Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

opmi

Topmodel

  • »opmi« ist weiblich

Beiträge: 2 096

Registrierungsdatum: 22. November 2017

Favoritin: -

Danksagungen: 830 / 1080

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. April 2019, 21:31

Ich muss ehrlich sagen, solange es weder Lena noch Tatjana werden, ist es mir echt egal.
Hoffe ein bisschen, daß es nicht alicija oder Caro werden, bei den beiden könnte ich mir schon eine kleinere Model Karriere vorstellen und möchte einfach nicht das die bei one eins hängen bleiben. Cäcilia finde ich optisch zwar auch super, werde aber nicht mit ihr warm. Sayana ist für mich aktuell wie ein gespenst-habe aktuell gar keine meinung zu ihr.
Simone, Sarah und Vanessa: alle drei haben es schon als Model versucht, glaube denen es das mit one eins schon bewusst - hier fände ich es nicht so schade wenn die gewinnen, weil alle drei mir nicht soo sympathisch sind und meines Erachtens nach alle drei auch wissen was bei one eins auf sie zukommen wird.

Mein tipp: Sayana. Mit Simone /vanessa/Sarah als zweite.

katinka0508

Supermodel

  • »katinka0508« ist weiblich

Beiträge: 2 320

Registrierungsdatum: 25. März 2015

Wohnort: München

Danksagungen: 286 / 282

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. April 2019, 21:37

Dass Lena und Tatjana keine Chance auf den Sieg haben, ist glaub ich klar.

Simone, Vanessa und Sarah werden zu schlecht dargestellt.

Caroline und Alicija werden ziemlich selten gezeigt

Bleiben noch Cäcilia und Sayana.

Mein Bauchgefühl sagt Sayana wird es. Da mein Bauch aber immer daneben lag, wird es wohl Cäcilia werden...

Estella

Super Moderator

  • »Estella« ist weiblich

Beiträge: 4 295

Registrierungsdatum: 30. März 2008

Favoritin: -

Danksagungen: 662 / 497

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 23. April 2019, 21:39

Simone: wäre eigentlich eine absolut geeignete Siegerin, aber da sie negativ dargestellt wurde, sehe ich absolut null Chance. Sollte sie es trotzdem werden, würde ich mich riesig freuen, denn sie hätte es nach dem ganzen Stress verdient.

Vanessa: wurde auch zu negativ dargestellt, überheblich und arrogant. Außerdem weist Heidi ständig auf ihre Erfahrung hin. Somit ist ein sie genauso ausgeschlossen wie bei Simone.

Sarah: viel zu klein. Wir hatten Siegerinnen mit 1,73, aber 1,70 wäre geradezu lächerlich. Außerdem ist Sarah dazu da, den Krieg gegen Simone am laufen zu halten. Somit sehe ich einen Sieg genauso ausgeschlossen wie bei Simone und Vanessa.

Lena: würde die ganzen letzten Sendungen nur mitgeschleift. Das reicht nicht für einen Sieg. Jammert und heult auch Zuviel und ist zu stark am Mobbing beteiligt.

Tatjana: transgender wäre möglich. Diversity ist wichtig, meint Heidi. Aber Tatjana ist zwar supernett, aber als Siegerin nicht interessant genug. Eine giuliana hätte sie zur Siegerin gemacht, aber Tatjana ist nicht aufregend genug.

Caroline: jetzt habe ich die ganze Zeit überlegt, wen ich vergessen habe und ich würde sagen das ist Carolines Problem. Sie bleibt nicht im Gedächtnis. Sie wurde viele Folgen lang völlig vergessen und wirkt auch jetzt belanglos. Da sie nicht gezeigt wurde, kann man ihren Charakter natürlich nicht beurteilen. Ich glaube nicht an Caroline.

Cäcilia: das wäre eine Möglichkeit, aber ich glaube nicht daran. Sie wurde zum Anfang nicht vorgestellt, hat keine Geschichte zu bieten.
Außerdem wirkt sie manchmal nicht allzu helle. Ihre Konversation lässt zu wünschen übrig. Ich glaube nicht wirklich an Cäcilia.

Alicija: das wäre eine Möglichkeit, aber ich glaube auch nicht an Alicija. Sie wurde nicht zum Anfang gezeigt, hat also ebenfalls keine Geschichte. Sie wird einfach zu wenig gezeigt und wirkt deshalb langweilig.

Sayana: meiner Meinung nach die Siegerin. Sie ist klein, aber nicht zu klein. Sie ist recht kräftig unten herum, aber das sieht Heidi nicht mehr als Problem. Sie wurde in der ersten Folge vorgestellt als erste Inderin überhaupt die teilnimmt. Aber nicht nur das, sie hat sogar einen Freund, obwohl das in ihrer Kultur nicht gestattet ist. Sie wird nie negativ dargestellt, sondern immer positiv und als jemand der etwas zu sagen hat. Über die Situation von Frauen in ihrer Kultur und sie kann dadurch Vorbild sein, indem sie zeigt, dass es auch anders geht. Und wahrscheinlich wird sie auch eine sehr geeignete Kandidatin für one eins.
Da ist zwar das Argument, dass in Staffel 10 Anuthida auch nur zweite wurde, aber da gab es starke Konkurrenz, nämlich eine Kandidatin aus Heidis Heimatort. Und da sie auch noch gute Fotos zustandebringt ist es ja klar, dass Heidi Vanessa bevorzugte.

Sayana gewinnt, Simone wird zweite und Vanessa dritte. Alicija und Cäcilia kommen auch weit, aber ich glaube nicht ins Finale.
___________________________________________________________________
Lena G. - Barbara - Christina L. - Vanessa H. - Marie N. - Alisar - Luisa H. - Sarah-Anessa - Carolin S. - Serlina
AusNTM: Alice (C3), Samantha (C4), Kelsey (C6), Liz (C7), Jess (C9) Aleyna (C10)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Estella« (23. April 2019, 21:45)


Beiträge: 4 188

Registrierungsdatum: 19. März 2016

Favoritin: -

Danksagungen: 1343 / 577

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. April 2019, 23:13

Simone.

fischflosse

Finalistin

  • »fischflosse« ist weiblich

Beiträge: 347

Registrierungsdatum: 24. Mai 2017

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 173 / 122

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 24. April 2019, 00:06

Alicija oder Sayana

Radhika

Supermodel

Beiträge: 1 575

Registrierungsdatum: 4. September 2011

Favoritin: -

Danksagungen: 1082 / 163

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 24. April 2019, 00:27

Falls Sayana gewinnen sollte, kann man das nur als grundsätzliche Abkehr vom Prinzip modeltauglicher Gewinnerinnen sehen, als endgültiges Überlaufen auf die Social Media-Szene. Ich kann es mir noch nicht recht vorstellen.
Bisher hatten auch alle Gewinnerinnen einen untadeligen Ruf. Sie hatten höchstens ein ganz kleines bisschen sichtbar gezickt oder waren etwas langweilig. Das hat wohl damit zu tun, dass man sie als Werbefläche verkaufen möchte. Wie dem auch sei, das Prinzip spricht gegen Simone, die viel herumtobt und stark polarisiert. Auch Sarah dürfte damit außen vor sein. Zu klein und zu stämmig ist sie sowieso.
Caroline wurde bis zur letzten Folge so konsequent ignoriert, dass ich sicher bin, dass sie nicht gewinnen kann. Außerdem hatte sie keinen Job und ihre Art zu sprechen ist nicht wirklich tv-tauglich.
Erfahrene Kandidatinnen am Ende ihrer Modellaufbahn wie Vanessa gewinnen nie. Ich denke, Vanessa hat die Rolle des "Hasen" wie beim Marathonlauf.
Lena und Tatjana: M.E. aus unterschiedlichen Gründen (Aussehen bzw. Performance) indiskutabel.
Bleiben Alicija und Cäcilia. Beide sind jung und unverbraucht, wir haben in der Sendung praktisch nichts Negatives über sie gehört. Beide hatten Jobs. Cäcilia scheint derzeit stärker im Kommen, wird mehr gezeigt. Ich würde sagen, die beiden sind die Favoritinnen auf den Sieg.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Minyita (25.04.2019)

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 741

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Favoritin: -

Danksagungen: 2407 / 1255

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 24. April 2019, 02:08

Die besten Chancen hat Alicija, da sie kein Drama macht, Bewegungstalent hat, im perfekten Alter ist, Modelpotential hat, immer wieder überraschen kann und nach klassischen Maßstäben (lange Haare, volle Lippen, große Augen) eine sehr schöne Junge Frau, aber auch ein wenig The girl next door ist, mit dem sich junge Mädchen identifizieren können. Der einzige Nachteil wäre, dass sie nicht so sehr aus der Gruppe heraussticht und kein Schicksal hat.

Ja, eine mögliche Wahl. Aber da wir im Fernsehen sind, ist sich mit jemand "identifizieren können" nichts wert, wenn der jemand "nicht heraussticht".

Im Fernsehen werden Helden gemacht, ordentlich vorgestellt, durch Höhen und Tiefen geführt, um am Ende den Traum vom Sieg zu verwirklichen. Eine Siegerin, die Model-Kriterien bestens erfüllt, bekommt am Ende vielleicht Zustimmung. Gewollt aber ist Jubel!

Wer wird den großen Jubel ernten? Mit wem kann GNTM einen ordentlichen Hammer ans Ende des Finales setzen? Welche Siegerin wird das Publikum nach Lage der Dinge favorisieren?

Da kommt doch nur Simone in Frage.

