Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maulwurf

Supermodel

  • »Maulwurf« ist männlich

Beiträge: 1 451

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Favoritin: -

Danksagungen: 531 / 0

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 24. April 2019, 08:05

Mir sowas von egal! Am ehesten verdient hätte es meiner Meinung nach aber wohl Alicija weil sie hat sich mittlerweile ganz schön gemausert, liefert tolle Leistungen ab, zickt nicht rum, hält sich aus den Streitereien heraus und kämpft sich Stück für Stück weiter nach vorne - warum sollte das dann nicht auch mit dem Sieg belohnt werden?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Arti (24.04.2019), Schnuffelnase (24.04.2019)

Estella

Super Moderator

  • »Estella« ist weiblich

Beiträge: 4 313

Registrierungsdatum: 30. März 2008

Favoritin: -

Danksagungen: 665 / 504

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 24. April 2019, 09:43



Mit Sayana als großer Siegerin zu glänzen wird schon erheblich schwerer. Ich mag sie und habe überhaupt keien Lust, mich an irgendeiner "Mängelliste" zu beteiligen. Es reicht ja allein schon der Fakt (für den sie selber gar nichts kann): dass sie vom TV-Image her die "indische Toni-Kopie" wäre. In Staffel 14 nochmal neu auflegen, was in Staffel 13 so viele Fans in allenfalls höflichen Beifall trieb? Zwei "korrekte" Siegerinnen in Folge für ein Publikum, das aus Sicht der Regie Gift und Drama am meisten liebt?
.


Sayana ist eine Toni Kopie? Das finde ich überhaupt nicht. Die beiden haben bis auf die Tatsache, dass beide farbig sind, doch rein gar nichts gemeinsam. Sayana transportiert doch eine völlig andere Botschaft als Toni. Und sayanas Botschaft, dass sich auch Frauen aus Kulturen in denen das nicht üblich ist, emanzipieren können, ist doch gerade heutzutage eine herausragende Botschaft. Sie redet immer wieder mal davon, aber nicht so oft, dass man genervt ist. Das ist wie bei Toni, die ab und zu von ihrem Glauben sprach, immer nur so oft, dass man nicht davon genervt war, sondern sie vermittelte dadurch den Eindruck, dass sie ihre Kraft und Stärke aus dem Glauben zieht. Und ja, ich weiß, dass beide viel öfter davon geredet habe können als gezeigt wurde, aber das wissen wir ja nicht.
Also Sayana eignet sich schon als Botschafterin für alle Mädchen und Frauen aus Kulturen in denen Frauen unterdrückt werden. Gerade weil es bei ihr so perfekt wirkt. Sie liebt ihre Familie und hat sich nicht mit ihr überworfen. Sie ist einerseits angepasst und hat sich andererseits Freiheiten erkämpft, die eigentlich nicht möglich sind
Rein äußerlich ist sie auch ein ganz anderer Typ als Toni, die groß und kräftig wirkt und deren kurzer Haarschnitt ihr auch etwas maskulines gab. An sayana ist nichts maskulin. Sie ist durch und durch weiblich.

Heidi wird nicht darauf verzichten, sayana gewinnen zu lassen. Dazu ist die Botschaft die sie transportiert zu gut. Eine Alicija, ein brünettes, vielleicht nettes Mädchen mit modelfähigkeiten kann sie immer wieder finden. Eine Inderin die so einen perfekten Spagat zwischen Tradition und Moderne hinbekommen hat, findet sich so schnell nicht wieder.
___________________________________________________________________
Lena G. - Barbara - Christina L. - Vanessa H. - Marie N. - Alisar - Luisa H. - Sarah-Anessa - Carolin S. - Serlina
AusNTM: Alice (C3), Samantha (C4), Kelsey (C6), Liz (C7), Jess (C9) Aleyna (C10)

Celebrian

Peitschenadmin | Anna Wintour

  • »Celebrian« ist weiblich

Beiträge: 17 455

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Wohnort: Leipzig

Beruf: 1en und 0en hin und her schubsen

Danksagungen: 1746 / 6679

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 24. April 2019, 10:35



Aber Simone würde ganz anders dargestellt werden,wenn sie als Siegerin geplant wäre. Dann hätten wir quasi kein Zickenkram mit ihr gesehen.Die Sendung wäre ganz anders aufgebaut worden.

Im Prinzip bleiben nur Cäcilla, Alicija und Sayana übrig.

Für mich wird es auf jedenfall Sayana werden. Äussert sich so schön Politisch Korrekt, wird schön aus der Negativen Schusslinie rausgehalten und hat den Inderbonus. Diversity over all :smash:
Alicija wäre noch eine Alternative, aber irgendwie glaube ich nicht dran. Sie wurde anfangs einem verschwiegen, während Sayana direkt wieder groß gezeigt wurde.Und jede Siegerin in den letzten Jahren ist in Sendung 1 dem Zuschauer groß vorgestellt worden im Privaten.Da war Alicija glaube ich nicht dabei.


