Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Emmi

Finalistin

  • »Emmi« ist weiblich

Beiträge: 521

Registrierungsdatum: 11. April 2011

Beruf: Studentin

Alltime-Fav: -Daphne Braun

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

345

Mittwoch, 3. August 2011, 11:09

Oh je, mit dieser Aussage hat Rebecca wieder seeeehr viele Sympathie Punkte verloren.
Sie scheint echt eine Klum'sche Marionette (geworden) zu sein.

Ist ja auch klar, oneeins ermöglicht ihr gerade ihren Traum als C-Promi so richtig durchzustarten, natürlich kriecht sie denen jetzt in den Hintern.
Aber diese Aussage hätte sie sich auch einfach sparen können. Vor allem finde ich es doch etwas hinterhältig: Einerseits zu sagen, sie fände es schade und dann aber Jana eins reinwürgen.

Finde ich nicht sehr kameradschaftlich, immerhin haben die Mädels doch sehr viel Zeit miteinander verbrachrlit.

Aber Rebecca scheint einfach eine Person zu sein, der es nur um ihren eigenen Vorteil geht- mit dieser Aussage schleimt sie sich bei ihren eh schon teilweise sehr fanatischen Fans und natürlich ihrem unglaublich tollen Management ein...

Ich finde auch: Dann lieber den Mund halten. Es ist einfach unfair Jana gegenüber. Ehrlich gesagt kann man es da doch nur verstehen, dass die meisten Mädels sie von Anfang an nicht leiden konnten.

Novelle

Finalistin

  • »Novelle« ist weiblich

Beiträge: 202

Registrierungsdatum: 26. Mai 2011

Wohnort: Ruhrgebiet

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

346

Mittwoch, 3. August 2011, 11:17

Wenn Rebecca nichts sagen soll, dann sollten doch wohl aber auch Neele, Natascha etc. nichts zu diesem Thema sagen, oder? Oder macht es einen Unterschied, ob die Person, die etwas sagt, etwas positives oder negatives sagt? Nein, meiner Meinung nach nicht und darum meine ich, daß nicht nur Rebecca nichts sagen sollte, sondern auch Neele und Co. (was ich persönlich aber bereits gestern geäußert hatte).

Wenn Neele und Co. über ONEeins schimpfen, wird gesagt "toll, daß die Mädels der Agentur davon laufen" (oder so ähnlich) und wenn Rebecca gegen Jana spricht, soll sie direkt still sein.

Sollten nicht alle still sein, außer Jana, ONEeins und die Anwälte? :?:
"Vergangenheit ist, wenn es nicht mehr wehtut!" Mark Twain

Bruhss Darnell

Pro7 Praktikant

  • »Bruhss Darnell« ist männlich

Beiträge: 1 343

Registrierungsdatum: 30. März 2009

Alltime-Fav: Lena G.

Danksagungen: 207 / 163

  • Nachricht senden

347

Mittwoch, 3. August 2011, 11:28

Ich finde Rebeccas Aussagen auch ungeschickt.

Sie sollte sich bewusst werden, dass sie immo das einzige Zugpferd von One-eins-zero ist. Was ich als großen Vorteil für sie ansehe, da die Agentur es sich nicht leisten kann Becky auch noch zu verlieren. Wenn sie geschickt und diplomatisch aber selbstbewust One-eins-zero gegenüber auftritt, müssen sie ihr sicherlich bessere Jobs als Rath oder CHIO vermitteln und geldmäßig ist sicherlich auch mehr drin.

Sollte One-eins-zero Rebecca mittelfristig verlieren, was mir bei ihrem Ehrgeiz nicht abwegig erscheint, können die wirklich dicht machen.

  • »diabolique« ist weiblich

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 6. März 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Localization & Community Management

Alltime-Fav: Barbara

Danksagungen: 30 / 73

  • Nachricht senden

348

Mittwoch, 3. August 2011, 11:29

Da Rebecca aber als ihre Vize viel stärkeren persönlichen Bezug zu Jana hat (gerade wnen man bedenkt dass sie nun mehr oder weniger ihren Platz bei dme ganzen Öffentlichkeitskrams einnimmt und damit in einer noch nie vorher dagewesenen Situation ist) finde ich es gerade in ihrem Fall unklug. Je mehr sie dazu sagt, desto mehr Aufmerksamkeit wird auf das schwierige Thema gelenkt. Aber wer weiß, evtl. ist genau das ja die Klum'sche Strategie- jetzt lassen wir die Mädels sich auch mal gegenseitig mit Dreck bewerfen, ist ja mal net wenn uns die Aufgabe einer abnimmt.

FinalGirl

Topmodel

  • »FinalGirl« ist weiblich

Beiträge: 10 361

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Danksagungen: 786 / 2150

  • Nachricht senden

349

Mittwoch, 3. August 2011, 11:30

Rebecca macht alles was Klums sagen.


