Sendung #15 am 12.05. - Cover Shooting für die Harper's Bazaar

  • Wow - das ist echt nicht mehr zu fassen. Vivien raus und Lieselotte weiter drin? Versteht mich nicht falsch, menschlich mag Lieselotte ja cool sein, aber in einer Modelshow hat sie für mich nichts verloren (was nix mit ihrem Alter zu tun hat).


    Cover-Shooting: warum zum Geier musste das Alien sein? :duh: Das sieht auf jedem einzelnen Foto einfach nur völlig wie ein Fremdkörper aus. Das ergibt KEINEN Sinn. Bei manchen Fotos, die man so eingeblendet hat, frage ich mich wieder "gabs da keine besseren?" Zum Beispiel Noella. Ihr Blick wirkt so leer auf dem Foto, das kann sie doch eindeutig besser. Schönstes Foto für mich Anita.


    Tanz: dafür, dass einige das wohl noch nie so gemacht haben, sah das grundsätzlich super aus. Wenn man nicht geübt ist, dann spiegelt sich die Konzentration bestimmt im Gesicht, das hätte man meiner Meinung mit beachten sollen. Aber warte, man wollte Vivien ja absägen - da kann man das gut als Kritik anbringen. :motz: Luca hat das einfach klasse gemacht. Das war absolut ihr Ding und das hat man gesehen. Hervorragend! :love2: Der Rest hatte seine Stärken und Schwächen. Bei Martina sah man, dass sie sich ihres Körpers sehr bewusst ist. Das hat mir gefallen, auch wenn sie trotzdem zeitweise steif wirkte. Aber bei dem Kommentar von Kerstin musste ich lachen. Kraftwerk Berlin Style! *rofl* Zu Lieselotte mag ich nichts sagen. Es tut mir leid. Sicherlich eine freundliche, warme und nette Frau mit einer Menge Charme, Witz und Humor, aber ... aber ... nein, ich sage nichts weiter. Ich mag nicht mehr.


    Jury: Ava Max hat ja immer was positives gesagt, sie würde einen Teufel tun ihre ehrliche Meinung zu sagen. Von demher war es egal, ob sie da war oder nicht. Kerstin ist da schon eine andere Nummer. Sie wirkte auch bereits beim Shooting kritisch. Manchmal auch so, als würde sie gerne was anderes sagen. Einige schrieben ja, dass sie nicht sonderlich sympathisch wirkt. Da bin ich zwiegespalten. Mal fand ich sie auch unsympathisch, mal fand ich ihre Worte nett. Kann ich mir tatsächlich keine Meinung zu bilden.


    Fazit: :wand::motz::thumbsdown2::vogel:

    Favoritin aus allen Staffeln: Annabelle Rieß

  • Auffallend: Extra schlechtes Foto von Vivien gewählt um ihren Rausschmiss zu rechtfertigen. Da gab es sicher viel besser Fotos!

    Sag man ja auch am Bildschirm.


    Mir gefallen Lou Anne, Anita, Luca und Vivien am besten. ALso Vivien bekommt eine stimme obwohl das Foto nicht so schön ist, das gewählt wurde. Haare und Outfit sind so schön finde ich .

  • Ich finde es einfach nur traurig, wie hingeklatscht das HB-Photoshooting war. Ich hatte nicht wirklich den Eindruck, dass ein großes Team vor Ort war, wie in den vergangen Staffeln. Dabei ist das doch gerade bei einem Cover-Shooting im Freien, wo es extrem schwer ist das Licht zu kontrollieren, unglaublich wichtig. Ich weiß noch, dass z. B. 2019 selbst viele Posen, die für GNTM-Verhältnisse gut waren, dann bei diesem Covershooting kritisiert wurden, weil es hier halt wirklich um was Großes ging. Ein Foto von Alicija wurde hier noch als unbrauchbar betitelt, weil eine Haarsträhne nicht richtig saß. Im Vergleich sehen hier selbst viele Favoriten wirklich untauglich aus für ein Cover. Ich finde es schade, weil ich fand die HB-Photoshootings immer richtig schön.


