Posts by Arti

    Und diese Frau drangsaliert die Kandidatinnen bei GNTM? :--D



    Hier ein Interview mit Heidi,- über Leni:



    Und auch dann wird Klum dabei sein – wie bei jedem Fotoshooting, das ihre Tochter macht.


    "Ich schaue von der Seite zu, feuere sie an, passe auf, dass alles korrekt läuft und alle nett zu ihr sind.

    Sie ist erst 17, da schicke ich sie nicht alleine da hin, ich bin immer dabei", stellt die Modelmama klar.


    Tipps hat sie natürlich auch für ihre Tochter: "Lass dir niemals sagen, was du zu tun hast, vertraue deinem Bauchgefühl. [...] Und du musst nicht immer zu allem Ja sagen, nur weil sich die Gelegenheit ergibt."



    https://www.t-online.de/unterh…hter-leni-klum-dabei.html

    Mir gefallen die Bilder richtig gut - gar nicht mal, weil ich sie alle besonders schön finde, sondern weil sie alle irgendwie interessant sind. Soulin ist kein Model, das man einfach mal in einer Zeitschrift überblättert, der Blick bleibt hängen. Sie kann fesseln, das ist super viel wert.

    Sognatrice

    Geht mir auch so. Woran liegt das, frag ich mich?

    Ich würde sagen, sie hat eine Geschichte.

    Krieg. Ich bin mit meiner Familie geflüchtet....

    Diese Geschichte - wurde sie bei GnTM angehalten- immer wieder zu erzählen.


    Und das ist es: jemand wird angehalten. Er wird in seinem Fortschritt aufgehalten.

    Halt! Erzähl nachmal. Wie war das damals?


    Soulin hat sich aber tatsächlich weder mit ihrer Geschichte lange aufgehalten, noch sich darin gewälzt.

    Soulin ist eine junge Frau, die in die Zukunft guckt.

    Das strahlen für mich die Fotos aus und darum schaue ich sie gerne an.- Obwohl mir in ihrem Gesicht manchmal die Feinheiten fehlen, die ich so gerne mag:

    kräftiger Mund, kräftige Augenbrauen, kräftige Nase, kräftiges Lachen, kräftige Haare.

    Mir eigentlich etwas zu viel des Guten.


    Was mich an ihr fesselt (und das ist es: sie verführt, betört, umgarnt mich nicht), sie fasziniert mich so, dass ich jedes gelungene Foto von ihr lange angucken muss.

    Sie strahlt eine Vergangenheit aus, die sicher nicht immer schön war (aber auch schön) und schaut nach vorne: hat Pläne Ideen, Selbstvertrauen, Energie.


    Und das finde ich so interessant.

    Soulin ist kein Kleiderständer.

    Das 5. von oben finde ich beinahe großartig.

    Vielleicht wäre es schöner, wenn sie nicht direkt in die Kamera schauen würde?

    Ich werde es mir abfotografieren.


    Mich fesseln-interessieren alle Bilder.

    An jedem bleibt mein Blick hängen. - Nur das gelbe, mit der rausgestreckten Zunge -

    nein blöd- das ist ein GNTM-Foto.

    Mag ich nicht.


    Soulin ist ein Schatz. Bin gespannt, was noch kommt.

    "Man darf trans sein, aber nicht dick?" Musste diesen Satz drei Mal lesen und weiß bis jetzt nicht, was er soll.

    Ich habe das so veratanden, dass jede Kandidatin nur eine einzige "Randgruppe" repräsentieren darf .... was ich echt bsurd fände; vielleicht liege ich ja falsch :)

    Achso. Aber dann hätte es doch heißen müssen: "Man darf trans sein ODER dick." Dann hätte auch ich es kapiert 🙈

    Nein, so ist das nicht gemeint.

    pinda hat den Text richtig verstanden


    Wenn dort "Trans oder dick" sehen würde, würden trans und dick zu einem Gegensatzpaar gemacht und das wäre ja Quatsch..

