Posts by Celebrian

    Wow



    Und weil es bei GNTM schon lange nicht mehr um Mode und Models geht und bis auf wenige Ausnahmen nie in ästhetische Fotos.

    Wenn man sich mal alte Beiträge von vor zehn Jahren durchliest, war der Ton gerade den Kandidatinnen gegenüber viel schroffer, wertender o.ä.

    Dass sich das mit der Zeit wandelt, ist ja gut, aber muss es gleich ins andere Extrem umschwenken? Jedes Wörtchen auf die Goldwaage gelegt werden, um bloß niemandem eventuell auf die letzten Millimeter der Zehenspitzen zu treten oder besser generell den Mund zu halten, wenn es nicht immer katzenfreundlich ist? Ist doch auch total unauthentisch und geht mit Maulkorb in den Bereich der Zensur über...

    Vor 10 Jahren habe ich rigoros alles gelöscht, was in irgendeiner Art und Weise provokant und beleidigend war. Da wäre auch die Hälfte der Posts auf der Seite hier weg gewesen!


    Kritik ja, aber konstruktiv und respektvoll! Stellt euch einfach immer vor, dass die Kandidatinnen hier mitlesen können! Einige waren früher ja auch im Forum (Tessa z.B.!)

    Sagen wir es mal so:

    Könnte man wirklich aus einem Pool wählen und wir hätten eine Staffel mit Alisar, Vanessa Hegelmaier, Ivana, Brenda, Lisa-Marie, meinetwegen auch Rebekka für den Mainstream (und sie hatte ja Potential) und co. Die mit wirklichem Modelpotential (und ja auch Viola), wäre es phänomenal die gegeneinander antreten zu sehen.


    Ich befürchte aber man bedient sich eher des Pools Giselle, Daria und co, damit es Drama und Zickereien gibt und das brauche ich nun echt nicht.

    Sehe mittlerweile GNTM nur noch als Unterhaltungsshow und nicht mehr mit der Absicht dass dort evtl das nächste Dt. Topmodel "aufgebaut" wird...

    Jetzt noch mit den Männern. Glaube man will einfach unterhalten oder Quote machen.

    Eigentlich gleichzusetzten mit den ganzen anderen Shows auf den Privaten Sendern.... Mir ist da schon lange die Illusion genommen worden.

    Ist es doch schon länger. Es werden Pro7 Sternchen gesucht (a la Rebecca, die das aber immernoch fantastisch macht!) oder eben Influencer. Models schon lange nicht mehr..

    Ally McBeal


    Beides ewig nicht mehr geschaut. Ich glaube, wir haben irgendwo noch ein Ally McBeal DVD-Set rumliegen :nachdenk:


    Die Nanny oder Full House?

    Nanny! Eindeutig!


    Cosby Show oder Prince of Bel Air

    Kaum einer traut sich stattdessen mal was neues auszuprobieren, weil es ja scheitern könnte.

    Und wenn es interessante neue Formate gibt, habe ich den Eindruck, dass die exklusiv auf den Sendereigenen Streamingdiensten laufen statt im linearen Fernsehen.

    Ich schaue ja schon lange fast nur noch Streaming/Video on Demand. Aber selbst da hat man schnell einen Verfall.

    Nehmen wir 7 vs wild:

    1. Staffel -> was neues. Wirklich survival-Youtuber, die noch was beibringen wollen

    2. Staffel -> ein paar Survivalleute, aber auch YT-Größen, für die Quote (so wenig ich ihn mochte, Hut ab vor Knossi, dass er überhaupt durchgehalten hat) und so benahmen sie sich auch.

    3. Staffel -> andere Produktionsfirma, im Vorfeld hinrinssige Sachen der Produktion usw.

    Das Format was neu und erfrischend und ist quasi dem Untergang geweiht, einfach, weil man nur noch auf Quote ging.

    Es sind doch, soweit ich gesehen habe, auch einige Transpersonen dabei. Da nehme ich doch mal an, dass die Produktion (hoffentlich) davon absehen wird, das Ganze auf die althergebrachten zwei Geschlechter auszurichten.

    Spannend wären mal Transmänner.. Also Frau zu Man Transgender. Die sind vollkommen unterrepräsentiert.

    Ja stimmt eigentlich, da würde ich wohl auch einschalten :rofl2: Eine Challenge, wo sich die Geschlechter gegenseitig schminken und stylen müssen, wäre doch auch was :nathalie:

    Spannend wäre auch mal, wenn sie sich gegenseitig als schön/sexy/lässig/chillig etc stylen müssten und dann noch selber. Damit man sieht, wie unterschiedlich die Geschlechter sowas bewerten.

    So von wegen schön...Frau mag vielleicht wallendes Kleid, total komplexe Flechtfrisur, Mann vielleicht eher vollkurz/knapp, offene Haare, weil sie schön mit sexy verwechseln (oder sonstige Kombinationen)