    Ich rechne auch feste damit, dass wir letztendlich im Finale auch ganz andere Fotos sehen werden, wenn die Covers präsentiert werden. Mich wundert es nur, dass die HB das so mitmacht. Die wollen doch eigentlich bestimmt Qualität haben, sollte man denken. :schulterzuck:

  • Man sieht doch hier in den Sendungsthreads deutlich, dass das Interesse dieses Jahr an GNTM stark nachgelassen hat, wenn ich an frühere Staffeln denke hatten wir im Sendungsthread locker 30-40 Seiten mit Kommentaren.....

    Irgendwie ist es mir dieses Jahr Wumpe wer GNTM wird. Denn an Anita glaube ich nicht und für alle anderen kannste eigenlich Dir die Mühe sparen da auf irgendwas zu hoffen. Lou Anne hat ein interessantes Gesicht aber wie schon hier erwähnt ist sie weder Fisch noch Fleisch. Entweder sie müsste stark abnehmen, hat aber glaube einen sehr starken Körperbau, oder sehr zu um in Richtung Pluszize zu gehen.

    Es ist auch das erste Mal seit 13 Jahren, dass ich keinen Thread für ein teilnehmendes Model auf Bellazon aufgemacht habe. Das spricht seine eigene Sprache. Vivien finde ich zwar toll, genauso Kim, die viel zu früh ausschied, aber ich glaube das lohnt sich nicht einen Thread aufzumachen. Kim ist einfach zu klein, genauso Vivien. ich weiss nicht mal ob da eine kommerzielle Karriere möglich ist. Denke wenn modelmässig bei einer von Beiden was kommt, kann man ja immer noch einen Thread aufmachen. Bei Anita hatte ich es auch überlegt, aber dann hab ichs gelassen,warte lieber ab ob was kommt. Es sind zu viele verweiste GNTM Threads auf BZ.


    Ja ich fagte mich auch, wo ist das Team am Set, es gibt doch immer Setleute die die Sonne abweisen mit Folienaufstellern oder ähnlichem, auch denke ich machte man sich Null Mühe mit dem Zeitpunkt des Shootings. Die Sonne strahlte vom Horizont, die Mädels hatten Mühe die Augen schön aufzuhalten.... etc. wirkte sehr mit wenig Mühe gemacht und dann die beiden Lästerschwestern auf dem Stuhl. Diese Kerstin ist mir sehr unsympathisch, ich glaube auch dass sie von Heidi instruiert wurde wen sie schlecht reden soll. sie sagte schon gleich bei den ersten Schritten über Vivien: Das wird heute nichts....

    Eigentlich sah sie toll aus, aber wie gesagt, sie sollte demontiert werden. Normalerweise finden solche Shootings ganz früh morgens statt oder eben spät gegen Abend. Wobei man eher früh Morgens wählt, wegen dem Licht.

    Ja in früheren Staffeln wurde sich mehr Mühe gegeben, da wurde auch mal die Frisur noch am Set nachgebessert oder das Makeup. Auch fand ich das echt unsinnig mit diesen Ausserirdischen. Ja es lässt nach. Alles.

  • Anita postet in ihrer Instagram-Story heute, dass Cassidy gefunden wurde 8D

    Die Assistentin der Choreographin beim Tanztraining hieß nämlich tatsächlich so, das war in der Folge entweder nicht erwähnt worden oder mir nicht aufgefallen.

    Somit ist der Zwist zwischen Sophie und Brigitte also zu einem positiven Ende gekommen :D

  • Ich fand das Shooting so extrem unspannend, weil es so schnell abgefrühstückt wurde. Vorher wollte man gute Posen haben oder hat noch Kleiderwechsel gemacht, damit man das perfekte Bild kriegt. Hier hat es niemanden wirklich interessiert. Lieselotte soll so unglaublich toll gewesen sein, aber ihr Foto war einfach schlecht.


