Posts by Meeedchen

    Anstatt jetzt zu jeder Kandidatin individuell was zu schreiben (gerade da jetzt auch die Videos noch gekommen sind), gebe ich einfach nur meine allgemeine Meinung. Ich habe mal ein ungefähres 5-Stufen-Ranking gemacht und die Kandidatinnen anhand meines bisherigen Eindrucks platziert.


    <3<3<3<3<3

    - Pauline

    - Kim

    - Juliana

    - Vanessa

    - Paulina

    - Vivien


    <3<3<3<3

    - Kashmira

    - Anita

    - Annalotta

    - Luca

    - Noëlla

    - Sophie


    <3<3<3

    - Julia

    - Martina

    - Lisa-Marie (Wenn bloß dieses eingefrorene Lächeln nicht wäre ...)

    - Lieselotte

    - Wiebke

    - Laura W

    - Kristina (Der Eindruck hat sich doch ein bisschen verbessert, im Vergleich!)


    <3<3

    - Emilie

    - Lena

    - Jessica

    - Inka

    - Meline

    - Amaya


    <3

    - Viola

    - Barbara

    - Lenara

    - Jasmin

    - Laura B

    - Lou-Anne

    Die gefällt mir sehr! ^^ Ein sehr schönes Gesicht, mit einer tollen Bräune und einer Haarfarbe die super dazu passt. Dazu kommt finde ich selbst durch das grottige Pro7-Foto eine gewisse Präsenz durch, die ich bei viele anderen Teilnehmerinnen vermisse. Bitte nicht allzustark umstylen!

    Fragt mich bitte nicht wieso, aber wenn ich sie sehe, muss ich irgendwie an ein Lovechild von Linda aus letzter Staffel und Lena aus der Simone-Staffel denken. :nachdenk: Ist leider nicht so wirklich mein Fall und spricht mich nicht an.

    Ich finde es enorm schwierig, ihr Gesicht zu bewerten. Das liegt glaube ich, aber nicht an ihr, sondern am Foto. Irgendwo finde ich ein paar besondere Facetten, wodurch sie für mich interessant wird. Dann in nächster Sekunde ist es für mich wieder sehr gewöhnlich und normal. Schwierig bei ihr. Das, was man von ihrem restlichen Körper sieht, ist meiner Meinung nach sehr ungünstig getroffen, weswegen ich ihr hier auch nicht direkt jedes Potenzial absprechen möchte. Ich glaube, ich muss selbst für einen ersten Eindruck einfach mehr von ihr sehen. :schulterzuck:

    Auf Instagram finde ich ihr Gesicht tatsächlich sehr schön und könnte mir vorstellen, dass Heidi wirklich das typische "dein Gesicht ist sooo schön" Argument verwendet hat. Allerdings darf man auch nicht vergessen ... es ist Instagram. Heutzutage kann (wortwörtlich) jeder ein schönes Gesicht auf Instagram haben. Auch wenn ich die Pro7-Fotos nicht schön finde, orientiere ich mich dann doch lieber daran und da finde ich sie leider sehr unpassend.


    Generell finde ich die Nachricht "Du kannst alles erreichen, wenn du feste daran arbeitest, egal wie du aussiehst oder woher du kommst" ja sehr schön und sollte zumindest Kindern in gewissen Zügen auch vermittelt werden. Doch spätestens wenn man Erwachsen wird, merkt man doch, dass dem absolut nicht so ist. Ich finde es irgendwo auch einfach echt gemein von Pro 7, dass man dieser Frau hier jetzt das große Modelpotenzial vorspielt.


    Es ist ja schön, dass das Modelbusiness mittlerweile auch für diverse Mädchen ein zu Hause bietet, die jetzt nicht die klassischen Maßstäbe besitzen oder ein bisschen von den Model-Normen abweichen, aber diese Models achten dann ja zumindest trotzdem zu einem gewissen Grad auf ihren Körper und achten auch darauf, dass sie es Designern nicht allzuschwer machen, die Illusion einer "weißen Leinwand" aufrecht zu erhalten.


