Posts by warbux

    Sie war mein Favorit - echt schade, dass Merle so schnell gegangen ist! Würde gerne noch ein bisschen mehr von ihr sehen...Aber ich hoffe auch, dass sie bald bei einer guten Agentur auftaucht!

    Hello, ich poste das jetzt mal hier bei Schauen, hab einen total interessanten Bericht gefunden von Modelmanagement:
    über das Phänomen der Supermodels, zu einer Zeit als die Kleider der Designer ihr Interesse verloren und nur
    noch die Supers zählten, über Exklusivbuchungen und Gagen wo es einem schwindlig wird und was dem alles ein Ende setzte,
    nämlich die Designer selbst, die es nicht mehr wollten dass ein Model wichtiger ist als ihre Kleider. Sehr interessant.
    Ich denke vor allem Hexe, wenn sie wieder aus dem Urlaub auftaucht, wird das interessieren:


    http://blog.modelmanagement.co…phanomen-der-supermodels/


    Danke schön, bombshell!
    Was war das für eine schöne Zeit!!! Ich bin echt froh, dass noch miterlebt zu haben :thumbsup:

    Das Kleid wirkt zu klein für sie.
    Luisa wirkt muskulöser wie zu der GNTM Zeit.


    Luisa ist nicht muskulöser sondern fetter geworden!!! Sie muss abnehmen, wenn sie noch in die Klamotten bei der NYFW reinpassen will


    Suicidal Tendencies war eine meiner Lieblingsbands mit 18, haha. Hab sie auch schon mal live gesehen :thumbsup:
    AngelWitch, da hast du Recht: die machen hardcore/thrash metal/punk Musik

    Sind diese Fotos aus Dubai hier schon gepostet? Luisas Gesicht sieht fülliger aus - gefällt mir gar nicht. Hoffe mal, es ist nur die Hitze, die ihr zugesetzt hat ;)


    Ich habe sowieso das Gefühl, dass Luisa schon zum Ende der Staffel etwas zugenommen hat. Sieht man an den Beinen...Und aus ihren Pre-Show Bildern wird auch klar, dass sie von Natur aus nicht super-schlank ist...Da gibt's m.M.n. eine Gefahr für sie, dass nach einem Jahr sie nicht mehr so tolle Maße für die internationale Karriere haben wird. Oder sie muss sich beim Essen strengst kontrollieren.


    Training mit Miranda
    Und besonders Kasia ist glücklich. Bei der Verkündung wurde sie ja schon fast dafür belächelt, dass sie sich freut. Zugegeben, sie hat eine extreme Art, ihre Freude auszudrücken, aber bei den anderen hatte ich fast den Eindruck, dass sie nicht mal wissen, wer Miranda überhaupt ist....

    Genau meine Worte! Diesen Eindruck hatte ich auch. Ach, unsere angehende "Models"... :thumbsup: :P


    Kasia ist glaub ich die einzige, die sich mit der Materie ernsthaft auseinandersetzt - und dafür bekommt sie mein Respekt und rutscht sogar in die Favoritenrolle, obwohl ich sie am Anfang eher nervig und uninteressant fand!

    Eigentlich schon! Ich nehme an, wenn du in einer Industrie arbeiten willst (egal welche), musst du dich auskennen. Das ist doch das mindeste, was ein Anfänger mitbringen soll. Und Luisa hatte jetzt genug Zeit, um sich zu informieren.
    Warum sonst soll sie ein Model werden wollen?! Weil sie null Interesse am Biz hat? Und eigentlich "nur" GNTM sein möchte? 8o Sieht wohl so aus

    Miranda Kerr war noch die berühmteste (abgesehen von Naomi, die wohl wirklich jeder kennt) aller Guest-Models da! Mir persönlich wäre es viel lieber, wenn Luisa gleich Erin Wasson oder Angela Lindvall erkannt und nach Autogrammen gefragt hätte!! :D


    Nichts wirklich Neues, außer die Frage, für welches Label Luisa unbedingt mal modeln wollen würde. Luisas Antwort: H&M :D
    Liebe Luisa, ich glaube, wir Forenuser hätte lieber Chanel & Co als Antwort gehabt ;)

    Haha, Gott, wir haben uns echt viel mehr von der Luisa versprochen, als was sie in Wirklichkeit ist! :duh: :wand: :jubel:


    Aber sie ist noch sehr sehr jung und (anhand dessen, was ich in der Sendung von ihr mitbekommen habe) hat wohl null Ahnung vom echten Modelbiz. Und vor allem hab ich das Gefühl, dass sie sich nicht wirklich dafür interessiert und engagiert (im Gegensatz zu Kasia, die z.B. alle Models auswendig kennt usw.). Sie wusste glaub ich nicht mal, wer Miranda Kerr ist...
    Ist natürlich nicht so schlimm, nur wir haben von ihr leider mehr erwartet, als sie uns geben kann!


