Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aiva

Model

Beiträge: 1 133

Registrierungsdatum: 8. Mai 2008

Danksagungen: 269 / 208

  • Nachricht senden

105

Donnerstag, 6. Juli 2017, 08:27

Es gibt keine zweitklassige Haute-Couture-Schau.













.

Nur weil uns der Name nicht geläufig ist, ist es immer noch besser als Berlin FW.

*rollt mit den Augen und fächert sich Luft zu*

vanessafan

Topmodel

Beiträge: 9 626

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1446 / 1786

  • Nachricht senden

106

Donnerstag, 6. Juli 2017, 09:40

klar gibt es die oder willst Du sagen Chanel und die Gyunel Couture Show sind auf dem gleichen Level :rolleyes:

ob die nun besser ist als eine BFW Show mag ich nicht zu bewerten
"Currently based where ever fashion week is." (Leah Rodl, Instagram)

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 41 630

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6804 / 6222

  • Nachricht senden

107

Donnerstag, 6. Juli 2017, 15:03

Für mich gibt es gerade in Paris ganz klar zwei Klassen von Shows: Es gibt die offizielle Veranstaltung der Fédération Francaise de la Haute Couture et de la Mode. Wer da im Schauenplan steht, "gehört dazu" (obwohl ich auch da noch Abstufungen zwischen beispielsweise Chanel einerseits und Schiaparelli andererseits sehen würde). Tja, und wer eine Show außerhalb des Plans veranstaltet, macht wohl auch Haute Couture, spielt aber einfach nicht in der gleichen Liga. :schulterzuck:

Aiva

Model

Beiträge: 1 133

Registrierungsdatum: 8. Mai 2008

Danksagungen: 269 / 208

  • Nachricht senden

108

Donnerstag, 6. Juli 2017, 15:22

Das Gyunel nicht im Hauptprogramm läuft, liegt daran, daß sie ihren Sitz in London haben. :P

Die Richtlinien um in den ehrenweiten Kreis eingeladen zu werden sind sehr streng.
Jedoch sind auch die Nebenschauen von einer enormen Wertigkeit. Schneiderkunst auf höchsten Niveau: Maßanfertigung in Handarbeit. Alles Unikate.

Während man in Berlin derzeit Polyesterkittel made in China bewundern kann.

Handwerkskunst schlägt Konsum. Zumindest für mich.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pinda (07.07.2017)

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 066

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1645 / 1274

  • Nachricht senden

109

Donnerstag, 6. Juli 2017, 15:26

Für mich gibt es gerade in Paris ganz klar zwei Klassen von Shows: Es gibt die offizielle Veranstaltung der Fédération Francaise de la Haute Couture et de la Mode. Wer da im Schauenplan steht, "gehört dazu" (obwohl ich auch da noch Abstufungen zwischen beispielsweise Chanel einerseits und Schiaparelli andererseits sehen würde). Tja, und wer eine Show außerhalb des Plans veranstaltet, macht wohl auch Haute Couture, spielt aber einfach nicht in der gleichen Liga. :schulterzuck:



Kann das mit der Kunst verglichen werden?
Die Avantgarde findet evtl. am Rande statt- und später können die Models, die die Kleidung eines bis dato noch nicht bekannten Labels vorführen, mit Stolz von sich sagen: Damals waren wir dabei....
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 19 096

Danksagungen: 1860 / 403

  • Nachricht senden

110

Donnerstag, 6. Juli 2017, 16:18

Das Gyunel nicht im Hauptprogramm läuft, liegt daran, daß sie ihren Sitz in London haben. :P

Die Richtlinien um in den ehrenweiten Kreis eingeladen zu werden sind sehr streng.
Jedoch sind auch die Nebenschauen von einer enormen Wertigkeit. Schneiderkunst auf höchsten Niveau: Maßanfertigung in Handarbeit. Alles Unikate.

Während man in Berlin derzeit Polyesterkittel made in China bewundern kann.

Handwerkskunst schlägt Konsum. Zumindest für mich.


Und nach welchen Kritierien darf man bei den Nebenschauen mitmachen??Gibt es da auch eine Kontrollstelle?? Oder kann einfach KIK eine Modeschau zur gleichen Zeit der Pariser FW eine Modeschau dort machen und ist dann eine Nebenschau??
Kann mir nicht vorstellen, dass man einfach eine Modeschau in Paris verhindern kann, wenn das eine Firma machen will.Ist das dann eine Nebenschau??

Wenn ja, dann sind Teilnehmer von Nebenschauen qualitativ doch absolut willkürlich.
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

  • »Irrlicht« ist weiblich

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 24. September 2012

Wohnort: bei Ikea

Beruf: Diplom-Mathematikerin

Alltime-Fav: Alisar

Danksagungen: 295 / 378

  • Nachricht senden

111

Sonntag, 9. Juli 2017, 07:46

Ich hab da noch etwas ausgegraben:

Alisar für Oliver Lapidus e-Couture:
www.gettyimages.de/ereignis/launch-of-th…ure-id805746248

Geht der Link?

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jun (09.07.2017), vanessafan (09.07.2017), Konnimausi (10.07.2017)

Jun

Topmodel

Beiträge: 6 956

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Danksagungen: 1651 / 1263

  • Nachricht senden

112

Sonntag, 9. Juli 2017, 10:13

Ja, der funktioniert, und sie gefällt mir da sehr gut! :)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher