Heidi sei kein Topmodel

  • Zur Zeit wird ja immer wieder gegen Heidi gelästert. In der InTouch stand, Karl Lagerfeld kenne sie nicht und Wolfgang Joop findet Ihr Cover für GQ (glaube ich) billig. Ich hab hier eine Bildergalerie entdeckt, in der alle Moderatorinnen der anderen Topmodel Shows in der ganzen Welt zu sehen sind: und ich kenne keine einzige! ?(


    http://www.cosmopolitan.de/aid…el/Die_Welt_als_Laufsteg/
    http://www.cosmopolitan.de/aid…Welt-als-Laufsteg/?page=2



    Würd mal gern wissen, wer hier überhaupt jemanden kennt! Kenn auch vom Gesicht her niemanden!

  • "kennen" hat aber nicht unbedingt mit topmodel zu tun. kennen tut der gemeine zuschauer nur medienikonen wie heidi oder tyra. steht doch auch so in dme artikel! man kennt so viele erfolgreiche models nicht, das schmälert aber nicht deren "top" wert in der industrie.
    und für mich ist heidi ebenfalls kein topmodel. werbefigur ja, kommerziell mit sexy & lustig sehr erfolgreich. aber eben kein haute couture, edgy oder high fashion...

  • Seh ich auch so.. :) Er sagts schon richtig.. Werbegirl. Heidi würde gar nicht in eine Pret-A-Porter Show oder Haute Couture passen. Solche Models sind sehr dünn und haben nicht so großen Busen. Außerdem sind sie sehr blass, so dieses französische halt. :) Und das hat Heidi nicht.. sies sehr komerziell und hat ein dauerlächeln :P

  • Also Mini Anden (ist glaub ich Nr. 4 oder 5 in der Galerie, moderiert Sweden's oder Scandinavia's Next Top Model) kennen glaube ich die meisten Leute aus der Armani Code-Werbung. :love:

  • Ganz unrecht hat der Lagerfeld ja nicht. Ich mein, wo ist Heidi denn schon groß gelaufen. Das Einzige wo sie wirklich viel gelaufen ist, bzw. überhaupt Laufstegaufträge hat, ist ja nun mal Victorias Secret. sonst ist sie eigentlich auf keiner nennenswerten Modenschau gelaufen. Ich habe sie nie In Mailand, Paris etc. laufen sehen. Sie ist halt eher ein Fotomodel, beim Fotoshooting ist sie super, und eine super Werbefigur, gar keine Frage. Das hat sie, glaube ich, auch selbst erkannt und das dann auch ganz gut zu ihrem Vorteil ausgebaut! :)

  • Die VC Mädels sind für viele die Creme de la Creme der Models.


    Für mich auch. Dort sind die tollsten Frauen zu sehen und somit ist für mich ein VC Model zu sein 100 mal mehr wert als in Mailand und Paris zu laufen.

  • Nun, es ist ja nicht so dass man ihr Gesicht nicht auf der Vogue gesehen hat....


    Sie ist halt kein klassisches Laufstegmodel, aber ein Topmodel ist sie auf jeden Fall. Ausserdem steht sie auf Platz 2 der meistverdienenden Models der Welt, direkt hinter Gisele Bündchen. Es kann ihr keiner den Erfolg absprechen.


    :thumbsup: Schön das das noch jemand so sieht wie ich. Hatte mich schon kaum getraut meine positive Meinung zu Heidi zu äussern... weiß sicher jeder weshalb :D ...


    ICH FIND HEIDI TOLL UND SIE IST AUCH EIN TOPMODEL :love: ... jetzt nun zwar a.D., aber soweit sind wir ja alle mal...

    :thumbup: Wenn du traurig bist und sterben willst, denke an die Menschen, die traurig sind, weil sie sterben müssen.

  • @Shaft Für Männer ist es die Creme de la Creme :P


    Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht wieso sie bei VS mitläuft. Ich finde ihren Bauch alles andere als hübsch. Sie hat auch einfach keine Taille. (ja ich weiß, dass sie 4 Kinder hat..ändert nichts an ihrer Anatomie ;) ).
    Aber die anderen: Japp das sind sehr schön anzusehende Models.


    Nur ist eben die Frae..was ist ein Topmodel?


    In die Reihe der Supermodels der 90er Cindy Crawford, Claudia Schiffer, Naomi Cambell und Co kann sie sich jedoch nicht mit einreihen. Sie mag sehr viel verdienen. Aber gegen diese Größen...wie drücke ich das aus. Ihr erinnert euch an die Folge wo Cindy als Gastjujorin da war? Cindy hat Heidi um Lichtjahre überstrahlt mit ihrer Ausstrahlung.



