Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 19 216

Danksagungen: 1875 / 404

  • Nachricht senden

17

Montag, 23. Mai 2011, 13:51

Ich nehme jetzt mal an, dass du mit "VC" Victoria's Secret meinst.
Es ist ja nicht so, dass bei VS nur Mädchen laufen, die nicht in Mailand und Paris unterwegs sind.
Jaqueline Jablonski z.B. ist etliche shows in Paris etc. gelaufen und ein sehr gefragtes HF Model. Und sie ist bei VS gelaufen letztes Jahr. Ebenson viele andere Models z.B. Constance Jablonski, Martha Streck und viele viele andere.
Und Candice Swanepoel war dieses Jahr relativ unerwartet auch sehr erfolgreich bei den fashion weeks.

Bei Heidi ist es halt nur so, dass sie, soweit ich weiß, nie auf irgendwelchen fashion weeks dabei war... Wenn man es so betrachtet, ist sie auch nicht vielseitig, sondern nur commercial.Allein schon deswegen finde ich es nervig, dass sie den GNTM Mädels immer eintrichtert, dass sie beides können müssen. Dass sie es selbst nicht wirklich kann, hat man ja bei dem Zirkus Shooting gesehen. Von wegen editorial und ernst, sie war nur am lachen und grinsen....


Ja,meine Victoria Secret.

Und musste Heidi überhaupt Paris oder MAiland laufen? Wollte sie das unbedingt?

Sie hatte doch wohl mehr als genug zu tun,warum sollte sie sich da nach Mailand oder Paris bemühen?

Wie gesagt, für mich ist VS die Creme de la Creme. Da war sie dabei und somit ist sie für mich höher anzusiedeln als die gazen Mädels,die in Paris und Mailand laufen.

VS Mädels gibt es wieviele 20-30??? Wieviele laufen jedes Jahr in Paris und Mailand ? 100-200,500??
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

Bruhss Darnell

Pro7 Praktikant

  • »Bruhss Darnell« ist männlich

Beiträge: 1 343

Registrierungsdatum: 30. März 2009

Alltime-Fav: Lena G.

Danksagungen: 207 / 163

  • Nachricht senden

18

Montag, 23. Mai 2011, 14:02

Ich denke, dass es einfacher ist einen 5-6 minütigen Gastauftritt gut, sympathisch mit konstuktiver Kritik allerdings ohne Entscheidungsgewalt hinzulegen, als 6 Staffeln die Modelmama zu geben und unpopuläre Entscheidungen fällen zu müssen.
Natürlich ist die Kritik der Jury oft nicht förderlich und für uns Außenstehende nicht nachzuvollziehen, ich kann mir aber kein anderes deutsches Model in der Jury vorstellen. Das Problem ist doch, dass Heidi im Gegensatz zu ihrer Modelkariere jetzt als Jurorin nicht mehr 100% gibt, daher die Staffeln zu 85% in LA gedreht werden, wo keine Castings und Jobs abfallen, Heidi aber jeden Tag bei der Familie sein kann.
Als Model fand ich Heidi schon top. Nach den ersten Sport Illustrated Fotos konnte sie getrost auf die Catwalks dieser Welt verzichten. Der Erfolg und ihr Marktwert geben ihr einfach recht. Beim Fußball muss ein Torwart auch kein guter Stürmer sein. Hoffentlich können die Damen mit diesem Vergleich was anfangen, aber es ist ja bald Frauen WM.

Emmi

Finalistin

  • »Emmi« ist weiblich

Beiträge: 521

Registrierungsdatum: 11. April 2011

Beruf: Studentin

Alltime-Fav: -Daphne Braun

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

19

Montag, 23. Mai 2011, 16:08

S Mädels gibt es wieviele 20-30??? Wieviele laufen jedes Jahr in Paris und Mailand ? 100-200,500??
soweit ich weiß gibt es da Unterschiede. Es gibt die "Angels", das sind, soweit ich weiß Miranda Kerr, Doutzen Kroes, Adriana Lima, Alessandra Ambrosio.
Und dann gibt es noch andere Mädels, die regelmäßig für die Marke arbeiten und sie auf events etc. repräsentieren: Erin Heatherton, Chanel Iman, Lily Aldridge :love: , Candice Swanepoel, Behati Prinsloo usw. Wenn irgendwas falsch ist, korrigiert mich bitte, so gut kenne ich mit nämlich nicht aus mit VS ;) Die haben alle richtige Verträge mit VS.

Und dann gibt es eben eine Reihe von Models, die nur die Show mitlaufen. Das ist das was ich vorher meinte. Diese Mädchen wechseln auch öfter, manche laufen nur eine show mit, manche laufen mehrere Jahre hintereinander usw. Da sind dann eben eine Reihe von HF Models dabei. Sogar Dorothea Barth-Jorgensen, die ich persönlich auch eher HF finde als VS....

