Sendung #8 am 12.04.12

  • Das ist ja auch ein interessanter Fund bei rtvgames:
    Heidi konnte ja diese Folge nicht dabei sein, weil sie ja das Fotoshooting hatte.
    Gemäss diesem Video http://www.youtube.com/watch?v=ig_b8mndZlc fand das Shooting aber bereits am 19. Februar statt.
    Aber so lange kann die letzte Woche gezeigte Folge ja kaum her sein. :eek:


    Ich würde schon sagen, dass das passt denn die Mädels sind zwischendurch ja auch mal Zuhause. Und die ganzen Castings Shootings usw. finden ja auch nicht alle an einem Tag statt. Ich denke, dass die Mädels zwischendurch auch mal ein paar Tage frei haben.


  • Ich würde schon sagen, dass das passt denn die Mädels sind zwischendurch ja auch mal Zuhause. Und die ganzen Castings Shootings usw. finden ja auch nicht alle an einem Tag statt. Ich denke, dass die Mädels zwischendurch auch mal ein paar Tage frei haben.


    Ah ja, du hast Recht, hab gerade geschaut, die Jad Ghandour-Show war ja am 14. Februar 2012.
    Aber das überrascht mich jetzt schon. 8| Dann liegen ja fast zwei Monate zwischen der TOP 13 und

    .

  • In der 3.Staffel hatte ich mich auch sehr gewundert, als sie die homestory von Jenny zeigten, wie sie nach dem Halbfinale Station zuhause machte, ihr Pferd bestieg und ausritt .... und die Bäume waren allerhöchstens Stand Anfang April!!


    In den Jahren danach haben sie versucht, keine Bäume im Bild zu haben, oder haben gleich nur innen gefilmt, hihi. Aber die Fähigkeiten der Mädel wachsen zwischen der Endausscheidung und dem Finale enorm. Ich gehe davon aus, dass auch die diesjährigen Finalistinnen schon fest stehen und wieder zuhaus sind oder waren.

  • Mir ist das auch schon aufgefallen, dass die Kandidatinnen im Finale nochmal deutlich besser sind als in der Sendung selbst - besonders die Laufstegleistungen haben sich stets stark verbessert. Wenn die natürlich immer im April fertig sind mit den Dreharbeiten und das Finale erst im Juni ist, dann erklärt sich das - innerhalb von zwei Monaten kann man bei entsprechendem Willen und entsprechender Förderung wirklich viel lernen, zumal man keine Kameras mehr auf'm Hals hat.

  • Die Folgen werden etwa 2 Monate vor Ausstrahlung produziert, das ist schon sehr lange bekannt.
    Wenn ihr ein bisschen im Forum stöbert, werdet ihr sehen, dass wir schon oft die Ereignisse wie die NYFW gegengerechnet haben.

  • Insgesamt fand ich die Folge toll! Shooting, Casting, Challenge - alles nach meinem Geschmack. Den Livewalk fand ich nicht gut, aber Schwamm drüber!
    Nur der Krieg zwischen Sara und Luisa war unter aller Sau. Mir kam das extrem gescriptet vor, so als ob die Sara gesagt hätten, was sie sagen und wie sie sich verhalten soll. Und insgeheim bin ich auch überzeugt, daß das Produktionsteam dafür gesorgt hat, daß die anderen Mädchen das (was auch immer es war) erfahren, was Luisa angeblich ausgeplaudert haben soll.
    Die Sache mit Dominique kam mir auch teilweise recht geschauspielert vor. Weiß nur nicht, ob das Regieanweisung war oder ob sie von sich aus ihre Fußverletzung hochspielt, weil sie dann besser dazustehen glaubt.

  • Quote

    Ich gehe davon aus, dass auch die diesjährigen Finalistinnen schon fest stehen und wieder zuhaus sind oder waren.


    Das Ende der Dreharbeiten dürfte in den nächsten Tagen um den 20. 4. herum sein.


    In Staffel 3 wurde Werbung für ein Männermodelcasting gemacht, das am 20. 4. 2008 stattfand. Von diesem Männermodelcasting wurde im Halbfinale der Sendung berichtet. Die drei Finalistinnen Jenny, Janina und Christina waren Jurorinnen. Also stand damals am 20. 4. 2008 die Finalkonstellation fest.


    Als die für Staffel 6 vorgesehene Villa abbrannte, war im Rahmen der Berichterstattung darüber die Anfrage zur Drehgenehmigung zu sehen: GNT-ANFRAGE
    Es war vorgesehen, dass am 22. 4. 2011 die Dreharbeiten ihr Ende finden.


