Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

belle-blue

Forums-Hoheit|Wett-Patin

  • »belle-blue« ist weiblich

Beiträge: 27 357

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5769 / 1852

  • Nachricht senden

329

Mittwoch, 12. April 2017, 23:15

Wo genau ist da jetzt der Bezug zu Hayo ?(

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 073

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1654 / 1274

  • Nachricht senden

330

Samstag, 15. April 2017, 13:15

Hayo hat großes Glück, dass er so sympathisch wirkt.
Er ist so ein Jungentyp, der immer jugendlich wirken wird-egal wie alt er ist.

Und viele schätzen an ihm, dass er nicht zu vergessen scheint, dass die Sendung das Wort Topmodell trägt.
Ich finde auch wirklich schön, dass er die Mädchen z.B. nach dem Dandy-Shooting fotografiert und die Bilder öffentlich macht. Auch kommt mir sein Ton den Mädchen gegenüber freundlich vor.

Wie sie Thomas Hayo erlebt haben, können eh nur die sagen, die mit ihm am Set waren.
Uns bleibt ja nur der Schein, den uns die Medien vermitteln.

Allerdings machen für mich Äußerungen von ihm, wie in der letzten Folge gehört, alles nachhaltig kaputt:

Gegen Paparazzi Fotos kann man sich nicht wehren. Die gehören dazu usw.

Er hält Heidi den Steigbügel. Ich glaube noch nicht einmal, dass er kein Rückgrat hat.
Er und Heidi sind ein eingespieltes Team, in dem er seine Rolle spielt.

Den Mädchen gegenüber hilfreich und verständnisvoll. Aber da, wo er Heidis Image ankratzen könnte, plappert er, was ihr nutzt.

Und da kann er sich um die Mädchen noch so bemühen- damit ist sein Image für mich kaputt.

Ein Anwalt ist er für die Mädchen nicht.

Er sich von brenzligen Sachen, wie dem Himmelbett-Shoot fern halten. So kann er später sagen: Ich kenne nur die Fotos. Ich war nicht dabei-kann dazu nichts sagen...
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radhika (15.04.2017)

^_^

Model

Beiträge: 479

Registrierungsdatum: 18. April 2014

Wohnort: Neuland

Alltime-Fav: Carmen Dell'Orefice

Danksagungen: 106 / 547

  • Nachricht senden

331

Samstag, 15. April 2017, 13:36

Vermutlich braucht er den Job.

Ich weiß ja nicht, wie gut seine Art-Direktorei in NY so läuft, aber ich kenne ungefähr die Lebenshaltungskosten dort. Da ist jeder Cent willkommen ...

Aincrad

Super Moderator

  • »Aincrad« ist männlich

Beiträge: 6 246

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lehrer

Alltime-Fav: Céline Bethmann

Danksagungen: 1008 / 4706

  • Nachricht senden

332

Samstag, 15. April 2017, 13:54

Übrigens zu Hayo: Er ist seit einiger Zeit der Art/Creative Director des Labels "comma"... Wahrscheinlich wussten das die meisten, ich poste es einfach für die anderen, da ich es erst jetzt gelesen habe.
www.youtube.com/watch?v=VFZe7E5hbN4
vimeo.com/127020320

Als ich dieses Stichwort im Forum eingegeben habe gab es einige Beiträge darüber, z. B. dass Jüli aus der vorletzten Staffel einige Jobs für dieses Label hatte. Kann sein, dass auch Mädchen von GNTM so oder so Jobs von Thomas ergattern könnten.
LG
euer Aincrad

„How old must I have been, when I was obsessed with the fantasy of a steel castle that floated in the sky?
I wanted to leave the ground, to fly to that castle. For a long, long time, that was my only desire...
You know, Kirito-kun, I still believe, that in some other world, that castle truly exists."

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Arti (15.04.2017), Schnuffelnase (15.04.2017), ^_^ (15.04.2017), kitchendancer (15.04.2017)

Konnimausi

Stella Tennant (Host & Jurorin)

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 420

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 7389 / 6548

  • Nachricht senden

333

Samstag, 15. April 2017, 14:23

Allerdings machen für mich Äußerungen von ihm, wie in der letzten Folge gehört, alles nachhaltig kaputt:

Gegen Paparazzi Fotos kann man sich nicht wehren. Die gehören dazu usw.

Er hält Heidi den Steigbügel. Ich glaube noch nicht einmal, dass er kein Rückgrat hat.
Er und Heidi sind ein eingespieltes Team, in dem er seine Rolle spielt.

Den Mädchen gegenüber hilfreich und verständnisvoll. Aber da, wo er Heidis Image ankratzen könnte, plappert er, was ihr nutzt.

Und da kann er sich um die Mädchen noch so bemühen- damit ist sein Image für mich kaputt.

Ein Anwalt ist er für die Mädchen nicht.

Für mich ist er auch unten durch. Er gibt dort den Sympathen und scheint ja in diesem Battle-Mist zwischen Michalsky und ihm auch die Rolle des "Guten" zugeteilt bekommen zu haben.
Aber er geht letztlich genau so zynisch mit den Kandidatinnen um wie Heidi auch. In letzter Konsequenz geht ihm deren Wohlergehen gleichermaßen am Allerwertesten vorbei wie Frau Klum.
Wenn ich seine Äußerung genau in Erinnerung habe, hat er ja zu dem, was da passiert ist, gesagt, das sei "ein unvermeidlicher Bestandteil des heutigen Modeldaseins". Und das ist einfach, Entschuldigung, gequirlte Scheiße und diente nur dazu, diesen hinterletzten Mist, den Pro7 sich da den Mädels gegenüber geleistet hat, schönzureden und zu rechtfertigen. :thumbdown:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DarkSoul (20.04.2017)

Maulwurf

Supermodel

  • »Maulwurf« ist männlich

Beiträge: 1 360

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 446 / 0

  • Nachricht senden

334

Samstag, 15. April 2017, 15:25

Es ist doch vollkommen klar das TH eine Rolle spielt und auch spielen muss! GNTM wird seit zwei Jahren von diesem unsäglichen Battle-Konzept dominiert und weil es letztes Jahr so gut geklappt hat forcieren sie es in diesem Jahr und inszenieren einen angeblich "persönlichen" Konkurrenzkampf der Nebenjuroren untereinander um dem ganzen einen noch glaubwürdigeren Anstrich zu verleihen. Oder glaubt jemand wirklich dass diese Sticheleien und Streitereien "echt" seien und die beiden sich tatsächlich bekriegen würden? Wohl eher nicht! Hayo hat keine Wahl, er muss sich hier fügen genauso wie Michalsky und beide spielen ihre Rollen mit vollem Einsatz.

Die Position von TH war seit jeher eine Gratwanderung zwischen dem sich selbst einbringen einerseits und dem geforderten Schwachsinn mitzumachen andererseits. Klar labert der viel wenn der Tag lange ist und er hat schon so manchen Stuss von sich gegeben aber das ist eben nur eine Seite der Medaille und man sollte versuchen auch die positive Seite zu berücksichtigen. Nämlich das Hayo wirklich mit den Kandidatinnen arbeitet, wenn er denn den Freiraum dazu bekommt. In den über sechs Staffeln wo er nun bei GNTM dabei ist gibt es zahlreiche exemplarische Beispiele an denen man das festmachen kann, egal ob nun bei Fotoshootings, Fashion Film oder Teachings. Seine Erfolgsquote ist da um einiges höher als es bei einer Heidi Klum je möglich wäre. Es hat schon seinen Grund das TH der am längsten amtierende Nebenjuror ist, irgendwas muss er also schon richtig machen, auch wenn es Anlass zur berechtigter Kritik gibt. Ich persönlich finde TH macht trotz allem einen guten Job auch wenn ich ihn am letzten Donnerstag hätte schütteln können für den Bockmist den er da über Brenda gequatscht hat!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kitchendancer (15.04.2017), Das_Ei (20.04.2017)

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 073

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1654 / 1274

  • Nachricht senden

335

Samstag, 15. April 2017, 15:54

Es ist doch vollkommen klar das TH eine Rolle spielt und auch spielen muss!


Muss? Wer zwingt ihn?
Du erinnerst mich an den OTTO-Witz: "Man hat mich gezwungen..Mit Geld.


GNTM wird seit zwei Jahren von diesem unsäglichen Battle-Konzept dominiert und weil es letztes Jahr so gut geklappt hat forcieren sie es in diesem Jahr und inszenieren einen angeblich "persönlichen" Konkurrenzkampf der Nebenjuroren untereinander um dem ganzen einen noch glaubwürdigeren Anstrich zu verleihen. Oder glaubt jemand wirklich dass diese Sticheleien und Streitereien "echt" seien und die beiden sich tatsächlich bekriegen würden? Wohl eher nicht!


Das ist doch nur ein Nebenschauplatz


Hayo hat keine Wahl, er muss sich hier fügen genauso wie Michalsky und beide spielen ihre Rollen mit vollem Einsatz.


Eine Wahl hat man immer

Die Position von TH war seit jeher eine Gratwanderung zwischen dem sich selbst einbringen einerseits und dem geforderten Schwachsinn mitzumachen andererseits.


Ja, das sehe ich auch so.

Klar labert der viel wenn der Tag lange ist und er hat schon so manchen Stuss von sich gegeben aber das ist eben nur eine Seite der Medaille und man sollte versuchen auch die positive Seite zu berücksichtigen. Nämlich das Hayo wirklich mit den Kandidatinnen arbeitet, wenn er denn den Freiraum dazu bekommt.



Ich sehe das als Teil eines Teams. Er übernimmt diesen Part - und sicher gerne. Das ein Teil von GnTM.
Aber er bricht keine Zeit heraus, er trotzt der Produktion nichts ab. Er sagt nicht: Wenn mir das nicht mehr möglich ist, werfe ich das Handtuch.
Joop traue ich zu, dass er seinen Auftritt an die Bedingung geknüpft, mit den Mädchen nach eigenem Gusto arbeiten zu können. Das Dandy-Shooting wirkte ja wie ein Fremdkörper (Gott sei Dank)
Was Hayo macht, fügt sich immer ins Konzept ein.

In den über sechs Staffeln wo er nun bei GNTM dabei ist gibt es zahlreiche exemplarische Beispiele an denen man das festmachen kann, egal ob nun bei Fotoshootings, Fashion Film oder Teachings. Seine Erfolgsquote ist da um einiges höher als es bei einer Heidi Klum je möglich wäre.


Hayo und Thomas sind ein Tandem, das sich bewährt hat. Good com-bad cop
Und wenn es hart kommt, hält er Heidi den Rücken frei.


Es hat schon seinen Grund das TH der am längsten amtierende Nebenjuror ist, irgendwas muss er also schon richtig machen, auch wenn es Anlass zur berechtigter Kritik gibt.



Lange dabei sein, ist noch kein Qualitätsmerkmal.
Wer mit den Wölfen heult, sich selbst verleugnet, die Klappe hält, bleibt meistens lange.

Ich persönlich finde TH macht trotz allem einen guten Job auch wenn ich ihn am letzten Donnerstag hätte schütteln können für den Bockmist den er da über Brenda gequatscht hat!



Könnte das seine Götterdämmerung gewesen sein?
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

  • »kitchendancer« ist weiblich

Beiträge: 4 031

Registrierungsdatum: 5. Mai 2012

Wohnort: Niederrhein

Danksagungen: 571 / 1045

  • Nachricht senden

336

Samstag, 15. April 2017, 16:38

Ich habe noch ein Interview mit Thomas aus 2016 gefunden http://www.stylebook.de/artikel/Thomas-H…vat-745043.html
Nichts im Leben muss man fürchten. Man muss es nur verstehen. - Marie Curie

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hexe reloaded (15.04.2017)