Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

katinka0508

Supermodel

  • »katinka0508« ist weiblich

Beiträge: 2 194

Registrierungsdatum: 25. März 2015

Wohnort: München

Danksagungen: 245 / 268

  • Nachricht senden

353

Montag, 15. April 2019, 20:44

Lena und Simone auf einer Bank nebeneinander beim GNTM-Talk!!! :oopsie: :oopsie: :oopsie:

Die vertragen sich aber! ;)

https://www.prosieben.de/tv/germanys-nex…-zu-ganze-folge


Ich bleibe dabei, dass uns von Simone nur die negativen Seiten (Gejammer und Streit) gezeigt werden und dass das ganze nicht so schlimm war, wie man versucht uns weiß zu machen.

Genau so glaube ich, dass sich andere schon für sie freuen.
Vorletzte Woche, als sie mit einem Bild zurück kam, kamen positive Kommentare von den anderen

Beim Videodteh hat sich vllt wirklich keine gefreut, weil alle sehr erstaunt über ihren Tanz waren, weil sie den vorher nicht sahen und Simone davor noch beim Arzt war.
In der Hinsicht ist Simone vllt auch eine Person, die, wenn etwas trauriges passiert schnell das positive vergisst und von immer ausgeht.

Und ja, ich schreibe von Glauben und Denken, denn das ist das, was wir alle tun. Wir interpretieren und kennen nicht die Wahrheit

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Estella (15.04.2019), Vinni (15.04.2019), hexe reloaded (15.04.2019), Aiva (16.04.2019)

Ohja

Model

Beiträge: 454

Registrierungsdatum: 14. Juli 2018

Danksagungen: 358 / 1518

  • Nachricht senden

354

Montag, 15. April 2019, 21:17

Mein Gott. Weder Simone noch die anderen haben sich immer toll verhalten, aber keine hat einen Atomkrieg losgetreten.

Wer, wenn nicht die *piek*? ;)

Und ja, ich schreibe von Glauben und Denken, denn das ist das, was wir alle tun. Wir interpretieren und kennen nicht die Wahrheit


Dafür :hug:

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ohja« (15. April 2019, 21:23)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

katinka0508 (15.04.2019), Aiva (16.04.2019)

Estella

Super Moderator

  • »Estella« ist weiblich

Beiträge: 4 107

Registrierungsdatum: 30. März 2008

Favoritin: -

Danksagungen: 606 / 441

  • Nachricht senden

355

Montag, 15. April 2019, 22:20

@Estella: und du verstehst absolut gar nicht was bombshell sagen möchte. Nämlich keineswegs,dass es ok ist sich einen Grund zu suchen und dann loszuhacken,sondern, dass es hier evtl. nicht NUR die Opferrolle gibt. Dass manche sich sehr gerne als pures Opfer darstellen, jedoch selbst ungute,verletzende Aussagen,Verhaltensweisen an den Tag legen, andenen sie genauso wenig arbeiten wollen wie die Gegenpartei.
Und für diese Sichtweise bringst du null Verständnis auf, obwohl das genau so gut sein kann, objektiv betrachtet.
Deine Meinung ist vollkommen ok, aber eben nicht nur deine.
Nur weil jmd seine Meinung nicht ändert bedeutet das nicht,dass er sie nicht überdacht hat. Du änderst sie doch auch nicht,obwohl es Argumente gibt. Das verlangt auch niemand von dir. :rolleyes:

Wenn ich hier schreibe,dass mir Simone als Model das besondere fehlt,ich sie oft zu "overacted" und steif und verbissen finde,habe ich ja schon fast Angst,dass das nicht ok ist. :schulterzuck:


Also ich finde es absolut richtig und ok die Kandidaten zu kritisieren. Dafür schreiben wir ja hier und wenn du schilderst was dir aus an ihr nicht gefällt, dann ist das absolut ok, finde ich. Das muss nur für jede Kandidatin gelten und sollte sachlich bleiben.

Und ich finde nicht, dass Simone sich in die Opferrolle begeben hat. Das diskutieren doch nur wir hier. Und eigentlich geht es mir auch weniger um Simone und die Clique um Sarah, sondern viel mehr um uns hier im Forum und darum wie wir hier miteinander umgehen und mit den Kandidaten umgehen. Und ich würde mich einfach freuen, wenn wir diesen sachlichen Ton beibehalten können.

Und ich habe schon verstanden, dass bombshell meint, dass das Opfer selbst schuld ist, wenn es die Taten durch Unfreundlichkeit oder was auch immer ausgelöst hat, aber ich war darüber vorhin wirklich entsetzt.

Aber egal, ich wusste schon immer warum mir ellenlange Diskussionen auf die Nerven gehen. Sie nützen nichts!
___________________________________________________________________
Lena G. - Barbara - Christina L. - Vanessa H. - Marie N. - Alisar - Luisa H. - Sarah-Anessa - Carolin S. - Serlina
AusNTM: Alice (C3), Samantha (C4), Kelsey (C6), Liz (C7), Jess (C9) Aleyna (C10)

  • »Honigkuchenpferd« ist weiblich

Beiträge: 10 757

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Favoritin: -

Danksagungen: 927 / 2283

  • Nachricht senden

356

Dienstag, 16. April 2019, 00:16

Ich wollte gerade was über den Videodreh schreiben aber mir vergeht die Lust. :thumbdown:
Ich versuche es trotzdem. Ich fand ihren Auftritt klasse! Toll wie sie das mit dem Aufspringen hingekriegt hat. Macht das mal nach.
Ich bin sicher, dass die Kandidatinnen „Saturday Night Fever“ für das Shooting anschauen durften. Ich habe mir ein Tanzvideo aus dem Film angeschaut, und Simone hat sozusagen das Highlight der Travolta Choreo für ihren Soloauftritt einstudiert . Ich glaube ab 1:20
https://youtu.be/LUID0jSh2Ic
Ich kann es nachvollziehen, dass sie sich das schwierigste ausgesucht hat. Klar, wollte sie Heidi beeindrucken. Aber vor allem deshalb, weil sie das kann. Sie ist eine Athletin und das Getänzel von Travolta ist körperlich, kraftmässig sonst keine große Herausforderung Das Aufspringen und in aus dem Stand den Pseudospagat gehen, das erfordert Körperbeherrschung und Können.


@ Estella nimm dir das nicht so zu Herzen, es gibt Kandidatinnen, die polarisieren oder die polarisierend dargestellt werden, da gibt es immer Diskussionen. Ich weiß, wie es dir geht, dass man keine Kritik schreiben mag, weil man sich irgendwie dazu gedrängt fühlt, die Person zu verteidigen :whistling:
Dann wird man auch noch „Fan“ beschimpft. Du hast es richtig erkannt, mir war das selbst lange nicht bewusst.
Ich finde die Diskussionen bei Simone noch nicht am schlimmsten. Immerhin wird sie nicht verspottet.

Das Gute ist, dass der Spuk für Simone endlich vorbei ist.
Dass manche Kandidatinnen jetzt noch nachtreten ist natürlich hässlich, aber sie schaden vor allem sich selbst.


@Summer 17 keine Ahnung, wo das steht, du hast gesagt, dass Sarah in deinen Augen sich Simone gegenüber gut verhalten hat weil sie die Aussprache gesucht hat. Das finde ich grundsätzlich gut. Der Ton macht die Musik.
Ich fand den Ton gegenüber Simone anklagend und heruntermachend „du hast...“ „du bist“ „ du“ „du“und „du“
Wenn sie gesagt hätte, „ Du hast mich verletzt.. „ „ich fühle mich verletzt“ dann wäre es eine andere Nummer.


-Wow Simone wollte jemandem „die Fresse schlagen „?
-„Fotzen“ war lediglich die Übersetzung von Vanessa. Es kommen mehrere Ausdrücke infrage, schwächere und stärkere.
-Schimpfte sie tatsächlich wegen der Kleider? Wir wissen es nicht, auch die anderen erwähnten es nicht, warum sie schimpfte.
- sie hat keine Kleider bekommen, weil sie bereits zu diesem Zeitpunkt ausgegrenzt wurde.


Dann schaue Dir doch nochmal die Sendung an, bzw. eventuell wurde das danach bei Red aufgeklärt! Sie soll nicht "nur" Fo.. gesagt haben, sondern auch , dass sie denen in die Fresse hauen könnte. Das bilde ich mir nicht ein. Das wurde doch so gesagt!! Natürlich können wir das nicht beweisen. Wobei mir das schon zeigt, wie Simone auch anders sein kann. Mehr habe ich doch gar nicht geschrieben. Und na klar wird dieses Wort bei Simone von einigen nicht auf die Goldwaage gelegt, während bei Vanessa und Sarah jedes Wort auf Goldwaage gelegt wird...! Die "Simone Fraktion" will sich hier doch alles aber wirklich alles schön reden.

