Posts by Darkrai

    VanniS Bei Barbara bin ich mir ziemlich sicher, dass sie sich ursprünglich gar nicht beworben hat, aber von einem Scout im Einkaufszentrum entdeckt wurde, von wegen sie habe bisher das größte Potential. Da ist offensichtlich einiges draus geworden. :P Müsste in der Bonusfolge der zweiten Staffel kurz zu sehen gewesen sein.

    Für die Produktion hätte das durchaus einen Vorteil gehabt, nämlich den, dass sie schon eine gewisse Anzahl interessanter Bewerberinnen relativ sicher gehabt hätten, für den Fall, dass beim tatsächlichen offenen Casting nur lauter Katastrophen auflaufen.

    Das wäre auch das einzige, was mir einfallen würde. Andererseits wäre das schon ein seeehr sicheres Vorgehen. Denke dann aber auch, dass es darauf hinausgelaufen ist, wie auch Estella schrieb. Ich meine auch, Sara Nuru hätte gesagt, dass sie von einer Person (war glaube ein Freund) überredet wurde sich zu bewerben. Kann aber auch sein, dass sie stattdessen "mitzumachen" sagte, keine Ahnung mehr. Den Schnipsel müsste ich mal wieder zufällig finden bzw. könnte man vlt sogar eine Kandidatin, die damals mitmachte, fragen. Erinnere mich daran wie ich Hanna Bohnekamp mal ne Frage bezüglich der Spinnenchallenge damals gestellt habe und sie sogar zügig geantwortet hat. :D

    Hallo zusammen,


    hätte mal wieder eine Idee für ein Diskussionsthema bzw. vielleicht gibts auch jemanden, der mir das direkt erklären kann. :D


    Ich habe die Tage mal wieder nebenbei in den Anfang von Staffel 4 geschaut. Da war es ja so, dass es erstmalig zwei große offene Castings in Düsseldorf und München gab, ohne eine vorher festgelegte Anzahl an eingeladenen Personen. Die Bewerberinnen sind alle nacheinander vorgelaufen und wurden entweder durchgewunken (= eine Runde weiter) oder sind ohne Zeichen der Jury wieder zurückgelaufen (= ausgeschieden). Dann wurden sie in Fünfergruppen unterteilt, sind erneut vor der Jury gelaufen und wurden dort nochmal reduziert, bis dann schließlich eine weitere Elimination nach Einzellauf vor der Jury und noch eine vierte nach dem Gala-Shooting folgte. (Meine Güte, sind das viele Eliminations in so kurzer Zeit gewesen.. 8S ) Übrig blieben dann die jeweilige Top 15 aus Düsseldorf/München, wo es dann nach der letzten großen Entscheidung mit der Top 16 endlich losging, erst in Folge 4.


    Staffel 5 folgte dem Prinzip auch, nur war es da ein einziges großes Casting und es gab erstmal nur eine Elimination im Sinne von weiter (von der Jury durchgewunken) oder eben direkt ausgeschieden. Später folgte dann noch eine weitere Elimination nach Einzelwalk, bevor dann schon die Zugfahrt kam, wenn ich mich richtig erinnere.


    Meine Frage lautet jetzt: Weiß jemand wie das Ganze gehandhabt wurde. Bei Staffel 4 wurde zum Beispiel mittendrin mal verkündet, dass über 19.000 schriftliche Bewerbungen eingegangen sind. Online habe ich was von 21.000 gelesen. In Staffel 5 wird es ja ähnlich gewesen sein. In Staffel 4 hieß es dann, dass zu den jeweiligen Castings um die ~1100 und um die ~1300 Bewerberinnen erschienen sind. Irgendwie blicke ich das nicht. Diese erste Runde im Massencasting hat auf alle Fälle niemand übersprungen. Alle wichtigen Models hat man dort laufen und weiterkommen sehen können, eigentlich schon den gesamten Cast. So war es auch in Staffel 5.

    Was ich mich jetzt frage: Wie wurde das gehandhabt? Im Falle von Staffel 4 weiß man ja sogar offiziell, dass es noch mindestens ~17.000/19.000 andere Bewerbungen gegeben haben muss. Durften selbst zu diesen Massencastings nur Ausgewählte der schriftlichen Bewerbungen hin? Halte ich eigentlich direkt für Quatsch, gerade wenn man betrachtet, wer da alles rumlief. Ich habe mir die Frage immer mal wieder gestellt und wurde nie so richtig schlau daraus, aber vielleicht hat ja jemand von euch ne Ahnung. Oder könnte es vielleicht so gewesen sein, dass die schriftlichen Bewerbungen zwar gemacht werden konnten, aber im Endeffekt völlig egal waren? Wobei selbst dann immer noch ein Riesenteil fehlen würde, der sich zwar beworben hat, aber nicht zum Casting erschienen ist.


