muss man nicht gewinnen.


    Sicher, aber Julianna ist nunmal diejenige, die mit Berücksichtigung des OneEins-Vertrags am besten als Siegerin geeignet wäre (meiner Meinung nach).


    Toni gefällt mir zwar am besten, finde sie aber für OneEins zu schade.


    Christina gefällt mir optisch zwar besser als Julianna (auch wenn sie in einigen Einstellungen sehr als aussieht :S ), doch durch ihre Aussagen in den letzen Wochen ist sie mir zu unsympathisch geworden.
    Pia als Siegerin wäre mir auf Grundlage der Leistungen, die während der Staffel gezeigt wurden, zu unglaubwürdig.

    Valerie hat in ihrer Instastory soeben erzählt, dass eigetlich ein Top 23 Walk geplant gewesen wäre. Da sie aber lange nichts von der Produktion gehört hat und noch keine Infos hatte, hat sie dann vor 1.5 Wochen mal nachgefragt und dann hiess es plötzlich, dass „nur“ die Top 20 laufen wird. Die Produktion meinte dann noch das sie sich freuen würden, wenn Valerie und die anderen beiden (weiss jetzt gar nicht wer noch dazugehört?) auch ans Finale kommen, sie müssen die Tickets allerdigs selber kaufen, nur sind diese ja schon alle ausverkauft :wand: *rofl*


    Karoline und Lis sind die beidne anderen (sagt Wikipedia ;) ) Schade, hätte Karoline gerne nochmal gesehen. :(
    Und: Was ist denn das für ein Kommentar von der Produktion?! Kann mich grad nicht entscheiden, ob ich :duh: oder :rofl2: soll. Den restlichen Kandidatinnen der Top 29 hätte man doch ein Ticket spendieren können, auch wenn sie nicht auf der Bühne stehen. :schulterzuck:

    Pia. Aus den Gründen, die DoubleUS schon genannt hat, würde Pias Sieg das Format GNTM noch unglaubwürdiger machen als es ohnehin schon ist.
    Zudem denke ich nicht, dass ihr Sieg der GNTM oftmals entgegengeschlagenen Kritik, dass die Show Essstörungen begünstigt , wirklich entgegenwirken würde. Der Schuss könnte sogar nach hinten losgehen und den Schlankheitswahn weiter befeuern: Aus Sicht der Modebranche mag Pia ja eine Plus-Size-Figur haben (was bei einigen Agenturen bei Größe 38 anfängt ). Vom "realen" Leben aus betrachtet hat Pia aber eine vollkommen durchschnittlichen Figur mit ein paar kleinen Speckpölsterchen am Bauch.
    Pro7 müsste also mit einem Sieg Pias (die man vermutlich als erste Plus-Size-Gewinnerin titulieren würde) voraussetzen können, dass die Zuschauer zwischen Model-Maßstäben und Alltags-Maßstäben differenzieren können. Andernfalls werden leicht beeinflussbare Teenager, die nicht "Plus-Size", sondern "normal" sein wollen, weiterhin denken, dass sie mit einer normalen, durchschnittlichen Figur bereits zu dick sind.

    Toni. Weil es bei ihr nach dem üblichen Schema der GNTM-Gewinnerinnen ablief: Anfangs nicht besonders aufgefallen, dann gab's mehrere Jobs, einige Wochen vor dem Finale dann ein unglaubwürdiger Versuch, sie abzubauen (Shootout, weil das Fotoshooting ein einziges Mal unter dem Durchschnitt lag), um sie dann langsam wieder aufzubauen und letztendlich gewinnen zu lassen.