Alle Arbeit der Regie gilt Simone. Von Anfang an, wo sie, wie Arkytior oben geschildert hat, gleich auf den Schild gehoben wurde. Aber nicht jedes Skript funktioniert. Vanessa musste immer wieder neue Chancen erhalten, bevor sie endlich die großen Jobs hatte; Céline war Heidi zu langweilig und wurde ständig aus den Bildern geschnitten. Toni hat wohl wie erhofft funktioniert, aber zuwenig GNTM-Begeisterung ausgelöst. Und bei Simone kracht es heftig.

Aber seit wann lassen sich Heidi und der Sender von Pannen beeindrucken? Wenn Vanessa in New York nicht ins Kleid passt, dann läuft sie eben für Joop in Paris. Bei Céline hat nicht mal die überragende Leistung von Serlina etwas ändern können; es war so leicht, Serlina am Ende ihrer strahlenden Final-Performance um eine Nasenspitze vorne zu sehen. Sie machen es nicht. Sie ziehen durch.

Ich erwarte ja schon noch, dass Simones Pannen behoben werden. Vielleicht muss Heidi sie mal vertraut an die Brust nehmen; vielleicht ergeben sich Entschuldigung und Verständnis unter den Mädels selbst (man wird ja wohl wieder ein harmonisches Team im Finale haben). Aber das kriegen sie schon hin.

Mit Sayana als großer Siegerin zu glänzen wird schon erheblich schwerer. Ich mag sie und habe überhaupt keien Lust, mich an irgendeiner "Mängelliste" zu beteiligen. Es reicht ja allein schon der Fakt (für den sie selber gar nichts kann): dass sie vom TV-Image her die "indische Toni-Kopie" wäre. In Staffel 14 nochmal neu auflegen, was in Staffel 13 so viele Fans in allenfalls höflichen Beifall trieb? Zwei "korrekte" Siegerinnen in Folge für ein Publikum, das aus Sicht der Regie Gift und Drama am meisten liebt?

Nicht im Ernst.

Ebensowenig werden die Kameras nicht bis zum vorletzten Augenblick Simone in den Fokus nehmen, um dann mit plötzlichem Schwenk zu sagen: "ach übrigens, das hier hier die Siegerin: Sie heißt Alicija und wäre ein prima Model!"

Die Gegenargumente, warum Simone es nicht werden kann, könnten ja von Vanessa diktiert sein! De facto hat Vanessa sie auch schon benannt: eine, die ängslich an Aufgaben herangeht und in Kleinkriegen mit andren fetzt, taugt nicht als ideale Siegerin. Fürs erste hat Heidi Vanessa schon mal ordentlich vorgeführt. Und das zweite hat Heidi sogar schon mit Lorbeeer gekränzt: "ich wurde auch immer wieder angefeindet".

That's it. Heidi hat's wie ein Wagnerisches Leitmotiv schon in den Ansprache an Jasmin erklingen lassen.


P.S.:
Ich hab hier übrigens eine neues Gegenargument gehört: dass Simone schon Model-Vorerfahrung habe. Das finde ich plausibel: sie hat tatsächlich ein overacting in ihrem Walk, den ich für eine, die vom Sport kommt, als sehr irritierend empfinde. Das sieht nach einigem (verfehlten) Model-Training aus. Aber stechen kann das Argument für mich auch nicht: eine "Erfahrene" stellst du nicht beständig ängstlich vor Aufgaben dar. GNTM hat sie praktisch schon zur Anfängerin gemacht; und wenn ein paar Modetussies und Forenhengste mehr darüber wissen, dann schadet das nicht groß.

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 553

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Danksagungen: 2016 / 1446

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 24. April 2019, 07:28

Ich hab hier übrigens eine neues Gegenargument gehört: dass Simone schon Model-Vorerfahrung habe. Das finde ich plausibel: sie hat tatsächlich ein overacting in ihrem Walk, .... Das sieht nach einigem (verfehlten) Model-Training aus. Aber stechen kann das Argument für mich auch nicht: eine "Erfahrene" stellst du nicht beständig ängstlich vor Aufgaben dar. GNTM hat sie praktisch schon zur Anfängerin gemacht;


....Sehr gute Bemerkung. :thumbup:

Ich rechne, nach all dem Drama um Simone nicht mit Simone als Gewinnerin, weil der Moment
"Ich kann es nicht! Ich habe Angst! Ich gehe nicht aufs Brett!. Heul, heul heul...Ich kann es ja doch! Ich hab mich getraut! Und Heidi hat gesagt, meine Bilder sind die besten von allen!"
zu oft wiederholt worden ist.

Das inszeniert man einmal, um zu zeigen, dass "der Knoten geplatzt ist" (durch Heidis Ermunterung. Aber als Dauerzustand? Das nervt den Zuschauer.


An alle Facebook- und Instagram-Informierte: Wie sieht es da mit der öffentlichen Meinung bzgl. Simone aus?
Wie viele Follower und wie viele Hater hat sie?
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Ähnliche Themen