Luise in der Öffentlichkeit

  • Ich hatte schon so etwas vermutet als ich den Post gelesen hatte den auch belle blue zitiert hat. Freut mich wirklich für Luise sie hat die richtige Größe und ein super Gesicht wenn ich Maße stimmen und an denen hat sie ja ganz offensichtlich gearbeitet kann ich mir sehr gut vorstellen, dass sie erfolgreich als Model arbeiten kann!


    Ich gehe davon aus,das sie ausser ab und zu paar Testshoots und natürlich BSW nicht viel von ihr kommen wird.

  • Ich gehe davon aus,das sie ausser ab und zu paar Testshoots und natürlich BSW nicht viel von ihr kommen wird.


    Ich denke,dass es davon abhängt wie ihre Maße sind bei welcher Agentur sie unterkommt und wo sie hingeht (Ausland).
    Insgesamt sehe ich aber sehr gute Chancen für Luise. Sie hat ein tolles Beauty Face weswegen ich glaube, dass sie einige Editorial Jobs absahnen wird. Aus dem gleichen Grund kann ich mir auch vorstellen, dass sie gute Chancen hat für die ein oder andere Kampagne oder ein Lookbookshooting gebucht zu werden.
    Bei der richtigen Vermarktung kann ich mir auch vorstellen, dass sie auf dem Laufsteg Erfolg haben kann allerdings wird es für sie wohl immer ein Kampf sein die Maße dafür zu erreichen und auch zu halten.
    Ich seh auf jeden Fall größeres Potential in ihr als bei Sarah Anessa, Jana, Joana, Shawny,...

  • Bei Alisar habe ich das nicht gesagt :D


    Und Jana? Möglich,ich sagte aber auch,das sie nach ihrer BFSW Aktion für Deutschland "verbrannt" ist :D
    Und damit hatte ich Recht.


    Aber die Welt ist groß. Auf Jana bezogen, ist das wirklich für euch Erfolgreich?Ab und an am Arsch der Welt mal einen Job zu haben?


    Jo, das kann Luise auch schaffen.Wenn das für Euch "Erfolgreich" ist,dann kann das Mädel durchaus was erreichen :whistling::whistling:


  • Bei der Masse an Models die es mittlerweile gibt ist ein Model für mich erfolgreich wenn es von seinem Beruf leben kann.
    Jana hat einige gute Jobs und sehr gut bezahlte Kampagnen abgegriffen. Sicherlich ist sie nicht so erfolgreich wie Vanessa, aber sie lebt vom modeln und international zu arbeiten scheint ja eines ihrer großen Ziele gewesen zu sein welches mit OE einfach nicht vereinbar war.
    Ich sehe in Luise nicht das Potential einer Luisa oder einer Lisa Maria aber ich denke dass sie sehr gut einen ähnlichen Markt wie Marie Nasemann oder Hana Nitsche (was Editorials betrifft) bedienen kann.
    Lassen wir uns doch einfach überraschen!

  • Wo steht denn,das sie jetzt Modelmaße hat??


    Ansonsten hat man eigentlich nie gehört, das Platz 2 und 3 Zeitverträge mit Monatsgehalt haben.Das wurde nur in Staffel 7 erwähnt.
    In Staffel 8 gab es sowas meiner Meinung nach nicht.
    Deswegen sollte auch Maike,wenn sie will,jederzeit kündigen können.


    Antwort auf die Frage: Mir sagt mir meine weibliche Intuition, dass sie den Modelmaßen näher ist als während der Sendung. :D Sie wirkt auf vielen Bildern seit dem Finale viel schlaksiger als noch während der Dreharbeiten.
    Alles an ihr sagt mir, dass sie eine Karriere als Model will und nicht naiv ist. ich habe ihr bei Sport Edition ihr nicht so viel Ehrgeiz zugetraut, aber es ist halt Fernsehen. Ich glaube, dass sie die ganze Zeit keine Lust auf One Eins hatte und möglicherweise auch deshqlb keine GNTM geworden ist. Ich wünschte manch anderer Kandidatin hätte denselben Ehrgeiz :whistling:
    Es ist nicht bekannt, dass die Verträge nach der Staffel 7 verändert worden sind, es gab keine Meldung.
    Ich habe aber noch nie gehört, dass nur die Gewinnerin Gehalt kriegt, in den Artikeln war die Rede von "Mädchen" http://www.fashiontips.de/cele…n-kunftig-festanstellung/

    „Ich schreie nicht so rum, wie die anderen. Ich glaube nicht, dass die Models sich so verhalten sollten“

    (Jasmin S17 )

