Theresia Fischer

  • Maulwurf, vielleicht täte es in Zukunft gut, deine Spekulationen oder Meinungen dann auch als solche zu formulieren, denn bei dieser Aussage…

    Tja offensichtlich hat er von ihrem kindischen Verhalten + Herbert endgültig genug gehabt...

    sind Celes Einwände durchaus berechtigt. Du formulierst deine Mutmaßungen über das Eheaus als Tatsache. Wenn ihr darüber spekulieren möchtet, dann gern. Theresia ist eine Person des öffentlichen Lebens und auch ihre Ehe war immer wieder in den Medien präsent, von daher scheint da durchaus Interesse zu bestehen. Dennoch kann man es sachlich halten und deine Provokationen Cele gegenüber sind hier einfach nur deplatziert.


    Komm also (sachlich) zum Thema zurück oder belasse es bei der Meinungsverschiedenheit - das Nachtreten jedoch ist unangebracht.

  • Tja offensichtlich hat er von ihrem kindischen Verhalten + Herbert endgültig genug gehabt...

    Das Problem an deinem Beitrag ist das Wort "offensichtlich". Du hättest besser schreiben sollen sowas wie


    "Meiner Meinung hätte es vielleicht sein können, dass er von ihrem kindischen Verhalten + Herbert genug gehabt haben könnte."


    Dann wären alle glücklich und Cele hätte nicht eingreifen müssen.

    GNTM 2017: Serlina ~~~~ GNTM 2018: Pia und Sally ~~~~ GNTM 2019: Alicija ~~~~ GNTM 2020: Maribel ~~~~ GNTM 2021: Mareike ~~~~ GNTM 2022: Annalotta, Juliana und Kim

  • Ich kenne Theresia Fischer nicht persönlich und beurteile weder ihr Wesen, noch ihren Charakter

    und ich stelle keine Ferndiagnosen. Ich frage mich aber ob es richtig ist, alles öffentlich zu teilen.

    Ich frage mich, ob ihr (warum auch immer) der Maßstab für sich selbst verloren gegangen ist.

    Ich glaube Theresia beurteilt die Fotos, die sie von sich veröffentlicht, völlig anders, als die Öffentlichkeit.

    Im Artikel steht, dass sie eine zweite Beinverlängerung hatte. Was für eine Tortur- und warum?

    Welchem Schönheitsideal jagt sie nach?

    Gerade weil sie offenbar eine weitere Beinverlängerung hatte, entsteht das Bild einer mit sich selbst sehr hart

    umgehenden Perfektionistin.

    Und klar muss ihr doch sein, dass sie für alle die ihr "folgen" ein Vorbild ist. Was bedeutet sonst "influencen" ?


    "Magersüchtig": Theresia Fischer äußert sich zu Body-Hate
    Ein Video von Theresia Fischer (30) gibt den Fans Anlass zur Sorge: Das Model sieht verdächtig dünn aus. Nun hat sie sich zu der Kritik geäußert. | TAG24
    www.tag24.de

    Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

  • Sie sieht auf den Fotos so dürr und anders aus als ich sie in Erinnerung hatte. Krass. So ein Püppchen und die Nase ist doch auch gemacht. Sie war doch viel fraulicher

    bei GNTM. Heftig wenn manche so ein schräges Körperbild von sich haben. Oder eben einem Ideal nachjagen. Aber zweifache Beinverlängerung das sind Schmerzen. Dass sie sich das zumutet. :(

  • Aber zweifache Beinverlängerung das sind Schmerzen. Dass sie sich das zumutet. :(

    Das finde ich ganz besonders schlimm.

    Die erste Beinverlängerung war ja schon medizinisch nicht nötig, sondern ihr eigener Wunsch.

    und nach der ersten OP war sie doch von guter Größe- und das Manko (das in ihren Augen

    existiert hat) war beseitigt. jetzt hab ich den Eindruck, sie verliert das Maß -und peinigt sich selbst.

    Und ich frag mich auch, welche Rolle die öffentliche Meinung für sie spielt.

    Wenn es ihr darum geht Lob und Anerkennung zu gewinnen und es melden sich aber

    auch besorgte und kritische Stimmen, muss sie das sehr hart treffen. Denn es geht ihr ja gerade darum

    von allen gemocht, bewundert, vielleicht sogar geliebt zu werden.

    Die Öffentlichkeit ist da vollkommen aussen vor. Unterstützung im wahren Sinn kann es nur

    von lieben Menschen aus ihrem direkten Umfeld geben.

    Das war jetzt auch mein letzter Beitrag zum Thema. Darüber schreiben macht nichts besser.

    Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

  • Ich weiß ja nicht, was auf dem Bild durch Insta-Filter bearbeitet und was echt ist. Gerade bei Augen, Nase, Lippen geht da filtertechnisch viel. und ich glaube, dünner darstellen, als man ist, kann man sich auch. Aber egal, ob das Tessas "echter" Körper oder eine Filterbearbeitung ist auf den Bildern, ich finde sie da auch furchtbar dünn. Und bis auf "krank und magersüchtig" haben die Kommentare ihrer angeblichen Hater, die in dem Artikel erwähnt werden, auch nichts mit Ferndiagnose zu tun. Ganz ehrlich, wenn eine meiner Freundinnen so aussehen würde, dann würde ich mir auch Sorgen machen und ihr das sagen. Und ich finde sehr schlanke Menschen schön, aber das, was man auf Tessas Fotos sieht, ist auch in meinen Augen nicht mehr schlank.

    Ich habe bei Tessa irgendwie schon seit GNTM das Gefühl, dass sie einem Bild von sich selbst hinterherjagt, aber irgendwie sich selbst noch gar nicht gefunden hat. Das meine ich nicht nur, was Äußerlichkeiten betrifft, sondern auch was sie eigentlich im Leben will, wie sie sich verhält etc.

  • Bei Tessa hat man ja auch im Dschungelcamp gesehen, dass sie von Natur aus einfach groß, schlank, schlacksig und langbeinig (wenn auch x-beinig) ist .

    Bei Theresia, um die es hier ja geht 😇, habe ich noch nie auch nur einen Hauch von natürlicher Schönheit gesehen. Und was sie sich - oder wem auch immer - mit diesen sicher entsetzlich schmerzhaften Beinverlängerungen beweisen will, kann ich absolut nicht erahnen. Ich finde das schon sehr bedenklich.

  • Ich meine irgendwo eine Aussage von Theresia gelesen zu haben, dass die zweite Bein-OP irgendeine Problematik der ersten OP beheben sollte. Sowas in der Richtung: Weil bei der ersten OP nur die Unterschenkel (?) verlängert wurden, hätte sie Gleichgewichtsprobleme, wenn sie sich z.B. hinhocken wollte. Die zweite OP solle das verbessern. Ob das nun wirklich der Grund ist, wage ich nicht zu beurteilen...


    Als "zu dünn" empfinde ich sie ganz klar auch.

  • Daran kann ich mich auch erinnern, und das kann schon gut sein, dass man Probleme bekommt, wenn die Körperproportionen nicht mehr stimmen. Oder vielleicht war es auch nur eine "Ausrede", um die zweite OP zu rechtfertigen. :schulterzuck:

    Stimmt ab bei unserem foreneigenen Modelwettbewerb NBNB 9!