    Das ist ja auch ein interessanter Fund bei rtvgames:
    Heidi konnte ja diese Folge nicht dabei sein, weil sie ja das Fotoshooting hatte.
    Gemäss diesem Video http://www.youtube.com/watch?v=ig_b8mndZlc fand das Shooting aber bereits am 19. Februar statt.
    Aber so lange kann die letzte Woche gezeigte Folge ja kaum her sein. :eek:


    Möglicherweise stimmt leider die Berichterstattung der Bild, und es mussten Kapitalismusszenen, die sich gegen Luisa richten, herausgeschnitten werden. Nun könnte das Shooting als Füllmaterial dienen.


    Es ist zu bedenken, dass vermutlich ähnlich vorgegangen wurde, um Szenen mit Seal herauszuschneiden. Dafür hat man ursprünglich diese Szenen gedreht. Um den Seal auszugleichen, bevorzugte man lieber einen Bericht mit Heidi auf den Golden Globes. Der Bericht vom Shooting in Mexico war dann Ausschussware, die man dann noch nutzen konnte, um die Kapitalismusszenen gegen Luisa auszugleichen.


    Ich hoffe, dass das nur Spekulation meinerseits ist. Es kann auch einfach sein, dass man irgendetwas brauchte, um die abwesende Heidi in der Folge zu zeigen, um sie zu promoten.


    Quote

    Nur der Krieg zwischen Sara und Luisa war unter aller Sau. Mir kam das extrem gescriptet vor, so als ob die Sara gesagt hätten, was sie sagen und wie sie sich verhalten soll. Und insgeheim bin ich auch überzeugt, daß das Produktionsteam dafür gesorgt hat, daß die anderen Mädchen das (was auch immer es war) erfahren, was Luisa angeblich ausgeplaudert haben soll.


    Wenn das so ist, es ist echt schlimm und verantwortungslos, wie hier mit Luisas Gefühlen gespielt wird. Wenn sich alle gegen sie richten, dann passiert das, wovor sie am allermeisten Angst hat. Diese psychsische Gewalt könnte sie traumatisieren. Selbstverständlich ist es auch für Sara schlecht, wenn dank der Produktion alle erfahren, was außer Luisa niemand erfahren soll. :motz::cursing:

  • Möglicherweise stimmt leider die Berichterstattung der Bild, und es mussten Kapitalismusszenen, die sich gegen Luisa richten, herausgeschnitten werden. Nun könnte das Shooting als Füllmaterial dienen.


    Die brauchen keine Heidi-Shootings, um die Sendezeit zu füllen, Material haben sie mehr als genug.
    Meistens wird ihnen die Sendezeit zu knapp und sie müssen manche Sachen zu Taff und Red auslagern, wie zum Beispiel das Rückwärts-Lauftraining letztes Jahr oder die Challenge, wo sie in diesen Plastikkugel-Dingern übers Wasser gelaufen sind.
    Sie hätten ja mehr von Lisa, Laura oder Annabelle zeigen können ...

  • Heidi hat in der Sendung von verschiedenen Shootings oder so gesprochen, halt irgendwelchen Jobs, die sie machen muss, weswegen sie nicht mitkönne (GNTM ist ja nicht ihr einziger Job). Da werden sie halt das Shooting, was wir in der Sendung gesehen haben, als Beispiel gefilmt haben. Es fungiert in der Sendung als Repräsenant, für das was Heidi sonst so treibt, muss aber deshalb nicht zwingend genau das Shooting sein, dass während der Mexiko-Folge stattfand.
    Also vielleicht sollte man nicht zuviel reininterpretieren...


  • Oder die Folge war schon fertig und dann musste man notdürftig etwas hineinfrickeln, was keinen Aufwand erfordert.


    Na zum Glück haben sie das Shooting zufällig gefilmt ...


    Heidi hat in der Sendung von verschiedenen Shootings oder so gesprochen, halt irgendwelchen Jobs, die sie machen muss, weswegen sie nicht mitkönne (GNTM ist ja nicht ihr einziger Job).


    Ich sehe das auch so.
    Wir dürfen nicht vergessen, Staffel 7 ist eine riesige Heidi-Klum-Sympathie-Rückgewinnungs-Kampagne und ihre spärliche Präsenz in den letzten Staffeln war ja ein wesentlicher Kritikpunkt - also macht sie dieses Jahr wieder einen auf nette Freundin und kommt immer mit Erklärungen, wenn sie nicht dabei ist bzw. nicht mitreist.


    OT:
    Wenn ich so links schaue, ist Luisa schon sehr oft als Favoritin eingetragen - ich sehe Rath vor meinem geistigen Auge wie er sagt "und ein Name ist bei den TM-Foristen als Favoritin immer wieder vorgekommen: Luisa!" :joke: