Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Orchidee35

Topmodel

  • »Orchidee35« ist weiblich

Beiträge: 6 818

Registrierungsdatum: 12. Mai 2012

Wohnort: Da, wo man nix vom Topmodeln versteht ;-)

Alltime-Fav: Sara Nuru

Danksagungen: 961 / 2602

  • Nachricht senden

633

Montag, 28. April 2014, 15:01

Ich glaube auch nicht, dass das eine Fake-Jana ist. Alles spricht dafür, dass es die echte Jana ist. Sie weiss sehr viele Details, die nur ein Insider wissen kann (z.B. dass das Telefon mit einem PIN gesichert ist - sowas denkt sich doch kein Faker aus!). Ihre Aussagen decken sich mit anderen Aussagen, die andere Ex-Kandidatinnen gemacht haben, ohne dass es eine Eins-zu-Eins-Kopie wäre (sie sagt es in eigenen Worten, sie kopiert nicht).

Natürlich kann sie nicht Antworten auf alle Fragen geben. Erstens hat sie ja alles auch nur aus ihrem persönlichen Blickwinkel erlebt - andere, die dabei waren, haben anderes erlebt oder beschreiben ihre Erlebnisse anders. Ausserdem ist sie früh ausgeschieden und hat somit die neusten Ereignisse nur aus zweiter Hand.

Ausserdem: Warum sollte sich ein Faker die Mühe machen, Screenshots vom Smartphone zu fälschen, sich Details auszudenken zu allem und jedem... ? Von einem Faker, der nichts mehr im Sinn hat, als sich aufzublasen und wichtig zu machen und ein Quentchen Ruhm abzubekommen, der würde sich doch nicht solche Mühe machen - der müsste ja nichts anderes mehr machen. Das würde ich erst erwarten, wenn es mehr zu gewinnen gäbe, Geld, eine wichtige Position etc.

Sicher aber handelt Jana nicht einfach selbstlos. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie über ihren Rauswurf verärgert war, nicht unbedingt, weil ihr der Modeltraum dermassen am Herzen liegt (jedenfalls nicht bei OneEins, das hat sie ja deutlich gemacht), sondern vor allem, weil sie sich mit den anderen Mädchen gut verstand und so an all ihren Abenteuern nicht mehr teilhaben konnte.

Sie steht aber weiterhin mit ihnen in Kontakt und erfährt, wie schlecht es etlichen von ihnen ging - ich stelle mir vor, dass da ganze Frusttiraden über WhatsApp gekommen sind, als die Mädchen ihr berichteten, was vorgefallen war (und das müsste übrigens auch wieder mit Zeitverzögerung stattgefunden haben, da ja die Mädchen während dem Drehen kein Handy haben durften).

Dass sie jetzt einen Blick hinter die Fassaden gewährt, ist vielleicht ihre kleine, persönliche Rache an Pro7/Heidi/der Produktion/OneEins oder auf wer immer sie vielleicht ein wenig wütend ist. Ich habe das so gelesen, dass sie ihren Vertrag schon sorgfältig durchgelesen hat und sich Gedanken gemacht hat, wie sie das Beste für sich da rausholen kann, ohne sich in die Bredouille zu bringen - und ihre Enthüllungen auf dem Kleiderkreisel mögen ein Teil dieser Erwägungen sein, dass sie nämlich eben glaubt, dass der Vertrag eh ungültig sei und sie daher sich herausnehmen kann, auch die Schweigepflicht zu verletzen.

Ich weiss nicht, ob das rechtlich korrekt ist, aber Jana ist ein junges Mädchen - und für mich verhält sie sich hier genauso wie eins.

Mir persönlich ist es recht, weil mich diese HIntergrundinfos brennend interessieren. Daher: Nur mehr davon, Jana! :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Duranduran (29.04.2014)

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 38 127

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5612 / 5344

  • Nachricht senden

634

Dienstag, 29. April 2014, 00:26

Ich weiss nicht, ob das rechtlich korrekt ist, aber Jana ist ein junges Mädchen - und für mich verhält sie sich hier genauso wie eins.

Nur wegen diesem blöden Druckfehler mit der Staffel (da hat wohl einfach jemand (der Praktikant?! :rolleyes: )vergessen, die Stelle im Vertrag vom letzten Jahr zu aktualisieren) wird schwerlich der Vertrag ungültig sein. Ich finde es natürlich einerseits cool, in Jana schon so früh in der Staffel eine so kritische Stimme zu haben, andererseits hoffe ich inständig für sie, das gibt nicht noch Ärger, denn in dem Vertrag - den sie offenbar für ungültig hält - steht bestimmt auch was bezüglich Schweigepflicht. Und ob so ein junges Mädel einen solchen Vertrag richtig versteht und interpretiert, selbst bei genauem Durchlesen, ist ja doch zweifelhaft. Na ja, im Fall der Fälle wird sie hoffentlich clever genug sein, einen der Anwälte zu beauftragen, die Hana, Neele, Alisar und Co. aus den Verträgen geholt haben... :S

Zuschauer

Finalist

  • »Zuschauer« ist männlich

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 1. April 2014

Wohnort: Hannover

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 39 / 14

  • Nachricht senden

635

Dienstag, 29. April 2014, 00:35

Einfache Druckfehler sind für die Gültigkeit eines Vertrages irrelevant :rules: .