Woher weißt Du das?

Weil wir sie in der Show als extrem zielstrebig, pflichtbewußt, ehrgeizig erlebt haben.
Wie Heidi sagte, wenn man sagt "Rebecca spring!", fragt sie "wie weit ?"
Es war auch nicht negativ gemeint. Ich glaube nicht, daß sie über Jana lästern würde weil Klums das sagen. Ich glaube es ist ihre eigene Meinung, weil sie eben als zielstrebige pflichtbewusste Person das nicht versteht und dem Agenten ohne zu hinterfragen gehorcht.
GNTM Favoriten
Hana N. - Barbara M. - Vanessa H. - Luisa H. - Carolin S. - Jüli Ü.

Novelle

Finalistin

  • »Novelle« ist weiblich

Beiträge: 202

Registrierungsdatum: 26. Mai 2011

Wohnort: Ruhrgebiet

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

350

Mittwoch, 3. August 2011, 11:35

Ich glaube nicht, daß Rebecca alles machen wird, was die Klums von ihr wollen. Sie macht natürlich wirklich einen sehr pflichtbewußten Eindruck (was ja eigentlich ganz gut ist), aber der Hauptgrund bei ihr ist für mich dieser: ihr macht das alles Spaß! Sie wirkt so als hätte sie richtig Lust auf das alles und darum macht sie da momentan noch ohne wenn und aber mit!

Wie das in Zukunft läuft, bleibt natürlich abzuwarten. Ich denke schon, daß sie, wenn die Klums sie plötzlich beginnen auszubremsen, irgendwann aufstehen und sagen würde "nein, so möchte ich das aber nicht mehr". Hoffe ich.

Und dennoch: sie und alle anderen sollten lieber nicht viel zu dem Thema "Jana und ONEeins" sagen.
"Vergangenheit ist, wenn es nicht mehr wehtut!" Mark Twain

Rosie

Finalistin

  • »Rosie« ist weiblich

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 2. April 2010

Alltime-Fav: Luisa Hartema

Danksagungen: 36 / 31

  • Nachricht senden

351

Mittwoch, 3. August 2011, 11:52

Rebecca hätte die Shows, die Jana nicht wollte, wahrscheinlich selbst gerne gemacht. Man muss auch bedenken, dass sie ein völlig anderer Typ als Jana ist: Aus ihrer Sich schmeißt Jana jetzt gerade alles das aus dem Fenster, was Rebeccas großer Traum war: Fernsehauftritte, Gage, Interviews... Wahrscheinlich denkt sie sich schon: "Hm... Hätte nur ich gewonnen."
Alltime-Fav: Luisa Hartema :smash:

Emmi

Finalistin

  • »Emmi« ist weiblich

Beiträge: 521

Registrierungsdatum: 11. April 2011

Beruf: Studentin

Alltime-Fav: -Daphne Braun

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

352

Mittwoch, 3. August 2011, 12:59

Rebecca hätte die Shows, die Jana nicht wollte, wahrscheinlich selbst gerne gemacht.


Die Kunden wollten aber Jana haben und nicht Rebecca. Es ist also möglich, dass Rebecca auch als Siegerin gar nicht von den Kunden gebucht worden wäre, weil sie nicht in das Konzept gepasst hätte oder wie auch immer.Wenn die Kunden Rebecca hätten haben wollen, dann hätten sie sie ja problemlos ebenfalls buchen können. Dies ist aber nicht geschehen. Deswegen kann man auch nicht sagen, dass Jana Rebecca die Shows weggeschnappt hat.

Aus ihrer Sich schmeißt Jana jetzt gerade alles das aus dem Fenster, was Rebeccas großer Traum war: Fernsehauftritte, Gage, Interviews... Wahrscheinlich denkt sie sich schon: "Hm... Hätte nur ich gewonnen."


Fernsehauftritte, Interviews, Termine mit T.R. und die entsprechende Gage dafür hat sie doch jetzt alles. Genauso wie sie auch den super Vertrag mit oneeins hat.
Das einzige was Jana mehr hat, ist das Geld und die Kampagnen die sie gewonnen hat, für ihre Leistung während der Show. Ich habs schon in Jana's Thread geschrieben, dieses Preisgeld und Kampagnen etc. hat sie bekommen, weil sie während der Staffel alles gegeben hat und die Jury sie dann als die beste Kandidatin gewähl hat. Sonst hätten sie gleich festlegen müssen, dass die Gewinnerin die Preise etc. nur dann bekommt, wenn sie auch ein Jahr lang die Marke "GNTM" erfolgreich vertritt.
Ihre Preisgelder hat sie also für ihren Titel bekommen, nicht für das, was danach kommt.