Staffel 2 Nostalgie Thread

  • Es gibt noch keinen Thread in dem man die Staffel kommentieren kann.
    Ich schaue gerade sie noch mal an, bin bei Folge 10.


    Ich muss sagen, diese Staffel hat den grössten Zickenfaktor.
    Hab schon deswegen aufgehört zu schauen. Anna Lena gegen Rebecca war ein Witz im Vergleich zu Lästerattacken Anni gegen Fiona und gegen jede der sie sich unterlegen fühlte.Sie ist außerdem seehr hinterrum, sie hat nur gelästert, als sie sich unbeobachtet fühlte.
    Also es ist nicht so, daß sie nur gegen Fiona hätte. D in Model WG hat sie auch ähnlich abgelästert über jede die besser war als sie.


    Also ich muss sagen, daß Barbara mich jetzt echt nicht umhaut. Sie kann gut laufen und ist diszipliniert. Sie hat noch nichts geleistet was mich echt überrascht hätte, wie Vanessa (Strandshooting) , Christina (Catwalk in Australien) oder Jana (die Werbedeals bei GNTM).
    Bei Tarzan und Jane Shooting hat man gesehen, wie viele Kandidatinnen sehr klein sind. Barbara ist ungefär so groß wie Fiona, Milla und Hana und hat keine ideale Figur.
    Ich glaube jetzt bei Folge 10 hat sie angefangen aufzutauen, und man muß sagen, sie hat eine edle Ausstrahlung und edle Gesichtzüge. Bei dem Bodypainting Shooting war sie super.
    Bei Ed Hardy empfand ich das ähnlich wie Fiona, daß Barbara nicht darein passt - weil sie einfach so edel und weniger cool wirkt :love: hat trotzdem super ausgesehen.


    Anni- ich finde diese Frau einfach nur schlimm, wenn sie redet spulle ich vor, ihre Leistung ist mir egal.


    Hana - ich finde gut, daß sie Peyman widersprochen hat. sie sollte Angelina Jolie spielen und dann war sie Peyman nicht wandelbar genug weil sie nur sexy kann. Angelina Jolie ist aber sexy.Und wandelfähig ist sie allemal. Waynes World Plakat hat sie super nachgepost.
    Immerhin verdient sie mit sexy Image immer noch ganz gut und kann sich bei IMG sogar über Wasser halten.
    Sie hatte damals glaub ich die meiste Erfahrung von allen, sie war ja schon bereits vor GNTM bei Elle.


    Mandy, seltsam, immer wenn ich gut finde wie sie post wird sie kritisiert. Sie kann verdammt gut sinnlich lassziv posieren.
    Seltsam ich finde sie doch nicht so schläfrig wie ich sie in Erinnerung hatte. Sie kann nur nicht so gut laufen.
    Auf dem Elefanten bei Tarzan und Jane Shooting fand ich sie super gut, weil sie mit dem Typen so natürlich wirkte, alle anderen fanden sie schlecht.
    Heidi und co wollten anscheinend daß die Mädels da voll rumturnen, keine Ahnung.


    Fiona, jetzt weiss ich warum ich sie damals unsympathisch fand. Hab das komplett vergessen. Sie hat bei Heidi gepetzt.
    Also jetzt wo ich weiss wie die anderen Mädchen zu Fiona vorher waren empfinde ich das als weniger schlimm.
    Nur zu schade, daß sie Anni nicht genannt hat
    Sie war sehr ehrgeizig und nervig, und war sauer, daß sie für Ed Hardy nicht gelaufen ist, sondern Mandy und Hana die viel weniger Bock als sie hatten. Deswegen hat sie genannt. Mies
    Es war eine miese Aktion finde sie aber nicht so schlimm wie Anni.Sie ist bei all dem noch irgendwo ehrlich geblieben, glaube nicht, daß es normal für sie ist.
    Anni und Fiona sind zwei ähnliche Persönlichkeiten, beim Ehrgeiz neigen sie dazu zum Kameradenschwein zu werden.
    Wobei ich Fiona bei weitem nicht so schlimm finde.


    Anja, verständlich, daß sie rausgeflogen ist. In dieser nervösen angespannten Atmosphäre kann sie etwas nicht lernen was ihr schwierigkeiten bereitet, nämlich den Catwalk. Sie sollte auch bisschen Sport machen.
    Für mich ist sie eine Erscheinung. Sie muss sich gar nicht anstrengen um toll zu sein, sie reißt alles wieder mit ihrer Präsenz und ihrer Figur raus.
    In dem Ballkleid, wo man ihre Beine nicht sah fand ich sie auf dem Catwalk so strahlend.


    Milla von der Leistung her besser als Anja und Mandy, hat aber weniger Potential und ist klein.

  • Annis Verhalten sehe ich ähnlich.


    Was Fionas Petzszene betrifft: Sie wurde dazu von der Jury genötigt.


    Ja, die haben gesagt, die werden mein Meerschweinchen töten! (Zitat Stefan Raab, da waren seine GNTM-Zusammenfassungen auch noch gut)

  • So etwas sollte man nicht ins Lächerliche ziehen. Gerade uns TMF-Benutzern sollten die Machenschaften beim Reality-Fernsehen bekannt sein.


    So wie in GNT S6 AL schlecht gemacht wurde, so wurde in GNT S2 Fiona schlecht gemacht.

  • Mir kam es so vor daß sie sich einfach verplappert hat , weil sie so nervös war.
    Sie war davor ja sauer, daß sie den Job bei Christian Audigier nicht bekommen hat, stattdessen Mandy und Hana, die im Gegensatz zu ihr laut ihr ständig am jammern waren. Und dann hat sie diese genannt.
    Ja wir kennen die Praktiken von Heidi &co.
    Sie hätte es trotzdem nicht sagen müssen. Aber aus ihrer Sicht war das in dem Moment nicht ungerecht oder war zu nervös. Dann hat sies bereut.
    Ich glaube trotzdem nicht, daß sie so ein böser Mensch ist, daß sie immer so ist und übung in Intrigen hat. Sie ist keine Intrigantin wie Anni.
    Sie ist ziemlich ehrlich, manchen zu ehrlich und unendlich ehrgeizig.


    Das seltsame war, Barbara die immer so nett war hat auch gesagt, daß Mandy sich wohl aufgegeben hat.
    Haha der Spruch von Bruce zu Fiona war toll. Du bist än Mensch, wenn man zu dir sagt spring in den Pool , du springst über den Pool.
    In der Staffel kamen die besten Bruce Kult Sprüche vor.
    "Die Tasche muss läbändig sein" oder "More Drama" bei der Filmplakate Challenge, Anni sah urkomisch bei der Drama Pose aus.

  • Fiona war mit allen Wassern gewaschen - wie keine andere Kandidatin vorher oder nachher. Wo wurde denn Fiona dazu genötigt zu petzen? Sie fing doch selbst davon an und Heidi und die gesamte Jury fragte dann natürlich nach. Fiona wußte genau, was sie da tat ! Da sie bei den Castings einfach nicht ankam, sah sie ihre Felle davon schwimmen - also schnell mal der Jury erzählen, dass es ja da 2 Mädels gibt, die schon öfter gesagt haben, das sie nachhause wollen! Und es war ja nicht das erste Mal. Als Fiona einmal mehr auch bei Ed Hardy keinen Job bekam - wie sie da der Barbara vor den Kopf stieß! Dass Barbara in den Klamotten ja nun nicht so toll aussieht. Auch eine echt üble Aktion. War Honkong oder Tokio schon? Das fand ich geil, wie sie so schlecht lief und den Kopf wie so ein Wackeldackel bewegte. Übel aber fand ich, wie der Designer über den Walk von Anja lachte. Naja , ok , sie lief extrem schlecht! ;) Anni war aber keinen deut besser, als Fiona! Barbara wandelte sich ab dem Zeitpunkt vom Bodypaint - da wurde sie plötzlich besser und besser.

  • Wo wurde denn Fiona dazu genötigt zu petzen? Sie fing doch selbst davon an und Heidi und die gesamte Jury fragte dann natürlich nach.


    Fiona wurde von der Jury gefragt und sie hat erst einmal eine Aussage getätigt, ohne konkrete Namen zu nennen. Das ist auch legitim, weil diese Aussage ohne konkrete Namen niemandem schadet.
    Dann wurde sie von der Jury genötigt, die Namen zu nennen. Sie hat die Namen nicht einmal genannt, die Jury hat die Namen genannt und sie nickte mit dem Kopf. Das mit dem Kopf nicken lässt sich auch hineinschneiden. Reality-TV-Methoden eben.


    Quote

    Als Fiona einmal mehr auch bei Ed Hardy keinen Job bekam - wie sie da der Barbara vor den Kopf stieß!


    Das war im Privatgespräch mit ihrem Freund. Ich erinnere mich daran, dass Anni (also sogar Fionas Gegnerin) in einem Interview nach GNT aussagte, dass den Kandidatinnen weiß gemacht wurde, dass diese Telefongespräche nicht im Fernsehen ausgestrahlt werden. Da es damals gerade mal die zweite Staffel war, war es möglich, dies den Kandidatinnen glaubhaft zu vermitteln..


    Quote

    Dass Barbara in den Klamotten ja nun nicht so toll aussieht.


    Das stimmt, liegt aber nicht an Barbara, sondern an den Klamotten. ^^ :
    Einst schick, nun schäbig – Das Label Ed Hardy !

  • Ja, die haben gesagt, die werden mein Meerschweinchen töten! (Zitat Stefan Raab, da waren seine GNTM-Zusammenfassungen auch noch gut)


    :) o ja, die waren toll ... da hat unsere Guckgruppe manchmal extra noch ausgeharrt, um seine statements zu sehen - und jedes Mal haben wir festgestellt: wer die Sendung verpasst hatte, bekam da in 3 Minuten ne akkurate Zusammenfassung.


    Ansonsten würde ich mich beim Rückblick auf Staffel 2 nicht unbedingt auf den Zickenkrieg fixieren ...
    Es gab so grandiose Momente, und vor allem auch so tolle Möglichkeiten, die den Mädchen damals geboten wurden - ich erinne jetzt (aus Zeitmangel) mal nur an diese Dachterrassen-Show im knöcheltiefen Wasser - das war einfach wunderschön und einzigartig.