Was ich nur sagen will, HF und VS schließen sich nicht unbedingt aus :)


Ich finde Heidi einfach zu geldgierig, was das angeht. Wie Bruhss Darnell ja richtig sagt, GNTM wird nur in LA gedreht, weil Heidi dort bei ihrer Familie sein kann... Ich finde das in gewisser Weise sehr egoistisch. Wenn sie unbedingt Jurorin sein möchte, dann soll sie es auch richtig machen und nicht die Mädels nach LA befördern, wo es für Models offensichtlich nichts zu tun gibt. Eine Modelsendung gehört nach New York, Paris oder Mailand, das sind die Städte, wo die Mädels tatsächlich etwas lernen würden....
Ich finde einfach, dass es zeigt, dass Heidi ihre Aufgabe als "Model-Mama" dann doch nicht wirklich ernst nimmt, sondern mehr an ihrem eigenen Profit interessiert ist. Das zeigt sich ja auch durch diese tolle "Agentur", die ihr Vater führt, inklusive Knebelverträgen. Da wird Heidi ja wohl auch nicht ganz unschuldig dran sein.

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 19 216

Danksagungen: 1875 / 404

  • Nachricht senden

20

Montag, 23. Mai 2011, 16:22

[

Ich finde Heidi einfach zu geldgierig, was das angeht. Wie Bruhss Darnell ja richtig sagt, GNTM wird nur in LA gedreht, weil Heidi dort bei ihrer Familie sein kann... Ich finde das in gewisser Weise sehr egoistisch. Wenn sie unbedingt Jurorin sein möchte, dann soll sie es auch richtig machen und nicht die Mädels nach LA befördern, wo es für Models offensichtlich nichts zu tun gibt. Eine Modelsendung gehört nach New York, Paris oder Mailand, das sind die Städte, wo die Mädels tatsächlich etwas lernen würden....
Ich finde einfach, dass es zeigt, dass Heidi ihre Aufgabe als "Model-Mama" dann doch nicht wirklich ernst nimmt, sondern mehr an ihrem eigenen Profit interessiert ist. Das zeigt sich ja auch durch diese tolle "Agentur", die ihr Vater führt, inklusive Knebelverträgen. Da wird Heidi ja wohl auch nicht ganz unschuldig dran sein.


Das stört mich auch,das die Sendung zuviel LA geworden ist.
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

hexen_model

unregistriert

21

Montag, 23. Mai 2011, 17:02

Wenn Lagerfeld, Joop und andere Kritik an Heidi üben, müssen sie immer sorgsam aufpassen, es ganz beiläufig, ohne große Betonung zu machen - weil es sonst ja den leicht schleimigen und anrüchigen Charakter bekommt, dass sich da jemand ins Gespräch bringen will um vom Ruhm der anderen zu profitieren.

Mein Eindruck: mit dem, was Lagerfeld kleinen Mädchen (oder sollte ich jetzt "Jungs" sagen?) angetan hat, erledigt sich alle Kritik an Heidi. Und wenn Cindy Crawford Deutsche wäre, hätte sie auch mal ne Spitze abbekommen - weil letzendlich bearbeiten alle den gleichen Markt und er macht sein Geld auch mit den Model- und Schönheitsträumen von 12-16jährigen; seine haute couture ist doch nur der Eisbrecher und dahinter kommen ganz dieselben Fischkutter im Fahrwasser geschwommen ....

Ich finde Heidi nach wie vor gut. Wenn ich mich für high fashion interessiere, werde ich nicht zuerst "Heidi Klum" googeln, aber das ist doch ne ganz andre story. Solange sie nicht so tantig daher kommt wie in den Final-Sendungen oder manchen Jury-statements ist sie für mich die Idealbesetzung. Dass sie die ganze Sendung nach L.A. zwingt, wo echt nichts los ist und wie sie bei manchen shootings herumzickt ...die Kritik muss sie natürlich schon einstecken.

Konnimausi

Stella Tennant (Host & Jurorin)

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 405

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 7380 / 6539

  • Nachricht senden

22

Montag, 23. Mai 2011, 19:06

Und musste Heidi überhaupt Paris oder MAiland laufen? Wollte sie das unbedingt?

Sie hatte doch wohl mehr als genug zu tun,warum sollte sie sich da nach Mailand oder Paris bemühen?

Soweit ich weiß, hat sie's versucht und war auch auf "richtigen" Laufstegcastings (nagel mich bitte nicht auf die Stadt fest, kann gut in New York gewesen sein), nur kam sie dort halt nicht an.