    (Du bist alt oder jung, dick oder dünn, blond oder schwarzhaarig)


    Ich habe mit dem Artikel kein Problem. Der Gedanke ist doch klar formuliert.


    GNTM ist auf den Zeitgeist-Zug aufgesprungen. Klar definierte Typen werden vermarktet.

    Jede Kandidatin wird auf eine Story festgelegt.

    Quote

    Du darfst trans sein, aber nicht fett – du kannst crazy sein, aber nicht Schwarz. Wer das nicht versteht, scheidet im Casting aus.

    Als Beispiel wird Dasha angeführt, die beim Jeans-Hersteller-Casting gescheitert ist.

    Dasha hatte zu viel in ihre Performance reingepackt:

    Quote

    Unter dem Slogan "Little girls with dreams become women with visions" erzählte sie, dass sie in einem anderen Land geboren wurde und lange gebraucht hat, um in Deutschland Fuß zu fassen. Mobbing war Teil ihres Alltags. Am Ende des Videos geht Dascha auf ihren Körper ein: "Ich bin nicht so wie die anderen Models, ich bin curvy, habe schöne Kurven."


    Interessant auch, das Rassismus kein Thema war. Das würde den Spaß an GNTM verderben.

    Diversity ja, aber gut verdauliche Geschichten.


    Der Artikel geht über die GNTM-Kritik hinaus.

    Er zeigt auf, wie Werbung zur Zeit funktioniert.

    Wir müssen echt mal jemanden aus dem Forum undercover schicken,

    damit er uns diese Fragen endlich beantworten kann.

    Problem ist, dass diese Person bis ins finale kommen müsste,- am besten die show gewinnt.

    dann hätte man den größten erkenntnisgewinn.

    vielleicht wäre so etwas demnächst machbar, wenn auch das alter keine rolle mehr spielt?

    Ü 50, klein, curvy - why not?

    Und, wer bewirbt sich jetzt mit mir? *rofl*
    Ich wollte meine Dreads ohnehin mal abschneiden ... aber dazu braucht man ne Kettensäge. Das würde Heidi doch sicher Spaß machen. :rofl2:

    Lass die bloß dran.

    Die wird Heidi absägen- mit Vergnügen! :D


    Heidi hat gesagt, sie freut sich auf ältere Bewerberinnen.

    Man soll sich nur trauen.

    im nächsten Jahr sind bestimmt zwei Frauen über 50 dabei und Heidi wird den

    jungen Hühnern ständig unter die Nasen reiben, wie beweglich, fit und schwindelfrei die sind.

    Tja, man ist nur so alt, wie man sich fühlt.


    Ich freue mich für Alex.

    Hatte auf Soulin getippt und sehe meinen Irrtum ein.

    Heidi ist total wichtig, dass sich die Gewinnerin gut ausdrücken kann,-

    also moderationstauglich ist. Das liegt Soulin ja nicht so.


    Dascha als 2. stört mich schon sehr. Das hätte Soulin sein sollen.

    Aber Schwamm drüber.

    Vieles deutet darauf hin, dass das Verhältnis zwischen Heidi und ihrem Vater wirklich nicht gut und der Streit echt ist. Die Zusammenarbeit mit One Eins gibt und es nicht mehr, er war nicht bei der Hochzeit und es gibt immer wieder Schlagzeilen.

    Für mich sieht es aus, wie eine typische Günni Retourkutsche. Er wird seiner Tochter aus Rache ihr Leben schwer machen. Wir kennen das aus zahlreichen Rechtstreits zwischen ihm und Kandidatinnen und zahlreichen Schlagzeilen. Ein unangenehmer Mensch.

    Das kann wirklich sein.

    Lange Zeit wirkte das Verhältnis zwischen Heidi und dem Papa merkwürdig eng.

    Jedenfalls nach dem zu urteilen, wie sie sich nach aussen präsentiert haben.

    Dann scheint sich Heidi emanzipiert zu haben.

