Posts by Arkytior

    Ja, für mich zählt ihr Umstyling schon zu den besten Umstylings aller Zeiten. Ich fand, die dunkle Haarfarbe stand ihr super. Durch die blonden Haare war sie ein wenig zu sehr Barbie, zu unscheinbar, zu normal, zu lieb. Durch die dunkle Farbe ist sie vom Look tougher und interessanter geworden. Ich fand ihr Umstyling wirklich klasse und war verwundert, als ich hier auf kritische Stimmen gestoßen bin, die ihr Umstyling gar nicht so toll fanden.

    Danke dir! :)

    Meine Güte, wenn man da so durchscrollt, merkt man wirklich, wie viel und umfangreich sie doch gebucht war. Zu schade, dass ich das damals nicht über das Forum miterlebt habe (da hab ich auch noch gar kein GNTM geschaut, das fing erst mit Staffel 4 an, somit kannte ich Vanessa erst durch das Forum und als ich dann die Staffel nachgeschaut habe).

    Danke auch an den Inhaber des Blogs, dass er/sie die Arbeiten von Vanessa so toll zusammengetragen hat und sogar Fotocollagen erstellt hat :)

    bombshell hatte die Bilder von Anastasia schon im passenden Thread gepostet, aber ich wollte die mit Jacky noch hier posten.


    Test von Guido Raschke:




    Auf dem Einzelbild gefällt sie mir wirklich sehr gut, ich bin überrascht. Die Haare stehen ihr gut!

    Auf dem dreier-Bild gefällt mir Anastasia am besten. Bei dem Bild, wo sie alleine zu sehen ist, finde ich ihren Blick etwas... ich weiß nicht. Einerseits find ich den Blick genial, weil er so psycho und interessant ist. Andererseits sieht es dann manchmal so aus, als stehe sie unter Drogen und Alkohol zugleich :D


    Was mich aber verwundert... Jacky gefällt mir auf dem Einzelbild, was auf seinem Instagram-Account ist, wirklich gut. Das muss ich gleich mal bei ihr posten, falls es noch niemand gemacht hat.


    Guido Raschke fotografiert aber auch alle GNTM-Mädels, hab ich das Gefühl :D

    So, ich wollte jetzt doch wissen, wie genau die Formulierung war bezüglich der Kandidatin mit dem Schicksalsschlag und dem Finale und hab nochmal reingeschaut.

    Geht los bei 17:30 ungefähr.

    "Bei uns war das ja auch damals so, ich hab das vorhin schon erzählt, dass bei einer Person ein krasser Schicksalsschlag passiert ist und dann gesagt wurde 'Wenn du die Story verkaufst, dann hast du 'nen Finalplatz' und sie hat's dann halt nicht verkauft und war dann auch nicht im Finale."

    Das klingt für mich wirklich so, als sei der Schicksalsschlag da erst passiert und nicht schon längst geschehen wie bei Betty. Aber eigentlich mag ich auch gar nicht mehr darüber spekulieren, das wollte ich nur kurz sagen, dass ich eben glaube, dass es gerade NICHT Betty war.

    Ansonsten schließe ich mich Niffler an. Sie hat es eigentlich ganz gut auf den Punkt gebracht. Ich wollte nur nochmal hören, was Jana genau gesagt hat und wie sie es formuliert hat.

    (Dieses "ich hab das vorhin schon erzählt" bezieht sich wohl auf einen Teil, den sie gesagt hat, bevor der Stream aufgenommen wurde - was sie dazu gesagt hat, ist also nicht in dem Video zu sehen)

    Wie hat das Alisar denn angestellt??

    Soviel ich weiß waren ihre 2 Jahre bei Günni auch reine Flopzeit und danach ,als sie aus Günnis Fängen weg war, hat sie angefangen zu modeln.

    (oder war sie nach 1 Jahr schon weg? :nachdenk::nachdenk:)

    Ich war gerade mal in Alisars Thread unterwegs und bin auf eine Fan-Homepage gestoßen. Dort wurde am 16. Juni 2011 (gut ein Jahr nach ihrem Sieg -d er war am 10.6.2010) ein Beitrag veröffentlicht, dass Alisar nun bei PARS ist und sie "zuletzt" für Schlagzeilen sorgte, weil sie sich noch "vor Ablauf des ersten Arbeitsjahres" mit Hilfe eines Anwalts von OneEins trennte. Klick

    Valeria hatte vor ein paar Tagen ein Test-Shooting:


    Eins (was ist denn da mit ihrem Oberschenkel passiert...)


    Zwei


    Drei


    Vier


    Fünf


    Sechs


    Sind jetzt keine großen Highlights, aber ich finds schön, dass sie ein Shooting gemacht hat. Sie ist ja auch nicht bei OneEins, somit kann sie "problemlos" zu einer Agentur gehen, wenn sie das denn will.

    Allerdings gefällt mir der Pony nicht. Ich finde, dadurch wirkt ihr Gesicht irgendwie sehr "eingequetscht".

    War da nicht auch irgendwas von wegen schon als Jugendliche allein nach Deutschland gekommen oder so?

    Ich kann mich irren, aber war das nicht Aminata?


    Bei Alisar könnte man noch hinzufügen, dass sie aus Syrien nach Österreich geflüchtet ist und somit wohl keine einfache Kindheit hatte. Allerdings weiß ich nicht mehr, wie stark das in der Sendung thematisiert wurde.

    Bei Dominique weiß ich noch, dass ihre Figur ein großes Thema war und ihre Komplexe bezüglich ihres Bauches thematisiert wurden. Ist jetzt vielleicht kein krasses Schicksal, was man mit Krankheiten wie Steffis z.B. vergleichen könnte, aber es war auch so ein Mitleids-Faktor.