    Und ich hoffe sehr, dass die Zeit für sie nicht abgelaufen ist, als sie plötzlich nach einem Jahr oder so mal richtig durchstarten will!

    Tja, wie es aussieht, wird die Sache mit Diana echt hässlich!
    Ich verstehe vor allem nicht, wie Tomas Hayo das noch unterstützen kann? Die beiden Tomasse saßen da mit so nem Lächeln, als Diana von Sara angemacht wurde, das mir echt übel wurde 8| Als ob sie nur drauf gewartet hätten!


    Ich will hier wirklich nicht endlose Diskussionen starten, die nix mit dem Thema zu tun haben, von daher, kurz & knapp:
    Geh erst mal selber hin, schau dir alles an, mach eine eigene Erfahrung, und erst dann kannst du eine Meinung dazu bilden.
    Auf die Spiegel-Artikeln hab ich wenig Lust: die lieben es, öfters mal zu stark zu dramatisieren. Ich vertraue lieber meinen Augen und meinem Urteilsvermögen.
    Und nochmal: "apathisch herumliegen" tun sie nur zur gewissen Tageszeiten, und dies hat seine Gründe. Klar sind sie nicht so aktiv wie die freie Tiere in der Wildnis, aber sowas zu erwarten wäre blöd. Viele Tiger dort kennen nicht mal, wie es ist, in der Wildnis zu leben!
    Und mit "tägliche Dosis Bewegung und Exercises" meine ich sowas:
    wird dort täglich durchgeführt :thumbup:


    edit behati: direktlink entfernt


    Ja, die Tiger in Thailand werden leider ziemlich böse niedergespritzt, das sieht man auch, weil die komplett apathisch sind.
    Das ist schon eine ziemliche Tierquälerei, nur damit sie von Hundertscharen von Touristen angetatscht werden können.

    Sorry, aber das ist der größte Mist, was überall im Internet rumgepostet wird!!! Warst du schon mal selbst da?! Hast du mit den Mitarbeitern gesprochen? Dann wüsstest du nähmlich, wie sehr sie die Tiere und ihren Job lieben! Sie kümmern sich richtig gut um die Tiger, und die "Hundertscharen von Touristen" bringen sogar einen Nutzen, weil dadurch die Tiere auch ihre tägliche Dosis an Bewegung und "Excercises" bekommen! Sonst hätte man nicht die Möglichkeit, alle 100 Tiger so gut zu beschäftigen, und das brauchen sie!
    Übrigens, die wirken immer so schläfrig, weil es eben Mittagszeit ist, wo die alle gefuttert haben und nur faul rumhängen wollen. Wenn man morgens um 7 <Uhr hin geht, sieht's ganz anders aus 8)
    Sorry for OT!


    @AngelWitch: Tiger Temple kann ich nur empfehlen, vor allem das "Cub Feeding" Programm - da bekommst du ne Möglichkeiten, eine Stunde lang mit 5 klienen Babys zu spielen und sie zu füttern. Es war eine unglaubliche Erfahrung! Einfach überwältigend! :love2:
    Und der Ort, Kanchanaburi, ist auch sehr sehr nett!

    Ich war in diesem Jahr auch schon in Thailand, in dem sog. Tiger Temple, und da wurden von mir zig Fotos mit den Tigern gemacht. Auch mit den Babys, die waren 3 Monate alt. Damit ist ein riesen Traum von mir in Erfüllung gegangen! :love2::love2::love2:
    Also ich persönlich fand es ganz schön, auch mit den erwachsenen Tigern! Leider durften wir nicht wirklich mit denen kuscheln, nur den Rücken streicheln oder mal den Schwanz halten...Es wurde sehr streng aufgepasst. Aber wie gesagt, ich würd am liebsten einfach mit den Tieren kuscheln und sie so richtig in den Arm nehmen, von daher, verstehe die Angst und Aufregung nicht! Klar gibt's verschiedene Menschen und manche haben halt tierisch Angst, aber an sich finde ich das Ganze eher schön und wann sonst im Leben bekommt man so ne Möglichkeit?! Nur vllt wenn man nach Thailand reist :D

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass Erin's Meinung bei der Entscheidung fast gar nix ausgemacht hat!
    Wenn schon, dann war es Heidi, die so eine Anweisung gegeben hat, Annabelle rauszuschmeißen!