    Ich kann mir gut vorstellen, dass Herr Klum absichtlich ein Störfeuer losgeschickt hat.

    Wie ihr schreibt sehr ungeschickt.

    Gut- wenn man an One1 denkt, weiss er es wohl nicht besser.

    Mich wundert nur, dass der Zeitpunkt auf das Finale abgestimmt ist.


    Vielleicht ist es ja so, dass er für sich selbst die größtmögliche Aufmerksamkeit will?

    Heidi ist gerade im Gespräch, weil GNTm läuft und da dachte er sich, er lässt das Bömbchen platzen.

    Damit lenkt er die Aufmerksamkeit auf sich.


    Neulich war ein kleiner Artikel in der BZ.

    Heidi plant angeblich eine Villa am Rande von Berlin zu kaufen.

    Kostenpunkt 25 bis 30 Mio Euro.

    Ein Foto des Objektes: Stil Bürogebäude

    Sehr protzig.

    In dem Artikel stand: Heidi Klum plant von Berlin aus die Karriere ihrer Tochter voranzutreiben.


    Wahrscheinlich Wunschdenken der BZ.

    Aber was ist das denn bitte für ein Vorgehen?Das ausgerechnet er sich die namensrechte seiner Enkelin sichert? What the fuck? Die rechte sollten doch einzig allein Leni gehören oder bin ich da einfach zu unwissend für???

    Warum Leni?

    Ohne die weitreichende Marketingfirma ihrer Mutter wäre Leni ein ganz normaler Teenager und bestimmt nicht coverwürdig.

    Ich wundere mich, dass die jetzt schon so groß rangehen, mit Markensicherung.

    Heidi hat mit ihrer Tochter Großes vor. Dahinter steckt eine ausgeklügelte Strategie.

    Dass Leni einen Teil der Einnahme abbekommen muss, ist ja klar. Das werde die vertraglich auch geregelt haben. Aber der Name Leni Klum muss aufgebaut werden und das macht die Maschinerie dahinter.


    Das ist einfach Unsinn, was er da gemacht hat. Aber irgendwie auch typisch für ihn.

    Ich neige ja immer dazu, zuerst eine geschäftliche Absicht zu suchen.

    Durch diesen (angeblichen?) Zwist in der Familie, sind den Klums (mit besonderem Augenmerk auf Leni) weltweite Schlagzeilen sicher.

    Und nichts passt gerade besser, als Lenis Bekanntheitsgrad zu steigern.


    Warum gerade jetzt?, fragst du.

    Na, es passt doch gerade jetzt. Wenn Leni dann noch im Finale auftritt, hat Heidi das Maximale rausgeholt.


    Aber der Günther... Vielleicht ist er tatsächlich einfach nur stinkig und will was vom Kuchen abhaben?


    Glaub ich nicht.

    Dass er sich die Namensrechte zuerst sichern wollte, passt doch super zu dem was gerade läuft: Leni bekannt machen.

    Jacky kann sich sehr gut ausdrücken. Ich denke, das gab schon früh den Ausschlag, sie als

    Siegerin anzupeilen.

    In der Kombination muss Soulin gewinnen. Das sieht doch ein Blinder.

    Das war letztes Jahr zwischen Sarah und Jacky auch der Fall und trotzdem hat es Heidi nicht die Bohne interessiert.
    Von daher halte ich das "Worst-Case-Scenario" mit Dascha als Siegerin weiterhin für möglich.

    Ich gehöre nicht zu den Jacky-Ablehnerinnen.

    Jacky hat ein fotogenes Gesicht und Heidi hat in ihr vielleicht eine GNTM-Botschafterin gesehen.

    Ich hab damals auf Jacky als Siegerin getippt.

    Im Finale selbst sah Sarah wunderschön aus und wenn es danach gegangen wäre, hätte Sarah haushoch gewinnen müssen.

    Jacky ist doch sogar noch über ihr Kleid gestolpert.

