Sendung #13 am 02.05. - Drag Queens

  • Naja, ich glaube der springende Punkt ist, dass ein bestimmter Wortlaut vereinbart war, der zumindest im Schnitt nicht eingehalten wurde. Kann durchaus sein, dass es vor Ort auch mal richtig gesagt wurde, aber das wissen wir nicht.

    Entscheidend ist, was gesendet wurde.

    Wenn ein bestimmter Wortlaut vereinbart wurde, dann wusste auch die Produktionsfirma davon und hat sich offenbar nicht daran gehalten. Die Verträge sind ja dick genug.

    Ob man sich aus Nachlässig nicht dran gehalten hat,- oder absichtlich, spielt keine Rolle.


    Man wird sich schon irgendwie einig werden.