Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »xXxEisblumexXx« ist weiblich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Alltime-Fav: Barbara & Christina

Danksagungen: 231 / 143

  • Nachricht senden

297

Freitag, 13. März 2009, 18:46

Ich mochte sie jetzt zwar auch nicht soo gern, aber trotzdem find ichs irgendwie schade dass sie rausgeflogen ist ... gut, dass, was sie sich gestern geleistet hat war nicht in ordnung ... und ob ihre entschuldigung wirklich so total ernst gemeint war, weiß ich auch nicht ... aber sie hätte sich ja vllt. noch verändern können, oder so ...

summer.

shake the glitter!

  • »summer.« ist weiblich

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 20. März 2007

Wohnort: Schweiz

Alltime-Fav: -

  • Nachricht senden

298

Freitag, 13. März 2009, 18:59

Hat heute jemand den taff-Bericht gesehen? Unglaublich was da zu sehen war, eine völlig andere Tessa oO Sie war total einsichtig und selbstkritisch, genau das Gegenteil von ihrem GNTM-Ich. Ihr Rauswurf ging ihr sichtlich nahe und sie hat mir fast schon etwas Leid getan. Wenn Tessa immer so gewesen wäre wie in diesem Bericht dann hätte sie wirklich zu einer Favoritin aufsteigen können.
Aber kleiner Minuspunkt für sie: Ihre langen Haare sind weg und sie hat wieder ihre zotteligen kurzen Haare :(


California girls
We're unforgettable
Daisy dukes
Bikini on top
Sun kissed so hot we'll melt your popsicle

California girls
We're undeniable
Fine, fresh, fierce
We got it on lock
West coast represent
Now put your hands up

  • »xXxEisblumexXx« ist weiblich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Alltime-Fav: Barbara & Christina

Danksagungen: 231 / 143

  • Nachricht senden

299

Freitag, 13. März 2009, 19:02

Aber kleiner Minuspunkt für sie: Ihre langen Haare sind weg und sie hat wieder ihre zotteligen kurzen Haare :(
Was? ôO ich fand die langen Haare irgendwie besser ...

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 29. März 2008

  • Nachricht senden

300

Freitag, 13. März 2009, 19:37

Gemäß deiner Argumentation müsste man dann jede Person, die man loswerden will einfach nur so lange provozieren, bis sie im Affekt Mist baut, damit man einen guten Vorwand hat, sie loszuwerden.
Da Tessa den Finger im Affekt und nicht einfach so aus Langeweile gezeigt hat, würde ich für mildernde Umstände plädieren.
Sie empfand es als schlimme Demütigung abgelichtet zu werden, wenn man emotional reagiert, weil man durch Kritik sich gedemütigt fühlt.
Na, aus ihrer Sicht wird sie einen Grund gehabt haben warum sie mit dem Finger reagiert hat, es ändert aber nichts daran dass ihr Verhalten in der Gesamtheit nicht tragbar war. Sie wurde sicher nicht ausschließlich als Bestrafung für den Mittelfinger ausgeschlossen, sondern aufgrund ihrer gesamten Persönlichkeit. Der Mittelfinger hat den Eindruck den man von ihr hatte nur nochmal zementiert.

Es ist denke ich eh besser, dass sie früh gehen durfte. Nicht dass man sie wie eine Gisele noch ewig mitgeschleppt hätte, sodass die Zuschauer beobachten können wie sie unter dem Druck und der Ablehnung der anderen einknickt und sich Kummerspeck anfrisst.

hurlbrink

Gesperrt

  • »hurlbrink« wurde gesperrt

Beiträge: 5 358

Danksagungen: 424 / 591

  • Nachricht senden

301

Freitag, 13. März 2009, 19:54

Hat heute jemand den taff-Bericht gesehen? Unglaublich was da zu sehen war, eine völlig andere Tessa oO Sie war total einsichtig und selbstkritisch, genau das Gegenteil von ihrem GNTM-Ich. Ihr Rauswurf ging ihr sichtlich nahe und sie hat mir fast schon etwas Leid getan. Wenn Tessa immer so gewesen wäre wie in diesem Bericht dann hätte sie wirklich zu einer Favoritin aufsteigen können.


