Julia Figueroa

  • Name: Julia

    Alter: 20

    Wohnort: Schweinfurt


    Profil - Video - Fotos


    Quote

    Für #GNTM hat Julia ihre Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau auf Eis gelegt. Sie leidet an der Autoimmunkrankheit Alopecia (kreisrundem Haarausfall). Julia besitzt sieben verschiedene Perücken, da sie es liebt, ihre Haarfarbe zu wechseln. Bei #GNTM zeigt sie sich erstmals öffentlich ohne Perücke. Gerne würde sie einmal das erfolgreiche Topmodel Jeana Turner kennenlernen, das ebenfalls an Alopecia erkrankt ist. In ihrer Freizeit tanzt die Schweinfurterin gerne Hip-Hop.

    "Ich habe gute Chancen, da ich durch meinen Look etwas außergewöhnlicher bin und es mal etwas Neues wäre."

  • Eine Winnie Harlow wird ja auch in erster Linie gebucht, weil sie mit ihrer Hautkrankheit aus der Masse hervorsticht. Das kann der Julia auch gelingen. Ich finde sie ist mit ihren Perücken sehr wandelbar und ich finde sie cool und sympathisch.

    Ich glaube und hoffe, sie kommt trotz ihres Handicaps sehr weit. :thumbup:

  • Eine Winnie Harlow wird ja auch in erster Linie gebucht, weil sie mit ihrer Hautkrankheit aus der Masse hervorsticht. Das kann der Julia auch gelingen. Ich finde sie ist mit ihren Perücken sehr wandelbar und ich finde sie cool und sympathisch.

    Ich glaube und hoffe, sie kommt trotz ihres Handicaps sehr weit. :thumbup:

    Eben, daran musste ich auch denken.

    Irgendwo hat doch jedes erfolgreiche Model ein Alleinstellungsmerkmal ohne welches sie wohl nicht den Erfolg gleichen Erfolg hätte.

  • Stelle ich mir unglaublich schwierig vor, mit 10 auf einmal die Haare zu verlieren und keiner weiß, woran es liegt. Dann die Pubertät, wo eh alles schon schwierig genug ist, ohne Haare bzw sich hinter Perücken verstecken "müssen". Von daher habe ich großen Respekt vor ihr, dass sie damit so souverän mittlerweile umgeht. Viele werden sicher auch denken oder gedacht haben, dass sie Krebspatientin ist, wenn sie mal ohne Perücke unterwegs ist.


    Ihr Look spricht mich allerdings nicht sonderlich an. Mir ist ihr Gesicht zu hart, zu rough, zu alt.

  • Ich bin bei ihrem Gesicht hin- und hergerissen. Im Video fand ich es durchaus interessant, bei den Fotos geht es mir aber wie Arkytior, da kommt das Gesicht zu hart rüber, und sie wirkt deutlich älter, als sie ist, und das Gesicht ist auch einfach nicht harmonisch genug, um mit Glatze zu wirken.

    Zudem haben mir im Video die Einblendungen mit Perücke gar nicht gefallen, da ist sie ja wirklich einfach nur auf verwöhnte Insta-Tussi zurechtgemacht, furchtbar.

    Tja, und das bisschen, was man von ihrer Figur erkennen kann, schreit auch nicht "Model".

  • Ich bin bei ihrem Gesicht hin- und hergerissen. Im Video fand ich es durchaus interessant, bei den Fotos geht es mir aber wie Arkytior, da kommt das Gesicht zu hart rüber, und sie wirkt deutlich älter, als sie ist, und das Gesicht ist auch einfach nicht harmonisch genug, um mit Glatze zu wirken.

    Zudem haben mir im Video die Einblendungen mit Perücke gar nicht gefallen, da ist sie ja wirklich einfach nur auf verwöhnte Insta-Tussi zurechtgemacht, furchtbar.

    Tja, und das bisschen, was man von ihrer Figur erkennen kann, schreit auch nicht "Model".

    Aus reiner Neugier: Würdest du dir beim Umstyling (falls sie soweit kommt) eine Perücke wünschen oder es bei der Glatze belassen?


    Ich persönlich finde sie mit Glatze ziemlich interessant. Ihre privaten gestylten Fotos fand ich auch nicht schön. Wüsste aber wenn Perücke, nicht mit welcher Frisur ihr markantes Gesicht zur Geltung kommen würde.

  • Ich glaube, ich fände es besser, wenn sie die Glatze behält. Perücke bei GNM bedeutet eh nur diese hässlichen Kunstfifis, die schon einige schwarze Kandidatinnen bekommen haben. Das sah bisher immer Sch*** aus.

