Ivana in Presse und TV

  • Ivana in ELLE.
    http://www.elle.de/ivana-tekli…fashion-weeks-232052.html



    "Die 19-Jährige lief in dieser Saison die größten Schauen – von Dior über Wunderkind bis hin zu Roberto Cavalli."


    Wunderkind in der Dior-Liga. Na da hat Wolle bestimmt nichts gegen ... :P Auch wird er jetzt als Ivana-Entdecker vor Peyman Amin hingestellt... Die nächstmögliche Steigerung: "Ivana, Muse von Joop" ... ^^

  • Ahh, neuer Thread, dann können wir unsere Komemntare zu dem red! Beitrag heute Abend hierhin schreiben.
    Ich hab schon mehrere Artikel gesehen, die auch in der Art geschrieben sind, also dass Joop derjenige ist, der den Mädchen zur Karriere verhilft. Wen es interessiert:


    http://www.purestars.de/artike…lt_source=external,manual
    http://www.gala.de/beauty-fash…inder_1224213_225769.html


    Entdeckt mag er sie sogar zu erst haben, bloß draus gemacht hat er nicht viel. Er ist soweit gegangen, sie noch einmal laufen zu lassen (inzwischen 2mal), aber Peyman hat sich halt wirklich gekümmert. Der pusht sie ganz schön in den sozialen Medien, nicht nur über die Agenturseite bei Facebook/Instagram, sondern auch bei seinen persönlichen und nennt sie ja auch während seiner Bunte Kolumne.


    Wenn Ivana die Muse von Joop würde, würde sich sein ganzes Label komplett ändern ^^ (nicht, dass sie in seinen Sachen nicht gut aussehe, bloß denke ich, wenn ich sie normal sehe, nicht an knallbunte, etwas exzentrische Drucke sondern coole Strretwear und Couture.

  • Den hab ich mir da gerade durchgelesen ;) Glaubt ihr das auch, dass es sehr an den "deutschen Tugenden", am Ansehen Deutschlands und dem wirtschaftlichen Erfolg liegt?

  • ich denke das trägt dazu bei zum Gesamtbild. Diese dt. Tugenden werden immer gelobt an den dt. Models, damals schon bei Claudia Schiffer und jetzt bei Anna Ewers, pünklich, zuverlässig und professionell und dankbar für alles :) Natürlich muss man auch erstmal die Anforderungen erfüllen die an eine Model gestellt werden und sehr fotogen sein, oder er LIebling eines Designers sein , Fotograf, auf dem Laufsteg sicher sein, gebucht werden etc.. Sonst wäre die Liste sicher grösser ;) der Models die in diesen erwählten Kreis dürfen.


    Mich ärgert ja immer ein bisschen dass Heidi Klum in einem Atemzug mit den grössten dt. Topmodels genannt wird. Sie war immer eine andere Liga als eine Claudia, Nadja oder Toni Garrn. Nicht High Fashion, nie auf den Laufstegen in Paris oder Mailand. Sie wird aber immer in dieser Riege genannt. Dabei hatten die nie was miteineinader zu tun. Egal.


    Mich freut dass Ivana so einen Erfolg hat und so geschätzt wird.

  • Mich ärgert ja immer ein bisschen dass Heidi Klum in einem Atemzug mit den grössten dt. Topmodels genannt wird. Sie war immer eine andere Liga als eine Claudia, Nadja oder Toni Garrn.


    Aber es ist halt die BUNTE. Und ohne Heidi wäre auch Ivana nicht da. Sie motzen was zu nem "Trend" auf und schneiden rein, was ihrer Leserschaft gefallen könnte. Der reale Gehalt der Nachricht ist schlicht und einfach nur Anna Ewers. Ich halte ihnen noch echt zugute, dass sie mit Alisa Ahmann auch eine tatsächlich neuere Information hinzufügen. Im Ganzen aber ist das der übliche Klatschleser-Horizont, der hier aufgespannt ist. Ernst genommen gehörte Heidi nicht in die Riege der Laufstegmodels, nein. Aber dass Ivana hier auftaucht, ist schon noch ne ganze Spur lachhafter.


    "Pünktlichkeit" als Model-Tugend. Ja geht es noch? Glaubt jemand, dass die Topmodels sich viel in Sachen Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit nehmen, dass da international mehr als ein Dutzend wären, die sich da überhaupt was erlauben dürften? Das ist armseliges Geschwätz. Einen Stufe tiefer, und wir sind ganz unten bei Herrn Klums Fantasien vom "neuen deutschen Fräuleinwunder" gelandet! Ach ja richtig: wir SIND ja hier auf der Stufe!!


    Nochmal im Ernst. Anna Ewers ist das Phänomen. Daneben gibt es es ein paar andere, die zur Zeit ebenfalls sehr erfolgreich sind. Und dann kommt die einschlägige Presse, die nichts anderes zu tun hat, als "Trends" aufzublasen und ... bläst. Genauso gab es einen Trend der britischen Models als Cara Delevigne zum aktuellen Superstar wurde. Das ist imgrunde alles.


    Bei den Coutures im Januar sind von den in der BUNTEN genannten übrigens nur Anna und Alisa gelaufen. Und das ist dann doch wohl etwas wenig für einen erwähnenswerten Trend. Klar, Franzi und Esther gehören schon in die Klasse, und sind früher auch auf HC-Schauen gewesen - aber das war eher der Trend vor etwa zwei Jahren, als Kati Nescher die Schlagzeilen beherrschte und z.B. Elena Bartels wie ein Zwilling auf vielen Shows mit Esther gemeinsam war. Für Mode-Business sind Franzi und Esther jedenfalls schon klar alte Häsinnen. Und Kati haben sie offenbar schon abgeschrieben. (Obwohl die auch gelegentich noch läuft. Sie war auch im Januar noch dabei.) Oder passt sie nur vom Alter nicht in den "Fräuleinwunder"-Schmarren?


    Neben Anna und Alisa waren noch Alexandra Hochgürtel und Zlata Managfic auf den Coutures im Januar, und sicher noch die ein oder andre, die ich gerade nicht im Blick habe. Insgesamt haben es in den letzten Jahren tatsächlich viele deutsche Models in die Riege der Topmodels geschafft. Im Modepilot gab es Anfang Februar einen ganz guten Artikel über "Die neuen deutschen Topmodels ". Aber auch da kann man sehen: ohne Anna macht das alles zu wenig her für größeres Fähnchen-Schwenken.


    Heidi ist dem Artikel übrigens nicht drin. Und Ivana gehört da eben auch noch nicht hin... Das ist einfach Käse und nur geeignet, Ivanas guten Leistungen mit Hoffnungen zu überfrachten, an denen sie letztlich nur scheitern kann. Ich glaub ja, dass Ivana läuferisch das Zeugs hat, auf Couture-Shows bestehen zu können. Aber bis dahin ist noch Stück Weg, und dass sie mal Erfolge hätte wie Anna oder auch nur Alisa: das sind gegenwärtig bloß Träume.

  • Stylebook-Artikel über Ivana: IVANA IST HEIDIS EINZIGES, ECHTES TOPMODEL

    - Lokah Samastah Sukhino Bhavantu -

    _______________________________________________________________________________________
    GNTM: Lena (1), Vanessa (3), Wanda (3), Sara (4), Anelia (7), Lisa (7), Luisa (7), Stefanie (9), Jüli (10), Serlina (12)

    AusNTM: Amanda (6), Aleyna (10)

  • Und Vanessa Hegelmaier haben die mal erfolgreich verdrängt. Bis Ivana so viele Schauen hat wie Vanessa, muß sie noch ein paar Saisons arbeiten. Aber ausgerechnet Larissa erwähnen. Als ob sie je für irgendeinen ernstzunehmenden Designer auf einem Catwalk gewesen wäre. :duh::duh:

  • Ich finde zwar Ivanas Erfolg toll aber mich nervt, wie die Alisar erwähnen. So à la: Sie hat letztes Jahr ein paar wenige Jobs ergattert. Dabei ist Alisar ja schon so lange im Geschäft!


    Vanessa Hegelmaier wurde auch mal wieder vergessen. Aber bis zu Staffel 3 zurück reicht die Recherche wohl nicht...


    Larissa in diesem Zusammenhang zu erwähnen finde ich auch lächerlich.