Ich glaube, dass es das gleiche Interview war, was auch gestern bei red! direkt nach GNTM kam. Aber ich lade mir taff nachher herunter, wenn es bei onlinetvrecorder verfügbar ist, um sicher zu gehen.
Diese Einsichtigkeit fiel mir eben auch auf. Sie ist - wenn sie weiß, dass sie angenommen wird - eine nette Person. Tessa tat mir auch leid.

Zitat

Aber kleiner Minuspunkt für sie: Ihre langen Haare sind weg und sie hat wieder ihre zotteligen kurzen Haare :(


Bei red waren sie mittellang zu sehen und es war meiner Meinung nach gut gestylt.

EDIT: Den taff-Beitrag habe ich jetzt gesehen. Es ist tatsächlich der gleiche, der auch bei red! lief.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hurlbrink« (14. März 2009, 09:35)


ruamzuzler

unregistriert

302

Freitag, 13. März 2009, 22:54

Ob Borderline, manisch depressiv, ADS, schizophren oder sonstwas: Ohne auch nur im geringsten bewertend sein zu wollen, Tessa ist offensichtlich psychisch krank, so wie auch Gisele letztes Jahr.
Und solche Leute dermaßen im Fernsehen vorzuführen, sie in die Ecke zu drängen und sich dann über sie lustig zu machen, das ist schon unterste Schublade.
Ich bin schon dafür, dass junge Leute gefordert werden und amüsiere mich auch, wenn die bevorstehenden Aufgaben erst einmal lange Gesichter erzeugen, aber es gibt Grenzen, die hier eindeutig überschritten werden. Was hier den Mädchen teilweise zugemutet wird, kann nur noch als Psychoterror bezeichnet werden.

haseblue

Finalistin

  • »haseblue« ist weiblich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 30. Juli 2007

Wohnort: Tessin

Alltime-Fav: Barbara

  • Nachricht senden

303

Freitag, 13. März 2009, 22:57

finds auch schade dass sie draußen ist, hät eigentlich gedacht dass sie allein wegen dem unterhaltungsfaktion wie gisele damals noch ne weile dabei bleibt :(


Ja aber Gisele war nie respektloss auf die Jury gewessen und ich finde sie ist zu recht drausen, sie sollte schon langst drausen sein.....
Entlich hat die Jury die wahre Tessa gesehen.

Leider werden wir sehr lang noch von ihre hören und sehen müssen.... :thumbdown:

Bestellung per email


Irren ist menschlich, im Irrtum verbleiben ist dumm!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »haseblue« (13. März 2009, 23:07)


leonidensucher

unregistriert

304

Freitag, 13. März 2009, 23:02



Es ist denke ich eh besser, dass sie früh gehen durfte. Nicht dass man sie wie eine Gisele noch ewig mitgeschleppt hätte, sodass die Zuschauer beobachten können wie sie unter dem Druck und der Ablehnung der anderen einknickt und sich Kummerspeck anfrisst.
ja, das stimmt.sogesehen war es für sie wahscheinlich sogar noch glück, dass sie so früh gegangen ist - nicht auszudebken, was passiert wäre wäre, wäre sie kontinuierlich auf eine Mauer der ablehnung gestoßen...wochenlang.. oiiii!


@ ruamzuzler:

ja, ich finde auch , dass es tendenziell zu weit geht- Gerüchten zufolge soll tessa ja , nachdem sie im Teenietörn wohl auch schon dezente Hinweise auf eine nicht ganz kohärente Persönlichkeitsstruktur gegeben hat und somit Pro 7 bekannt war, von Pro 7 angesprochen worden sein, sich bei GNTM zu bewerben.. und das ist dann ethisch moralisch unter aller Kanone, denn jeder noch so dusselige Produktionsleiter / wie auch immer das heisst/ sieht doch, dass das Mädel einfach in sich fertig ist...

Das nenne ich dann den löwen zum Fraß vorwerfen und bin froh, obgleich kontrovers diskutiert, dass es noch eine Larissa gibt, die zumindest mal darauf verweist, dass sie keine Puppe ist... tut auch den zuschauern mal ganz gut, so ein Statement...