    Bei Elena in Staffel 11 war es auch ab und an Thema, dass sie einen berühmten Vater hat (Mathieu Carriere). Aber auch hier weiß ich nicht mehr, wie stark das tatsächlich thematisiert wurde. Ich weiß allerdings, dass sie viel Streit hatte mit anderen Mädels und als Opfer gezeigt wurde, mit dem man sich identifizieren konnte. Also auch so ein bisschen "Mitleids-Bonus".

    Für mich sind das Luisa und Céline, die mir bis jetzt am besten gefallen haben und beiden noch als Models arbeiten. Der Erfolg anderer Gewinnerinnen (wie zum Beispiel Lena, Stefanie oder Alisar) ist natürlich auch beachtlich, aber für die kann ich mich nicht so begeistern wie bei Luisa und Céline.

    Bin gespannt wann es für Celine weitergeht, ob und wie. Bei Celine lief doch schon seit sie aus NYC zurück war im Januar sehr sehr wenig? Mir sind da keine Jobs bekannt ausser der Magzinjob der letztens veröffentlicht wurde, den hatte sie Anfang des Jahres geshootet.

    Im Januar hatte sie noch irgendein Shooting in Madrid. Dazu haben wir aber keine genaueren Angaben. Und dann halt der Magazinjob, den sie Anfang März in Berlin geshootet hat. Danach kam dann ja auch schon der Lockdown.

    Ich hoffe, dass es für sie jetzt auch weiter geht und sie zumindest in Deutschland ein wenig modeln kann. Luisa ist ja auch schon wieder bei der Arbeit und hat ein paar Sachen geshootet in den letzten Tagen. Zumindest sind Célines Haare jetzt wieder ordentlich - ich weiß nicht, ob sie an der Länge etwas verändert hat (ist schwierig zu beurteilen, ob da evtl was gekürzt wurde, weil wir die genaue Länge in den letzten Wochen nie richtig gesehen haben und sie auch auf ihrem letzten Bild nicht gut zu erkennen ist), aber die Farbe wurde gemacht und ihre Ansätze sind jetzt wieder verschwunden.

    "Nein, auf keinen Fall" ist zwar ein bisschen hart ausgedrückt, aber ich fands okay, als er nach ein paar Staffeln dann nicht mehr dabei war. Man braucht auch mal ein wenig Abwechslung und frischen Wind, daher wäre es okay gewesen, ihn gegen einen neueren Catwalk-Trainer auszutauschen. So, wie man bei der Jury auch hin und wieder jemanden austauscht und vielleicht frischen Gesichtern die Möglichkeit gibt, sich zu präsentieren und auf die Sendung einzuwirken.


    ... das leider nur in der Theorie gesprochen, denn ich vermisse einen kompetenten Laufsteg-Trainer, der Ahnung hat, auf den internationalen Laufstegen unterwegs ist (er muss ja nicht mal selbst laufen, aber sollte zumindest wissen, wie da gelaufen wird). Auch bei der Jury würde ich mir wünschen, dass wir zum einen wieder eine feste Jury haben, zum anderen auch mal frische Gesichter dabei sind (Kilian Kerner fand ich in den Videos, die ich von ihm gesehen habe, sehr erfrischend und kompetent).


    Ich fands jedenfalls in Ordnung, dass er sich anderen Projekten gewidmet hat, weil ich ihn teilweise auch recht anstrengend fand und man ihm immer sehr genau zuhören musste, um ihn zu verstehen.

    Ja, ich finde schon, dass sie einen der schönsten Körper hatte. Schöne Größe, schöne Proportionen, tolle Beine, tolle Haut. Bei mir ist es aber recht einfach, in die Kategorie "eine der schönsten Körper" zu kommen, weil das für mich die Körper sind, die modeltauglich sind (wobei das ja kein Kriterium sein muss, wenn ich so darüber nachdenke), schlank (aber nicht zu schlank) und die richtigen Proportionen mitbringen. Da würde ich noch einige andere Kandidatinnen zu zählen, allerdings gibt es auch viele, die da bei mir nicht landen würden.

    Fashion Show von Julien Macdonald: Das war einfach ein normaler Laufsteg und die Outfits haben mir gefallen.


    Action-Walk mit den Motorrädern: Ich mochte die Outfits und das Styling.


    Fashion Show von Christian Cowen: Auch hier ein normaler Laufsteg und schöne Outfits.


    Emotionaler Entscheidungswalk mit Rede: Die Outfits fand ich toll und die Mädels sahen richtig klasse aus. Außerdem wurden ein paar richtig wichtige Botschaften vermittelt (Nadine und die DKMS z.B.).


    Die Choreographie zu Ava Max fand ich aber auch nicht schlecht, weil die Outfits ganz cool waren. Aber ich hab es jetzt mal auf die vier Laufstege reduziert.

    (Noch mal ein bisschen weiter off topic: gab es nicht in einem Finale eine Kandidatin, die sehr klar machte, dass sie keinen Bock mehr hatte und eine Art Schrei der Erleichterung über ihren vierten Platz losließ? Wer und wann war das?)

    Ich weiß noch, dass Elena in Staffel 11 total froh war, nur zweite geworden zu sein - das hat sie Backstage dann auch mehrfach gesagt, dass sie darüber sehr froh ist. Sie hatte auch diesen "Schrei der Erleichterung", als Kim gewonnen hat und nicht sie. Das passt jetzt nicht zu deinem vierten Platz, aber ich fühlte mich bei deiner Beschreibung direkt an sie erinnert. ... und ich werd schon wieder off-topic hier, obwohl ich eben noch gesagt habe, dass ich genau deshalb wieder verschwinde :D