    [Spoiler="vergangene Staffeln - GNTM & ANTM"]

    ANTM:
    1 - Elyse, 2- Sara, 4- Kahlen, Christina, Tatiana, 5 - Kim, Nik, 6- Joanie, Danielle, 7 - Brooke, Michelle&Amanda, 8- Natasha, 9 - Jenah, Heather, Sarah, 10 - Katarzyna, 11 - Analeigh, Marjorie, Elina, 12 - Allison, Celia, Fo, 13 - Jennifer, Erin, 14 - Angelea, 15 - Ann, Jane, Chris, 16 - Jaclyn, Hannah, 18 - Sophie, Annaliese, Catherine, AzMarie, 19- Leila, Brittany, Victoria, 20 - Chris H., Cory, 21 - Keith, Will, Lenox


    GNTM: 1 - Yvonne, 2 - Barbara, Anja, 3 - Christina, Vanessa, Raquel, 4 - Marie, 5 - Louisa, Alisar, Pauline, 6 - Rebecca, Amelie, 7 - Luisa, Diana, Annabelle, 8 - Maike, Jacqueline, Christine, Bingyang, 9 - Anna, Samantha, Ivana, Karlin, 10 - Anuthida, Katha, 11 - Elena C., Luana, Taynara


    KNTM: Kim Seung Hee, Lee Cheol Woo, Kim Ye Rim, Bang Tae Eun


    AutNTM: Oliver, Miro, Manuela, Lydia,

  • Larissa ein Topmodel :rofl2:
    Ich mag sie ja wirklich sehr, aber Ivana, Alisar und Vanessa spielen schon in einer anderen Liga.

  • Ich finde zwar Ivanas Erfolg toll aber mich nervt, wie die Alisar erwähnen. So à la: Sie hat letztes Jahr ein paar wenige Jobs ergattert. Dabei ist Alisar ja schon so lange im Geschäft!


    Vanessa Hegelmaier wurde auch mal wieder vergessen. Aber bis zu Staffel 3 zurück reicht die Recherche wohl nicht...


    Larissa in diesem Zusammenhang zu erwähnen finde ich auch lächerlich.


    Unfassbar, das alles :duh: :cursing: Mich regt der Artikel richtiggehend auf.

  • Ist ja schön und gut Ivanas Erfolge mal zu erwähnen, aber das man dafür Vanessa gleich mal ganz ignoriert und Alisar so darstellt, ist wirklich absolut lächerlich und auch unangebracht!

  • Zitat aus dem Artikel:

    Quote

    Zudem haben die Kameramänner versucht, Zoff zu provozieren. Sie haben uns gesagt: 'Deine Kollegin hat dieses oder jenes erzählt!' - was gar nicht stimmte. Anfangs sind wir alle darauf reingefallen. Doch nach zwei Wochen hatten wir das Spiel verstanden und haben es einfach boykottiert."

    Das hatte man deutlich gemerkt, und ich finde, das ist einer der Punkte (neben einer Vielzahl von tollen Models!), weshalb diese Staffel so angenehm anzusehen war. Möglicherweise haben die Mädchen so sogar dazu beigetragen, dass das Augenmerk in der Staffel mehr auf dem Modeln lag, da sie der Produktion einfach keinen Stoff für das Drama geliefert haben. Ich wünschte, es würde wieder eine Gruppe so reifer, kluger Mädchen gecastet werden! :thumbup:

  • http://www.stylebook.de/artike…-Heidi-Klum_1-741265.html
    Hier ist noch ein Artikel. Da steht nicht viel anderes drin als in dem anderen Artikel auch, aber am Ende gibt es eine ganz interessante Aussage:


    Quote

    Ende des Jahres will Ivana dann auch auf dem amerikanischen Markt Fuß fassen, so Amin.


    Schade, dass es nur so eine kurze Aussage ist und ich die in den anderen Artikeln auch nicht so finde. Zudem frage ich mich, was "Ende des Jahres" meint? Fashion Week ist ja im September und die Zeit davor würde ich jetzt nicht als "Ende des Jahres" bezeichnen. Wenn sie aber beispielsweise vor der Fashion Week im Februar 2017 nach New York gehen würde (ich geh einfach mal davon aus, dass New York gemeint ist...), wäre das eher Anfang des Jahres - es sei denn, sie geht nach Weihnachten dann und bleibt knapp zwei Monate dort. Ach je, ich bin verwirrt :D
    Naja. Wer weiß überhaupt, ob Peyman Amin den Satz überhaupt so gesagt hat... Ist immerhin noch sehr lang bis Ende des Jahres, bis dahin können die Pläne auch noch ganz anders aussehen.

  • Naja, wir hatten es ja schon befürchtet, dann ist sie diese Saison noch nicht in NY dabei. Ich nehme dann an ab September, die Fashion Weeks beginnen ja erst Ende September.