    Allerdings muss ich sagen: Heidi in meinem Alter. Also ihre Bilder wo sie noch jung war, wo sie noch nicht dieses Amilächeln drauf hatte..die haben durchaus was ansehnliches. Als sie noch frisch und natürlich war.

  • VS läuft sie ja nicht mehr, hat sie aufgehört.


    Aber ehrlcih gesagt, wen kann man denn von den heutigen Models noch als Topmodel benennen. Die Zeit der Schiffer, Kate Moss ect ist vorbei. Vielleicht Lara Stone?


    Man kennt Heidi in der ganzen Welt da bin ich sicher, wie sie ihr Geld verdient hat oder tut ist ja nicht so super wichtig, man kennt sie - ausser Lagerfeld natürlich :D

  • Heidi ist ein Top-Promi, aber kein Topmodel.
    Ich glaube Joop hat gesagt, sie ist die Perfektion der Mittelmäßigkeit und damit trifft er für mich den Nagel auf den Kopf.
    Sie hat es durch unermüdlichen Arbeitseifer trotzdem sehr, sehr weit gebracht und das muss man uneingeschränkt anerkennen.
    Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass ihr viele Kandidatinnen, was den Ausdruck betrifft, auf dem Laufsteg, vom Körperbau und vom Modelpotential an sich haushoch überlegen sind.


  • Naja,eine 37 Jährige sollte man jetzt nicht direkt mit 20 Jahre jüngeren vergleichen.


    Und für mich war Heidi ein absolutes Topmodel,die sich in deine oben genannten Models absolut einreihen darf.
    Du darfst beim Cindy Vergleich auch nicht den fehler machen,eine Dauerpräsente Heidi in der Show mit einem einmaligen Gast vergleichen.
    Klar,das da Cindy nach mehr Ausstrahlung aussieht. Die hast du ja nur 5-6 Minuten gesehen,Heidi hunderte Minuten nur in der Staffel.


    Eine Kate Moss oder Naomi Cambell waren auch nie mehr Topmodel als Heidi. Zumal letztere beiden primör nur wegen Zickereien,Klagen,Drogensachen,Männergeschichten auffallen.

  • Naja,eine 37 Jährige sollte man jetzt nicht direkt mit 20 Jahre jüngeren vergleichen.


    Und für mich war Heidi ein absolutes Topmodel,die sich in deine oben genannten Models absolut einreihen darf.
    Du darfst beim Cindy Vergleich auch nicht den fehler machen,eine Dauerpräsente Heidi in der Show mit einem einmaligen Gast vergleichen.
    Klar,das da Cindy nach mehr Ausstrahlung aussieht. Die hast du ja nur 5-6 Minuten gesehen,Heidi hunderte Minuten nur in der Staffel.


    Eine Kate Moss oder Naomi Cambell waren auch nie mehr Topmodel als Heidi. Zumal letztere beiden primör nur wegen Zickereien,Klagen,Drogensachen,Männergeschichten auffallen.


    :thumbsup: Na da hast Du aber ma schön geschrieben. Ich seh das ganz genauso... :thumbup:

    :thumbup: Wenn du traurig bist und sterben willst, denke an die Menschen, die traurig sind, weil sie sterben müssen.

  • Für mich auch. Dort sind die tollsten Frauen zu sehen und somit ist für mich ein VC Model zu sein 100 mal mehr wert als in Mailand und Paris zu laufen.

    Ich nehme jetzt mal an, dass du mit "VC" Victoria's Secret meinst.
    Es ist ja nicht so, dass bei VS nur Mädchen laufen, die nicht in Mailand und Paris unterwegs sind.
    Jaqueline Jablonski z.B. ist etliche shows in Paris etc. gelaufen und ein sehr gefragtes HF Model. Und sie ist bei VS gelaufen letztes Jahr. Ebenson viele andere Models z.B. Constance Jablonski, Martha Streck und viele viele andere.
    Und Candice Swanepoel war dieses Jahr relativ unerwartet auch sehr erfolgreich bei den fashion weeks.


    Bei Heidi ist es halt nur so, dass sie, soweit ich weiß, nie auf irgendwelchen fashion weeks dabei war... Wenn man es so betrachtet, ist sie auch nicht vielseitig, sondern nur commercial.Allein schon deswegen finde ich es nervig, dass sie den GNTM Mädels immer eintrichtert, dass sie beides können müssen. Dass sie es selbst nicht wirklich kann, hat man ja bei dem Zirkus Shooting gesehen. Von wegen editorial und ernst, sie war nur am lachen und grinsen....