    Die Vorschau für die nächste Woche ist auch katastrophal. Leni interessiert doch keinen. Man könnte sie gut in Szene setzen, in dem sie Zeit mit den Mädels verbringen würde. Sie könnte sie in ihrem Modelhaus besuchen. Aber nein sie wird ein weiteres Jurymitglied, das einfach gar nichts zu sagen hat und nur das wiederholt, was Heidi ihr vorlegt. Wie lange müssen wir warten, bis wir wieder eine normale Jury kriegen und endlich mal wieder mehr Modelthemen?

  • Heidi wiederholt komischerweise eines ihrer Mantras gar nicht mehr: Ein Model ohne Job ist kein Model :D Aber es wird ja auch kein Model gesucht, man hätte die Sendung auch in „Deutschland sucht das Super-Liesl“ umbenennen können….


    Jede Staffel denkt man, es kann nicht schlimmer werden. Diese Staffel ist tatsächlich ein neuer Tiefpunk (dabei fand ich die Top 28? eigentlich ganz gut, da hätte man was draus machen können).

    Ich möchte da echt nicht an nächstes Jahr denken, wie das noch unterboten werden kann. Außer, dass da vielleicht Lena nochmal dabei ist und dann gewinnt :O

  • Hallo zusammen,


    da ich in Urlaub war, hab ich die Folge erst gestern nachgeschaut. Viel verpasst hab ich ja nicht ;)


    Bei RGB kann man die Autogrammfotos anschauen: https://realitybitesgames.jcin…index.php?showtopic=19016

    Da sind mMn teils bessere Aufnahmen dabei als beim Cover-Shooting für die Harpers Bazar. Wobei ich sagen muss, dass Anita mich bei beiden langweilt. Ihr Gesichtsausdruck spricht mich einfach null an. Dafür werde ich immer mehr zum Fan von Lou-Anne, ihre Fotos sowohl fürs Cover als auch für die Autogrammkarte finde ich Hammer!


    Wobei: Was sollte das überhaupt? Früher hätte man so eine Challenge am Ende bewertet und diejenige, die es am besten gemacht hat, hätte vielleicht sogar noch einen Preis bekommen. Diesmal hat Heidi am Ende nicht mal von allen das so entstandene Foto angeschaut und bei denen, von denen sie es gesehen hat, hat es sie offenkundig nicht interessiert.


    Süß fand ich, dass Lou-Anne sich am liebsten von ihrer Mutter fotografieren lassen wollte, weil sie ihr am meisten vertraut. Letztlich hat dann zwar doch Anita das Foto gemacht, aber es ist dennoch sehr gut geworden, sie hat das prima gemacht (bei allen, nicht nur bei Lou-Anne).


    Ansonsten fand ich Anita aber extrem nervig diese Folge, vor allem bei ihren diversen O-Tönen und als sie gefühlte hundert Mal betont hat, wie wichtig doch das Cover-Shooting ist. Eigentlich war ich da ganz bei Lieselotte, die das wesentlich entspannter gesehen hat als die anderen. Ich kann ihre Haltung schon verstehen: Klar ist das Shooting in dem Moment wichtig und etwas, weswegen man aufgeregt sein kann. Aber letztlich gibt es so viel anderes im Leben, das unterm Strich wichtiger ist. Lieselotte hat ja schon viel erlebt in ihrem Leben, da relativiert sich bestimmt vieles.


    Bei Martina, die ja über eine ähnliche Lebenserfahrung verfügt, ist das ein bisschen anders, weil sie ja schon früher gemodelt hat, sich in ihrem Denken also vermutlich generell vieles mehr ums Modeln dreht und weil sie ohnehin ein ganz anderer Typ ist als Lieselotte, was ihre Einstellung angeht. Sie wirkt ehrgeiziger, aber auch etwas verbissener (nichtsdestotrotz sehr sympathisch).