Nun die Vogue hat ja mal eine Sonderausgabe für Heidi gemacht. Gabs sowas vorher shcon mal? Da kann man ganz gut sehen dass sie auch anders kann:

http://www.vogue.de/articles/models/mode…009/05/11/15254

Die habe ich mir seinerzeit sogar extra gekauft. Und mich fürchterlich drüber geärgert hinterher über die Geldverschwendung, weil es für mich nur mal wieder bewiesen hat, daß sie für Editorials nicht gemacht ist. Da fehlen einfach die Feinheiten. Ich mag ja nun Tyra Banks nicht, aber wie die manchmal bei ANTM den Mädels vormacht, wie man mit dem Gesicht spielen muß, um z.B. das Augenmerk des Betrachters mehr auf die Augen oder mehr auf den Mund zu lenken - davon könnte sich Frau Klum eine dicke Scheibe abschneiden. Sie kaspert dann halt lieber grinsend was vor, was vollkommen entgegengesetzt zur eigentlichen Aufgabenstellung des Fotoshoots war (siehe Cirque du Soleil)?

ruamzuzler

unregistriert

23

Montag, 23. Mai 2011, 20:41

Dass sie die ganze Sendung nach L.A. zwingt, wo echt nichts los ist und wie sie bei manchen shootings herumzickt ...die Kritik muss sie natürlich schon einstecken.

Ich habs eh schon mehrmals geschrieben, angeblich nimmt Seal es mit der Treue nicht so genau, deshalb auch dieses (meiner Ansicht nach sonst eigentlich eher lächerliche) jährliche Wiederholen des Heiratsversprechens. Wenn das stimmt, verstehe ich es, dass sie nicht länger als 2 Wochen weg bleiben will; selbst wenn es nur wegen der Kinder ist, finde ich es in Ordnung. Für die Sendung ist es halt blöd, da wäre es besser, wenn sie wenigstens in New York wohnen würde.
Wenigstens sind dieses Jahr nur die Top-10 in die Villa gezogen, damit war das noch was besonderes.
Dass sie nur zu den Drehs auftaucht, kann ich auch völlig verstehen.
Für die jungen Mädchen ist das ganze natürlich ein Riesen-Abenteuer, für Heidi Klum aber einer von vielen Jobs, die sie gleichzeitig macht.
Aber dass sie einen auf demonstrativ kumpelhaft macht und mit den Mädchen fettige Pizza bäckt, darauf kann ich dann wieder verzichten, weil es unglaubwürdig ist.
Heidi ist ihre Ehe offenbar wichtig und ihr sind die Kinder offenbar wichtig.
Wenn sie einfach konsequent danach handelt, hat sie mehr Respekt in meinen Augen, als wenn sie versucht, es allen recht zu machen, und am Ende ist es nur aufgesetzt.

Jaisalmer

unregistriert

24

Montag, 23. Mai 2011, 21:22


Dass sie die ganze Sendung nach L.A. zwingt, wo echt nichts los ist und wie sie bei manchen shootings herumzickt ...die Kritik muss sie natürlich schon einstecken.

Ich habs eh schon mehrmals geschrieben, angeblich nimmt Seal es mit der Treue nicht so genau, deshalb auch dieses (meiner Ansicht nach sonst eigentlich eher lächerliche) jährliche Wiederholen des Heiratsversprechens. Wenn das stimmt, verstehe ich es, dass sie nicht länger als 2 Wochen weg bleiben will; selbst wenn es nur wegen der Kinder ist, finde ich es in Ordnung. Für die Sendung ist es halt blöd, da wäre es besser, wenn sie wenigstens in New York wohnen würde.
Wenigstens sind dieses Jahr nur die Top-10 in die Villa gezogen, damit war das noch was besonderes.
Dass sie nur zu den Drehs auftaucht, kann ich auch völlig verstehen.
Für die jungen Mädchen ist das ganze natürlich ein Riesen-Abenteuer, für Heidi Klum aber einer von vielen Jobs, die sie gleichzeitig macht.
Aber dass sie einen auf demonstrativ kumpelhaft macht und mit den Mädchen fettige Pizza bäckt, darauf kann ich dann wieder verzichten, weil es unglaubwürdig ist.
Heidi ist ihre Ehe offenbar wichtig und ihr sind die Kinder offenbar wichtig.
Wenn sie einfach konsequent danach handelt, hat sie mehr Respekt in meinen Augen, als wenn sie versucht, es allen recht zu machen, und am Ende ist es nur aufgesetzt.
Ja das sehe ich genauso. Sie könnte es doch machen wie damals in Australien, da war sie ja auch nicht mit dabei. Und die Staffel war wirklich gelungen.
Ein Bekannter von mir er dreht immer das Finale mit - ist Kameramann. Er meinte mal zu mir, Heidi sei total klasse, sehr umgänglich, locker drauf und "volksnah" - da gäbe es ganz andere. Klar wenn dann die Kids dabei sind kommt die ganze Armada Nannies hinterher, ist ja aber auch ok.