  • Bei Heidi ist es halt nur so, dass sie, soweit ich weiß, nie auf irgendwelchen fashion weeks dabei war... Wenn man es so betrachtet, ist sie auch nicht vielseitig, sondern nur commercial.Allein schon deswegen finde ich es nervig, dass sie den GNTM Mädels immer eintrichtert, dass sie beides können müssen. Dass sie es selbst nicht wirklich kann, hat man ja bei dem Zirkus Shooting gesehen. Von wegen editorial und ernst, sie war nur am lachen und grinsen....

    Nun die Vogue hat ja mal eine Sonderausgabe für Heidi gemacht. Gabs sowas vorher shcon mal? Da kann man ganz gut sehen dass sie auch anders kann:


    http://www.vogue.de/articles/m…idi-klum/2009/05/11/15254


    Ich denke durch ihre Masse war sie halt nie das Paris/Mailand/New York Laufstegmodel, boobs to big...


  • Ich denke durch ihre Masse war sie halt nie das Paris/Mailand/New York Laufstegmodel, boobs to big...


    An den Hupen hat's definitiv nicht gelegen, schau dir mal Claudia Schiffer an.
    Warum soll ich sie nicht mit 20jährigen vergleichen?
    Klar, Jugend hat den Vorteil der Jugend, aber mit ihrem Mehr an Erfahrung müsste sie gerade beim Ausdruck einen Vorsprung haben, den sie eben oft nicht hat.
    Auch auf dem Laufsteg hat sie definitiv mehr Übung, aber es gibt mehrere Mädchen, die bedeutend besser laufen.
    Bitte erkäre mir, wieso man mehr Ausstrahlung hat, wenn man kürzer in einer Sendung vorkommt, bzw. wie man "nach Ausstrahlung aussieht".
    Was ihr auch nicht vergessen dürft, ist dass Heidi in den USA sehr bekannt und mit ihrer jovialen Art auch sehr populär ist. Heidi ist sich - im positiven Sinn - für nicht zu schade, sie feiert mit den Nachbarn in der Straße wo gedreht wird eine spontane Grillparty oder sie würde sicher nicht zögern, ein (fremdes) Baby am Set zu wickeln, wenn es notwendig ist, oder sich anderwertig die Finger (und die Klamotten) schmutzig zu machen. Die Amis schätzen das sehr.
    Aber ich sags nochmal, was ich bis jetzt Bilder von ihr gesehen habe, da waren wirklich wenige dabei wo mich der Ausdruck wirklich begeistert hat.

  • Ich nehme jetzt mal an, dass du mit "VC" Victoria's Secret meinst.
    Es ist ja nicht so, dass bei VS nur Mädchen laufen, die nicht in Mailand und Paris unterwegs sind.
    Jaqueline Jablonski z.B. ist etliche shows in Paris etc. gelaufen und ein sehr gefragtes HF Model. Und sie ist bei VS gelaufen letztes Jahr. Ebenson viele andere Models z.B. Constance Jablonski, Martha Streck und viele viele andere.
    Und Candice Swanepoel war dieses Jahr relativ unerwartet auch sehr erfolgreich bei den fashion weeks.


    Bei Heidi ist es halt nur so, dass sie, soweit ich weiß, nie auf irgendwelchen fashion weeks dabei war... Wenn man es so betrachtet, ist sie auch nicht vielseitig, sondern nur commercial.Allein schon deswegen finde ich es nervig, dass sie den GNTM Mädels immer eintrichtert, dass sie beides können müssen. Dass sie es selbst nicht wirklich kann, hat man ja bei dem Zirkus Shooting gesehen. Von wegen editorial und ernst, sie war nur am lachen und grinsen....


    Ja,meine Victoria Secret.


    Und musste Heidi überhaupt Paris oder MAiland laufen? Wollte sie das unbedingt?


    Sie hatte doch wohl mehr als genug zu tun,warum sollte sie sich da nach Mailand oder Paris bemühen?


    Wie gesagt, für mich ist VS die Creme de la Creme. Da war sie dabei und somit ist sie für mich höher anzusiedeln als die gazen Mädels,die in Paris und Mailand laufen.


    VS Mädels gibt es wieviele 20-30??? Wieviele laufen jedes Jahr in Paris und Mailand ? 100-200,500??

  • Ich denke, dass es einfacher ist einen 5-6 minütigen Gastauftritt gut, sympathisch mit konstuktiver Kritik allerdings ohne Entscheidungsgewalt hinzulegen, als 6 Staffeln die Modelmama zu geben und unpopuläre Entscheidungen fällen zu müssen.
    Natürlich ist die Kritik der Jury oft nicht förderlich und für uns Außenstehende nicht nachzuvollziehen, ich kann mir aber kein anderes deutsches Model in der Jury vorstellen. Das Problem ist doch, dass Heidi im Gegensatz zu ihrer Modelkariere jetzt als Jurorin nicht mehr 100% gibt, daher die Staffeln zu 85% in LA gedreht werden, wo keine Castings und Jobs abfallen, Heidi aber jeden Tag bei der Familie sein kann.
    Als Model fand ich Heidi schon top. Nach den ersten Sport Illustrated Fotos konnte sie getrost auf die Catwalks dieser Welt verzichten. Der Erfolg und ihr Marktwert geben ihr einfach recht. Beim Fußball muss ein Torwart auch kein guter Stürmer sein. Hoffentlich können die Damen mit diesem Vergleich was anfangen, aber es ist ja bald Frauen WM.

  • S Mädels gibt es wieviele 20-30??? Wieviele laufen jedes Jahr in Paris und Mailand ? 100-200,500??

    soweit ich weiß gibt es da Unterschiede. Es gibt die "Angels", das sind, soweit ich weiß Miranda Kerr, Doutzen Kroes, Adriana Lima, Alessandra Ambrosio.
    Und dann gibt es noch andere Mädels, die regelmäßig für die Marke arbeiten und sie auf events etc. repräsentieren: Erin Heatherton, Chanel Iman, Lily Aldridge :love: , Candice Swanepoel, Behati Prinsloo usw. Wenn irgendwas falsch ist, korrigiert mich bitte, so gut kenne ich mit nämlich nicht aus mit VS ;) Die haben alle richtige Verträge mit VS.


    Und dann gibt es eben eine Reihe von Models, die nur die Show mitlaufen. Das ist das was ich vorher meinte. Diese Mädchen wechseln auch öfter, manche laufen nur eine show mit, manche laufen mehrere Jahre hintereinander usw. Da sind dann eben eine Reihe von HF Models dabei. Sogar Dorothea Barth-Jorgensen, die ich persönlich auch eher HF finde als VS....


    Was ich nur sagen will, HF und VS schließen sich nicht unbedingt aus :)



    Ich finde Heidi einfach zu geldgierig, was das angeht. Wie Bruhss Darnell ja richtig sagt, GNTM wird nur in LA gedreht, weil Heidi dort bei ihrer Familie sein kann... Ich finde das in gewisser Weise sehr egoistisch. Wenn sie unbedingt Jurorin sein möchte, dann soll sie es auch richtig machen und nicht die Mädels nach LA befördern, wo es für Models offensichtlich nichts zu tun gibt. Eine Modelsendung gehört nach New York, Paris oder Mailand, das sind die Städte, wo die Mädels tatsächlich etwas lernen würden....
    Ich finde einfach, dass es zeigt, dass Heidi ihre Aufgabe als "Model-Mama" dann doch nicht wirklich ernst nimmt, sondern mehr an ihrem eigenen Profit interessiert ist. Das zeigt sich ja auch durch diese tolle "Agentur", die ihr Vater führt, inklusive Knebelverträgen. Da wird Heidi ja wohl auch nicht ganz unschuldig dran sein.

  • [


    Ich finde Heidi einfach zu geldgierig, was das angeht. Wie Bruhss Darnell ja richtig sagt, GNTM wird nur in LA gedreht, weil Heidi dort bei ihrer Familie sein kann... Ich finde das in gewisser Weise sehr egoistisch. Wenn sie unbedingt Jurorin sein möchte, dann soll sie es auch richtig machen und nicht die Mädels nach LA befördern, wo es für Models offensichtlich nichts zu tun gibt. Eine Modelsendung gehört nach New York, Paris oder Mailand, das sind die Städte, wo die Mädels tatsächlich etwas lernen würden....
    Ich finde einfach, dass es zeigt, dass Heidi ihre Aufgabe als "Model-Mama" dann doch nicht wirklich ernst nimmt, sondern mehr an ihrem eigenen Profit interessiert ist. Das zeigt sich ja auch durch diese tolle "Agentur", die ihr Vater führt, inklusive Knebelverträgen. Da wird Heidi ja wohl auch nicht ganz unschuldig dran sein.


    Das stört mich auch,das die Sendung zuviel LA geworden ist.