Das unterschreibe ich so.


Aber irgendwie sagt mein Bauchgefühl noch Cäcilia. Heidi hat irgendwas an ihr
BTW: Kurzform -> Cele.
C wird wie K ausgesprochen Ke-le-bri-an. ;-)



Zitat

"Anna hält ihren Finger nicht in den Wind, sie ist der Wind."

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 748

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Favoritin: -

Danksagungen: 2412 / 1257

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 24. April 2019, 11:08

Sayana ist eine Toni Kopie? Das finde ich überhaupt nicht. Die beiden haben bis auf die Tatsache, dass beide farbig sind, doch rein gar nichts gemeinsam. Sayana transportiert doch eine völlig andere Botschaft als Toni. Und sayanas Botschaft, dass sich auch Frauen aus Kulturen in denen das nicht üblich ist, emanzipieren können, ist doch gerade heutzutage eine herausragende Botschaft.

Na klar doch. Ich hab nur vom "TV-Image" gesprochen und bezog mich auf die (vermutliche) Marktstrategie des Senders. Da der Sender auf kaum indische Zuschauer hofft, gehören Toni und Sayana beide schlicht und ergreifend in den (Ein-) Topf "kulturelle Vielfalt in Deutschland". Muss man ganz und gar nicht schön finden, darf man aber so annehmen.

Davon abgesehen transportiert für mich Sayana sehr viel mehr als Toni, und ich empfinde Sayana auch näher und glaubwürdiger. (Was für mich ganz sicher auch mit Glauben zu tun hat ^^ )

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 557

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Danksagungen: 2017 / 1447

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 24. April 2019, 11:38

Sayana ist eine Toni Kopie? Das finde ich überhaupt nicht. Die beiden haben bis auf die Tatsache, dass beide farbig sind, doch rein gar nichts gemeinsam. Sayana transportiert doch eine völlig andere Botschaft als Toni. Und sayanas Botschaft, dass sich auch Frauen aus Kulturen in denen das nicht üblich ist, emanzipieren können, ist doch gerade heutzutage eine herausragende Botschaft.



Ja das stimmt.
wenn man aber genau hinsieht, muss man sagen, das hatten wir schon mal.
Und zwar mit Sara Nuru.

Ich glaube nicht, ob solche Erklärungen von Sara schon während der Staffel geäussert wurden,
aber danach. In allen Interviews. Sie will ihren Sieg nutzen, um...

Der Unterschied ist eben, dass Diversity damals noch kein Modethema war und die Kandidatinnen damals shootings und challenges zu meistern hatten (auch wenn die oft sinnbefreit waren - die mädels hatten mehr zu tun).
Heute wird den Zuschauern die Botschaft (und die gute Absicht) während der Folgen serviert.

Es gab neulich mal einen sehr interessanten Sayana-Moment. ihr erinnert euch vielleicht.
Eine Gruppe Kandidatinnen stand vor einer Castingjury und jede sollte sagen, was ihr besonders wichtig ist. Erwartet wurde Lebensfreude. (War das vielleicht für About you?).
Sayana brachte den inhalt, mit dem sie schon mal erfolgreich war: schaut mal, ich bin anders, und ich möchte den Frauen in meiner Heimat ein Beispiel sein.

Ich glaube sie hatte spekuliert, eine punktlandung hinzulegen.
hat sie aber nicht, das wurde eine bauchlandung. die jury winkte ab und wählte eine andere kandidatin aus.

ich sehe sayana im finale. das ist wohl sicher. ich denke immer noch, dass sie es wird. sie wurde uns am anfang vorgestellt. nicht nur das. celine hatte damals ein kurzes gespräch mit heidi und heidi war sehr begeistert. wie davor von vanessa. diese begeisterte aufmerksamkeit wurde diesmal auch sayana zuteil.

aber ...who knows....
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Vinni

Supermodel

  • »Vinni« ist männlich

Beiträge: 2 000

Registrierungsdatum: 27. Februar 2015

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

Favoritin: Simone

Danksagungen: 325 / 830

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 24. April 2019, 11:42

Ich kann mir nach wie vor Simone als Siegerin vorstellen.
Vielleicht kommt ja bald die große Wiedergutmachung? Simone spricht sich mit den anderen aus, entschuldigt sich, bekämpft all ihre Ängste, bekommt weiterhin Jobs. Und selbst wenn nicht, dann hätte sie trotzdem noch eine gewisse Chance auf den Sieg, denn sie ist mit Abstand die beliebteste Kandidatin mit ~188.000 Followern auf Instagram (auf Platz 2 ist derzeit Theresia mit ~135.000 - das sind über 50.000 Abstand!).
Das Finale ist schließlich nicht grundlos live, sondern dient dazu die Meinung der Fans miteinzubeziehen.
Die Followerzahlen ersetzen z.B. die vorherige Methode des Hashtags „#FürKandidatinXYZ“ auf Twitter, um den Zuschauerliebling zu ermitteln und das wird man nicht grundlos machen.