    Naja und Bruce natürlich ... hach ... unvergesslich und unersetzbar.


    [und wie auch die Heidi selbst damals noch um die Mädchen sich am kümmern war (leider hat sich ja ihr Deutsch mittlerweile auch verbessert, und man hat um so weniger zu lachen)]

  • LOL ! Ja, Fiona sagte es ohne Namen zu nennen - aber natürlich wußte sie, dass die Jury nachhaken würde. Da kommt es dann auf dasselbe heraus. Daher waren die anderen Mädels natürlich auch sauer auf Fiona - nicht ohne Grund! Und dann ihr geheucheltes " Es tut mir leid..." und dann diese Geweine - einfach ekelhaft!


    Mit vor dem Kopf stoßen meine ich eine ganz andere Situation! Fioana hat, nachdem sie von Ed Hardy abgelehnt wurde vor der Kamera gesagt, dass Barbara in den Klamoten ja nun nicht besser aussehen würde, ihr die Klamotten ja nicht stehen würden (obwohl Christian anderer Meinung war :D ) - das sagte sie, wo alle Mädchen in dem Geschäft daneben saßen! Ganz üble Aktion war das! Da stand ihr einmal mehr der Neid ins Gesicht geschrieben. Umso mehr hatte es mich gefreut, dass sie als 4. oder 5. gehen musste und das Mädchen, dass für sie kein Potential hatte, schließlich die Staffel gewann! :)


  • Fiona wurde von der Jury gefragt und sie hat erst einmal eine Aussage getätigt, ohne konkrete Namen zu nennen. Das ist auch legitim, weil diese Aussage ohne konkrete Namen niemandem schadet.
    Dann wurde sie von der Jury genötigt, die Namen zu nennen. Sie hat die Namen nicht einmal genannt, die Jury hat die Namen genannt und sie nickte mit dem Kopf. Das mit dem Kopf nicken lässt sich auch hineinschneiden. Reality-TV-Methoden eben.


    Lieber Hurlbrink, da hast du aber ein sehr verzerrtes Bild von der Vergangenheit.
    Fiona ist nicht gefragt worden, wer keine Lust hat, sondern die Frage war vielmehr, was sie hat, was andere nicht haben und Fiona hat darauf geantwortet, sie sei ehrgeizig, nicht wie andere, die immer jammern und sagen, sie haben keine Lust.
    Dann hat die Jury nachgehakt (OZ Raab - Zitat Bruce: WER HAT DEM GESAGT?) und sie hat dann "Mandy" rausgewürgt.
    Bei Hana weiß ich nicht mehr, ob sie den Namen gesagt oder Boris ihn zuerst gesagt hat, weil Boris hat ja dann auch über Hana gemeckert, dass sie immer eine Fresse zieht.
    Tja, Gemecker hin oder her, Hana ist die erfolgreichste Teilnehmerin der zweiten Staffel und immer noch gut im Geschäft.


    Das war im Privatgespräch mit ihrem Freund. Ich erinnere mich daran, dass Anni (also sogar Fionas Gegnerin) in einem Interview nach GNT aussagte, dass den Kandidatinnen weiß gemacht wurde, dass diese Telefongespräche nicht im Fernsehen ausgestrahlt werden. Da es damals gerade mal die zweite Staffel war, war es möglich, dies den Kandidatinnen glaubhaft zu vermitteln..


    Wieder daneben gehauen. Irgendwie nicht dein Tag heute.
    Fiona hat lautstark im Interview nach der Auswahl gesagt, sie versteht nicht dass Barbara gewählt wurde, weil sie passt gar nicht zu den Klamotten - Entschuldigung Barbara. Beim Freund hat sie dann behauptet, die anderen hätten noch gemeint, sie habe ihnen aus dem Mund gesprochen.

  • Und warum sollte es glaubhaft sein, dass die Telefongespräche nicht im Fernsehen gezeigt würden, wo doch jede Teilnehmerin die erste Staffel sah und auch sehen konnte, dass schon in der ersten Staffel die Telefongespräche gezeigt wurden. Außerdem wurden alle Mädels, als ihnen ihre Handys abgenommen wurden natürlich darauf hingewiesen, dass die Kamera in dem Raum alle Gespräche aufzeichnet und es sich nicht um eine versteckte Kamera handelt! ;)

  • Dann hat die Jury nachgehakt (OZ Raab - Zitat Bruce: WER HAT DEM GESAGT?) und sie hat dann "Mandy" rausgewürgt.
    Bei Hana weiß ich nicht mehr, ob sie den Namen gesagt oder Boris ihn zuerst gesagt hat, weil Boris hat ja dann auch über Hana gemeckert, dass sie immer eine Fresse zieht.


    Nein. Zuerst war es so wie du beschrieben hast, daß sie sich verplappert hat, daß manche keine Lust haben und sie schon.
    Dann hieß es "WER hat keine Lust? "- ich meine Heidi oder Bruce in einem strengen Ton.
    Sie wollte es nicht sagen, aber sie haben echt ekelhaft und frech gebohrt und sich darüber eschauffiert wie kann man nur keine Lust haben, sie kriegen doch alles wovon anderen träumen.
    Dann haben sie angefangen rumzurätseln, Boris fragte dann "Hanna?" Fiona dann mhmm.
    Dann haben sie weiter gebohrt "wer noch?" dann sagte sie Mandy.

    Tja, Gemecker hin oder her, Hana ist die erfolgreichste Teilnehmerin der zweiten Staffel und immer noch gut im Geschäft.


    Naja erfolgreichstes Model - vieleicht.
    Insgesamt wirds schwierig- Barbara und Fiona sind jetzt Schauspielerinnen, Hana hat dafür einen Werbespot ;)
    Mandy ist auch ein ziemlich erfolgreiches Model

  • Quote

    LOL ! Ja, Fiona sagte es ohne Namen zu nennen - aber natürlich wußte sie, dass die Jury nachhaken würde.


    Wie kommst du darauf, dass sie das wusste? Woher hätte sie das wissen sollen. Und selbst wenn sie es wusste, dann dachte sie irrtümlich, dass sie die Auskunft einfach nicht liefert und sie rechnete nicht, dass sie von der Jury und durch die Situation (weiter kommen oder nicht, Kameras, etc.) unter Stress gerät.


    Quote

    Und dann ihr geheucheltes " Es tut mir leid..." und dann diese Geweine - einfach ekelhaft!


    Das Geweine war echt. Könnte auch eine Folge des von der Jury gemachten Drucks sein.


    Quote

    Mit vor dem Kopf stoßen meine ich eine ganz andere Situation!


    Ok. Das wusste ich nicht.


    Quote

    Fioana hat, nachdem sie von Ed Hardy abgelehnt wurde vor der Kamera gesagt, dass Barbara in den Klamoten ja nun nicht besser aussehen würde, ihr die Klamotten ja nicht stehen würden (obwohl Christian anderer Meinung war ) - das sagte sie, wo alle Mädchen in dem Geschäft daneben saßen!


    Fiona ist ein besserer Modedesigner als Christian Audigier und hat ihm Gegensatz zu ihm ein gutes Beurteilungsvermögen bezüglich dessen, welche Kleidung besser aussieht. ;)


    Im Ernst: Das war aus Frustration auf Grund des nicht erlangten Jobs. Fiona hat das genau einmal gemacht. In Staffel 6 hat das AL mehrmals gegenüber Rebecca gemacht.
    Mehrere Kandidatinnen sind in Staffel 6 ggü. Sarah auf ähnliche Weise (übertrieben kritische Kommentare vor der Kamera, betroffene Kandidatin steht daneben) sogar noch schlimmer vorgegangen.



    Fiona ist nicht gefragt worden, wer keine Lust hat, sondern die Frage war vielmehr, was sie hat, was andere nicht haben und Fiona hat darauf geantwortet, sie sei ehrgeizig, nicht wie andere, die immer jammern und sagen, sie haben keine Lust.


    Das war doch eine wahrheitsgemäße Antwort auf die Frage. Fiona hatte Ehrgeiz, was eine andere Kandidatin (Mandy) nicht hatte. Mandy hatte tatsächlich gegen Ende wenig Ehrgeiz. Dies bestätigten auch andere Kandidatinnen (u. a. parodierte Anni in einer Szene Mandy mit "Ich habe keinen Bock.").
    Als die Jury fragte, wer gehen soll meinte Mandy gelangweilt "Alle." Einmal meinte Mandy, dass sie sich darauf freute, endlich ihren Koffer packen zu können und nach Hause zu gehen. Mandy nahm ihren Rauswurf (Platz 5) gelassen hin (im Gegensatz zu Bruce ;) ).
    Mandy hätte - wenn sie nicht so ein liebes Mädchen wäre - mit ihrer unmotivierten Einstellung sicher einigen Kandidatinnen vor den Kopf gestoßen.
    Fiona fiel eben auch auf, dass Mandy im Gegensatz zu ihr eben wenig Ehrgeiz zeigte. Den Fakt, dass Fiona ehrgeiziger sei, als manch andere Kandidatin teilte sie eben der Jury auf Nachfrage mit, ohne dass sie die Jury darüber informieren wollte, dass Mandy die unehrgeizige war.


    Quote

    Bei Hana weiß ich nicht mehr, ob sie den Namen gesagt oder Boris ihn zuerst gesagt hat, weil Boris hat ja dann auch über Hana gemeckert, dass sie immer eine Fresse zieht.


    Hana wurde ihr nur durch Heidi und den Schnittmeister in den Mund gelegt (hineingeschnittenes Kopfnicken).


    Quote

    sie hat dann "Mandy" rausgewürgt.


    Rauswürgen ist ein gutes Stichwort. Sie war ganz aufgelöst, als sie es sagte. Macht den Eindruck, als ob sie gerade von der Jury zusammengeschimpft wurde, weil sie den Namen zuvor nicht nannte.