Kein Problem für mich - aber dann akzeptiert aber auch andere Meinungen.

Hier ist ein schönes Beipiel für schönreden: "Sie hat keine Kleider bekommen, weil sie bereits zu diesem Zeitpunkt ausgegrenzt wurde...!"

Du schreibst das als Tatsache! Ist es aber nicht. Das ist lediglich Deine subjektive Wahrnehmung.

Und als Simone damit konfrontiert wurde, dass sie Fo.. und ich schlage denen allen in die Fresse gesagt hat, wie hat da Simone reagiert?? Sie hat es doch gar nicht bestritten, sondern hat wortwörtlich gesagt, dass sie es lediglich zu sich selbst gesagt hat.
Für mich ist das eine Schutzbehauptung.
Und für mich ist eben der absolut entscheidende Punkt dabei, dass obwohl sich Mädchen angesprochen fühlten, Simone es sich nicht über ihr Herz bringen konnte, sich dafür zu enschuldigen.
Und dann muss sich keiner wundern, wenn ab diesem Zeitpunkt Simone sich selber ins Abseits geschossen hat. Wobei Simone sich ja selbst vorher nach meiner subjektiven Wahrnehmung von den anderen von Anfang an als einzige stark distanzierte!

Du schreibst es als eine Tatsache, dass sie den Satz, „ihr Fo... ich schlage euch in die Fresse“ gesagt hat WEIL sie keine Klamotten bekommen hat.
Also komplett was aus der Gerüchteküche zusammengereimt und aus dem Kontext (den wir nicht kennen) herausgerissen.
Wie Du in den Wald schreist so hallt es heraus.
Angesichts dessen, was du dir alles zusammenreimst und als hier als,Tatsache verkaufst, finde es unverschämt, mir Schönreden zu unterstellen. Und ich kann schönreden so viel ich will, ist ja ein Kandidatinthreas und ist nicht verboten. Solange andere nach Lust und Laune schlechtreden, ist es auch sonst absolut vertretbar. Sarah wird auch am laufenden Band schön geredet, und zwar auf eine absurde Art und Weise, dass man keine Lust hat zu kommentieren. Don‘t feed the trolls.

Und wegen Ausgrenzen wg Klamotten Tatsache ist, dass mit Simone als Einzige niemand geteilt hat.

Es ist egal, was sie genau gesagt hat, ob kurwa oder schlimmeres, sie hat es auf polnisch gesagt, dh für mich: sie hat es tatsächlich zu sich selbst gesagt und, vor allem, sie wollte niemanden damit verletzen. sie wollte sich wahrscheinlich nur Luft verschaffen.
Wenn ich den Fahrer, der vor mir gerade ohne Blinken auf meine Spur gewechselt hat als Depp beschimpfe, will ich auch nicht gehört werden, und es ist absolut nicht persönlich gemeint.
Die Mädchen fühlten sich angesprochen, weil Vanessa es übersetzt hat.

Du schreibst so, als würden wir hier Simone für ein Engelchen halten, wie oft muss ich noch sagen. Man kann jemanden trotzdem mögen.

Ich habe gerade nicht den Eindruck, dass du andere Meinungen akzeptierst, sonst würdest du nicht ständig bekehren wollen.
Immer wieder kommt ein neuer Frühling
Immer wieder kommt ein neuer März
Immer wieder bringt er neue Blumen
Immer wieder Licht in unser Herz

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Estella (16.04.2019), Himbeerfan (16.04.2019), Shaft13 (16.04.2019), Ohja (16.04.2019)

  • »Klatschmohn« ist weiblich

Beiträge: 770

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 188 / 136

  • Nachricht senden

357

Dienstag, 16. April 2019, 02:18

Will man sich mit jemandem aussprechen, tut man dies eigentlich nicht vor der versammelten Meute, sondern zu zweit. Ich würde mich jedenfalls ziemlich angegriffen und bedrängt fühlen. Dass Simone irgendwann davongelaufen ist, ist für mich absolut nachvollziehbar.
GNTM- Favoritinnen
Staffel 3: Niemand. 4: Marie. 5: Neele, Louisa. 6: Marie- Luise. 7: Luisa, Diana. 8: Jacqueline. 9: Anna, Samantha, Sarah. 10: Neele :( , Jüli, Anu, Jovana :( .
Staffel 11: Youssra, Elena C.
Staffel 12: Giuliana, Sabine, Serlina.
Staffel 13: Bruna, Klaudia, Abigail.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Estella (16.04.2019), Honigkuchenpferd (16.04.2019), Himbeerfan (16.04.2019), Ohja (16.04.2019)

