Elsa Latifaj

  • Man hat als Verbraucher aber schon auch die Verantwortung, sich über die Herkunft tierischer Produkte zu informieren. Es ist ja möglich, Wolle, Fleisch und Lederwaren von Betrieben zu erwerben, die auf artgerechte Haltung setzen. Für einen einzigen Pelzmantel müssen außerdem gleich ein paar Dutzend (30 - 50) Nerze, Waschbären oder Füchse ihr Leben lassen. Das ist schon nochmal ein extremeres Ausmaß, finde ich. Natürlich ist Massentierhaltung genauso schlimm, weswegen ich wenig Fleisch esse und wenn doch, dann fast nur noch heimisches Wild.

    Super auf den Punkt gebracht.
    Das Problem an der Sache ist, dass viele sich nachhaltige Produkte nicht leisten können.
    Ich hab auch ein knappes Budget.


    Ich lebe beispielweise (abgesehn von den Eiern meiner Hühner) vegan, kaufe meine Klamotten ganz viel auf Flohmärkten, gebraucht im Internet oder tausche mit Freundinnen.
    Dafür fahre ich viel Auto und kaufe - zugegeben - auch aus finanziellen Gründen im Winter das Scheiß Treibhausgemüse aus Spanien - das ist auch nicht gut für den ökologischen Fußabdruck. Aber ich mache was ich kann. Ich glaube, man kann einfach nicht alles richtig machen. Wenn auch jeder nur seinen kleinen Beitrag leistet, ist es doch gut.


    Nur die liebe Elsa hat ja schon in der 1. Folge herumgeprahlt, wie viel Geld sie für Klamotten ausgibt.
    Sie (bzw ihre Eltern) könnten sich demnach locker nachhaltige Produkte leisten, wenn es nur in ihrem Interesse liegen würde. 8/

  • Diese Elsa scheint die Bude richtig aufzumischen, wenn ich sehe wie oft in ihrem Thread geschrieben wird. Sie wird weit kommen, sie ist für die Prosieben wie eine Goldgrube. Und für Weiterverwertung im Dschungelcamp oder Bachlor geeignet.

    Sie weiß wie sie durch provozieren auf sich Aufmerksamkeit lenken kann, ihre Landsmännin, die Komikerin Lisa Eckhart weiß das auch, nur weniger prollig.

    Ganz ehrlich diese Pelzdiskussion die momentan durch Internet geistert ist doch scheinheilig.

    Ich habe schon so viele Supermodels in Designerpelz in irgendwelchen Editorials gesehen.

    „Ich schreie nicht so rum, wie die anderen. Ich glaube nicht, dass die Models sich so verhalten sollten“

    (Jasmin S17 )

  • Elsa im Interview.


    Sie führt das Interview von einer Restaurant Toilette aus...! 8/




    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Mich wundert echt, dass sie schon raus ist. Wo sie doch goldwert war für die Produktion und Einschaltquoten.

    Ich fand sie irgendwie voll schräg aber trotzdem auch ulkig. Auf jeden Fall wundert mich dass sie schon raus ist.

    Die hat doch etwas Stimmung reingebracht. Pelzmantel, Schwam, aufgespritze Lippen die sie hat in Russland machen lasse... etc.

    Ich fand sie unterhaltsam. Vor allem sind viele schon weg bevor die Nachrückerinnen überhaupt da sind. Das hätte uns sicher auch noch den einen

    oder anderen Moment beschert mit Elisa....

  • Ergebnisse eines Shootings im Mai:


    External Content www.instagram.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    External Content www.instagram.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    External Content www.instagram.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Ich finde ihren Ausdruck eigentlich auf allen Bildern viel zu vulgär. Und auch das ganze Setting, die Outfits... das geht einfach so sehr ins Billige. Sieht auch alles etwas aus, als ob der Dorffotograf dringend mal aus seinem muffigen Studio raus musste. 8S

  • das ganze Setting, die Outfits... das geht einfach so sehr ins Billige

    Das hatte ich aber bei Elsa auch nicht anders erwartet ... 🤡


    Ich stehe ja dazu: Bild 2 und 3 aus dem mittleren Link finde ich nicht ganz so schrecklich wie alle anderen. Da hat sie - mit viel gutem Willen - etwas leicht Bami-eskes 😇

  • Elsa macht bei Forsthaus Rampensau mit und ist dabei mit Gina-Lisa in einem Team:


    External Content www.instagram.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Woooow, ich bin grad baff von diesem dreifachen Starappeal :D . So modelig, so natürlich und erfolgreich, so schön!! Na holla, da haben wir ja drei richtige Top-Talente abgekriegt, die Créme de la Créme der GNTM Talentschmiede sozusagen!

    Elsa, Theresia UND Gisele! <3

    Hatten Tessa und Gina-Lisa keine Zeit? Oder hatten sie...pardon...WIR schon die Ehre? Und Zoey, haben sie die vergessen? :heul:


    PS. Das......war Ironie, gell?

    :kotz: :ugly:

  • Hatten Tessa und Gina-Lisa keine Zeit? Oder hatten sie...pardon...WIR schon die Ehre? Und Zoey, haben sie die vergessen? :heul:

    Die waren natürlich alle schon da, weshalb man auf die zweite Riege der GNTM-Teilnehmerinnen, die für Trash-TV leben, zurückgreifen musste.

    Quote

    „Früher war Influenza eine Krankheit, heute ist es ein Berufsbild“