Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Hewitt81« ist männlich

Beiträge: 680

Registrierungsdatum: 23. März 2008

Alltime-Fav: Jennifer

Danksagungen: 25 / 18

  • Nachricht senden

201

Dienstag, 2. Oktober 2012, 16:58

Schade dass Elena Bartels bei Valentino fehlte. Hoffe jetzt noch auf Alexander McQueen. Bei Alexander McQueen wird wohl Antonia keine Chancen haben. Aber vielleicht bei Louis Vitton.

vanessafan

Rianne van Rompaey

Beiträge: 9 904

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1732 / 2122

  • Nachricht senden

202

Dienstag, 2. Oktober 2012, 18:33

Anne Peck ist für Amaya Arzuaga gelaufen.
"You can do whatever you dream of. You just need to be determined and not be scared to go all the way. Get up, get out, motivate yourself and be inspired. What are you waiting for?" (Rianne van Rompaey)

vanessafan

Rianne van Rompaey

Beiträge: 9 904

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1732 / 2122

  • Nachricht senden

203

Dienstag, 2. Oktober 2012, 20:30

Hier noch ein schweizer Model auf der PFW: Katharina Korbjuhn für Saint Laurent: http://forums.thefashionspot.com/showpos…45&postcount=10


Sie ist auch für Jean-Charles de Castelbajac gelaufen.
"You can do whatever you dream of. You just need to be determined and not be scared to go all the way. Get up, get out, motivate yourself and be inspired. What are you waiting for?" (Rianne van Rompaey)

vanessafan

Rianne van Rompaey

Beiträge: 9 904

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1732 / 2122

  • Nachricht senden

204

Dienstag, 2. Oktober 2012, 21:35

Das wird echt schwierig, die Models bei Alexander McQueen zu erkennen :D : http://nowfashion.com/02-10-2012-alexand…-show-2765.html Na mal sehen, die Leute von tfs sind echt gut darin.
"You can do whatever you dream of. You just need to be determined and not be scared to go all the way. Get up, get out, motivate yourself and be inspired. What are you waiting for?" (Rianne van Rompaey)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vanessafan« (2. Oktober 2012, 21:48)


  • »Hewitt81« ist männlich

Beiträge: 680

Registrierungsdatum: 23. März 2008

Alltime-Fav: Jennifer

Danksagungen: 25 / 18

  • Nachricht senden

205

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 08:14

Selbst für die User von The Fashion Spot war es schwierig. Aber Kati Nescher, Elena Bartels und Esther Heesch sind dafür gelaufen. Esther Heesch hat wirklich ein tolles Debut auf den Fashion Week.

Bei ihr muß man abwarten ob die nächste Saison dann auch wieder so erfolgreich sind. Es werden ja gerne unbekannte Gesichter genommen, schwierig wird es dann erst in der nächsten Saison.

Hatte ich in bezug um Franziska Müller doch nicht so unrecht. Von den Majors ist sie weder für Chanel noch für Valtentino oder Alexander McQueen gelaufen.

vanessafan

Rianne van Rompaey

Beiträge: 9 904

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1732 / 2122

  • Nachricht senden

206

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 11:00

Ich weiß nicht, ob das schon gepostet wurde, dass Carolin Loosen und Jenifer Koch bei Leonard waren (bin zu faul, nachzuschauen ;) ), Kati Nescher nicht.


Hier Jennifer Koch bei Leonard: http://forums.thefashionspot.com/showpos…57&postcount=39

Und Carolin Loosen ist noch für Paul & Joe gelaufen.
"You can do whatever you dream of. You just need to be determined and not be scared to go all the way. Get up, get out, motivate yourself and be inspired. What are you waiting for?" (Rianne van Rompaey)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vanessafan« (3. Oktober 2012, 11:08)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kitchendancer (03.10.2012)

vanessafan

Rianne van Rompaey

Beiträge: 9 904

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1732 / 2122

  • Nachricht senden

207

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 11:03

"You can do whatever you dream of. You just need to be determined and not be scared to go all the way. Get up, get out, motivate yourself and be inspired. What are you waiting for?" (Rianne van Rompaey)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kitchendancer (03.10.2012)

vanessafan

Rianne van Rompaey

Beiträge: 9 904

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1732 / 2122

  • Nachricht senden

208

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 11:05

Selbst für die User von The Fashion Spot war es schwierig. Aber Kati Nescher, Elena Bartels und Esther Heesch sind dafür gelaufen. Esther Heesch hat wirklich ein tolles Debut auf den Fashion Week.

Bei ihr muß man abwarten ob die nächste Saison dann auch wieder so erfolgreich sind. Es werden ja gerne unbekannte Gesichter genommen, schwierig wird es dann erst in der nächsten Saison.

Hatte ich in bezug um Franziska Müller doch nicht so unrecht. Von den Majors ist sie weder für Chanel noch für Valtentino oder Alexander McQueen gelaufen.


Hier die (möglichen) Models bei Alexander McQueen: http://forums.thefashionspot.com/showpos…5&postcount=737
"You can do whatever you dream of. You just need to be determined and not be scared to go all the way. Get up, get out, motivate yourself and be inspired. What are you waiting for?" (Rianne van Rompaey)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher