Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ruamzuzler

unregistriert

137

Sonntag, 11. April 2010, 00:50

Naja, es wird gesagt "3 Kampagnen im Wert von".
Ich bezweifle, dass die Gewinnerin tatsächlich so viel davon sieht.
Aber es wird sich finanziell schon lohnen, zumindest für eine Studentin oder Schülerin (was ja alle Gewinnerinnen bis jetzt waren).

Miime

Model

  • »Miime« ist weiblich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 11. Mai 2008

Beruf: Fotografin

Alltime-Fav: Vanessa

Danksagungen: 5 / 2

  • Nachricht senden

138

Sonntag, 11. April 2010, 09:46

Naja 400.000 - die abzüglichen Klum Prozente des Knebelvertrages.
Favoriten:
GNT: 2006:Anne 2007:Barbara 2008:Vanessa 2009:Mandy Model-WG: Larissa 2010: Louisa 2011: Joana 2012: Luisa 2013: Maike 2014: Betty 2015:Ajsa 2016:Julia

Talia

Kandidatin

  • »Talia« ist weiblich

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 2. April 2010

Wohnort: Köln/Berlin

Beruf: Angestellte

Alltime-Fav:

  • Nachricht senden

139

Sonntag, 11. April 2010, 10:32

Ich mag sie nach wie vor. Ich mag generell den Typ Frau, wie sie eine ist. Dunkelhaarig, dunkle Augen, leicht gebräunt. Und ihr Gesicht ist einfach total schön - passt alles :thumbup:
Vllt. kommt sie langsam etwas mehr aus sich heraus. Das Tanzen mit dem Gast-Juror war jedenfalls schon ganz schön mutig und das hätte ich von ihr in der Form nicht erwartet! Ansonsten kommt sie als Person etwas langweilig rüber, aber das ist mir egal. Das Ergebnis zählt und da ist sie momentan vorn dabei :]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Talia« (11. April 2010, 10:37)


urmel

Supermodel

  • »urmel« ist weiblich

Beiträge: 1 990

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Wohnort: bodensee

Danksagungen: 223 / 1020

  • Nachricht senden

140

Sonntag, 11. April 2010, 10:38

interessanter artikel über alisar.
http://www.oe24.at/leute/oesterreich/Mam…uro-0684677.ece
na ja, österreich ist so was wie die Ö-bild :pinch: , aber doch

chaot

Model

  • »chaot« ist weiblich

Beiträge: 552

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

Alltime-Fav: Larissa

Danksagungen: 70 / 104

  • Nachricht senden

141

Sonntag, 11. April 2010, 11:08

Schrecklich, arme Alisar. Unter diesen Umständen ... ich wünsch ihr alles Gute ! Es muss schrecklich gewesen sein, unter solchen Umständen aufzuwachsen!

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 41 283

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6759 / 6184

  • Nachricht senden

142

Sonntag, 11. April 2010, 12:23

Hm, hört sich ziemlich übel an. Wobei die beiden Brüder von Alisar ja mittlerweile alt genug zum Geldverdienen sind und der Mutter eigentlich nicht mehr auf der Tasche liegen dürften.
Aber wenn Alisar wirklich nur mitmacht, um dringend Geld zu verdienen, obwohl sie eigentlich viel zu schüchtern ist, dann steht sie unter einem unglaublichen Druck. Und ob die Motivation "Ich will eigentlich Anwältin werden, aber ich muß jetzt Geld für meine Mutter verdienen und werde deswegen Model" einem hilft, in dem Beruf erfolgreich zu sein, auch nach und abseits von GNTM? Vor allem, wenn das jeder in der Zeitung lesen kann und daher auch jede Modelagentur weiß, daß Alisar das keineswegs aus Spaß am Modeln macht? :S

chaot

Model

  • »chaot« ist weiblich

Beiträge: 552

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

Alltime-Fav: Larissa

Danksagungen: 70 / 104

  • Nachricht senden

143

Sonntag, 11. April 2010, 12:41

Allerdings hätte sie wahrscheinlich eher Talent als Model, finde dass sie in diesem Beruf Riesenchancen hat. "Anwältin" ist wohl doch zu hoch gegriffen. Ein Anwalt braucht eine "dicke Haut" und jede Menge Selbstvertrauen. Beides sehe ich bei Alisar nicht. Zweitens, war sie nicht mal am Gymnasium, hat keine Matura und muß das große Latinum auch noch schaffen. Na dann viel Spaß beim Lernen! Spreche aus eigener Erfahrung, habe mein Jus-Studium nach einem Jahr beendet. War mir viel zu trocken! Was Alisar´s Mutter betrifft: Sie bekommt vielleicht nur 480 € Pension, doch in solchen Fällen hilft, soviel ich weiß, der Sozialhilfeverband und Kindergeld müsste sie auch extra kriegen. Zum Glück gibts bald die Mindestsicherung.

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 21. März 2010

Alltime-Fav:

  • Nachricht senden

144

Sonntag, 11. April 2010, 12:42

Hm, also ich find den Artikel teilweise sehr unglaubwürdig. Halt Bild-Niveau.
Zudem bezweifle ich es, dass eine Östereicherin GNTM wird. Aber mal sehen.
Alisar selbst finde ich sehr hübsch und sympathisch.