  • Ihr Look spricht mich allerdings nicht sonderlich an. Mir ist ihr Gesicht zu hart, zu rough, zu alt.


    Eine perfekte Beschreibung.

    Mir gefällt ihr Gesicht einfach nicht. Den Ochsenring in der Nase tut sein übriges.


    Und ob jetzt eine Farbige mit Unkraut auf dem Kopf fast ne Glatze bekommt und dann von Heidi Perücken aufgedrückt bekommt oder ein Mädel von Haus aus eine Glatze hat und dann Perücken trägt, ist bezogen auf die Sendung zu 100% das Gleiche.

  • Auf mich wirkt es, als sei sie die kleinste im Cast.


    Eigentlich fand ich ihr Gesicht stellenweise ganz interessant, aber ihre Zähne haben mich etwas gestört. Mal schauen wie sie sich macht, bin irgendwie gespannt auf die ersten Shootingergebnisse.

  • Noch so eine Kandidatin,die nicht wirklich laufen kann, keine Modelfigur und wohl kaum Modelgröße hat,kein schönes Gesicht, schiefe Zähne hat und einfach nur aus einem einzigen Grund nicht zu den hunderten anderen Mädels gehört,die wir nichtmal beim Casting gesehen haben. Weil sie ne Glatze hat.


    Hart ausgedrückt ist sie nur dabei um die "Freaks für Quote" Kategorie zu besetzen.Oder glaubt jemand daran,dass es nicht unter den hunderten anderen Mädels in München 1 gab, die mehr Modeltalent und Optik hatte als sie?

  • Die Modelgröße hatte Jeana bei ANTM (wenn ich sie als "Vorbild") heranziehe, auch nicht. Ohne ihre Glatze wäre sie unbekannter als mit Perücken. Die Modelgröße ist bei einem "freakigem" Aussehen egal und das "anders" sein kommt derzeit halt an. Da gibts Albinomodels, Models mit Down Syndrom, ...


    Nur finde ich Jeanas Gesicht weitaus hübscher als Julias (besonders die Zähne). Mal schauen, wie die ersten Fotos werden, ich erwarte aber nicht viel. Sie wird aber sicherlich weit kommen, mindestens Top 15, wenn nicht sogar Top 10. Einfach weil "anders".

  • Traurig aber wahr.


    Wenn eine mit 3 Brüsten sich bewirbt, wird die sicherlich auch in die Top 15 kommen.

    Was genau meinst du mit "traurig"?


    Dass derzeit Models die nicht der gängigen Norm entsprechen, gebucht werden (Albinos, Down Syndrom, ...)? Oder dass Julia weiter kommen dürfte als bessere Mädels?


    Ersteres finde ich persönlich nicht so traurig, zweiteres sehr. Mir ist ein talentiertes Down-Syndrom-Mädel lieber als ein Model, das nur wegen Namen und Influencertum gebucht und gehypt wird.

  • Da ich Modenschauen nicht wirklich schaue, ist es mir ziemlich egal wer da läuft. Also wegen mir können sie gerne mehr Freaks (wobei das Wort hier jetzt nur bedeutet :kein klassisches Model", eine 165cm Schönheit wäre da jetzt auch unter Freak geführt) laufen lassen.


    Mich stört eher, dass da gewisse Freaks benutzt werden, weil sie abweichen.

    Wäre hier jetzt Julia gelaufen wie Ivana aus Staffel 9, dann wäre ihr weiterkommen OK. Aber sie lief fürchterlich und wenn man sie dann weiterlässt, dann halt absolut nur wegen Glatze und null wegen der Leistung.

  • Ich finde neben den Zähnen auch die aufgemalten Augenbrauen schlimm. Mir ist schon klar, dass sie die aufmalen muss, weil sie ja keine Haare hat, aber irgendwie gibts halt meiner Meinung nach besser aufgemalte Augenbrauen.

  • ich finde ihre Zähne so schrecklich. Sollte ein Model nicht gepflegte Zähne haben?

    Manche menschen habe einfach von Natur aus eine weniger helle Zahnfarbe. Das muss nicht zwingend etwas mit mangelnder Pflege (oder Rauchen, oder Teetrinken) zu tun haben.

    Hübsch finde ich es allerdings trotzdem nicht. Bei BNTM wurde doch mal etlichen Teilnehmerinnen ein Bleaching verpasst. Das böte sich hier auch an.

  • Extrem breite Hüften, wohl die Kleinste (mit Anatasija sicherlich),kann nicht laufen, Bild war OK. Warum kommt sie weiter? Weil sie keine Haare hat.


    Mehr muss man nicht zu ihr sagen. Sie kann nichts dafür,aber ihre Krankheit sorgt dafür das sie weiterkommt.