    Quote

    Und warum sollte es glaubhaft sein, dass die Telefongespräche nicht im Fernsehen gezeigt würden, wo doch jede Teilnehmerin die erste Staffel sah und auch sehen konnte, dass schon in der ersten Staffel die Telefongespräche gezeigt wurden.


    Die erste Staffel sahen nur ganz wenige Menschen. GNT war damals noch ein unbekanntes Format. Von daher werden viele von GNT erst durch Lena Gerckes Sieg erfahren haben.


    Quote

    Außerdem wurden alle Mädels, als ihnen ihre Handys abgenommen wurden natürlich darauf hingewiesen, dass die Kamera in dem Raum alle Gespräche aufzeichnet und es sich nicht um eine versteckte Kamera handelt!


    War das in der Sendung zu sehen? Falls nicht, so möchte ich nicht ausschließen, dass der Hinweis bewusst nicht erfolgte.


    Und selbst wenn man es weiß: Wenn man 24/7 gefilmt wird, vergisst man irgendwann die Kameras. Ähnliches Missgeschick passierte auch Miriam in GNT S5, als sie im Telefongespräch mit ihrem Freund Viktoria imitierte.

  • nsonsten würde ich mich beim Rückblick auf Staffel 2 nicht unbedingt auf den Zickenkrieg fixieren ...
    Es gab so grandiose Momente, und vor allem auch so tolle Möglichkeiten, die den Mädchen damals geboten wurden - ich erinne jetzt (aus Zeitmangel) mal nur an diese Dachterrassen-Show im knöcheltiefen Wasser - das war einfach wunderschön und einzigartig.


    Das Eisfiguren Shooting hat mir gut gefallen.
    Der Märchen-Werbespot hingegen nicht.
    Und die Auswahl der Mädels war auch ganz toll. Keine Gina Lisas oder Giselles.
    Nur was sie an Anni fanden weiss ich nicht.
    Hätten sie lieber Janina Cüpper weitergelassen .
    Also die zum Schluss Barbara vom Flughafen abholte weil sie so dicke Freundinnen geworden sind.
    Sie war später so gut im Geschäft. Anni hingegen nicht.


    Fiona hat lautstark im Interview nach der Auswahl gesagt, sie versteht nicht dass Barbara gewählt wurde, weil sie passt gar nicht zu den Klamotten - Entschuldigung Barbara. Beim Freund hat sie dann behauptet, die anderen hätten noch gemeint, sie habe ihnen aus dem Mund gesprochen.


    Man hat gesehen, daß Fiona beim Telefongespräch sehr schlechtes Gewissen hatte.
    Sie hat eigentlich gesagt was jeder dachte.
    Ich habe mich auch gewundert, daß sie Barbara genommen haben, weil sie wie ich finde eher für elde Sachen und weniger für coole Sachen der Typ ist
    (Aber als man sie in den Klamotten sah hat sie schon überzeugt)
    Fiona hätte vom Typ mehr reingepasst. Sie ist aber ganz komisch gelaufen. Sie hat vieles nicht abgestellt was Jury von ihr verlangte.

  • @ hurlbrink!
    In der Farbe schwarz siehst Du wahrscheinlich noch ein Hauch von weiß! Natürlich kann sie sagen, dass sie ehrgeiziger ist als andere. Wenn sie es darauf belassen hätte, wäre es ja auch kein Problem gewesen. Aber dann brachte sie die anderen mit ins Spiel und da fing sie an, sich perfide zu verhalten als sie sagte, dass andere immer erwähnen würden, sie hätten keine Lust mehr und würden am liebsten nachhause.
    1. Andere mit hineinziehen, um besser dazustehen ist einfach ein No GO !
    2. Jeder mit ein bißchen Menschenverstand weiß in dem Moment, dass die Jury da nachhakt.
    3. selbst wenn es stimmt, dass die anderen keine Lust haben und es der Tatsache enstpricht, so hat es sie nichts anzugehen und erst Recht nicht gegenüber der Jury zu erwähnen- die Folge war ja auch dann, dass die beiden zur Jury mussten und Heidi sagte, wenn ihr keine Lust habt, dann könnt ihr jetzt gehen. Fast hätte Fiona dafür gesorgt, dass für ein anderes Mädchen der Traum geplatzt wäre!. Dementsprechend war Hana ja auch sehr verärgert.
    Du sagst ihre Tränen waren echt - ich sage, dass sie da wunderbar ihr schauspieleriches Talent zeigte . Denn als sie sich danach aufs Sofa setzte, sagte sie plötzlich, wenn die nun sauer sind - ist mir doch egal und verzog ihr Gesicht..! Da hat sie sich aber schnell erholt! ;)


    Die Situation war so sonnenkalr, dass ich gar nicht vertehen kann, dass man diese Situation anders deuten kann.
    Und wenn alle Mädchen es wußten, dass die Kamera die Telefongespräche mitschnitt - dann wußte es auch eine Fiona. Und auch da log sie ja ihren Freund an, weil sie ihm erzählte, dass es alle so sahen und in Wahrheit sie die einzige war, die fand, dass es Barbara die Klamotten nicht standen.
    @ finalgirl! Du sagst, Fiona hat ausgesprochen, was alle dachten! ???? Woher weißt Du , was die anderen Mädels dachten??? Keine einzige hat etwas gesagt, im Gegenteil , die anderen Mädels waren von Fiona peinlich berührt, weil sie sich als schlechte Verliererin zeigte, als sie über Barbaras Klamotten sprach.

