Posts by Arti

    Stefanie mit weit geöffnetem Bademantel (Foto und Artikel unten)


    Wer auf Stefanies Spuren wandeln will:


    Das Foto wurde in einem alten Hallenbad in Berlin aufgenommen.

    In der Donaustraße, Bezirk Neukölln


    Das Bad ist absolut herrlich und dann müsst ihr auch die Sauna dort besuchen. Wunderschöne Mosaike.

    Man ist in einer anderen Welt. Ich habe jahrelang um die Ecke gewohnt.


    https://www.kreiszeitung.de/bo…einblick-zr-13269720.html

    deshalb denke ich, dass diese Kostüme für die Fotos getragen werden. Und die Fotos werden am Anfang der Partys, wenn noch alles frisch aussieht. Da dürften dann auch die Begrüßungsfotos mit den anderen Party Animals entstehen.

    Wenn die Fotos im Kasten sind, wird wieder abgerüstet.


    Mir kann auch keiner erzählen, dass die Damen die ganze Nacht auf diesen Mörder-High Heels rumlaufen.

    Es waren ja mal diese unbequem aussehenden Stiefel ohne Absätze hip.

    Im Auto werden die Schuhe schnell angezogen, dann versuchen sie stolperfrei über den roten Teppich zu kommen, lassen sich in der Frontrow fotografieren- und die Schuhe werden später gegen tragbare gewechselt.


    Die Fotos von den "Celebrities" auf den Events sind ja wichtiger, als das Dasein.

    Darum stehen bei vielen Frauen diese unbequemen aber teuren Schuhe nur im Schrank. Man kann in ihnen nicht laufen und die Gelegenheit fehlt Lieschen Müller, sich im passenden Rahen fotografieren zu lassen.

    Man möchte aber wenigstens ein Stück besitzen, das Victoria Backham und die Kardashians anhaben.

    Ich wüsste gerne mal, wie lange sie in diesen aufwändigen Kostümen feiert. Das ist doch nur zum Fotografiert werden geeignet. bzw. diesmal, um schon während der Verwandlung maximale Aufmerksamkeit zu generieren.

    Darin ist Heidi wirklich spitze. Sie weiss, wie man Spannung erzeugt und das Spezielle bei ihr: die Spannung löst sich in Heiterkeit auf.

    Das war ja mit ihrer Hochzeit nicht anders. Am Ende entpuppte sich die Veranstaltung als Party.

    Heidis Halloween-Kostüme....

    von Kostümen kann man kaum sprechen, bei diesen wahnsinns Verwandlungen.

    Ihre Maskenbildner sind top!

    Das hier kannte ich noch gar nicht: Heidi als Greisin.

    Toll. Unglaublich sieht das aus. Die Frau hat Humor


    http://www.weekend.at/entertainment/heidi-klum-ihre-coolsten-halloween-kostueme/5.260.422/slideshow#5260422,5260734


    Kann das Bild nicht separat einstellen. Rechts auf die drei Fotos clicken. In der Diashow das 2.

    Heidi mit dicken Krampfadern. Richtig gut gemacht.

    hab sie gestern in der höhle der löwen gesehen.

    sie bewirbt kosmetikprodukte


    laura ist gntm-teilnehmerin vorgestellt worden und die investorenrunde sagte.... ahhhh


    gntm ist also doch irgendwie eine garantie für medienpräsenz

    Aiva

    Klar könnte das funktionieren. Ich bin inzwischen GNTM-müde, obwohl ich bisher immer noch etwas gesehen habe, das mich unterhalten hat. Mir hat eine der Kandidatinnen gefallen (leider wurden die in der Regel früh rausgeworfen), die Schuller-Sgootings waren speziell, das Umtyling...irgendetwas hat mich gerne gucken lassen.


    Aber die letzte Staffel war zum Abgewöhnen.

    Im Umstyling wurden auf Hölle komm raus Extensions verklebt. Und warum? Junge Frauen mit gesunden Haaren brauchen die nicht.

    Die Antwort ist jetzt klar: Heidi liebt die Dinger an sich selbst. Man ahnt ja, wenn man ihre wilde Mähne sieht, wie viel Fremdhaar da eigearbeitet wurde. Und was Heidi hat, bekommen die Mädchen auch. Auch damit macht sie sich vor, Anfang 20 zu sein. (Was ist schon dabei? Junge Mädchen tragen doch auch Extensions...)

    Und macht allen vor, den Mädchen etwas besonders Gutes zu tun (Ich habe das auch)


    Und was die gewollte Verjüngung von GNTM betrifft:


    Den jungen Kaulitz kann ich als Designer nicht ernst nehmen. Gebe gerne zu, dass ich nicht die Zielgruppe bin. Vielleicht liegt es ganz einfach daran? Ich finde, er zieht sich grottenschlecht an. (Bin aber durchaus auf andere Meinungen gespannt)


    Eine verliebte Heidi, die mit Herzchenaugen die Zügel von GNTM aus der Hand gibt, kann ich mir schlecht vorstellen.

    Eine Heidi, die die Kontrolle abgibt, wird es nicht geben. Oder es knallt irgendwann in den Kulissen.


    Also schau wir mal, wohin das GNTM-Schiff steuert.


    Schlechter kann es nicht werden. Da stimme ich dir zu.

    RTL will erfahren haben, dass Bill Kaulitz das Management für Heidi übernehmen und Herrn Klum somit ablösen wird.

    Das soll auch der Grund sein, warum Herr Klum nicht zu der Hochzeit von Heidi gekommen ist.

    Der Grund für den Managementwechsel soll eine Verjüngung der Marke "Heidi Klum" sein. Ich habe diese News allerdings bisher sonst nirgends lesen können.

    Wenn das stimmt, könnte das auch Veränderungen für Oneeins bedeuten. Was ich ja insgeheim hoffe, dass der Laden dann schließen wird.

    Die BZ hat´s heute auch gemeldet. Bei RTL abgeschrieben, mit Sicherheit.


    Ich denke nicht dass sich Frau Klum von ihrem Vater abnabeln will, um erwachsen zu werden. Ich glaube, sie steckt in einer Midlifecrisis.

    Darum der deutlich jüngere Mann. Darum auch das fast ungeschminkte Gesicht auf ihrer "Hochzeit", um neben dem Gatten nicht matronenhaft zu wirken. Darum der Blumenkindstyle.

    Mir hat übrigens gut gefallen, dass ihr Gesicht als "Braut" nicht für einen Redcarpetauftritt hergerichtet war. Aber alles zusammengenommen, hat sie - denke ich - einen Riesenbammel vorm Älterwwerden und versucht sich und der Welt zu beweisen, dass sie mit den ganz Jungen mithalten kann.


    Bin sehr gespannt, wie die nächste GNTM-Staffel ausfallen wird. Ich möchte wetten, dass die Kaulitzbrothers eine große Rolle spielen werden.

    mein erster gedanke, als ich das motto der fete hörte


    forever young


    an stelle des bräutigams hätte ich gedacht, ich bin unter vampire gefallen, die mir die jugend aussaugen wollen

    und dann feiert man auch noch auf einem schiff, umgeben von wasser. <X



    Die Heidi und der Tom sind schon längst ein Ehepaar? Seit Februar?

    Und das könnte stimmen,- das würde Heidis euphorische Hochzeitsstimmung während des Finales erklären.



    "Suprise! Heidi Klum is secretly married to rocker Tom Kaulitz!" - Gestern kam ich gar nicht hinterher, so viele Push-Nachrichten zur Klumschen Heimlich-Hochzeit trudelten auf meinem Handy ein. Die Klatsch-Webseite "TMZ" will wissen: Heidi hat ihren Tom angeblich schon im Februar heimlich geheiratet.

    Das seriöse "People"-Magazin bestätigt: Heidi und Tom haben eine Heiratsurkunde erhalten. "Bunte" hatte schon letzte Woche geschrieben, dass Heidi und Tom am 22. Februar in Beverly Hills "Yes" zueinander gesagt haben. Heidi und Tom sagen nichts zu der ganzen Sache.


    https://www.rtl.de/cms/kalifor…eim-gehalten-4370871.html

    Naja, ich glaube der springende Punkt ist, dass ein bestimmter Wortlaut vereinbart war, der zumindest im Schnitt nicht eingehalten wurde. Kann durchaus sein, dass es vor Ort auch mal richtig gesagt wurde, aber das wissen wir nicht.

    Entscheidend ist, was gesendet wurde.

    Wenn ein bestimmter Wortlaut vereinbart wurde, dann wusste auch die Produktionsfirma davon und hat sich offenbar nicht daran gehalten. Die Verträge sind ja dick genug.

