Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 230

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 7116 / 6416

  • Nachricht senden

537

Sonntag, 11. Dezember 2011, 18:02

Na ja, ich finde, wann sie wo mit wem erscheint und was sie der Öffentlichkeit über ihr Privat- und Liebesleben erzählt, ist immer noch ihre Privatsache. Von mir aus kann sie sich auch auf Facebook als Single bezeichnen und in Wirklichkeit schon ein Jahr verheiratet sein. Klar heißt es dann hinterher immer "Die war so böse und hat ihre Fans angelogen", aber ich finde, es hat niemand das Recht, die Wahrheit über ihr Privatleben zu erfahren.
Und was die Angaben betrifft, ihr jetziger Freund wäre in den ersten Monaten eigentlich noch mit einer anderen zusammen gewesen: Tja, sollte man nicht machen, jemandem den Freund auszuspannen, aber ganz ehrlich, wenn die Verliebtheit so richtig heftig zuschlägt (und dann auch noch zum ersten Mal), da können solche edlen Charakterzüge schon mal flöten gehen. Ich finde das nicht so verdammenswert, die sind alle noch jung, es ist ja nicht so, als hätte sie eine Familie mit kleinen Kindern zerstört (falls das überhaupt alles so stimmt).

FinalGirl

Topmodel

  • »FinalGirl« ist weiblich

Beiträge: 10 361

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Danksagungen: 786 / 2150

  • Nachricht senden

538

Sonntag, 11. Dezember 2011, 18:13

Seltsamer Zufall. Kaum wird sie durch GNT präsent, verliebt sie sich "zufällig" in einen Promi. Und ständig hat sie in Interviews behauptet, sie sei Single.


Wenn du das so sagst - seltsam. Sie wollte doch unbedingt nackt aufs GQ Cover. Die Fans würden nicht so verbissen für sie abstimmen, wenn sie bekannt gegeben hätte, daß sie mit einem Promi-Mann liiert ist. Wie berechnend.
Er hat sich vor 3 Monaten von seiner Ex getrennt spätestens dann hätte sie bekannt geben können. Und - wars dann eine Affäre?
Den Typ habe ich dunkel in Erinnerung aus irgendwelchen Seifenopern, als aalglatt und unsympathisch.
Da mir Rebecca auch während GNTM nicht besonders sympathisch war passt es irgendwie. Naja gute Partie und sicherlich gut für die Karriere. ;)
Naja soll halt mit ihm glücklich werden.
GNTM Favoriten
Hana N. - Barbara M. - Vanessa H. - Luisa H. - Carolin S. - Jüli Ü.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 230

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 7116 / 6416

  • Nachricht senden

539

Sonntag, 11. Dezember 2011, 18:21

Den Typ habe ich dunkel in Erinnerung aus irgendwelchen Seifenopern, als aalglatt und unsympathisch.

Deckt sich genau mit meiner Erinnerung, deswegen war ich davon auch nicht übermäßig begeistert. Aber ich kenne sein Gesicht aus diesem Zusammenhang auch nur flüchtig, vielleicht ist das ja in Wirklichkeit ein Traumtyp.
Aber Rebecca da jetzt Berechnung und sonstwas zu unterstellen, finde ich auch etwas übertrieben. Kann natürlich schon sein, daß ihr Management drauf achtet, wann sie was sagt und daß bei denen tatsächlich diese Überlegungen eine Rolle gespielt haben von wegen Rebecca verkauft sich bei solchen Sachen wie GQ besser, wenn sie offiziell Single ist. Aber was sollte Rebecca in einem solchen Fall denn machen? Sich mannhaft gegen das Klumperium stellen und sagen "Nein, ich lüge meine Fans nicht an, ich sage immer nur die reine Wahrheit und werde deswegen zwei Tage nach dem Kennenlernen eine Presseerklärung herausgeben, daß ich verliebt bin und in wen"? Ich finde halt, sie ist wirklich nicht verpflichtet, über ihr Privatleben auch nur einen Pieps preiszugeben, und wer sich trotzdem dafür interessiert und dann angelogen wird - tja, selbst schuld.
(Zumal ihre Verehrer durch die Dirndlschleife beim Oktoberfest hätten gewarnt sein können. :D )

hurlbrink

Gesperrt

  • »hurlbrink« wurde gesperrt

Beiträge: 5 358

Danksagungen: 424 / 591

  • Nachricht senden

540

Sonntag, 11. Dezember 2011, 18:23

Es kann auch sein, dass die BZ sich was ausgedacht hat und Herr Deyle war genauso Begleitung wie Herr Ochsenknecht bei der BFW.

Klar heißt es dann hinterher immer "Die war so böse und hat ihre Fans angelogen", aber ich finde, es hat niemand das Recht, die Wahrheit über ihr Privatleben zu erfahren.


(EDIT) Dann soll man auf das Lügen verzichten und bei jeder Frage nach dem Beziehungsstatus antworten mit "Zu meinem Privatleben mache ich keine Angaben" (vgl. Lena Meyer-Landrut)

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 230

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 7116 / 6416

  • Nachricht senden

541

Sonntag, 11. Dezember 2011, 18:29

Nö, ich finde, da sind Lügen durchaus erlaubt. Wenn man sich für einen Job bewirbt, darf man schließlich auf unerlaubte Fragen auch lügen. Ich weiß gar nicht, wie die Leute immer drauf kommen, jeder, der auch nur C-Promi ist, habe über Dinge, die nur ihn selbst angehen, in der Öffentlichkeit wahrheitsgemäß Auskunft zu geben. :rolleyes: Zumal die Medien genug unwahren Mist schreiben, ob der C-Promi selbst da noch was lügt, darauf kommt es ja nun wirklich nicht mehr an. ;)

hurlbrink

Gesperrt

  • »hurlbrink« wurde gesperrt

Beiträge: 5 358

Danksagungen: 424 / 591

  • Nachricht senden

542

Sonntag, 11. Dezember 2011, 18:33

jeder, der auch nur C-Promi ist, habe über Dinge, die nur ihn selbst angehen, in der Öffentlichkeit wahrheitsgemäß Auskunft zu geben.


Meine Ansicht: Jeder, egal wie prominent, kann über Dinge, die nur ihn selbst angehen, in der Öffentlichkeit die Aussage verweigern.

Schnuffel

Finalistin

  • »Schnuffel« ist weiblich

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 24. Juni 2007

Alltime-Fav: Barbara

Danksagungen: 19 / 10

  • Nachricht senden

543

Sonntag, 11. Dezember 2011, 22:27

Es kann auch sein, dass die BZ sich was ausgedacht hat und Herr Deyle war genauso Begleitung wie Herr Ochsenknecht bei der BFW.

Ausgedacht scheint es nicht zu sein. Das zweite Bild in diesem Bild-Artikel sieht schon sehr offensichtlich nach Händchenhalten aus.
http://www.bild.de/unterhaltung/leute/re…04508.bild.html
Was für ein Paar :D

diamondpills

Administratorin

  • »diamondpills« ist weiblich

Beiträge: 11 759

Registrierungsdatum: 5. April 2007

Danksagungen: 1469 / 697

  • Nachricht senden

544

Sonntag, 11. Dezember 2011, 23:32

Und immer schön Werbung für ProSieben machen :'D

Ich mag den Typen nicht. Der ist mir zu "aalglatt", wie Final so schön sagte.