Sendung #13 am 04.05.2017 - Auf Tauchstation!


  • Gilette wollte von Anfang an Celine. Die haben sich auch Fotos und paar Videos vorher sicherlich angeschaut, und Celine passt zu Venus nunmal wie Arsch auf Eimer. Da ein erheblicher Werbeeffekt nunmal darin besteht , IN DER SENDUNG seine Marke zu präsentieren, muss man natürlich ein Casting machen. Theoretisch hätte man auch sagen können,Celine wird es und dann 20 Minuten den Werbedreh zeigen. Aber dann wären die Beschwerden noch größer gewesen.


    Betrug ist das nicht. Das ist nunmal Show :schulterzuck: . Wie gesagt, wenn Hayo vorgeturnt hätte auf dem Balken und wäre besser als alle Mädels zusammen gewesen, hätte Gilette dann Hayo nehmen müssen, weil er der Beste war? Nö.

  • Gilette wollte von Anfang an Celine. Die haben sich auch Fotos und paar Videos vorher sicherlich angeschaut, und Celine passt zu Venus nunmal wie Arsch auf Eimer


    Genauso ist es! Keine andere außer Céline hat nun mal den Venus Look. Wenn man nun z.B. drei Kandidatinnen haben würde, die diesesn Look verkörpern, dann würde man (vielleicht) die Perfomance heranziehen. Aber ohne den passenden Look, nützt die beste Perfomance nichts.
    Vor dem Gillette-Casting hatte ich Céline, Maja und Romina wegen ihrer Beine die größten Chancen ausgerechnet, da keine der anderen Kandidatinnen über so schöne Beine verfügt, wie die drei. Und wenn man dann den gesamten Look heranzieht, fallen Maja und Romina sofort weg. Serlina hatte sich laut eigener Aussage ja auch Hoffnung gemacht, weil sie glaubte, dass ihr Look zu Venus hinpassen würde. Da hat sie gar nicht mal Unrecht. Aber eben nur, was ihr Gesicht angeht und nicht ihre Beine. Denn Serlina kam ja nicht einmal in die engere Wahl.


    Wie laufen denn die echten Casting ab?! Da wird das Modelbook aufgeschlagen, die Maße genommen und dann kommt schon die nächste dran. Nix Perfomance, sondern Look und Ausstrahlung sind hier gefragt.
    Und wenn man sich das Ergebnis anschaut, dann haben sie mit Céline das perfekte Mädchen ausgesucht. Denn Céline macht das sehr überzeugend!


    Das Maja als zweite ausgewählt wurde, liegt ja nur an dem Format. In der Realität würde sie bei so einem Beauty Job niemals in die engere Wahl kommen. Dazu hat sie nunmal nicht das Gesicht. Auf Maja warten nach GNTM ganz andere Aufgaben...!