    Ob man sich aus Nachlässig nicht dran gehalten hat,- oder absichtlich, spielt keine Rolle.


    Man wird sich schon irgendwie einig werden.

    Gerda als Bachelorette? :love:

    Ich habe mich schon die ganze Zeit gefragt woher ich das Gesicht kenne....


    Ja, Gerda. Aber sie passt doch wie die Faust aufs Auge. Sie ist ein Typ, den Männer mögen:

    hübsch, lustig, lange Haare, weibliche Figur.

    Sie wird das schon machen. Es geht doch eh nur um TV-Präsenz und nicht darum Mr. Right zu finden.


    Ich werde bestimmt mal reinschauen. Die Situationskomik kommt ja bei den Bachelor-Formaten nie zu kurz.

    ...für eine internationale Karriere ist sie einerseits dann doch zu klein (wobei ja auch Kate Moss eigentlich zu klein ist)

    1988 wurde die damals 14-Jährige von ... Modelagentur Storm entdeckt. Im selben Jahr schloss Moss einen Werbevertrag mit dem Modelabel Calvin Klein ab. (Wikipedia)


    Das ist doch ein ganz anderer Karrierebeginn. Bei Kate Moss war die Körpergröße vollkommen egal. Ihre Ausstrahlung war es. Moss ist weder auffallend schön, noch ist sie wandelbar. Trotzdem sind ihre Fotos "wow". Sie wirkt ruppig und ungeschliffen und genau das hat die Kunden, die sie für Kampagnen gebucht haben, interessiert.


    Meine Gedanken in letzter Zeit:


    Müde geworden, Heidi Klum zu sehen.

    Zu viel von ihr gesehen, sie zu oft gesehen, das Interesse verloren, reagiere genervt.


    Ich liebe es verliebt zu sein. Wiedergeliebt zu werden, ist die Krönung. Ich freue mich für jeden, den es erwischt hat, und im 7. Himmel ist.


    Dass Heidi ihr Glück mit Freunden und Fans teilen möchte, ist begreiflich.

    Ich bin kein Heidi-Fan, aber durchaus interessiert an ihren Projekten und an Dingen, die sie über ihr Leben preisgibt.

    Ich möchte aber nicht in intime Szenen mitgenommen werden, auch nicht wenn die Fotos von ihr persönlich abgesegnet wurden.

    Heidi überschreitet in letzter Zeit Grenzen. Ich will das alles weder sehen und noch darüber lesen.


    Ich fühle mich wie ein Voyeur, dabei ist es IHR gelebter Exhibitionismus, der mich zurückweichen lässt. (Wohin soll ich flüchten?)


    Als Werbeträgerin funktioniert Heidi Klum für mich nicht mehr. Ich würde kein Parfüm, kein Kleid, kein Haarshampoo kaufen, für das sie wirbt. Noch nicht mal für ein Blutdruckmessgerät, oder für ein Elektroauto könnt ich mich erwärmen.

    Ich habe das Gefühl, schon viel zu viel von ihr gesehen zu haben. In letzter Zeit wünsche ich mir nur noch, dass schnell geheiratet wird, damit das Thema dann endlich durch ist.


    Ich wünsche dem Paar alles Gute. Ich kenne diese Leute nicht und habe nichts gegen sie.

    Nur was mich betrifft, ist mir alles über geworden, weil ich kein Fan bin.

    Fans sind unersättlich. Mir dagegen reichen ein paar Krümel, da ich mich hauptsächlich anders ernähre. Die gefüllten Tröge, die mir Heidi hinstellt, möchte ich nicht anrühren. Ich bin einfach satt.

    Jetzt ist mir klar, warum Heidi Klum Drag Queens einlädt. Sie will sich damit Glaubwürdigkeit für diese neue Show verschaffen.

    Auf jeden Fall hatten die Queens in der gerade ausgestrahlten GNTM-Staffel keine Lust mehr, mitzumachen.


    Man darf sich keiner Illusion hingeben. Was bei GNTM stattfindet, wurde vorher berechnet.

    nadines

    indiskreter

    chef

    hat

    tausend

    macken


    er

    hinkt,

    redet

    bullshit,

    er

    hilft

    immer

    nur

    den

    entsetzlich

    reichen

    nerzträgerinnen