    Diese Fragen habe ich mir bezüglich Staffel 4 und 5 immer gestellt. Genau genommen vielleicht auch noch bezüglich Staffel 10, die ja die einzige andere Staffel mit wirklich offenem Casting für alle gewesen ist. Bei Staffel 15 weiß ich auf alle Fälle von Vorcastings zum eigentlichen (was ja auch ziemlich leer war) und alle anderen haben bereits eine eingeladene Vorauswahl gehabt.

    Jean-Paul Gaultier und Christian Cowan finde ich tatsächlich ganz interessant, aber Yu Tsai hätte ich nicht gebraucht, der ist mir von ANTM her einfach soooo unsympathisch.

    Yu Tsai geht gar nicht und das nicht nur auf ANTM bezogen. Die paar Auftritte bei GNTM haben völlig gereicht... Wobei ANTM nochmal eine andere Hausnummer ist, wenn ich z.B. an die Panda-Sache denke.. :rolleyes:

    Die Intro Lieder fand ich bis jetzt meistens schlimm.

    Wirklich? Mit manchen kann ich weniger anfangen bzw. vergesse ich manche immer wieder, aber ich finde, dass wir schon echt tolle Intros haben. Gerade das aus S9 fand ich immer super. Aber auch S1, S4 oder S16 fand ich gut.

    Ja, amüsiere mich hier gerade beim Durchforsten der ersten Eindrücke. :D Werde Lijana auch nie was abgewinnen können. Ja, die Produktion ist ebenso schuldig und was im Anschluss an die Show passiert ist hat niemand auch nur im Ansatz verdient, aber die teils wirklich dreisten und unverschämten Aussagen, die sie am laufenden Band getroffen hat, lassen sich für mich nicht nur durch den „bösen Schnitt“ rechtfertigen. Habe mir die Tage wieder paar Videos der Staffel angeschaut und da kann man nur mit dem Kopf schütteln, gerade im Hinblick auf Maribel.

    Das könnte wirklich Aissatou selbst sein und mich verwundert, dass das niemand zu sehen scheint. Selten eine solche Ähnlichkeit gesehen.

    Warum erinnern mich so viele an ehemalige Kandidatinnen? Waren inzwischen einfach zu viele. ^^o Erinnert mich an Gerda, wird an den Haaren liegen.

    Fluffy Du meinst ein anderes Forum, wo GNTM nur in einem kleinen Bereich/Thema behandelt wurde oder tatsächlich noch ein weiteres Forum, was sich wie dieses hier auf GNTM oder derartige Sendungen spezialisiert hat?


    Ansonsten ging es mir ähnlich. Foren waren mir gerade längerfristig immer lieber als Social Media bzw. irgendwelche dortigen Gruppen und bei "gntm forum" findet man auch so ziemlich nur das hier. So habe ich es auch gefunden. Ansonsten habe ich es länger vor meiner Anmeldung aber auch öfter durch einzelne Kandidatinnen gesehen und bin immer mal wieder kurz hier gelandet. Gerade bei unbekannteren, die schnell geflogen sind, wo ich die Namen aber durch irgendwelche Auflistungen/... zufällig herausgefunden habe und mal schauen wollte, ob da noch was an Jobs/Bekanntheit gefolgt ist, findet man das Forum weit oben bei den Ergebnissen. Ist mir z.B. bei Helena Pravata aus Staffel 4 passiert und so hatte ich dieses Forum durch solche Suchanfragen nach und nach mmer mehr auf dem Schirm. Bei Helena war es so, dass es irgendwo eine Auflistung der Top 30 aus Staffel 4 gab (gab ja diesen riesigen Cut, wo vor "richtigem" Start der Staffel nochmal die Hälfte der 30 geflogen sind), die an Nachnamen recht unvollständig war. Hatte mich da sehr gewundert, dass eben von einigen Teilnehmerinnen wie Helena dann der Nachname bekannt war.

