Maureen Ugodi

  • Ach, wir wissen doch alle, dass die menschliche Körpergröße im Laufe des Tages schwankt. Wenn man sie also morgens fragt, sagt sie 1,71 m. Fragt man sie abends, kann sie nur noch mit 1,70 m dienen. (Und beides ist wahrscheinlich mit Schuhen gemessen. :oopsie:)

    Aber nicht innerhalb von 5 Minuten :joke:


    Auf der Sat1 Couch sah Maureen aber sowas von gar nicht nach einem Model aus.


    Jacky auch nicht wirklich. Beide sahen eher aus, als ob sie nach geschriebenen Abitur zur Situation in der Schule befragt worden wären.

  • Aber nicht innerhalb von 5 Minuten :joke:


    Auf der Sat1 Couch sah Maureen aber sowas von gar nicht nach einem Model aus.


    Jacky auch nicht wirklich. Beide sahen eher aus, als ob sie nach geschriebenen Abitur zur Situation in der Schule befragt worden wären.

    Und die finde ich immer am Faszinierendsten:

    Frauen, die im Alltag total langweilig, nichtsagend wirken und für die Kamera zurechtgemacht, total tolle Gesichter haben, bzw. sich vor der Kamera schön bewegen können.

    Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

  • Das Video ist ja mal "ur"süß <3 Mich stört an Maureen wirklich nur die Größe, aber wenn sie trotz dieser von Anfang an weitergelassen wurde kann man sie dafür eigentlich nicht mehr kritisieren. Finde ich eh seltsam, dass man für GNTM nicht mal mehr mind. 173cm sein muss. Würde es viel spannender finden, wenn nur Mädels mit mind. 175cm dabei wären, da für mich sich ein großes Mädel schon automatisch von den Normalgroßen abhebt.

  • Früher hat man auf die Grösse und auch Maße viel Wert gelegt, da wurden die Mädchen teils in den Castings vermessen. Kamen dann nicht weiter , wenn die Maße nicht stimmten oder sie zu dünn waren. Erinnere mich an eine frühe Staffel, da musste ein eigentlich hübsches Mädchen gehen und kam nicht beim Casting weiter weil sie zu dünn war. Andere zu klein kamen nicht weiter. Aber da sass auch noch ein Peyman in der Jury. Ein absoluter Modelkenner und Profi. Heidi sind die Maße glaub egal und die Models bei OE, da brauchen wir uns auch nicht zu wundern, vor allem welche Jobs komme da raus? Die guten Mädchen sind alle weg bei OE.


    Glaube auch, man bekommt heute immer weniger gute Kandidatinnen die bei GNTM mitmachen wollen, warum wohl, brauchen wir uns nicht zu fragen... guten und passenden Models gehen gleich zu richtigen Agenturen. Bei GNTM landen für mich entweder was aber die Ausnahme ist, richtige Modeltypen, die sich dorhinverinneren. Vanessa H, Ivana, Luisa, Celine, Stephanie Groll, Karoline S, Sarah aber das Grow der Models die dort aufschlagen sind einfach Models, die auf dem richtigen Modemarkt wenig Chancen ätten oder aber GNTM als Möglichkeit sehen, als Influencer den Bekanntheitsgrad aufzustocken. Anastasia ist so ein Beispiel, sie ist ein tolles Mädchen aber auch viel zu klein. Bei ihr wurde das aber glaube nur mal beim Casting erwähnt , meine ich, bei der BFW. Sie ist auch nur 1,73 m und hat es bereits seit ihrem 14 Lebensjahr versucht und war auch mal bei guten Agenturen meine ich. Dort ist sie nicht mehr. War glaube mal bei VIVA Models.... denke sie hat alles versucht und sieht jetzt GNTM als letzte Chance. Wo sie aber leider das Finale verpasst hat.

    Wollte sagen, so kommt es, dass sie halt viel zu kleine, zu grosse oder Mädchen mit nicht passenden Maßen nehmen, wie z.b. Larissa. Absolut hübsch aber ich tippe mal das weder Taille noch Hüfte annähernd in die Vorgabemaße passen. etc.

  • @bomshell


    Ich denke ausserdem, dass viele Bewerberinnen Lust haben, in einem Reality-Format mitzumachen.

    Und bei GNTM wird angeblich nach Schönheit gecastet. Das ist doch was, in die engere Wahl zu kommen.

    Ich glaube nicht, dass Viele Bewerberinnen damit rechnen, tatsächlich dabei zu sein.

    An GNTm lockt ja eine Menge: Reisen, Heidi kennenlernen, "im Fernsehen sein", bekannte Menschen kennen lernen, in einer Villa mit Pool wohnen, mit Beauty-Geschenken überhäuft werden...


    Neben den von dir erwähnten Karrieregründen (den letzten Zug nicht verpassen...), zieht sicher auch das Abenteuer GNTM viele an.

    Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

  • Ja das stimmt, aber ich glaube genauso sind viele auch etwas abgeschreckt bei so einem Format mitzumachen. Besonders Menschen die zurückhaltend und schüchtern sind. Ist nicht einfach wenn man den ganzen Tag unter Beobachtung steht... aber Du hast Recht, auf der anderen Seite der Ansporn Heidi zu treffen, kennenzulernen, zu reisen, tolle Locations, Jobs, LA, in einer tollen Villa zu wohnen, die Chancen die sich bieten.... klar das hält sicher die Waagschale, zumindest für viele Kandidatinnen die dann doch mitmachen wollen. Die Neugier evtl zieht da auch mehr als Zweifel. Für ein junges Mädchen ist das ja schon toll so ein Abenteuer. Möglichkeiten. Denke da an die Amfar Gala, wo sie wirklich hautnah an den Stars sind und neben einer Anna Wintour stehen dürfen während die interviewt wird. Es ist mal kurz ein Einblick in eine andere Welt. Das was sie vielleicht danach nie mehr im richtigen Modelleben haben werden.... ausser ein paar Ausnahmen in über 10 Jahren GNTM.

  • Warum soll das nicht stimmen? Meinst du, ihre Hüfte ist breiter?

    Ich hab schon das Gefühl, dass 86cm ein bisschen wenig ist. Wenn ich das so mit Ivana vergleiche... Wobei Maureen ja auch recht klein ist, da sind 86cm natürlich anders als bei einer, die 8cm größer ist. Hmm... Ich würde jetzt nicht sagen, dass Maureen eine breite Hüfte hat, aber hätte sie eher auf 92/93cm geschätzt. Wobei sie ja wirklich klein ist. Ach, ich weiß auch nicht :D

    "Heidi, du schöne, schöne Frau!"

  • Also wenn ich eine Rangliste erstellen müsste, würde sie da ganz unten landen. Ich finde sie weder hübsch noch fotogen noch sympathisch. Und das ist auch so eine, die mir in der Sendung garantiert nach zwei Minuten zu anstrengend ist und vermutlich permanent mit jemandem aneinandergerät.

    Ich sehe das ganz anders. Meiner Meinung nach ist sie sehr sexy , schön und hat auch einfach ihren Charme.

  • Das frage ich mich auch, warum Sarah nicht rechtzeitig nach Berlin zurückgekommen ist um an der MFB teilzunehmen. Wenn ich da nur an ihre grosspurige Ansage nach dem Finale denke... nichts von dem hat sie wahr werden lassen und ich sehe Corona hier nicht immer als Ausrede, denn andere sind ja auch vor Ort und hatten in den letzten Monaten Jobs.