• Ich schaue super gerne Tennis (zumindest alle Grand Slams), aber eher Damentennis als Herrentennis... und da Lisicki und Kerber heute beide rausgeflogen sind, ist meine Stimmung getrübt. :P


    Aber jetzt werd ich auch mal Wawrinka gegen Federer nebenbei einschalten... ooh, Matchball schon? Ups. :D

    Alisar Ailabouni | Luisa Hartema | Laura Scharnagl | Ivana Teklic | Céline Bethmann | Soulin Omar

  • Es war ein tolles Spiel - aber trotzdem ist die Freude über Federers Sieg getrübt.


    Wawrinka spielte im ersten Satz genial auf, Federer hatte keinen Stich, und so führte Wawrinka gleich zu Anfang 6:3. Im zweiten Satz gab dann Federer Gas und schaffte es, Wawrinka 7:6 zu besiegen.


    Doch im dritten Satz bekam Wawrinka irgendwelche Probleme, er sah irgendwie fertig aus, schlurfte zwischen den Spielen nur herum und bekam in einer Pause auch eine Tablette zu schlucken. Was mit ihm los war, blieb unklar, er schien in der Bewegung nicht eingeschränkt und bekam auch keine Physio.


    Jedenfalls gings von da an ziemlich bergab. Den nächsten Satz verlor er 4:6. Erst im vierten Satz drehte er nochmals auf, musste sich aber am Ende 4:6 geschlagen geben - nachdem er Federers Matchball fünf Mal :!: abgewendet hatte!


    Es war wirklich spannend, und natürlich wäre mir jedes Ergebnis in diesem Match recht gewesen. Allerdings muss ich zugeben, dass ich Wawrinka die Daumen ein bisschen mehr gedrückt habe, und wenn er keine Probleme gehabt hätte und die Stärke, mit der er einstieg, hätte halten können, wäre Federer ganz schön unter Druck gekommen.


    Federer war wie immer konstant stark und hat somit auch absolut verdient gewonnen. Er hat wie immer Chancen auf den Gewinn des ganzen Turniers, nachdem Nadal ja rausgeflogen ist! :thumbup2:

  • Tolles Turnier wieder mal...mit jeder Menge Überraschungen. Ich mag es einfach sehr gerne, wenn Außenseiter den großen ein wenig die Show stehlen...deswegen würde ich Dimitrov und vorallem Kyrgios den Titel bei den Herren gönnen...auch wenn es wohl auf ein Endspiel zwischen Nole & Federer hinausläuft ^^


    Bei den Damen drücke ich jetzt, wo die deutschen Mädels leider heute alle rausgeflogen sind ( :cry: ), Genie die Daumen :)

  • Interessiert wahrscheinlich nach dem Einzug der Deutschen ins WM-Halbfinale hier keine Sau, aber trotzdem: Federer hat den Einzug in Finale in Wimbledon geschafft, nachdem er gegen den kanadischen Newcomer Raonic, der vor allem einen sackstarken Aufschlag hat, gewann.


    Im Finale trifft er dann auf Djokovic. Ich bin voller Zuversicht, dass er sich seinen 8. Wimbledon-Titel holt. :thumbup:

  • Ja, um 14 Uhr. :)


    Ich finde es auch klasse. Sowohl Warinka wie auch Federer sind nicht nur begabte Tennisspieler, sondern auch einfach sympathische Jungs, total auf dem Boden geblieben, diszipliniert, fair bis in die letzte Faser und ich finde, sie verdienen alles Lob, das sie bekommen, nicht nur auf dem Platz, sondern auch daneben. :thumbup:

  • Schade, dass Genie so unterlegen war im Finale. Unter einer Stunde ist schon arg hart :(


    Aber wird in meinen Augen dennoch eine große Zukunft vor sich haben :)

  • Schade, Federer hat gegen Djokovic verloren - allerdings wirklich knapp in fünf Sätzen. Er hat standing ovations bekommen für einige seiner besten Finten, und er hat sogar mehr Applaus bekommen am Schluss als Djokovic.


    Der war am Ende in Tränen aufgelöst über den Sieg. Aber ich gönne es ihm. Er hat klasse durchgehalten. :thumbup:


    Aber nächstes Mal ist wieder der Fedi dran! ^^

  • Hab leider die meisten Matchs verpasst, und Roger Federer ist ja leider schon raus. ;(


    Bleibt noch unser Champion Stan The Man, der macht sich ja ganz gut! *Daumendrücken*


    Und über alle anderen lohnt sich ja nicht zu reden... :pueh::D

  • Julia Görges steht in Runde 4 der Aus Open! :jubel:


    Hat sie super gemacht in Runde 3 gegen Ivanovic-Bezwingerin Hradecka.
    Freut mich sehr für Julia. So eine talentierte, sympathische. Endlich spielt der Kopf mit.


    Ich schaue nur Damen-Tennis. Kann Federer, Nadal, Wawrinka usw. nicht leiden :P

  • Ich schaue auch hauptsächlich Damentennis (obwohl ich mir gerade auch Murray/Dimitrov anschaue). Finde es auch schade, dass Federer raus ist, der ist mir von den Männern am liebsten. ^^


    Schade, dass Julia Görges jetzt raus ist, aber gegen Makarova ist das bei weitem keine Schande. War ein gutes Turnier von ihr! :thumbup:
    Muss aber ehrlich sagen, dass ich die meisten Matches wegen der Uhrzeit nicht schaue, das finde ich bei den Australian Open immer etwas schwierig.

    Alisar Ailabouni | Luisa Hartema | Laura Scharnagl | Ivana Teklic | Céline Bethmann | Soulin Omar

  • ^ :)


    Ja, sehe das zu Görges ganz genauso. Hoffe sie kann darauf in den nächsten Wochen/Monaten aufbauen.


    Ja, die Zeit haha. Aber die Aus Open sind trotzdem mein Lieblings-Grand Slam! :)
    Die schöne, relaxte Atmosphäre, das sonnige Wetter, die tolle Anlage. Einfach alles.
    Ich mag Australien und die Australier. Meistens nette, freundliche, hilfsbereite Leute.
    US Open (New York) z.B. ist mir dagegen viel zu eng, hektisch, laut. Nicht mein Fall.


    Bei den Herren sind meine Favoriten natürlich schon raus (ich war früher Roddick-Fan).


    Bei den Damen freue ich mich auf viele spannende Matches in der Endphase.
    Meine Lieblinge sind Serena Williams, Maria Sharapova und Aga Radwanska ;)
    Bouchard und Halep (haben beide in Nürnberg gewonnen) mag ich auch.

  • Im letzten Jahr hat sich Halep zu meiner Favoritin entwickelt, ich drücke ihr jetzt die Daumen. Sharapova und A. Radwanska mag ich auch gerne und gegen Serena Williams' Tennis-Fähigkeiten kann man einfach nichts sagen. :thumbup: Ansonsten drücke ich den deutschen Damen (besonders Petko) noch die Daumen, aber zumindest für die AO hat sich das ja jetzt erledigt. :P Es gibt aber generell wenige Spielerinnen, mit denen ich so gar nichts anfangen kann.
    Bin auch gespannt, wie sich Azarenka noch schlägt.


    Ich mag die Australian Open abgesehen von den Zeiten auch, ist nicht alles so steif und streng reglementiert wie z.B. bei Wimbledon (obwohl ich Wimbledon auch liebe - ist halt nur ganz anders).

    Alisar Ailabouni | Luisa Hartema | Laura Scharnagl | Ivana Teklic | Céline Bethmann | Soulin Omar

    Edited once, last by Sognatrice ().

  • Ich mag die Australian Open abgesehen von den Zeiten auch, ist nicht alles so steif und streng reglementiert wie z.B. bei Wimbledon (obwohl ich Wimbledon auch liebe - ist halt nur ganz anders).

    ich war mal in wimbledon - ich fand das britsch-steift absolut faszinierend.