Maja Manczak

  • Ein weiteres Motiv des TheCubeMagazin-Shootings. Zum Niederknien schön:
    https://www.instagram.com/p/Bt9AJ25gM02/
    Plus mein Lieblingsfoto:
    https://www.instagram.com/p/BuGnea-gi8g/
    Maja gefällt mir in dieser Dreier-Konstellation mit Abstand am besten. :thumbup:


    Sie hat übrigens nicht vor, das Modeln an den Nagel zu hängen. Hat nur - leider, aber verständlich - eine nachgeordnete Priorität. Amsterdam ist aber eine tolle Stadt - hervorragende Kulisse für ein talentiertes Model... ;)

  • Maja Haare sehen aktuell aber auch seltsam aus. Das ist ein ziemlich altbackener Schnitt auf dem Foto. Was macht sie eigentlich derzeit? Sich auf das Studium vorbereiten?


    Haare? Ja, leider. Das passiert eben früher oder später mit so extrem blonierten Haaren. Auf Fotos (Shootings letzter Griechenland-Aufenthalt) wurde sie jedoch immer toll frisiert und sah gut bis sogar klasse aus.


    Was sie macht? Ja, sie hat ihr Studium begonnen, ist auch "dort" hingezogen (war das jetzt die Niederlande - ich hab's vergessen). Ich habe mich von Instagram verabschiedet und bin daher auch gar nicht mehr auf dem Laufenden. Leider informiert sie ihre Fans doch vorwiegend über IG-Story, was ich schade finde.

  • Majas Agentur hat ein paar neue Fotos ihres letzten Griechenlandaufenthalts in ihr Portfolio aufgenommen:
    https://www.placemodels.com/mo…autiful/women/413-maja-m/
    Leider gefällt mir ihre neue Kurzhaarfrisur gar nicht. Sie schrieb damals ja, dass die Haare so kaputtblondiert waren, dass sie runter mussten. Tjaja... :D Hoffentlich lässt sie es wieder wachsen.
    Schön aber, dass ihre Agentur ihr Portfolio gut pflegt und Neues stets zeitnah aufnimmt. Im Gegensatz zu Celines Agenturen; da ist VivienModels genauso "faul", wie ihre diversen Elite-Agenturen. Grummel...!

  • Da auf den neuen Bilder gefällt mir die Frisur echt gut. Sieht nicht so altbacken aus, wie auf ihrem Instagram Bild. Ansonsten finde ich mal wieder, dass Maja einfach das geborene Model ist. Sie hat einfach das gewisse Etwas. Ich hoffe sie gibt das Modeln nicht ganz auf.

  • Ja. Place Models ist da wirklich vorbildlich. Selbst bei Vanessa, die ja nur noch sehr wenig modelt, wird immer wieder aktualisiert.

    "You can do whatever you dream of. You just need to be determined and not be scared to go all the way. Get up, get out, motivate yourself and be inspired. What are you waiting for?" (Rianne van Rompaey)

  • Mit den Haaren habe ich da kein Problem. Finde Maja stehen auch die kurzen Haare sehr gut. Kann mich für die Bilder aber trotzdem irgendwie nicht begeistern. Weiß auch gar nicht genau wieso. Mir fehlt einfach das gewisse Etwas was ich sonst immer bei Maja sehe. :S

  • Maja ist momentan in Mailand und dort bei Pop Models gelistet: http://www.popmodels.eu/model/5608/maja-m?div=ALL

    (Die Meldung hatten wir schon, meine ich, aber ist durch das Update verloren gegangen)


    Polas: http://www.popmodels.eu/model/5608/maja-m?div=ALL&b=8710

    Da sieht man ihren neuen Look... Mir gefallen die Haare gar nicht, aber ich hoffe, dass sich diese Veränderung für sie lohnt.

  • ohweh, ich bin auch kein großer fan der frisur. Aber es macht halt einen bestimmten typen aus ihr.

    An den polas stören mich ihre füße irgendwie sehr - glaube aber das liegt an der belichtung.