  • Aber dann brachte sie die anderen mit ins Spiel und da fing sie an, sich perfide zu verhalten als sie sagte, dass andere immer erwähnen würden, sie hätten keine Lust mehr und würden am liebsten nachhause.
    1. Andere mit hineinziehen, um besser dazustehen ist einfach ein No GO !


    So lange sie nicht beabsichtigt zu sagen, WER GENAU von den anderen es ist, ist es aus meiner Sicht OK. Die Frage war ja aben "Was hast du, was andere nicht haben.". Dies entspricht genau der Frage "Wo bist du besser als die anderen?".


    (In GNT S6 wurde Rebecca gefragt, warum genau sie GNT werden sollte. Sie antwortete damit, dass sie professionell wäre/sich in dem Business lange am Leben halten kann. Sie impliziert damit im Prinzip auch, dass Amelie und Jana weniger professionell sind als sie/sich nicht in dem Business am leben halten können)


    Quote

    2. Jeder mit ein bißchen Menschenverstand weiß in dem Moment, dass die Jury da nachhakt.


    Wenn man im bequemen Fernsehsessel mit zwei Weizenbier auf dem Tisch (Zitat Rudi Völler ggü. Waldi Hartmann 2003) sitzt, ist das durchaus möglich. Aber nicht, wenn man unter Anspannung steht (Entscheidungssituation).


    Quote

    Fast hätte Fiona dafür gesorgt, dass für ein anderes Mädchen der Traum geplatzt wäre!. Dementsprechend war Hana ja auch sehr verärgert.


    Fiona hätte fast dafür gesorgt, dass Mandy die Sendung verlassen hätte. Da sie aber recht unmotiviert war, hätte sie das mit Fassung genommen. Hana wurde ihr von Heidi wie gesagt in den Mund gelegt.



    Quote

    wenn die nun sauer sind - ist mir doch egal


    Sie sagte "Ich kann verstehen, wenn ihr sauer seid."


    Quote

    Da hat sie sich aber schnell erholt! ;)


    Selbst wenn: Schnitttechnik im TV. Eine längere Zeitspanne lässt sich herausschneiden und dann sieht es so aus wie "von jetzt auf gleich".


    Quote

    Und auch da log sie ja ihren Freund an, weil sie ihm erzählte, dass es alle so sahen und in Wahrheit sie die einzige war, die fand, dass es Barbara die Klamotten nicht standen.


    Es ist Privatsache, wie sie mit ihrem Freund kommuniziert. Ob sie Recht hatte mit ihrer Aussage, ging nicht eindeutig hervor.


    Quote

    Keine einzige hat etwas gesagt, im Gegenteil , die anderen Mädels waren von Fiona peinlich berührt


    Die, die etwas gesagt haben, wurden herausgeschnitten und im TV nicht gezeigt und nur die gezeigt, die davon peinlich berührt waren. Falls auch eine Anni zu sehen war, die das kritisierte, dann war sie vermutlich nicht peinlich berührt, sondern sie missbrauchte Fionas Frustrationsreaktion als Steilvorlage.


    Quote

    Und wenn alle Mädchen es wußten, dass die Kamera die Telefongespräche mitschnitt - dann wußte es auch eine Fiona.


    Selbst WENN sie es gewusst HÄTTE, man kann es für einen kurzen Moment vergessen auf Grund von Ablenkung.

  • Valencia es klang für mich nicht wie ein ausgekügelter Plan die anderen schlecht zu machen.
    Sie hat einfach freischnauze geredet und ihren Gefühlen freien lauf gelassen, in dem sie sagte andere haben keinen Bock.
    Sie hatte nie vor die Namen zu nennen und ich fand es mies von der Jury sie so zu löchern.
    Und ihr Gefühl war Enttäuschung daß sie sich so viel Mühe gibt und keinen Job kriegt wärend andere die ständig am Jammern sind für Christian Audigier laufen dürfen.
    du solltest die Staffel noch mal schauen. Weil wie die Mädchen am Anfgang sich Fiona gegenüber verhalten haben fand ich schlimmer.
    Sie haben sie fast aus der Gruppe ausgeschlossen. Nicht weil sie bösartig war, sondern weil sie so aufgedreht und ehrgeizig und etwas nervig war.Und wenn jemand nicht kameradschaftlich behandelt wird relativiert das "Vergehen" find ich. Nur doof daß es Hana und Mandy getroffen hat.