  • Mensch, jetzt ist Luise auch bei OneEins weg und will versuchen, "richtig" zu modeln. Da drücke ich ihr die Daumen. Das Problem wird bei ihr wirklich sein, die Maße zu halten, vom Gesicht her habe ich gar keine Bedenken.
    Schon schade, daß so viele sich von OE trennen konnten und Luisa Hartema, die mit Abstand das größte Potential hat, immer noch dort herumkrebst. Ich bin sicher, wenn sie den Hintern hochgekriegt hätte, hätte der Anwalt, der jetzt für Luise tätig geworden ist und seinerzeit für Jana, auch bei Luisa eine Ausstiegsmöglichkeit entdeckt. Aber das gehört ja gar nicht in diesen Thread...
    Für Luise Will freut es mich, ich bin sicher, sie hat die richtige Entscheidung getroffen! :thumbup:

  • Konnimausi, gute Worte! Ich sehe es auch so. Hut ab, dass Luise diesen Biss hatte sich als Dritte nach so kurzer Zeit rauszuklagen. Ich dachte eher sie ist sehr phlegmatisch und hat wenig Biss und nun beweist sie allen das Gegenteil. Sie will es, richtig modeln. Ich wusste garnicht dass sie mit Jana Beller so gut befreundet ist. Klar die konnte ihr sicher Tips geben und behilflich sein, evtl auch mit dem Anwalt etc. Ja super! Und schade in einem Zuge, dass Luisa wie du so schön sagst immer noch bei OE rumkrebst. Genauso Carolin. Von der hätte ich nach dem Staffelende eigentlich gedacht sie legt richtig los und wechselt spätestens im August die Agentur.


    Ja ich habe grosse Sorge dass Luisa nun wieder in Deutschland zurück ist und in den Fängen von OE und das alles mit dem Ausland nur ein schöner Ausflug war und jetzt wie eine Seifenblase zerblatzt, wo man IMG gefunden hat als Agentur vor Ort. Nach wie vor gibt mir zu denken, dass sie nicht bei IMG NY oder Paris gelistet ist und das momentan absolut wieder kein Informationsfluss oder Veröffentlichungen sind. Ich vestehe auch nicht , dass luisa sich nicht endlich von OE lossagt. Was hält sie da noch? Ich meine wenn sie eine super Agentur im Rücken hat wie IMG, die sie unterstützt, diese auch wirklich hinter ihr steht und nicht nur für die Sydney Zeit, evtl Arrangement mit OE? nur für diese Zeit eine andere Agentura zugelassen hat?, dann dürfte es doch kein Problem sein von OE loszukommen. Agenturen regeln das sicher unter sich. Nach wie vor bin ich mir nicht sicher ob Luisa garnicht von OE weg will, warum auch immer. Na ja die nächsten Schritte werden es zeigen, geht sie wieder zurück ins Ausland, ist sie evtl bereits schon in NY wieder? Man weiss es nicht. Nach wie vor wird alles was Luisa betrifft unter Verschluss gehalten. Mich hat gewundert dass sie in der Sydney Zeit mitteilsamer war.
    War nicht Alisar es, die auch Luisa kontaktiert hat? Sie hätte ihr sicher auch Tips geben können betreff rausklagen.


    Mensch evtl macht ja Luise, die Karriere die Luisa womöglich trotz evtl grösserem Potential verbaut wird, sollte sie immer noch an OE festhalten.


  • Es ist nicht bekannt, dass die Verträge nach der Staffel 7 verändert worden sind, es gab keine Meldung.
    Ich habe aber noch nie gehört, dass nur die Gewinnerin Gehalt kriegt, in den Artikeln war die Rede von "Mädchen" http://www.fashiontips.de/cele…n-kunftig-festanstellung/


    In Staffel 7 waren es die ersten 3.
    Aber könnte mir vorstellen,das sich das nicht wirklich gelohnt hat.
    Erst Recht nicht bei Mädels wie Sanessa und Dominique.


    Deswegen dürfte es in S8 nur diesen Gehalts-Zeitvertrag für die Siegerin gegeben haben. Wahrscheinlich wurde deswegen es auch nicht wirklich erwähnt.


    Hätte Luise einen 2 Jahres Zeitvertrag mit Gehalt, könnte sie nicht einseitig kündigen.Ohne Gehalt dagegen jederzeit.

  • Hätte Luise einen 2 Jahres Zeitvertrag mit Gehalt, könnte sie nicht einseitig kündigen.