  • Ich find auch dass sie diese Frisur absolut tragen kann. Es macht sie besonders und sie fällt auf! Vielleicht sehen wir sie ja auf ner Show der Men Milan Fashionweek. :)

    Ich hoffe es sehr, dass sie mit ihrem neuen Style Erfolg haben wird. Ich persönlich habe damit so meine Probleme. Richtig gestylt sieht es manchmal cool aus, ungestylt oft schrecklich. Das ist bei Kurzhaarfrisuren oft der Fall. Ich denke da nur an Kim. Einfach so getragen kann so ein Haarschnitt schon sehr bieder und langweilig wirken. Wie immer stört mich auch, dass ihr naturblondes Haar immer wieder gebleicht wird. Lange Zeit ging das bei ihr gut, jetzt sieht es einfach nur noch fertig aus. Es scheint so zu sein, dass Models, die auf der Erfolgsleiter noch relativ unten stehen, jeden Friseurmist mitmachen müssen, sonst versiegen evtl. die Jobangebote (zu allem "JA!" sagen - hat Mutti Klum schon den Mädels eingebleut...)...? Grummel!!


    Sie ist ja schon eine kleine Weile in Griechenland und hat - soweit ich mitbekommen habe - noch keinen Job ergattert. Bei ihrem früheren Aufenthalt sah das doch ganz anders aus. Andererseits scheint sie viele Castings abzulaufen. Heute war sie auf einem offenbar sehr begehrten offenen Casting - die Schlange an wartenden Models zog sich über 3 Häuserblocks. Unfassbar, was für eine Riesengeduld so ein Mädel mitbringen muss. Kann schon verstehen, dass viele darauf keine Lust haben und GNTM lieber für Bräutigam-Fang nutzen...


    Ich drücke ihr jedenfalls alle verfügbaren Daumen, da müssen die Leute hier durch..

    Hoffentlich sehen wir sie endlich mal auf dem Laufsteg!

  • Himbeerfan Sie ist in Mailand und nicht in Griechenland. Da ist die Konkurrenz nochmal ein Stückchen größer und sie hat den Nachteil dass sie bei einer eher unbekannteren Agentur ist - finde es dennoch klasse dass sie es versucht. :)

    Ach ne, haha, ich weiss das ja eigentlich und hatte es nur in meinem großen Hirn durcheinandergebracht...:duh: Und vor diesem Hintergrund stimmt natürlich alles, was du geschrieben hast. :)

  • Majas erster Job in Mailand: Ein Hair-Dingens...Wella, soweit ich mich entsinne. ich habe Majas Story vor Schreck so schnell wieder geschlossen, dass ich es nicht mehr soo genau weiß. Schnippschnapp, bald sind sie ganz ab. Jetzt sind sie ganz kurz durchgestuft und silberblond gefärbt (mit "langen" fransigen Strähnen, ähnlich wie damals bei Zoe, ohje), von der Farbe auch keine gute Idee bei Majas Teint. Macht sie noch blasser.

    Die Fotos: Einmal räkelt sie sich auf einem Bett und wird von oben fotografiert, sah so aus, als hätte sie da eine Mütze auf, was der Knaller wäre, nach der ganzen Haar-Prozedur. Die zweite Frisur ist ein 20erJahre-Style.


    Ich hoffe so sehr, dass sich der Aufenthalt in Mailand und das komische Styling für sie so richtig lohnt. Sie hätte es so verdient, weil sie als Model soviel Talent mitbringt.

  • Kann zu Majas neuer Frisur nicht sagen, da der Link bei mir nicht funktioniert. Aber Wella ist grundsätzlich natürlich kein schlechter Kunde. Ich finde es trotzdem furchtbar wenn die Haare eines Models für ein einziges Shootings so verschandelt werden. Schade mit dem Bob hat Maja mir bei GNT damals so gut gefallen.

    Wünsche ihr trotzdem natürlich weiterhin viel Erfolg in Mailand:jubel:

  • ohweh, ich bin auch kein großer fan der frisur. Aber es macht halt einen bestimmten typen aus ihr.

    An den polas stören mich ihre füße irgendwie sehr - glaube aber das liegt an der belichtung.

    Welchen Typen denn? Ich bin eine Lesbe und will der männliche Part in der Beziehung sein?


    Sie sieht wirklich beschissen ,ähm suboptimal mit der Frisur aus.