    Ach, zum Sabine-Thema gabs doch bereits mal ne seitenlange Diskussion, die ich nochmal rausgesucht habe: Sabine Fischer (S12) vs. Anh Phuong Dinh Phan (S12)


    Möchte mich da gar nicht groß wiederholen, bis auf, dass ich diese Sichtweise weiterhin überhaupt nicht verstehe und Sabine für mich einiges war, aber bestimmt nicht hinterhältig. Dafür aber Leticia, die für mich aber so ziemlich alles Negative verkörpert hat und zwar ohne das Gefühl, dass der Schnitt da viel zu beiträgt. Wie auch immer, in jedem Fall passt diese Sichtweise als unpopular opinion doch wie die Faust aufs Auge in dieses Topic. :saint:


    Edit: Besagte Szene würde mich auch mal interessieren, da sie mir, wie den anderen auch, absolut gar nichts sagt.

    Misha Ich denke da sind durchaus einige unpopular opinions dabei, gerade bei Sarah, Barbara Meier und Serlina. Wobei ich mich bei Serlina anschließe, mich hat sie auch nie derartig eingenommen. Klar, fand sie gut, aber nicht mega.


    Diese Meinung zu Joana habe ich schon das ein oder andere Mal gelesen. Ich gehöre da eher der Fraktion an, die der Sendung Glauben schenkt. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass sie so "zurechtgeschnitten" wurde. Da hat sich ja einiges angesammelt.


    Bezüglich des letzten Punktes stehe ich auch hinter dir, allerdings nicht in so einem Ausmaß. Wobei ich denke, dass du es auch so meinst. Mir geht es nicht darum Diversity abzulehnen, sondern es in einem gesunden Rahmen zu lassen. Und damit meine ich, dass wenn ein Transgender-Model dabei ist, dieses auch dabei ist, weil sie überzeugt und nicht, weil sie Transgender ist. Da hat mich das Mitgeschleppe von Lucy zum Beispiel sehr genervt. Dasselbe bei curvy. Gern, kein Problem, aber dann halt jemanden mit Talent und nicht wen, der nur aufgrund dessen, was er verkörpert, mitgenommen wird. Bevorzugen würde ich zwar dennoch einen Cast wie bspw. in Staffel 5 oder 9, aber die Zeiten haben sich nun mal geändert und inzwischen gehört es einfach dazu.

    Was ich noch als unpopulär verkaufen könnte ist, dass ich gerade mit Staffel 1 und 2 echt nicht viel anfangen kann. War mir einfach zu langweilig, auch wenn es da vlt. noch realistischer war und Heidi noch nicht zum emotionslosen Roboter mutiert war. Staffel 3 fand ich schon besser, aber auch nicht super und (wieder mal sehr unpopulär) ich konnte gerade mit dem Ende bzw. auch dem Australien-Teil nicht so viel anfangen. Zur Christina-Thematik möchte ich noch loswerden, dass sie mein Lichtblick der dritten Staffel war. Müsste die das erste Mal 2016 rum geschaut haben und erinnere mich noch daran wie man sie irgendwann zu Gesicht bekam und ich nachträglich (~8 Jahre später ^^o ) einfach nur hoffte, dass sie weit kommt. War natürlich ne angenehme Überraschung, dass sie dann bis zum Ende dabei war. :D


    Ist es eigentlich unpopulär, wenn ich behaupte, dass dieses Essen-Shooting am Ende von S3 in meinen Augen das ekligste und widerlichste von allen war? Ich konnte mir das nicht mal richtig anschauen, gerade als der Krake kam (den recht sicher Carolin hatte). Nur dieses Meerjungfrau-Fisch-Shooting aus S7 kommt da noch ran. Die fand ich beide so schlimm, dass ich doch öfter mal wegschauen musste. Dazu kommt, dass ich eigentlich immer während meiner Mahlzeiten GNTM schaue, etwas ironisch. :saint: Das spielt wohl mit rein, aber auch so könnte ich mir das nicht geben.


    Bleiben wir bei den Shootings: Dieses Tiger-Shooting, ebenfalls in S7, ging in meinen Augen auch gar nicht klar. Wie der da neben den Models stand, ohne Abgrenzung o.Ä. In meinen Augen das Unverantwortlichste, was ich bisher von GNTM zu sehen bekam.


