Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Orchidee35

Topmodel

  • »Orchidee35« ist weiblich

Beiträge: 6 818

Registrierungsdatum: 12. Mai 2012

Wohnort: Da, wo man nix vom Topmodeln versteht ;-)

Alltime-Fav: Sara Nuru

Danksagungen: 988 / 2602

  • Nachricht senden

1 129

Mittwoch, 19. August 2015, 13:29

Eigentlich doch Modelnews, immerhin wird sie das Gesicht der neuen Kampagne - da sie selbst die Ausbildung macht, ist das umso glaubhafter.

Finde es klasse, dass sie ihr Leben konsequent verfolgt - und mit einer solchen Aktion kann sie ihre Erfahrungen mit Öffentlichkeitsarbeit (im weitesten Sinne) einbringen. Und andere wiederum können davon profitieren. :)

misssixty

EM-Wettkönigin 2016

  • »misssixty« ist weiblich

Beiträge: 5 596

Registrierungsdatum: 21. April 2012

Wohnort: in Thüringen

Beruf: Handtaschensammlerin

Alltime-Fav: Frühling, Sommer, Sonne, Strand

Danksagungen: 389 / 108

  • Nachricht senden

1 130

Mittwoch, 19. August 2015, 13:41

Tolle Neuigkeiten. :thumbup:

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 009

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6876 / 6280

  • Nachricht senden

1 131

Donnerstag, 20. August 2015, 23:22

Finde ich toll.

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 6. April 2017

Alltime-Fav: Serlina

Danksagungen: 77 / 122

  • Nachricht senden

1 132

Sonntag, 3. Dezember 2017, 07:53

Jennifer bekommt vom Staat nichts mehr: https://www.bunte.de/stars/star-life/sta…ichts-mehr.html
GNTM 2017: Serlina ~~~~ GNTM 2018: Pia und Sally

bombshell

Topmodel

  • »bombshell« ist weiblich

Beiträge: 6 651

Registrierungsdatum: 17. März 2012

Alltime-Fav: Carolin Sünderhauf

Danksagungen: 1679 / 3686

  • Nachricht senden

1 133

Sonntag, 3. Dezember 2017, 10:08

Das ist schon heftig zu lesen, dass sie mit ihren beiden Kindern am Existenzminimum lebt. Das tut mir echt leid. Auch dass sie so früh Mutter wurde und auch ihre Ausblildung nicht zuende bringen konnte. wer und wo ist denn der Vater der Kinder?

Der Artikel hört sich so an, dass sie wohl von ganz Oben sehr tief gefallen ist. Aber ich kann mich nicht mehr daran erinnnern, aber eines meinte ich im Kopf zu haben, dass sie nie richtig gemodelt hat nach ihrem Gewinn, oder? Sie hat bei OE die zwei Jahre gemacht und dann? Ist sie dennn je Shows gelaufen? Meine sie hat recht schnell aufgehört mit dem Modeln und dann nur noch ab und zu mal gemodelt. Aber von Karriere konnte man da nicht sprechen... Evtl hab ich das jetzt nicht mehr so parat aber ich meine dass sie nie gross als Model rausgekommen ist?

fischflosse

Finalistin

  • »fischflosse« ist weiblich

Beiträge: 315

Registrierungsdatum: 24. Mai 2017

Wohnort: Berlin

Alltime-Fav: Luisa, Carolin, Ivana, Serlina

Danksagungen: 132 / 108

  • Nachricht senden

1 134

Sonntag, 3. Dezember 2017, 10:41

Auch dass sie so früh Mutter wurde und auch ihre Ausblildung nicht zuende bringen konnte.


Sie hat doch gesagt, dass sie nächstes Jahr ihre Abschlussprüfung hat. Sie befindet sich dann wohl aktuell im zweiten Ausbildungsjahr. ;)