    Es ist für mich so ein bisschen wie als würde jemand eine Ausbildung als Handwerker machen wollen und diese Person hat enorme Motorikprobleme und macht sich nicht gerne schmutzig, will aber die Ausbildung machen, weil sie gerne den Hammer schwingt. Es gibt nun mal Berufsanforderungen, die enorm wichtig sind, um diesen Beruf erfolgreich auszuüben. Ab 30 Jahre werden Bewerber zum Beispiel selten bis gar nicht mehr an Schauspielschulen aufgenommen. Aufgrund des Berufsbildes sind diese Vorraussetzungen beim Modeln nun mal leider auf das Öberflächliche bezogen.

    Ich hatte früher eine Mitschülerin, die hatte genau das gleiche eingefrorene Lachen. :D

    Ich ebenfalls! :D Ich weiß nicht wer hier in der Kindheit/Jugend die Sendung "Neds ultimativer Schulwahnsinn" geschaut hat: Das ist eine recht witzige Nickelodeon-Serie, wo der Alltag in der Schule und Tipps um den Schulalltag gut zu überstehen quasi als eine Art "Survival Guide" dargestellt wurden. Klingt jetzt sehr heavy, aber ist eine reine Comedy-Sendung. In einer Folge ging es auch um das Thema "Klassenfoto" und das berühmte "eingefrorene Lächeln" auf diesen Fotos und wie man es überwinden kann. Irgendwie muss ich bei Lisa-Marie sofort an diese Folge denken. Finde ich schade, weil ich sie ansonsten sehr mag und ich glaube, dass sie zu meinen Favortinnen gehören könnte. Ich hoffe, dass dieses eingefrorene Lächeln eher die Außnahme und nicht die Regel ist. (Vielleicht hat sie in diesem Moment ja gerade gesehen, dass Günther Klum das Set betreten hat.)

    Ein sehr sehr schönes Gesicht, das mich direkt angesprochen hat. Dazu auch noch tolle Augen und schönes Haar. Die werde ich auf jeden Fall in der Sendung auch im Auge behalten. :)

    Irgendwie fehlen in ihrem Gesicht so ein bisschen die Ecken und Kanten *ba dum tss*, durch die es für Model-Verhältnisse interessant werden würde. Das lässt sich, finde ich, generell zu ihrer ganzen Erscheinung sagen. Ein hübsches Mädchen, aber für mich hat sie halt jetzt nichts an sich das "Model" schreien würde.

    Also im Gegensatz zu ihrer Mutter will bei ihr einfach nicht der Funke überspringen. Weder modeltechnisch noch auf einer normalen Schönheitsebene. Also ich will jetzt nicht sagen, dass ich sie hässlich finde (Gott bewahre!), aber irgendwie spricht sie mich einfach in keinster Weise an. Eine Sache gibt es allerdings, die ich sagen muss: Ihr Blick auf dem Pro7-Foto gibt mir sehr starke Nathalie Volk Vibes ... sorry, aber das musste einfach raus. :/

    Welche Anna meinst du?

    Wilken aus Staffel 9! :) Ich weiß, dass viele Leute ihr Gesicht auch ein bisschen zu extrem fanden (Ich meine, dass in einer der ersten Folgen auch Thomas und Heidi darüber eine Diskussion geführt haben) aber ich fande es wirklich faszinierend! :inlove:

    Irgendwie kriege ich bei diesen Augen und auch wenn ich mir ihren Steckbrief so durchlese, ein ganz starkes Flashback zu Jüli. (In Bezug auf Schüchternheit und eine gewisse ruhige Art, die vom Foto ausgeht und von Heidi sehr gerne als "langweilig" betitelt wird.) So finde ich sie auf dem Foto sehr ansprechend und würde auch denken, dass sie ein angehendes Model sei. Eine meiner Favoritinnen aktuell. Sie wirkt sehr fotogen und scheint zu wissen, wie man sich in Szene setzt. Ich hoffe nur, dass sie in Bewegtbildern auch so gut aussieht, denn ich befürchte, dass da der "Schein" eventuell ganz schnell wieder verblassen könnte.

    Also vom ersten Foto her gefällt sie mir tatsächlich doch ganz gut. Allerdings glaube ich, dass das wirklich mehr an ihrem gesamten Look (also unter anderem ganz stark der Kontrast Haarfarbe/Hautfarbe/Gesicht) liegt, anstatt an bloßen Merkmalen im Gesicht, oder so. Man darf also gespannt sein, was Heidi bei ihr alles so verschandelt an Potenzial rausholt.

    Bis jetzt definitiv eine meiner Favoritinnen! :inlove: Sie wirkt sehr facettenreich und hat finde ich einen gewissen "it-factor", wodurch ich mir direkt länger ihr Gesicht angeschaut habe, was ich herrlich finde. Also bei richtigen Model-Jobs würde sie, wenn andere Fotografen sie auch so gut oder noch besser ablichten können, ins Auge springen. Beim durchgucken (weiß eigentlich jemand nach welchen Faktoren die Models auf der Pro7-Seite aufgelistet werden? Irgendwie wechselt bei mir jedes Mal die Rheinfolge. Mal steht Luca als Erste, dann dann Barbara, dann Martina, dann Viola und so weiter ...) hatte sie für mich als erstes einen gewissen Aha-Effekt.

    Von den "best agers" meine Favoritin. Das Foto auf der Pro7-Seite finde ich nicht gut, was ich aber mehr auf den Fotografen schiebe, als auf das Model. Es erinnert mich an eines dieser Fotos, wo unerfahrene Fotografen zum falschen Zeitpunkt abdrücken, während das "Model" sich gerade noch am sammeln ist oder noch nicht ganz eine Pose eingenommen hat. Zumindest wirkt das Foto auf mich so. Ist aber auch nur meine persönliche Meinung. Auf diesem Gruppenbild mit Heidi, das auf FB rumging, fand ich wiederrum, dass sie durchaus eine gewisse "Präsenz" besitzt, durch die sie sofort irgendwie ein Hingucker ist. Modeltechnisch spricht sie mich zumindest mehr an als ihre Tochter.


    Ich hoffe inständig, dass die Produktion keinen Keil zwischen Mutter und Tochter treibt. Mit Heidi, die dann die "heilenden Worte" an Beide richtet. :S (Am Besten noch mit Leni am Set und dann gibt es jeweils ein Gespräch zwischen den Müttern und Töchtern, bei denen man die Beiden wieder zusammenführen möchte. Ich sehe es einfach schon vor mir ... :nachdenk: )

    Sie ist für mich der perfekte Beweis, wie man Models durch einen schlechten Fotografen verunglimpfen kann. Nach den Pro7-Fotos wäre sie für mich von den drei "best agers" die gewesen, die mich am wenigsten anspricht. Durch das verlinkte Agentur-Profil hat sich der Eindruck allerdings ein bisschen gebessert.

    Ich kann gerade nicht so ganz einschätzen, ob ihr Gesicht wirklich so "speziell" ist oder ob es einfach nur wegen des schrecklichen Fotos so rüberkommt. Eigentlich mag ich ja Kandidatinnen die so ein bisschen "edgy" sind. Ajsa, Anna und Valeria gehören da nachwievor zu meinen Favoriten in der der Geschichte der Sendung. Aber mit ihr werde ich irgendwie nicht so ganz warm. Da sind zu viele Dinge, die meiner Meinung nach einfach nicht zusammenpassen, wodurch sie für mich nicht modeltauglich oder ansprechend wirkt ... :/

    Eine in Paris, eine in Mailand und eine in Deutschland.


    Okay, dann war ich da komplett falsch informiert. :nachdenk: Ich meine ich hatte irgendwo gelesen, dass Soulin schon alleine in Deutschland vier Agenturen hatte. Von daher hat mich das so ein bisschen irritiert, wie sie dort vorgeht. Aber so wie ihr das erklärt habt und auch richtiggestellt habt, in welchen Ländern sie jetzt alles vertreten ist, macht das dann natürlich auch mehr Sinn. Wahrscheinlich bin ich aktuell auch zu sehr auf der GNTM-Schiene unterwegs, wo 1 - 2 Agenturen bei einer normalen Kandidatin die Regel sind. Letztendlich kommt es natürlich auf die Jobs an und da wünsche ich Soulin nur die Coolsten! 8-)

    Wie viele Agenturen hat Soulin eigentlich mittlerweile? ??? Irgendwie erweckt es ein bisschen den Eindruck, als ob sie mehr auf Agenturen-Jagd, als auf wirklicher Job-Jagd ist. (Natürlich sorgt das eine für das andere, aber nicht, dass sie deswegen aus ihren 'ersten' Agenturen rausfliegt, weil sie zu viele Chancen ablehnt um erstmal Agenturen zu finden, oder irgendwann Probleme mit der Termin-Koordination hat, bei so vielen Agenturen.)