Beiträge: 986

Danksagungen: 205 / 912

  • Nachricht senden

636

Dienstag, 29. April 2014, 08:52

Hier nochmal ein interessantes Detail, das Jana zu den Verträgen mit OneEins erzählt:

Zitat

Ja das stimmt, dass wir alle dann bei oneeins sind, aber nur die Top 3 bekomme ja ein Monatsgehalt. Wir würden nur Geld bei Jobs bekommen, aber die haben eben ein festes Gehalt das dann natürlich gestaffelt von 1-3 weniger wird.


http://www.kleiderkreisel.de/foren/kultu…38&per_page=100

Wie weiter oben schon geschrieben wurde, bin auch ich davon überzeugt, dass es sich da wirklich um die echte Jana handelt. Die Userin "Rote Zora" hat sich schon vor Jahren bei Kleiderkreisel registriert und eben zufällig dieses Jahr bei GNTM mitgemacht. Auf Bitten der anderen KK-User, die sie eben schon vorher "kannte" (was man halt in Online-Foren so unter "kennen" versteht), hat sie damit begonnen, in einem eigenen Thread Fragen zu GNTM zu beantworten. Ihre Identität hat sie auch mittels eines Fotos (Handy-Schnappschuss) belegt.

Was das angeht, was sie so ausplaudert, da war ich auch erst skeptisch. Aber je länger ich da mitlese, umso mehr merke ich, dass sie beim Antworten auf Fragen durchaus vorsichtig ist und längst nicht alles beantwortet. Im Wesentlichen gibt sie ihre persönlichen Eindrücke wieder. Ob man ihr daraus einen Strick drehen könnte? Ich hoffe nicht.

Orchidee35

Topmodel

  • »Orchidee35« ist weiblich

Beiträge: 6 818

Registrierungsdatum: 12. Mai 2012

Wohnort: Da, wo man nix vom Topmodeln versteht ;-)

Alltime-Fav: Sara Nuru

Danksagungen: 961 / 2602

  • Nachricht senden

637

Dienstag, 29. April 2014, 09:04

Ich weiss nicht, ob das rechtlich korrekt ist, aber Jana ist ein junges Mädchen - und für mich verhält sie sich hier genauso wie eins.

Nur wegen diesem blöden Druckfehler mit der Staffel (da hat wohl einfach jemand (der Praktikant?! :rolleyes: )vergessen, die Stelle im Vertrag vom letzten Jahr zu aktualisieren) wird schwerlich der Vertrag ungültig sein. Ich finde es natürlich einerseits cool, in Jana schon so früh in der Staffel eine so kritische Stimme zu haben, andererseits hoffe ich inständig für sie, das gibt nicht noch Ärger, denn in dem Vertrag - den sie offenbar für ungültig hält - steht bestimmt auch was bezüglich Schweigepflicht. Und ob so ein junges Mädel einen solchen Vertrag richtig versteht und interpretiert, selbst bei genauem Durchlesen, ist ja doch zweifelhaft. Na ja, im Fall der Fälle wird sie hoffentlich clever genug sein, einen der Anwälte zu beauftragen, die Hana, Neele, Alisar und Co. aus den Verträgen geholt haben... :S
Ich stelle mir auch vor, dass der Vertag trotzdem gültig ist. Es steht ja nur, dass sie beider 8. Staffel mitgemacht hat statt bei der 9. Da das ja nachweisbar ist, dass sie bei der 9. war, wird das als Druckfehler angeschaut - sie kann nicht so tun, als hätte sie bei der 8. mitgemacht.

Für mich zeigt sich da genau die 'Denke' eines jungen Mädchens, dass hier ein wenig naiv und naseweis denkt, sie könne so aus dem Vertrag raus. Ich finde es niedlich.

Ansonsten läuft ihr Vertrag gemäss ihrer Aussage ja ohnehin nur drei Monate (bis nach dem Finale?). Danach muss sie verlängern, wenn sie weiter dabei sein will.

Ob Pro7/OneEins ihr einen Strick aus den Aussagen beim Kleiderkreisel machen kann/will - keine Ahnung. Ich hoffe natürlich nicht.

Orchidee35

Topmodel

  • »Orchidee35« ist weiblich

Beiträge: 6 818

Registrierungsdatum: 12. Mai 2012

Wohnort: Da, wo man nix vom Topmodeln versteht ;-)

Alltime-Fav: Sara Nuru

Danksagungen: 961 / 2602

  • Nachricht senden

638

Dienstag, 29. April 2014, 20:40

Ich poste da mal einen Artikel zum Thema 'ONEEins-Verträge' aus der 'Bunten': http://www.bunte.de/stars/guenther-klum-…uter-61463.html

Da behauptet Günther Klum unter anderem, die Mädchen würden von unseriösen Agenturen abgeworben, die ihnen das Blaue vom Himmel versprechen würden und nichts davon halten...

Celebrian

Anna Wintour | Peitschenadmin

  • »Celebrian« ist weiblich

Beiträge: 16 613

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Wohnort: Leipzig

Beruf: 1en und 0en hin und her schubsen

Alltime-Fav: Vanessa Hegelmaier, Neele Hehemann, Leyla Mert, Alisar Ailabouni, Lisa-Maria Könnecke

Danksagungen: 1174 / 3912

  • Nachricht senden

639

Dienstag, 29. April 2014, 20:48

Stimmt unseriöse Agenturen wie PlaceModels... ;-)
BTW: Kurzform -> Cele.
C wird wie K ausgesprochen Ke-le-bri-an. ;-)



Zitat

"Anna hält ihren Finger nicht in den Wind, sie ist der Wind."

Beiträge: 1 779

Danksagungen: 167 / 935

  • Nachricht senden

640

Freitag, 9. Mai 2014, 16:48

Die Mädels werden grad vom Praktikanten bei OneEins reingestellt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Against All Odds« (9. Mai 2014, 16:56)