    Das Finale können sie sich im Grunde schenken, weil längst feststeht, wer gewinnt.


    Dascha ist so normal hübsch, wie x-Mädchen auf der Straße. Ich kann nicht glauben, dass sie gewinnt.


    Was ich mir aber vorstellen kann:

    Alex wird als Aussenstehende (wenn sie zu Hause bleiben muss) - eine besondere Rolle spielen.

    Sie wird betonen, wie gut sich alle Mädchen verstanden haben und dass jegliche Negativ-Kommentare gegen

    Kandidatinnen einzustellen sind.

    Und wenn sich Alex so äussert, wird das glaubwürdig klingen.


    Mal sehen.

    Ich glaube nicht, dass ich mir das Finale angucken werden (Tinitusgefahr), aber bin schon gespannt,

    wen sie ausgewählt haben.

    Ich denke, dass Heidis Tochter in die Show eingebunden wird.

    Darum wird Romina nicht Vierte, sondern mindestens Dritte.

    Alex war bestimmt für Platz 2 vorgesehen, wird nun aber nicht vor dem Cover stehen können.

    Sie sind nicht so flexibel, den Showablauf zu ändern. Alex könnte ja zu Hause, vom Sofa aus mitmachen,

    aber dafür fehlt denen die Fantasie.

    Darum wird Alex früher ausgekegelt werden, als vorgesehen.


    Ich denke, dass Soulin gewinnt und dass das auch schon lange geplant ist.

    Dascha wird mal in ein wirklich vorteilhaftes Kleid gesteckt und wird Zweite.

    Oder Romina wird Zweite.

    Aber egal welche von beiden den zweiten Platz belegt, spannend wird es nicht.

    In der Kombination muss Soulin gewinnen. Das sieht doch ein Blinder.


    Wenn Alex und Soulin um den 2. Platz konkurrieren würden, würde ich Alex eine Siegchance einräumen.


    Die hinteren Plätze sind für mich offen. Aber ich bin überzeugt, dass Soulin das Dinge

    gewinnen wird.

    Leider wird sie sich bei den Aufgaben ganz schön verrenken, weil Heidi das so gut findet.

    Ich denke, im Hause Klum wurde überwiegend Englisch gesprochen, denn wenn Heidi konsequent mit ihren Kindern Deutsch gesprochen hätte, wären Lenis Kenntnisse wohl besser

    Das ist ein Irrtum.

    Kinder werden von ihrer Umwelt- Schule, Freunde, dem Alltag- viel stärker geprägt.


    Ein befreundetes Paar ist nach Kanada ausgewandert. Sie haben drei Kinder, die in Kanada geboren wurden.

    Zu Hause wird viel Deutsch gesprochen und die Kinder können ganz gut deutsch.

    Aber Englisch ist die Sprache, in der sie zu Hause sind.

    Was ich auch total interessant finde:

    Die Eltern sind Deutsche, die in Kanada leben. Da sind viele Sachen a ihnen, die so typisch Deutsch sind.

    Die Kinder wirken so, als gehörten die zu einer anderen Welt. Die haben eine Lässigkeit an sich,

    das ist schwer zu beschreiben.


    Ich hab mich, wenn ich die Familie besucht habe (inzwischen sind die Kinder erwachsen) ,

    immer gewundert, wie deutsche Eltern amerikanische Kinder haben können.

    Das wirkt, wie zwei Welten unter einem Dach.

    Echt kurois.

    Ich finde die drei Fotos in weissen Dessous vor dem Spiegel wunderbar.

    Sie hat darauf sehr wenig an. Das ist ein schaler Grat, aber sie kriegt das hin.

    Auf den Fotos sieht sie weder verschämt noch aufreizend aus, sondern wie ein

    Fashionmodel, das gerade dabei ist, in die Garderobe zu schlüpfen.


    Für mich ist Vanessa ein total spannendes Model.

    Ich freue mich auf ihre Fotos und werde immer wieder überrascht.