    Aber trotzdem Glückwünsch an Soulin! Die Anzahl an bloßen Agenturen scheint bei ihr ja wirklich größer zu sein, als die Anzahl an Jobs, die Teilnehmerinnen während der Knebelvertrags-Zeit bei OneEins vermittelt kriegen ... :--D

    Ich denke wirklich, dass der liebe Herr Joop bei GNTM einfach nur eine Rolle als sympathischer Model-Onkel gespielt hat. (Teilweise hat ihn wohl auch die Produktion in die Rolle gedrängt, aber mal ehrlich: Wer will nicht zur besten Sendezeit sympathisch im Fernsehen gezeigt werden?) Für die Mädchen, für die er noch mehr "Verwendung" hatte, hat er sich dann darüber hinaus noch ein bisschen weiter geöffnet. Die Art wie er über Ivana geredet hat und dann im Vergleich über Jolina waren ja echt Welten. Ich erinnere mich noch besonders an seine Kommentare während der Final-Show. 8/ Ich finde man merkt auch z. B. 2018, wo er 'nur' Gastjuror war, dass er da plötzlich nicht mehr so nett war, weil er wahrscheinlich eh größtenteils aus der Produktion raus und die dramaturgische Rolle deswegen nicht mehr so wichtig war. Ich erinnere mich 2015 auch noch an seine Lästereien über diverse Passanten, als sie dieses Einkaufs-Casting in Berlin gehabt haben. Da hat man ja gemerkt, dass es auf einmal nicht mehr so gut in das Bild des lieben Mode-Onkels gepasst hat.(Sind natürlich alles nur Vermutungen und sollten auch so behandelt werden. ;) )


    Kleiner Funfact, glauben werden es mir viele wahrscheinlich eh nicht, aber ich habe den lieben Herr Joop tatsächlich mal in Düsseldorf an der Königsallee getroffen und auch schon einiges über sein "Benehmen" dort gehört. Eine Kommilitonin (ich studiere in Düsseldorf an der Heinrich-Heine-Uni) hat dort mal in einem sehr gut besuchten Modehaus gearbeitet und laut ihren Aussagen gab es wirklich keinen Besuch, bei dem er nicht laut rumgemeckert und wenigstens eine Angestellte in dem Modehaus zur Sau gemacht hat, weil ihm irgendwas nicht gepasst hat. Einmal bin ich ihm dann auch dort begegnet und er hat mich nur extrem angewidert angeschaut und gemeint "Was ist das denn?" Da er sich nicht spezifischer geäußert hat, nehme ich einfach mal an, dass er mein generelles Erscheinungsbild gemeint hatte. Okay, ich habe an dem Tag auch einen Star-Wars-Hoodie getragen, wahrscheinlich passt das nicht in sein Weltbild. Also man kann von der GNTM-Produktion sagen, was man will, aber Respekt, dass sie so eine Person als netten Model-Onkel darstellen konnten. Da wird ja schon fast Talent verschwendet.

    Puh, da finde ich Alex aber sehr unvorteilhaft getroffen. Vor allem die stämmigen Oberschenkel in dem kurzen Outfit.

    Kann ich mich nur anschließen. Ich finde sie sieht irgendwie gerade im kurzen Outfit auch sehr verkleidet aus. Passt irgendwie nicht so ganz zu ihr, diese Sparte. Ich persönlich sehe Alex auch mehr bei eleganteren Marken, um ehrlich zu sein.


    Zu der Sache mit der Gewichtszunahme: Sie scheint ja wohl offen zu kommunizieren, dass sie wieder abnehmen will und ich finde es eigentlich eine gute Idee, die Social Media Bubble zu nutzen, um auf solche Themen aufmerksam zu machen. (So lange man auf die richtige Art und Weise abnimmt.) Mich würde nur interessieren, wie es zu dieser Gewichtszunahme gekommen ist. Also ob es einen expliziten Grund gab. Sie war ja doch recht beschäftigt, wie ich das mitbekommen habe und viel auf Achse.