Martina Gleissenebner-Teskey

  • Von den "best agers" meine Favoritin. Das Foto auf der Pro7-Seite finde ich nicht gut, was ich aber mehr auf den Fotografen schiebe, als auf das Model. Es erinnert mich an eines dieser Fotos, wo unerfahrene Fotografen zum falschen Zeitpunkt abdrücken, während das "Model" sich gerade noch am sammeln ist oder noch nicht ganz eine Pose eingenommen hat. Zumindest wirkt das Foto auf mich so. Ist aber auch nur meine persönliche Meinung. Auf diesem Gruppenbild mit Heidi, das auf FB rumging, fand ich wiederrum, dass sie durchaus eine gewisse "Präsenz" besitzt, durch die sie sofort irgendwie ein Hingucker ist. Modeltechnisch spricht sie mich zumindest mehr an als ihre Tochter.


    Ich hoffe inständig, dass die Produktion keinen Keil zwischen Mutter und Tochter treibt. Mit Heidi, die dann die "heilenden Worte" an Beide richtet. :S (Am Besten noch mit Leni am Set und dann gibt es jeweils ein Gespräch zwischen den Müttern und Töchtern, bei denen man die Beiden wieder zusammenführen möchte. Ich sehe es einfach schon vor mir ... :nachdenk: )

  • Ich hoffe inständig, dass die Produktion keinen Keil zwischen Mutter und Tochter treibt. Mit Heidi, die dann die "heilenden Worte" an Beide richtet. :S (Am Besten noch mit Leni am Set und dann gibt es jeweils ein Gespräch zwischen den Müttern und Töchtern, bei denen man die Beiden wieder zusammenführen möchte. Ich sehe es einfach schon vor mir ... :nachdenk: )

    Ach du liebe Güte...würg...örks...DAS wäre so richtig vorstellbares Unterschichten-GNTM, würde ich dem Haufen 100 % zutrauen. Quote, Heidi als strahlende moralische (muaha) Instanz und 'n bisschen zusätzliche Promo für Vitamin B-Nutznießerin Leni, hauptberuflich Tochter und Zwerg.

    Schäbig, aber mich würde es keineswegs wundern 😑

  • Ich musste bei ihr auch sofort an Tilda Swinton denken (die ich eigentlich ziemlich cool finde), vor allem wegen der Augen und der Frisur. Bisher bin ich nicht überzeugt, aber was kann man nach einem Grinsefoto, das aussieht als hätte es ein Amateur geknipst, schon über die Fotogenität der Kandidatinnen sagen. :schulterzuck: Gucken wir mal...

    C2: Barbara, Milla - C3: Vanessa, Christina - C4: Sara - C5: Viktoria, Leyla

    C6: Rebecca, Aleksandra, Marie-Luise- C7: Luisa, Evelyn, Lisa, Laura

    C8: Carolin, Luise, Maike- C9: Anna, Ivana - C10: Katharina, Vanessa, Sara

    C12: Céline, Serlina - C15: Vivian, Sarah


    All-Time-Favourites:

    Anna Ewers - Cintia Dicker- Emily DiDonato - Fei Fei Sun - Luna Bijl


  • Ich war auf ihrer Instagramseite die ich im rbg Forum gefunden habe und kann ihr immer noch nichts abgewinnen. Sie ist eher eine sportliche normalo Frau die man Aerobic Kursen, Supermarkt , Elternabend oder Kinderfussball trifft.

    Auf einem Bild ist die Tochter zu sehen. Sie gefällt mir besser, da war sie schlanker und die Haare waren nicht so kurz geschoren.

    Ich hoffe dass die Tochter besseres mit ihrem Leben anzufangen hat als durch Reality Formate zu tingeln, für Martina geht anscheinend ein Traum in Erfüllung, so wie sie im Interview erzählte.

    Sie ist mir von ihrem Auftreten her unsympathisch weil sie so wirkt als wäre ihr Aufmerksamkeit das Wichtigste.

    Natürlich ist das eher ein erster Eindruck und völlig falsch. Ich habe Larissa aus der letzten Staffel auch völlig anders eingeschätzt und sie war mir in der Sendung sympathisch, schon alleine wegen ihrer Zurückhaltung.

    Denk an Lieblingsfarben und Tiere

  • Martina gefällt mir im Video sehr gut, sie kommt sehr sympathisch rüber, hat ein schönes Lächeln und eh ein tolles Gesicht, und die Figur ist der Hammer.

    Was sie so über die Teilnahme an Topmodel erzählt, gefällt mir auch.

  • Wow, die Frau finde ich mal deutlich interessanter als die meisten Kandidatinnen im richtigen Modelalter. Super Figur, tolles Gesicht, und die Frisur steht ihr super. Und sie kann ihr Gesicht vor der Kamera ganz anders einsetzen als diese ganzen unbeholfenen Schnutenzieherinnen. Da macht sich vermutlich ihre Modelerfahrung bemerkbar, auch wenn die schon länger her ist.

    Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf sie. Und finde sie deutlich modeliger als ihre Tochter.

  • Eine Überraschung, sie ist eine Österreicherin. Sie wirkt entspannter als ich mir sie vorgestellt habe. Im Video wirkt sie nicht, wie eine überdrehte alternde Mutti, die sich es unbedingt beweisen möchte, wie ich beim Betrachten der Instaseite dachte. Was nicht ausschließt, dass sie eine ist.

    Mein Fall ist sie immer noch nicht und vermutlich bleibt es so. Ihr gesicht ist so „fuchsartig“ schmal, schmale augen schmale lange Nase. Dann dieser Männerhaarschnitt mit Geheimratsecken, nee. Ich sehe in ihr keine Tilda Swinton, eine Königin aus einer anderen Welt und Ich sehe eine Normalo Frau.

    Ihre Haut wirkt unrein und glänzt, aber es sind Sonnenflecken?

    Denk an Lieblingsfarben und Tiere