    Das käme immer noch auf den Vertrag an. Wenn da was Sittenwidriges drinsteht oder sonst was für einen Anwalt gut Greifbares, dann könnte sie auch den außerordentlich kündigen. Und so, wie der liebe Herr Klum tickt, findet sich da garantiert was...
    Aber egal, nun ist mit Luise wieder eine von OE weg, bei der es wenigstens halbwegs brauchbare Bilder im Portfolio gab. Diese "Model"sammlung von OE mutiert immer mehr zum Kuriositätenkabinett. :whistling:
    Und nach dem, was man auf Google findet, scheint Luises - ja offenbar im Streit erfolgter - Abschied von OE der Presse doch im allgemeinen eine Meldung wert zu sein. Vom Rostocker Journal über die Amica bis hin zur Bild haben sie den Artikel alle. ;)

  • Von Streit habe ich da jetzt aber nichts rausgelesen.
    Das sie froh ist draussen zu sein,ja. Das es Streit gab?


    Möglich, aber direkt davon ausgehen kann man nicht.


    Sittenwidrig war in Günnis Verträgen die "Only OneDreck" Klasuel weltweit,was somit bedeutet, das er die Mädels mit 0 Euro Gehalt im Monat verhungern lassen hätte können,wenn er ihnen keine Aufträge besorgt.
    Und das geht gar nicht.
    Zahlt er ihnen jedoch ein Monatsgehalt,ist das alles Rechtmässig,da ja ja bezahlt werden.


    Aber wie gesagt, bin während der Staffel schon davon ausgegangen,das nur die Siegerin den Zeitvertrag mit Gehalt hat,weil es in S8 nie mehr erwähnt wurde mit für die Top 3 festes Gehalt.
    Selbstverständlich kann man davon ausgehen,das Günni Luise und Maike erzählt hat,das sie nicht von selber kündigen können :D

  • Zahlt er ihnen jedoch ein Monatsgehalt,ist das alles Rechtmässig,da ja ja bezahlt werden.


    Das ist meiner Meinung nach etwas zu einfach gedacht, schließlich gibt es auch sittenwidrige Regelungen in Arbeitsverträgen mit Gehaltszahlungen. Aber Luise (oder vielmehr ihr Anwalt, der auch Jana Beller schon da rausgeholfen hatte) scheint ja auf jeden Fall etwas gefunden zu haben, wodurch sie aus dem Vertrag rauskam.
    Und Streit - na ja, da muß man halt mal bißchen zwischen den Zeilen lesen.
    „Frau Luise Will ist froh über ihre Entscheidung, dankt ihrer Familie, Freunden und Jana Beller für die Unterstützung und freut sich auf ihre Zukunft als Model.”
    Im Klartext: Gott sei Dank bin ich aus dem Scheißladen endlich raus. Die Zeit war furchtbar, zum Glück haben mich meine Familie und meine Freunde unterstützt, sonst wäre es mir richtig schlecht gegangen. Und Jana Beller, die ja auch riesigen Streß mit dem Klum hatte, hat mir Gott sei Dank den Anwalt vermittelt, und die weiß, was ich bei dem Klum durchgemacht habe. Und Modeln war dort unmöglich, daran hat der mich regelrecht gehindert.
    So in etwa würde man das ausdrücken, wenn es nicht in die diplomatischen Anwaltsworte verpackt wäre. 8-)

  • Klar gibts auch sittenwidrig in solchen Verträgen (zB Die Angestellte hat 2 mal die Woche mit dem Chef ins Bett zu gehen).
    Dein zittierter Part von mir ist natürlich extrem zusammengefasst,weil ich einfach hier von einem normalen rechtmässigen Vertrag ausgehe.


    Aber denke nicht das Günni so doof ist weiterhin Sittenwidrige Verträge zu machen ,oder wenn doch , die Mädels und Eltern so doof sind, knapp 4 Monate zu brauchen um zu erkennen,das sie Sittenwidrig sind.


    Das Luise unzufrieden war mit OneEins, das ist klar.Aber ob es wirklich Streit gab?
    Du kannst selbstverständlich zu 100% Recht haben mit dem Streit,aber es ist auch möglich,das sie nur wahnsinnig unzufrieden mit OneEins war wegen den wenigen und schlechten Jobs.

  • Quote

    Hallo ihr lieben! Drehen schon die ersten Einspieler. Ab morgen seht ihr das ganze live auf sportsupreme.de... Zusammen mit #MatzeBohm moderieren wir den #Segelsport auf der #WarnemünderWoche. #WWO #warnemünde #livestream


    http://websta.me/p/10252209424…01524#dLqrPM3SI0lfkMMb.99

  • Für so was hätte sie sich aber nicht von OE trennen müssen. :D Aber anscheinend hat sich Louisa Models auf die Vermittlung von Sportmoderatorinnen und die Förderung von Bäckerinnenkarrieren spezialisiert. :aetsch