Sayana sehe ich nach wie vor aus bereits genannten Gründen ebenfalls als mögliche Siegerin, jedoch schwächelt sie etwas an der Jobfront und bekommt wirklich kaum Sendezeit (gefühlt auch weniger als Toni oder Céline).

Alicija und Cäcilia wären rein statistisch und objektiv betrachtet gute Anwärterinnen, aber Fakt ist, dass beide in den ersten fünf Folgen quasi unsichtbar waren. Wenn, dann wurden sie für ein paar Sekunden im Schnelldurchlauf mal kurz bei Shoot, Walk oder Fotoübergabe eingeblendet. So wurde noch keine Siegerin behandelt. Jana, Toni, Céline und Vanessa hatten zwar alle wenig Sendezeit innerhalb ihrer jeweiligen Staffel, wurden jedoch anfangs vernünftig vorgestellt und zumindest so oft gezeigt, dass man weiß „ah, die ist dabei und die macht (laut Heidi) einen guten Job.“ Dies ist bei Cäcilia und Alicija nicht der Fall, sie bekommen ja nicht einmal regelmäßig Interviews und das, obwohl nur noch 9 Mädchen im Rennen sind.

Vanessa ist aus genannten Gründen keine Option für den Sieg. Sarah auch nicht, denn obwohl sie in den letzten Wochen einen großen Zuwachs an Followern gewinnen konnte, ist der Großteil der Fans auf Simones Seite. Somit steht Sarah (bereits seit Woche 4) als böse Lästerschwester da und die gewinnt nunmal keineswegs.

Tatjana würde ich gar nicht mal als so unwahrscheinlich betrachten, denn sie macht ihre Sache gut (laut Heidi), ist beliebt bei den Zuschauern und wurde anfangs groß vorgestellt. Dennoch wird es schwierig ihren Sieg anhand Jobs etc. zu rechtfertigen und ich denke, wenn GNTM und Heidi wirklich vor gehabt hätten eine Trans-Frau zur Siegerin zu machen, dann würden sie jemanden mit passenderer Größe, Figur, Alter und mehr Potential casten.

Caroline scheidet durch die Tatsache aus, dass 80% der Zuschauer bis zur 10. Folge nichts von ihrer Existenz wussten und bei Lena stimmt weder die Leistung noch die Art, wie sie dem Publikum gezeigt wurde.
Staffel 04: Sara
Staffel 05: Alisar, Leyla, Wioleta, Viktoria
Staffel 06: Anna-Lena, Sihe, Aleksandra, Rebecca
Staffel 07: Anelia, Annabelle, Lisa, Diana
Staffel 08: Marie, Luise, Bingyang
Staffel 10: Jüli, Ajsa, Anuthida, Jovana
Staffel 11: Yusra, Lara-Antonia, Luana, Elena C.
Staffel 12: Céline, Serlina, Anh, Giuliana, Maja
Staffel 13: Toni, Sally, Shari, Abigail, Zoe
Staffel 14: Simone, Sarah, Sayana, Luna, Melina

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Estella (24.04.2019)

Celebrian

Peitschenadmin | Anna Wintour

  • »Celebrian« ist weiblich

Beiträge: 17 455

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Wohnort: Leipzig

Beruf: 1en und 0en hin und her schubsen

Danksagungen: 1746 / 6679

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 24. April 2019, 11:42

Wieso den About You Job hatte sie doch zusammen mit Simone bekommen
BTW: Kurzform -> Cele.
C wird wie K ausgesprochen Ke-le-bri-an. ;-)



Zitat

"Anna hält ihren Finger nicht in den Wind, sie ist der Wind."

  • »Schnuffelnase« ist männlich

Beiträge: 10 523

Registrierungsdatum: 24. November 2011

Wohnort: Norddeutschland

Danksagungen: 2176 / 2885

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 24. April 2019, 12:15

Das Finale ist schließlich nicht grundlos live, sondern dient dazu die Meinung der Fans miteinzubeziehen.


Ich glaube nicht, dass jemals die Meinung der Fans bei der Wahl des GNTM von Heidi mit einbezogen wurde. Außerdem steht die Gewinnerin schon längst fest. Denn wenn spätestens die großen Sponsorenjobs anstanden, wusste man doch , wie der Hase läuft. Deshalb gibt es die Sponsorenjobs ja auch traditionell immer zum Ende der Staffel und nie zu Beginn.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celebrian (24.04.2019)

Ähnliche Themen