    Habt ihr ansonsten ein Lieblingsshooting bzw. wäre das vlt ein eigenes Thema wert? :nachdenk2: Natürlich nicht mit riesiger Auswahl, sondern eher Nominierung von denen, die euch im Kopf geblieben sind. Wieder mal kein Plan, obs unpopulär ist, aber das Regen-Straßen-Shooting in S4 ist mir nachhaltig im Kopf geblieben. Vielleicht, weil es von Heidi über die Jahre immer wieder erwähnt wurde, vielleicht, weil es Rankins erster Auftritt bei GNTM war (glaube ich auf Anhieb zumindest) und das Shooting richtig gehyped wurde, man merkte, jetzt kommt der Härtetest. Keine Ahnung, ich fands auf jeden Fall mit am besten.

    Arkytior Vielen Dank. Ich dachte tatsächlich es handelt sich noch um was anderes als das offiziell Ausgestrahlte. Von der Pizza-Thematik hatte ich hier schon gelesen und Nancys "Entscheidungsdrama" kenne ich auch noch, aber nicht, dass Nancys Gehabe da böse zusammengeschnitten wurde. Das war mir in dem Ausmaß nicht bewusst. Auch, wenn man ihr dieses Vorgehen vlt. hoch anrechnen kann (und wir uns genau das auch selber oft denken, wie unnötig diese "Spannung" doch ist), war es für sie persönlich keine so kluge Entscheidung, da eigentlich klar war worauf es hinauslaufen wird und zwar, dass sie doof dasteht. Vor allem noch vor Family & Friends. Eine Freundin von mir, die schon länger kein GNTM mehr schaut, erinnert sich gerade aufgrund von dieser Szene sogar noch an sie und hat Nancy absolut nicht positiv in Erinnerung.


    jj88888 Ach, schön auch andere mit einer Schwäche für S5 hier zu finden. :D Habe das Gefühl, diese Staffel geht echt unter und habe hier im selben Topic sogar gelesen, dass jemand den S5 Cast u.a. für den schwächsten hält. Das akzeptiere ich nicht! :D

    Warum entdecke ich dieses geniale Topic jetzt erst?


    Ich fand Kristian als Jurymitglied super.


    Ich mochte Hannah Bohnekamp sehr. Ich bin auch nicht der Ansicht, dass sie viel Drama gemacht oder nur geheult hat. Das gab es einige Male und sie bekam es irgendwann ganz gut in den Griff.


    Mit Vanessa Fuchs und Lena Gercke konnte ich nie so viel anfangen, genauso mit Annabelle Rieß und Serlina Hohmann (auch wenn gerade letztere sehr hübsch ist und ich sie super sympathisch fand.)


    Staffel 3 fand ich nicht herausragend und auch vom Cast überzeugte mich kaum jemand so richtig, bis auf Christina vlt. Da waren halt viele bei, die ich mochte, aber nicht super herausragend fand (Janina, Wanda, Raquel. …)


    Generell finde ich die ersten Staffeln nicht so gut wie viele hier. Kenne sie auch erst seit einigen Jahren. Die erste richtig gute ist in meinen Augen die vierte.


    Meine Lieblingsstaffel ist mit Abstand die fünfte. Den Cast empfinde ich mit als besten aus allen Staffeln und gerade die Harmonie und das fehlende Gezicke machte die Staffel so angenehm zu sehen.


    Viktoria Lantratova aus S5 hat für mich so ziemlich die besten Voraussetzungen aller Kandidatinnen aller Staffeln. Auch Anja Platzer aus S2 war super, wenn sie doch einfach hätte laufen und etwas lockerer sein können..


    Michalsky ist in meinen Augen der schlimmste Juror aller Staffeln. Enrique und gerade Q fand ich auch wirklich schlecht, aber Ersteren konnte ich irgendwann nicht mehr sehen. Das ganze Runtergemache der Models des anderen Teams und zugleich das Lobgepreise im Hinblick auf seine eigenen Models. Da war mir Qs nichtssagendes und generisches Gelabere noch lieber als das.


    Weiß nicht, obs auch unpopulär ist, aber inzwischen vermisse ich selbst die Heidi der mittleren Staffeln. Wie sie sich entwickelt hat ist einfach nur gruselig.


    GNTM empfinde ich mit all seinen Skandalen und dem Umgang mit den einzelnen Kandidatinnen bzw. anhand der Challenges und Aufgaben inzwischen nicht mehr als so schlimm oder fragwürdig nachdem ich über die letzten Monate angefangen habe mich mit dem Ursprung ANTM auseinanderzusetzen und vergleiche. Dagegen sind unsere „Skandale“ Kindergarten.