    Aber ich wollte nicht die Fiona Diskussion lostreten :rolleyes:
    Anni hat sich gegen Ende souveräner und fröhlicher verhalten, hat sogar gesagt, daß es ihr egal ist wer weiter kommt Fiona oder sie.
    War fast wie Rebecca und Anna Lena als sie zusammen vor die Jury gegangen sind, da war fast alles in Ordnung. Werden die Streits gescriptet?
    Oder sind die Mädchen so extrem unter druck und Stress daß sie sich so übel verhalten? Aber im wahren Modelleben ist der Druck auch groß, weil man ständig von schönen Rivalinen umgeben ist.
    Toll fand ich zum Schluss das selbstinszenierte Shooting.
    Barbara hat so toll ausgesehen. In dem Shooting mit Peyman ist sie zum ersten mal so richtig aus sich rausgekommen.
    Barbaras Fortschritte waren eher klein aber konstant. Da fehlte der "wow" effekt.
    Aber zum Schluss hat sie sich ganz gut gemacht.
    Ich fands damals schade, daß Mandy nicht im Finale war und ungerecht, daß sie zum Schluss zu ihr sagten , sie hätte keine Fortschritte gemacht.
    Ich fand sie eigentlich ganz gut.

  • Zitat hurlbrink:
    "So lange sie nicht beabsichtigt zu sagen, WER GENAU von den anderen es ist, ist es aus meiner Sicht OK. Die Frage war ja aben "Was hast du, was andere nicht haben.". Dies entspricht genau der Frage "Wo bist du besser als die anderen?"."
    ------------
    Soll das ein Witz sein? Dann kann Fiona sagen, dass sie ehrgeiziger is als andere - das wäre ok.! Aber auf die Frage, wo sie besser ist, einfach zu sagen, dass andere keine Lust haben und sagen sie wollen nachhause. Das ist absolut nicht dasselbe! Finde ich sehr traurig, dass Du das gleichsetzt. Glaube mir, mit dieser Meinung stehst Du sehr alleine da! ;)


    Zitat Hurlbrink:
    "Fiona hätte fast dafür gesorgt, dass Mandy die Sendung verlassen hätte. Da sie aber recht unmotiviert war, hätte sie das mit Fassung genommen. Hana wurde ihr von Heidi wie gesagt in den Mund gelegt."


    Hätte Fiona ihre positiven Eigenschaften hervorgehoben, so wie die Fragestellung war, dann hätte auch eine Hana keine Probleme bekommen. Also hat Fiona dafür gesorgt, und nicht Heidi, denn nur bei einer Aufzählung lediglich ihrer positiven Eigenschaften, wäre es auch niemals dazu gekommen, dass Heidi nachgehakt hätte - das ist ja wohl eine Tatssache!
    -------------------------------------------------------------------------


    Zitat Hurlbrink:
    "Sie sagte "Ich kann verstehen, wenn ihr sauer seid."


    Fionas Verhalten war nicht nur bei der Sendung GNTM ein Thema, sondern auch bei der Sendung "Taff" und da ging es hoch her. Und da sagte sie" Wenn die sauer sind, ist mir doch egal" und verzog dabei ihr Gesicht!
    -------------------------------------------------------------------------------


    Zitat Hurlbrink:


    "Es ist Privatsache, wie sie mit ihrem Freund kommuniziert. Ob sie Recht hatte mit ihrer Aussage, ging nicht eindeutig hervor."


    Es ist aber wahrscheinlicher ,dass sie log, weil die Mädels überhaupt nicht mit Fiona konnten - schon vor Ed Hardy ging sie laut Aussage der anderen Mädels allen auf den Geist! Die Mädels waren also "Pro Barbara" und "Contra Fiona" . Da ist es unwahrscheinlich, dass sie - auch wen sie so etwas über Barbaras Klamotten denken würden, ausgerechnet so etwas Fiona sagen würden, weil sie nach eigener Aussage überhaupt nicht mit Fiona kommunizierten!
    ----------------------------------------------------------------


    Zitat Hurlbrink:
    "Selbst WENN sie es gewusst HÄTTE, man kann es für einen kurzen Moment vergessen auf Grund von Ablenkung."


    Na klar, kann man in einem Moment die Kameras vergessen - aber das kann man ja nun keinem anderen anlasten. Wennn Fiona die Kameras für einen kurzen Moment vergessen hat, dann ist es ihre eigene Schuld und letztendlich ist doch jeder für sich selbst veranrtworltich, was aus seinem Mund kommt!


    @ Finalgirl!


    JA, das fand ich damals auch extrem schade, dass Mandy nicht in die top 3 kam. Ich sah sie vor Anni, die ich nicht mochte. Aber Anni hatte wohl mehr Ehrgeiz als Mandy und ein kompatibleres Modegesicht?!
    Als Barbara gewann zeigte auch eine Anni einmal mehr ihr wahres Gesicht - als sie noch im Studio kurz nach dem Finale beim Pro7-Interview sagte, wie soll man von Barbara Fotos am Strand machen - mit ihren roten Haaren , dass sieht doch komsich aus! Uiuiui! :)


    bitte keine Doppelposts
    edit by Jessyka

  • Zitate gehen mit

    Code
    1. [quote]Text des Zitates[/quote]

    ;)


    Hätte Fiona ihre positiven Eigenschaften hervorgehoben, so wie die Fragestellung war, dann hätte auch eine Hana keine Probleme bekommen. Also hat Fiona dafür gesorgt, und nicht Heidi, denn nur bei einer Aufzählung lediglich ihrer positiven Eigenschaften, wäre es auch niemals dazu gekommen, dass Heidi nachgehakt hätte - das ist ja wohl eine Tatssache!


