Halbfinale, Sendung #15 am 31.05.2012

  • Gute Frage- ich war jetzt einfach von männlich ausgegangen.. ;) Und Akaryuu- schöne Beiträge!! :)


    Gut erkannt. Habe es im Profil jetzt auch eingestellt. Man muss sich bei den tausend Forenfunktionen erstmal einfinden.



    Was die künstlich erzeugte Spannung angeht, finde ich es allerdings schwer einzuschätzen, wie das bei den eher jungen Zuschauern ankommt. Wenn man seit der ersten Staffel schaut, dann durchschaut man mittlerweile fast jede kleine Nuance in den Aussagen von Heidi, aber sehr junge Zuschauer fressen Heidi vielleicht noch aus der Hand.
    Und in der Tat hatte Luisa auch wirklich drei, vier schwächere Wochen. Ist man dann halt wieder bei der Diskussion, ob man lieber verlässliches Mittelmaß oder unzuverlässiges Toppotenzial die Chance geben möchte. Da es sich um eine Sendung handelt, in der die Mädchen noch dazulernen sollen, ist unzuverlässigem Toppotenzial den Vorzug zu geben schon ganz ok. Zumal bei Luisa die Chancen auf gute Leistungen ganz gut stehen, wenn sie sich nicht selbst zu sehr unter Druck setzt. Fand ich übrigens gut, dass Thomas Hayo das auch genauso in seinem Interview auf der Pro7-Seite für Luisa als Tipp angemerkt hat. Zumindest scheinen sie die Mädchen und ihre Schwächen richtig einzuschätzen.

  • Hat Luisa wirklich geschwächelt,oder sollte das nur so dargestellt werden,eben für die Spannung.


    Seien wir ehrlich, nach strengen Maßregeln müsste man auf der Wall of Shame wahrscheinlich 10 mal Luisa haben,aber das wäre der Spannung natürlich sehr abträglich.
    Genauso wie man Luisa es künstlich schwerer machen musste,ebend amit sie eingebremst wird.


    Deswegen bekam sie beim Video die mit weitem Abstand schwierigste Aufgabe, bei einem Livewalk mit der Designerin das Kleid,das am Boden soviele Löcher haate,das man sich einfach nur drin verfangen musste.
    Oder das Zebrashooting.Mit weitem Abstand der schwerste Part usw,usw.


    All das wurde meiner Meinung nach nur gemacht,damit die Sendung etwas spannender bleibt.


    Wie beim Hochsprung,wo eine (Luisa) 20 cm höher springt als der Rest. Da bekommt die beste dann eben einfach paar Gewichte umgehängt,damit sie nicht alle deutlich überspringt.


    Und mal so nebenbei,die Top 3 letztes Jahr lassen die drei anderen Finalistinen aber sowas von uralt aussehen. (Auch Jana :D).
    Mit Staffel 5 ist das 7er Finale das für mich mit weitem Abstand schwächste Finale überhaupt.Luisa natürlich ausgeklammert,weil die eh alles toppt,deswegen ist es auch so unverständlich,warum man so schwache Konkurrentinnen ihr mit ins Finale gibt. Ist ja nicht so,das nur Gurken in den Top 21 waren.

  • Ist das denn schwächeln,wenn man,um bei meinem Hochsprung Beispiel zu bleiben,Luisa zusätzliche Gewichte anhängt und sie damit nicht höher als die anderen springt?

  • Ist das denn schwächeln,wenn man,um bei meinem Hochsprung Beispiel zu bleiben,Luisa zusätzliche Gewichte anhängt und sie damit nicht höher als die anderen springt?


    Es gab genügend "Hochsprung" Beispiele, bei denen alle Mädchen das gleiche Gewicht hatten und Luisa trotzdem nicht die Beste war und sogar geschwächelt hat. Und das weißt Du doch. Ist doch auch nicht schlimm. Wieso sollte Luisa auch immer und bei allem perfekt sein?

  • Selbst wenn es so sein sollte, dass Luisa teilweise schwierigere Aufgaben bekommen haben sollte (was ich nicht unbedingt glaube), finde ich das nicht weiter schlimm. Ich mute meinen besten Schülern teilweise auch schwierigere Aufgaben zu als den schwächeren Kindern, weil ich weiß, dass sie diese bewältigen können und weil sie dadurch die Möglichkeit haben, sich zu noch weiter zu verbessern. Das hat nichts mit Benachteiligung zu tun, sondern eher mit Herausforderung und Förderung.


    Und wenn Heidi Luisa kritisiert, dann unterstell ich in meinem Glauben an das Gute im Menschen jetzt einfach mal, dass sie nicht unbedingt niedergemacht sondern angestachelt werden sollte - und in allererster Linie natürlich der Otto-Normal-Zuschauer davon abgelenkt werden, dass Luisa einfach mit Abstand die beste ist, damit zumindest ein Fünkchen Spannung und Überraschung bestehen bleibt. Is natürlich nicht wirklich gelungen ;-)