    Maria Beckmann war, abgesehen von ihren Maßen gegen Ende, ein super Model, konnte das Umstyling glaubhaft verkörpern und hatte den besten/intensivsten Ausdruck aller Kandidatinnen aller Staffeln.


    Sarah Jülich in S6 war nicht so schlimm und nervig wie dargestellt. Viel wurde geschnitten und von Heidi eingesprochen, dann immer wiederholt . Den Umgang mit ihr fand ich unglaublich, auch seitens von Heidi und sie hatte meinen größten Respekt wie sie das über Folgen durchgestanden und nach ihrem Rauswurf auch noch einen stabilen Abgang hingelegt hat.


    Folgende Kandidatinnen fand ich ebenfalls toll, von denen man einige nicht mehr auf dem Schirm hat bzw. wo ich das Gefühl habe, sie kamen nicht gut an: Helena Pravata (S4), Aline Bauer (S4), Sihe (S6), Diana (S7), Maike (S8), Sabrina (S8), Laura Kristen (S9), Emma (S9), Ariana (S10), Anne (S13).


    Nancy Kandidatin aus derselben Staffel war hier im Forum ja extrem unbeliebt aber ich habe sie sehr geschätzt vor allem wie sie Heidi beim "Pizzagate" vorgeführt hat und dies hinterher dann total manipulativ und böse geschnitten wurde um Frau Klum als vermeintlich unschuldiges Opfer darzustellen. Tja Heidi leg dich niemals mit einer Mutter an he he he!

    Darf ich fragen was es hiermit auf sich hat?

    Telefonzelle: Ich weiss nicht was es für eine Telefonzelle war aber vielleicht spielen Markenrechte eine Rolle.

    Da ich mir das gerade nochmal anschaue: Ist einfach eine ganz normale rote Telefonzelle, wo oben "Telephone" draufsteht. Nichts anderes als das, was man bei google unter "Telefonzelle London" auch findet. Steht auf nem runden Podest in einem abgesperrten Bereich in einem Einkaufszentrum, so siehts zumindest aus. Echt komisch, dass die Challenge entfernt wurde.


    Edit: Oder kann es auch am Fotografen liegen? Heißt Robin Turner (wenn das so stimmt) und habe ich sonst noch nie bei GNTM gefunden. Das dürfte sein einziger Auftritt in der Sendung sein, aus allen Staffeln.


    Edit 2: Ging ja sogar um eine Teilnahme für Rath bei der Berlin Fashionweek, die in derselben Folge später gezeigt und ebenfalls überall entfernt wurde.. Gewonnen haben Aleks, Jana und Isabel. Wusste gar nicht, dass Jana doch schon sehr früh positiv aufgefallen bzw. überhaupt zu sehen war. Zeitgleich verstehe ich nach der Challenge mehr warum immer mehr Mädchen Sarah nicht mehr leiden konnten. Was so ein/zwei kleine fehlende Ausschnitte für Auswirkungen haben können.. :nachdenk2:

    Stimmt, Carolin gabs ja auch noch. Janina mit 23 hatte ich im Kopf, aber mir gings schon eher um Richtung 25. Gefühlt ist 23 irgendwie die Grenze und alles darüber äußerst selten.

    Hatte ich vor einigen Wochen auch mal zufällig entdeckt. Google ja gern nebenbei die Kandidatinnen der Staffeln, die nebenbei laufen. (Nur möchte ich da nicht jedes einzelne Topic pushen, bevor das als Spam aufgefasst wird.) Sie hat sich auf alle Fälle so übehaupt nicht verändert Gut, glaube sie war 2010 zum Zeitpunkt der Teilnahme bereits 25 Jahre alt und damit so ziemlich die früheste Kandidatin, die 23/24+ war? Glaube Enyerlina aus Staffel 2 war auch schon recht "alt". Da ist dann schon eher klar warum man sie so gut wiedererkennt. Ich mochte sie als Person, war von ihr als Model aber überhaupt kein Fan und daher auch nicht traurig über den verfrühten Rauswurf.


    Die braunen Haare (Direkt erstes Bild bei google-Suche) finde ich deutlich besser/passender als das Blond, das man durch GNTM kannte.