Amelie Klever

  • @Konni Weil man, egal wo man ist (es sei denn die "Einheit" wo man hin will, hat gerade extrem dringenden Bedarf), erst einmal ein Jahr in die Knüppeltruppe muss. Ich sage ja auch nicht, dass sie es nicht kann, aber sie muss eben noch ein weniger "massiger" werden, weil sie sonst bei Fußballspielen und Demos sicher eher rumgeschubst wird. Da sie sehr sportlich ist, sollte ihr das aber nicht schwer fallen.



    Schnuffelnase Wo sind Polizisten unterbezahlt? Es kommt sicher auf die Region an, wie da der Rest der Einkommenstruktur ist, aber ich finde diesind eigentlich ganz gut bezahlt (vor allem da verbeamtet und mehr Netto vom Brutto)

  • @ Orchidee. Mit Modelleben meinte ich das internationale Modelleben mit den vielen Reisen und immer weg von zuhause sein...!


    @ Cele: Es kommt natürlich darauf an, wie weit die Karriereleiter nach oben geht. Das Einstiegsgehalt für Polizisten liegt derzeit zwischen 1.600 und 1.800 Euro brutto. In Anbetracht dessen, dass es ein sehr gefährlicher Job ist, finde ich das äußerst wenig.

  • @Konni Weil man, egal wo man ist (es sei denn die "Einheit" wo man hin will, hat gerade extrem dringenden Bedarf), erst einmal ein Jahr in die Knüppeltruppe muss. Ich sage ja auch nicht, dass sie es nicht kann, aber sie muss eben noch ein weniger "massiger" werden, weil sie sonst bei Fußballspielen und Demos sicher eher rumgeschubst wird. Da sie sehr sportlich ist, sollte ihr das aber nicht schwer fallen.


    Also bei uns landen die meisten Polizisten erst einmal am Flughafen und dort muss es scheinbar sterbens langweilig sein.

    "Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern vielmehr die Erkenntnis, dass etwas anderes viel wichtiger ist als Angst.
    Die Tapferen leben vielleicht nicht ewig, aber die Vorsichtigen Leben überhaupt nicht."

  • Am Flughafen und an Bahnhöfen das ist die Bundespolizei, auch früher Bundesgrenzschutz genannt.



    Falsch, an Flughäfen und Bahnhöfen (zumindest hier im Münchner Raum) ist sowohl die Landespolizei, als auch die Bundespolizei eingesetzt. Hier in Bayern kann man das noch sehr gut erkennen, weil die Landespolizei noch grüne Uniformen trägt. :)

    "Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern vielmehr die Erkenntnis, dass etwas anderes viel wichtiger ist als Angst.
    Die Tapferen leben vielleicht nicht ewig, aber die Vorsichtigen Leben überhaupt nicht."

  • Anscheindend hat es sich Amelie anders überlegt und will nun nicht mehr Polizistin werden. Anscheinend studiert sie nun..?!


    http://www.instagram.com/p/BKVKBa6h01h/?taken-by=ameltaker



    Amelie sieht hier total aus, wie Bella Hadid. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie Bella auch tatsächlich darstellen will...! 8o


    http://www.instagram.com/p/BKdglRsBXk3/?taken-by=ameltaker

  • Das mag in anderen Bundesländern anders geregelt sein, aber in Bayern findet das Studium an einer speziellen Fachhochschule statt.


    Und zumindest ich habe im Allgemeinen beobachtet, dass auch FH-Studenten von ihrer "Uni" sprechen - ist wohl auch universell verständlicher; gerade auch für Nicht-Akademiker, die sich nicht mit dem Unterschied zwischen Universität und FH herumschlagen wollen.


    Ich persönlich hätte daran jetzt nicht festgemacht, dass sie nicht zur Polizei gegangen wäre (was ich übrigens für sie eine sehr gute Wahl finde - ohne sie näher zu kennen). Da hätte ich mich eher über die Mittelfinger auf dem Foto gewundert, die dürften dem Berufsstand nicht angemessen sein. :P



    Und: schlagt mich ruhig, aber ich finde Polizisten nicht zu gering bezahtl; gerade diejenigen im gehobenen Dienst. Und dann haben diese ja noch, wie von Cele bereits angesprochen, den netten "mehr-Netto-vom-Brutto"-Effekt. Bei A9 (Einstieg nach dem Studium) ist man da schnell bei mehr als 2 TEUR NETTO im Monat.
    Auch als "normaler" Akademiker (Nicht IT, nicht Ingenieur) muss man da als Berufseinsteiger erst mal schauen, dass man da hinkommt.

    In the beginning the Universe was created.
    This has made a lot of people very angry and has been widely regarded as a bad move.


  • Und: schlagt mich ruhig, aber ich finde Polizisten nicht zu gering bezahtl; gerade diejenigen im gehobenen Dienst. Und dann haben diese ja noch, wie von Cele bereits angesprochen, den netten "mehr-Netto-vom-Brutto"-Effekt. Bei A9 (Einstieg nach dem Studium) ist man da schnell bei mehr als 2 TEUR NETTO im Monat.
    Auch als "normaler" Akademiker (Nicht IT, nicht Ingenieur) muss man da als Berufseinsteiger erst mal schauen, dass man da hinkommt.


    Eine kurze Ergänzung von mir.
    Ein Verwandter ist bei der Polizei. Ein dickes Pfund ist die freie Heilfürsorge. Ich bin da jetzt nicht auf dem Laufenden. Kann mich erinnern, dass der letztens auf einem Familienfest erzählte, dass da inzwischen auch einige Privilegien abgebaut worden sind. Beamte dürften aber was die Gesundheitsfürsorge betrifft immer noch viel besser gestellt sein, als Arbeiter oder Angestellte. Solange man gesund ist, spürt man davon wenig, aber im Krankheitsfall.

  • bei diesem Video hatte Amelie damals auch eine Polizei-Uniform an. Vielleicht kam sie dadurch ja auf den Geschmack..!

    Sie müsste ja nun auch "schon" 25 Jahre alt sein. Als sie bei GNTM mitmachte, war sie gerade mal 16 Jahre jung.

    Wie die Zeit vergeht..!