Thomas Hayo

  • Der Mode-Profi Thomas Hayo arbeitet seit Jahren international erfolgreich. Von ihm lernen meine Mädchen, wie sie sich vor den Kundenverkaufen und verhalten müssen, um sich tolle Jobs zu sichern.


    Creative-Direktor Thomas Hayo (41) startet seine Karriere bei der Hamburger Agentur Springer & Jacoby. 1993 zieht Hayo in seine Wahlheimat New York und arbeitet als Creative Director bei der Agentur J. Walter Thompson. 1999 wechselt er zur weltweit renommierten Agentur Bartle Bogle Hegarty und baut das New Yorker Büro auf. Seit 2008 arbeitet er als Freelance Creative Director. Zu Hayos Kunden zählen u.a. das Sundance Film Festival, große internationale Mode-Labels sowie namhafte Luxusuhren-, Schmuck-, Sportund Auto-Marken.


    quelle: prosieben

  • interessanter Beitrag, hätte ich so gar nicht erwartet, er scheint ja offensichtlich sehr großen Erfolg zu haben, Alle Achtung.


    Off-topic würde mich mal interessieren, ob die Mädels hier im Bunde ihn auch so toll finden, wie die Kandidatinnen von Heidi - irgendwie kam mir das alles etwas aufgesetzt vor, damit er eben nicht mehr lange Single bleibt :D


  • Off-topic würde mich mal interessieren, ob die Mädels hier im Bunde ihn auch so toll finden, wie die Kandidatinnen von Heidi - irgendwie kam mir das alles etwas aufgesetzt vor, damit er eben nicht mehr lange Single bleibt :D


    Also mich hat das ganze Getue um den ach-so-attraktiven-Thomas leicht irritiert, ich meine die Mädels sind so jung dass der locker ihr Vater sein könnte und er sieht ja auch so alt aus wie er ist, da kann ich mir kaum vorstellen dass die Mädels wirklich auf ihn abfahren ?( Aber wer weiß wie da die Kommentare geschnitten wurden, ich denke mal es wurde krampfhaft versucht ihn als attraktives Objekt der Begierde darzustellen, aber ich kann mir nicht vorstellen dass die Mädels viel über ihn nachgedacht haben, die haben doch da ganz andere Sorgen.


    Ach so, weil du nach einer persönlichen Meinung gefragt hast, mir gefällt er nicht :)

  • Ich fand das auch unmöglich, der ärmste hat es glaube ich auch nicht so gut gefunden. Ich möchte nicht wissen wie voll sein Postfach nu ist, mit Briefen in denen Sachen stehen, die einen erwachsenen Mann wohl noch weniger interessieren, genauso wenig wie Zuschriften von 12-20 jährigen. :rolleyes:

  • Naja, ich find ältere Kerle jetz auch nicht schlimm :D:rolleyes:
    haha nein, aber einen 40 jährigen fänd ich dann doch leicht eklig.


    Die neue Jury kommt mir aber auch total wie ein schlechter Abklatsch vor:
    Thomas Hayo ist der Peyman und Thomas Rath halt der Rolfe.

    monika jagaciak | natasha poly | karmen pedaru


  • Die neue Jury kommt mir aber auch total wie ein schlechter Abklatsch vor:
    Thomas Hayo ist der Peyman und Thomas Rath halt der Rolfe.


    Also mir kam er jetzt auf den ersten Blick nicht so vor als hätte er es nötig sich vor der Kamera zu profilieren und kleine Mädels runterzuputzen um sein Ego aufzupolieren. Mal überspitzt gesagt. :S

  • Ja, nicht unbedingt.
    Ich hatte jetzt eher auf die Rollenverteilung angesprochen.


    Tendentiell wirst du auch Recht haben :) Aber ich hoffe wirklich dass der Hetero-Thomas sich nicht zu so einer Giftspritze entwickelt. Der Vergleich von Rolfe und Homo-Thomas passt aber ganz gut finde ich (auch aber nicht nur weil beide schwul sind).

  • Also mir kam er jetzt auf den ersten Blick nicht so vor als hätte er es nötig sich vor der Kamera zu profilieren und kleine Mädels runterzuputzen um sein Ego aufzupolieren. Mal überspitzt gesagt. :S


    So kam er mir auch nicht vor. Er wirkt auf den ersten Blick eher etwas abgeklärt und das könnte ihn durchaus sympathisch machen. Ich finde er hat sich für sein Alter durchaus gut gehalten. Besonders gut fand ich, dass er so wirkte als wäre ihm das etwas unangenehm von Heide so angepriesen zu werden als wäre er dringend auf der Suche nach einer Partnerin.

  • esonders gut fand ich, dass er so wirkte als wäre ihm das etwas unangenehm von Heide so angepriesen zu werden als wäre er dringend auf der Suche nach einer Partnerin.


    Das denke ich auch, ihm war es sichtlich unangenehm.
    Allgemein hoffe ich natürlich, dass er zumindest Heidi auch ein bißchen Kontra bietet und somit auch seine eigene Kompetenz repräsentiert.


    p.s. für mich war peyman bisher einer de besten judges :D

  • ich denke mal es wurde krampfhaft versucht ihn als attraktives Objekt der Begierde darzustellen,


    Genau so habe ich es auch empfunden.
    Und für mich persönlich: Ich stehe auf Männer oberhalb der 40, aber er gefällt mir nicht so besonders. Das Gesicht wäre nicht soooo schlecht, aber die Haare finde ich furchtbar, und irgendwie paßt er auch nicht so ganz in mein Beuteschema. ;)
    Als Juror finde ich ihn noch schwer einzuschätzen, mal sehen, was er die nächsten Folgen so von sich gibt.

  • Hm, mir sind Leute, die unnötige viele Anglizismen benutzen per se unsympathisch... Aber mal schauen. Bis jetzt hat er mich noch nicht überzeugt, aber vielleicht kommt das ja noch!

  • Hm, mir sind Leute, die unnötige viele Anglizismen benutzen per se unsympathisch... Aber mal schauen. Bis jetzt hat er mich noch nicht überzeugt, aber vielleicht kommt das ja noch!


    Da stimme ich zu, aber wenn der Typ 18 Jahre in Amiland gelebt hat, gestehe ich ihm das zu. Mir fallen auch oft Redewendungen nur auf Englisch ein, wo es keine präzise Entsprechung im Deutschen gibt.

  • Der Hetero-Thomas gefällt mir bisher am besten von der Jury. Kam mir in der letzten Folge als das gute Gegengewicht zu Heidi vor, die ja schon ziemlich gekeift hat beim Rankin-Shooting und bei der Entscheidung.


    Aussagen waren bisher auch immer sinnvoll. Mit Abstand der Sympathiste für mich bisher.

    Ein Hoch auf die Ignorier-Funktion, spart Nerven und Bluthochdruck :thumbsup: . Danke, Celebrian!

  • Der Hetero-Thomas gefällt mir bisher am besten von der Jury. Kam mir in der letzten Folge als das gute Gegengewicht zu Heidi vor, die ja schon ziemlich gekeift hat beim Rankin-Shooting und bei der Entscheidung.


    Aussagen waren bisher auch immer sinnvoll. Mit Abstand der Sympathiste für mich bisher.


    ja seh ich auch so, ist überraschend sympathisch und die verwunderten blicke die er heidi ab und zu zuwirft. 8)