    Tatsache ist, dass Heidi nicht nach Hana gefragt hätte, Hana hätte keine Probleme bekommen können. Und wie gesagt, das mit Hana hätte hineingeschnitten werden können.


    Quote

    Fionas Verhalten war nicht nur bei der Sendung GNTM ein Thema, sondern auch bei der Sendung "Taff" und da ging es hoch her. Und da sagte sie" Wenn die sauer sind, ist mir doch egal" und verzog dabei ihr Gesicht!


    Taff habe ich damals nicht gesehen.


    Fiona war auf Grund der Diskriminierungen seitens der Kandidatinnen frustriert und hat aus Trotz dann eben mit "Mir doch egal ..." reagiert.


    Quote

    Es ist aber wahrscheinlicher ,dass sie log, weil die Mädels überhaupt nicht mit Fiona konnten - schon vor Ed Hardy ging sie laut Aussage der anderen Mädels allen auf den Geist!


    Vermutlich hatten die Mädels ihren Spaß darin in der Gruppe eine Einzelperson zu diskriminieren. Die Behauptung "sie geht anderen Mädels auf den Geist" (= Fionas ehrgeiziges Auftreten) )ist dann nur ein Vorwand/Ausrede, um die Diskriminierungen vermeintlich zu legitimieren. Dadurch dass Fiona nicht in das Klischee von wehrlosen Zielpersonen von Diskriminierungen passt, hat das die vermeintliche Legitimation verstärkt (Die ist nicht zurückhaltend/kein armes kleines Ding, weckt also keinen Beschützerinstinkt).


    Ähnlich wie in GNT S4 mit Larissa. Auch sie trat ehrgeizig auf. Dies war guter Vorwand für Diskriminierungen und es weckte keinen Beschützerinstinkt.


    Quote

    Na klar, kann man in einem Moment die Kameras vergessen - aber das kann man ja nun keinem anderen anlasten. Wennn Fiona die Kameras für einen kurzen Moment vergessen hat, dann ist es ihre eigene Schuld und letztendlich ist doch jeder für sich selbst veranrtworltich, was aus seinem Mund kommt!


    Es ist in diesem Fall NIEMANDEM anzulasten. Bei den Aussagen am Telefon ist sie nur ihrem Freund gegenüber verantwortlich, nicht den anderen Kandidatinnen und nicht den Zuschauern.

  • Zitat Hulrbrink:
    "Tatsache ist, dass Heidi nicht nach Hana gefragt hätte, Hana hätte keine Probleme bekommen können. Und wie gesagt, das mit Hana hätte hineingeschnitten werden können."


    Exakt davon rede ich doch die ganze Zeit! :rolleyes: Hätte Fiona nicht davon angefangen, dass es einige Mädels gibt, die keine Lust haben, hätte weder Heidi, noch jemand anderes aus der Jury nachgehakt! Aber sie hat EBEN NICHT nur ihre Vorzüge als Antwort gegeben, sondern die Defizite der anderen (keine Lust, wollen nachhause)!
    ------------------------------------------------------------------------------------------


    Diskriminierung??? Diskriminierungen aufgrund von Faktoren, welche vom Betroffenen nicht beeinflussbar sind, lag hier nicht vor! Wenn sie von den anderen grundlos diskriminiert worden wäre, weil sie vielleicht einfach besser oder erfolgreicher gewesen wäre. Aber sie hat sich durch ihr Verhalten ganz von allein selber ins Abseits gebracht - auch durch ihre unüberlegten Äußerungen und ihr Gezicke. Bei Larissa hingegen gab es den Neid der anderen Mädels, weil sie ANTM wurde und hier eine neue Chance bekam. ABER auch hier - hatte Larissas Verhalten auch damit zu tun. Ich habe sämtliche Folgen ANTM gesehen, wo Larissa schließlich verdient siegte, wo aber die Larissa auch ein sehr merkwürdiges Verhalten hatte und nicht nur mit Leistung, sondern auch mit großem Gezicke glänzte!
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Zitat Hulrbrink:
    "Es ist in diesem Fall NIEMANDEM anzulasten. Bei den Aussagen am Telefon ist sie nur ihrem Freund gegenüber verantwortlich, nicht den anderen Kandidatinnen und nicht den Zuschauern. "


    Was haben denn dabei die Zuschauer oder Kandidatinnen zu tun, was aus ihrem Mund kommt ??? NADA, NICHTS ! Wenn jemand die Schuld dafür trägt, dann Fiona selbst und nicht irgendein Dritter (GNTM, Jury, Kamermann)
    Jeder trägt selbst die Verantwortung, was aus dem eigenen Mund kommt und sonst niemand anderes! ;) Bei den Aussagen ist sie gegenüber ihren Freund verantwortlich ???? Na, sie ist in erster Linie für sich selbst verantwortlich und dann erst gegenüber anderen, wie ihrem Freund!