Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 488

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 2169 / 1173

  • Nachricht senden

2 241

Donnerstag, 8. Juni 2017, 17:33

Heidi macht Mode?

So hat das unsre Berliner Zeitung auch aufgenommen und daraus nen Eckenbrüller gemacht.

Zitat

Da hatte sich die Netzhaut gerade vom Bild einer Madonna-imitierenden Heidi Klum bem 'Germany's Next Topmodel'-Finale erholt, schon wartet die nächste Herausforderung im Trash-Segment: Heidis Klamotten gibt's jetzt bei Lidl. Es wächst zusammen, was zusammenghört.

Wär's ne Kurzmeldung geblieben, hätte ich da gern gelacht. Aber was dann kommt, versetzt mich schon ins Staunen. Zuerst wird tatsächlich von der "Modelinie" des Models gesprochen und das mit den Angeboten von Lagerfeld bei H&M und Jette Joop für Aldi verglichen! Als hätte Heidi da viel mehr gemacht als "nehm ich - nehm ich nicht" zu sagen ... Da geht's doch in der Hauptsache darum, dass Heidi für ne ordentliche Beteiligung ihren Namen draufpappt, oder?

Und dann heißt es noch, dass Heidi dem "Discounter auf dem US-amerikanischen Markt Starthilfe gibt". Das liest sich ja wie "Heidi hilft" *rofl* Nee nee, es kann nur eine geben, der da geholfen gewesen sein wird.



P.S.
Online wurde die Nachricht tags zuvor auch vermeldet, mit Großaufnahme von Heidi und einem "Lidl"-Logo im Hintergrund. Tolles Bild. Heidi scheint gerade ein Feinkostprodukt der Kette genossen zu haben.

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 073

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1654 / 1274

  • Nachricht senden

2 242

Donnerstag, 8. Juni 2017, 18:09


Als hätte Heidi da viel mehr gemacht als "nehm ich - nehm ich nicht" zu sagen ... Da geht's doch in der Hauptsache darum, dass Heidi für ne ordentliche Beteiligung ihren Namen draufpappt, oder?



Wenn sie mal überhaupt "Nehm ich" - "Nehm ich nich" sagt.-
Ich denke mir, dass diese Dinge von anderen Leuten entschieden werden.

Aber ich wage mal einen kurzen, sicher unvollständigen Rückblick auf Heidis Designerkarriere:


Am Anfang hat sie Birkenstock-Latschen verschönert. Die zeichneten sich durch aufgeklebte Glitzersteinchen aus.
Das war zu einer Zeit, als ich die Heidi noch cool und natürlich fand. Sie war damals (glaube ich) Mitte 20.


Dann - ca. 10 Jahre später, verkaufte sie selbst designten Schmuck. War das nicht so goldenes Zeug in kleblattform? Natürlich vierblättrig.
Kurz darauf war die Rede von Plagiaten. Heidi zahlte wohl eine Vergleichssumme und verkaufte ihr Zeug nicht weiter.

Dann kam sie mit ihren Dessous um die Ecke.
Die GnTm-Mädchen wurden für Werbezwecke eingespannt.


Wirklich alles aus meiner Erinnerung...

Ich glaube, Heidis Designtalent ist so groß wie ihr Tanz- und Gesangstalent. :schulterzuck: :schulterzuck:


edit:
Es ist nicht so, dass ich prominenten Frauen oder Töchtern prominenter Eltern nichts zutraue. Siehe Victoria Beckham, Stella McCartney.
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Lunessa

Supermodel

  • »Lunessa« ist weiblich

Beiträge: 2 175

Registrierungsdatum: 13. März 2012

Wohnort: Im schönsten Bundesland der Welt ;)

Danksagungen: 227 / 142

  • Nachricht senden

2 243

Donnerstag, 8. Juni 2017, 18:32

Das Zeugs landet früher oder später sowieso auf dem Wühltisch. Egal ob Heidi ihren manchmal etwas fragwürdigen Geschmack eingebracht hat oder nicht.

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 073

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1654 / 1274

  • Nachricht senden

2 244

Donnerstag, 8. Juni 2017, 18:40

Das Zeugs landet früher oder später sowieso auf dem Wühltisch. Egal ob Heidi ihren manchmal etwas fragwürdigen Geschmack eingebracht hat oder nicht.




Heidis fragwürdiger Geschmack:
Ich glaube ja, dass sie von den Designern Geld bekommt, wenn sie deren Klamotten trägt.
Ich glaube einfach nicht, dass jemand so gar keinen eigenen Stil hat. :schulterzuck:
Geschäftstüchtig ist Heidi. Ihr wird recht egal sein, was sie anzieht. Und Geld kann man immer gebrauchen. :geld:
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Lunessa

Supermodel

  • »Lunessa« ist weiblich

Beiträge: 2 175

Registrierungsdatum: 13. März 2012

Wohnort: Im schönsten Bundesland der Welt ;)

Danksagungen: 227 / 142

  • Nachricht senden

2 245

Freitag, 9. Juni 2017, 14:33

Es gibt doch schon soviele scheußliche Klamotten in der Welt, braucht man da auch noch eine Linie, wo Heidi Klum draufsteht (wahrscheinlich mit viel Glitzer, Leo und Löchern in den Jeans), und exklusiv bei LIDL angeboten wird?
Muß man denn die Umwelt noch mehr verschmutzen? :nachdenk:

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 073

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1654 / 1274

  • Nachricht senden

2 246

Freitag, 9. Juni 2017, 14:52

Es gibt doch schon soviele scheußliche Klamotten in der Welt, braucht man da auch noch eine Linie, wo Heidi Klum draufsteht (wahrscheinlich mit viel Glitzer, Leo und Löchern in den Jeans), und exklusiv bei LIDL angeboten wird?
Muß man denn die Umwelt noch mehr verschmutzen? :nachdenk:




Ich hab keine Ahnung, ob so etwas von US-Amerikanerinnen gekauft wird :schulterzuck:
Vielleicht zieht ihr Name-und die Frauen/Mädchen möchten das haben?
Vielleicht hört man etwas davon?

Bin gespannt, welche Mädchen für den Prospekt eingespannt werden.
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Lunessa

Supermodel

  • »Lunessa« ist weiblich

Beiträge: 2 175

Registrierungsdatum: 13. März 2012

Wohnort: Im schönsten Bundesland der Welt ;)

Danksagungen: 227 / 142

  • Nachricht senden

2 247

Freitag, 9. Juni 2017, 15:15

Vielleicht denken die Kundinnen, dass sie dann auch einen Vito bekommen! *highfive*
Wer hat denn eigentlich gesagt, dass es nur für den US-amerikanischen Markt wäre? Das was doch nur ne Vemutung von jemanden.

Die Kleine

Finalistin

  • »Die Kleine« ist weiblich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 11. Juni 2011

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 51 / 34

  • Nachricht senden

2 248

Mittwoch, 26. Juli 2017, 14:19


Verwendete Tags

GNTM, heidi klum