Also sie klingt für mich reichlich naiv und drückt mir zu sehr auf die Tränendrüse. Sie hat selbstverschuldet falsche Entscheidungen getroffen und jammert jetzt rum. Wer vor seiner Ausbildung Kinder bekommt und nicht hinterher, wohlgemerkt nicht nur ein Kind, der darf sich meiner Meinung nach hinterher auch nicht darüber beschweren, dass die Finanzierung des Lebensunterhalts während der Ausbildung schwierig ist. Die Ausbildungsphase ist selbst für kinderlose Azubis finanziell nicht einfach. Dann hat sie in jungen Jahren 100.000 € gewonnen und jetzt jammert sie das sie am Existenminimum lebt, warum hat sie ihr Geld dann nicht besser angelegt oder zumindest versucht sich eine Modelkarriere Post-GNTM aufzubauen, um noch etwas Geld zu verdienen. Was hat sie in den vergangenen 11 Jahren nach ihren Sieg gemacht, wenn ihre Kinder momentan noch in den Kindergarten und zur Tagesmutter gehen. Und ihre Sicht auf das Modelbusiness, dass die Leute früher noch hinter der Marke standen und nicht nur wegen des Geldes dafür geworben haben :rofl2: .


Ich höre in diesem Interview eine Menge Ausreden und Ausflüchte und das andere wie der Staat für ihre Fehlentscheidungen aufkommen sollen, aber kein Stück Selbstreflexion. :thumbsdown2:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celebrian (03.12.2017), Konnimausi (03.12.2017)

Nik_Mue

Finalist

  • »Nik_Mue« wird heute 19 Jahre alt
  • »Nik_Mue« ist männlich

Beiträge: 455

Registrierungsdatum: 5. Juni 2017

Wohnort: NRW

Beruf: Schüler

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 110 / 81

  • Nachricht senden

1 135

Sonntag, 3. Dezember 2017, 10:51

Jenny hatte seinerzeit, optisch, enorm viel Potenzial und gute Voraussetzungen, um es weit zu bringen - obwohl ich mit ihr nicht so viel anfangen konnte, schon bei ihrer Staffel nicht. Ich denke, ihre schüchterne, meist noch unbeholfene Art hat sie um weiteren Erfolg gebracht. Sie stand sich wohl selbst im Weg, oder hat sich nicht getraut, sich noch weiter auszubauen (oder hat sich von Dritten zu falschen Dingen überreden lassen oder sie selbst hat falsche Entscheidungen getroffen). Man weiß es nicht.
Bei ihr möchte ich auch ungern von einer "Karriere" hinsichtlich des Modelns sprechen, weil es einfach keine Karriere wahr. Ab und an ein/zwei Bilder und dann war da einmal diese schreckliche Kaufhaus "modenschau", auf der sie auch keine gute Figur gemacht hatte. Naja, es sollte wohl nicht sein. Aber schade, dass es ihr finanziell gerade nicht so rosig geht.

Estella

Super Moderator

  • »Estella« ist weiblich

Beiträge: 3 639

Registrierungsdatum: 30. März 2008

Danksagungen: 370 / 266

  • Nachricht senden

1 136

Sonntag, 3. Dezember 2017, 11:48

Es sind noch keine 11 Jahre her, sondern 8 Jahre. Und ich habe auch nicht das Gefühl, dass es ihr besonders schlecht geht. Eine Ausbildung ist eine gute, vernünftige Sache und da verdient man eben weniger Geld. Der Zeitraum ist überschaubar, nächstes Jahr ist die fertig und verdient dann ganz normal. Sie hat einen Partner der sie unterstützt und ihre Mutter ist auch für sie da. Sie läuft keine Gefahr in irgendetwas abzurutschen. Sie muss sich nur stärker einschränken als andere junge Leute, weil sie so früh Mutter geworden ist. Dass sie total abgestürzt ist sehe ich überhaupt nicht. Die hat gerade eine finanzielle Durststrecke durch die Ausbildung, aber da sie offensichtlich eine vernünftige junge Frau ist, beißt sie die Zähne zusammen und hält das eine Jahr noch durch. Ihr Interview sehe ich als Appell an den Staat Menschen in ihrer Situation stärker unter die Arme zu greifen. Und warum auch nicht. Der Staat gibt so viel Geld für unsinniges Zeug aus, warum sollte er nicht einer jungen Alleinerziehenden die eine Ausbildung zu Ende bringen möchte, unter die Arme greifen. Das wäre mal ein Grund den ich voll und ganz unterstützen würde.
___________________________________________________________________
Lena G. - Barbara - Christina L. - Vanessa H. - Marie N. - Alisar - Luisa H. - Sarah-Anessa - Carolin S. - Serlina
AusNTM: Alice (C3), Samantha (C4), Kelsey (C6), Liz (C7), Jess (C9) Aleyna (C10)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bettyna (05.12.2017)