Himbeerfan

Supermodel

Beiträge: 1 437

Registrierungsdatum: 5. November 2017

Favoritin: -

Danksagungen: 1011 / 1857

  • Nachricht senden

358

Dienstag, 16. April 2019, 18:14

Ich habe Freitag meine Pause drangegeben, ich habe heute meine Pause drangegeben, ich habe ständig geschrieben und die Simone Gegner fast angefleht ihre Position zu überdenken. Was ist dabei herausgekommen? Gar nichts. Nicht einer ließ sich auf meine Argumente ein. Es macht also keinen Sinn sich so abzumühen. Wer haten will der hatet und ist auch für einen echten Austausch nicht zu haben. Meine investierte Zeit war komplett sinnlos vertan. In die Tonne damit.
@Estella, ich sehe das gar nicht so. In diesem Forum sind doch viele - nehme ich mal an, weil man es selbst so handhabte-, die hier nur mitlesen, jedoch nicht aktiv sind. Ich finde, du hast dir viel Mühe gemacht, den Horizont für andere Sichtweisen zu öffnen. Und ich denke, bei dem ein oder anderen ist dir das auch gelungen. Ich persönlich fand's klasse, dass du so engagiert warst. :thumbup: Umsonst war es bestimmt nicht. Auch wenn ich natürlich aus der Sicht der Simone-Befürworter spreche, gehe ich mal davon aus. :) Den "harten Kern" erreicht man eh nie.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ohja (16.04.2019)

Ohja

Model

Beiträge: 454

Registrierungsdatum: 14. Juli 2018

Danksagungen: 358 / 1518

  • Nachricht senden

359

Mittwoch, 17. April 2019, 18:26

Meine investierte Zeit war komplett sinnlos vertan.


War sie mit Sicherheit nicht, @Estella. Allein schon deshalb nicht, weil sowohl Simone als auch Menschen aus ihrem Umfeld und überhaupt alle, die diese Angelegenheit aus einem ähnlichen Blickwinkel heraus betrachten, früher oder später ebenfalls hier mitlesen (könnten). Und so immerhin wissen, dass Sarahs und Vanessas nicht enden wollende Rufmord-Kampagne* glücklicherweise nicht bei allen gut ankommt.

Dafür hat sich doch jedes Wort gelohnt :love2:.

*nachdem ich gestern erneut auf ein übles Interview der beiden gestoßen bin, kann ich's langsam leider nicht mehr anders sehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Ohja« (18. April 2019, 07:19)


  • »Schnuffelnase« ist männlich

Beiträge: 10 378

Registrierungsdatum: 24. November 2011

Wohnort: Norddeutschland

Danksagungen: 2097 / 2756

  • Nachricht senden

360

Mittwoch, 17. April 2019, 20:30

@ Honigkuchenperd!

Du sagst, ich schreibe es als Tatsache, dass Simone es gesagt haben soll!
Ich schrieb: ! "Sie soll nicht "nur" Fo.. gesagt haben, sondern auch , dass sie denen in die Fresse hauen könnte. Das bilde ich mir nicht ein. Das wurde doch so gesagt!! Natürlich können wir das nicht beweisen.
Vielleicht muss ich einfach an meiner Orthographie arbeiten, dammit hier im Forum es wirklich 100% aller User verstehen?! Ich dachte, ich würde mich verständlich ausdrücken. Dem ist wohl nicht so?!
Hätte ich von einer Tatsache gesprochen hätte ich nicht gesagt, "soll gesagt haben", "können es nicht beweisen", sondern ich hätte gesagt "Simone hat gesagt", und "das ist beweisen"!
Mein "das wurde doch gesagt" bezieht sich selbstverständlich auf die Aussage von Vanessa. Denn ich bin leider der polnischen Sprache nicht mächtig!

Für Dich und einige andere ist es dann eben ad acta gelegt, weil Simone es zu sich selbst gesagt haben soll , was überhaupt nicht bewiesen ist. Denn sie weiß ja vielleicht, dass Vanessa polnisch kann?! Spätestens ab dem Zeitpunkt, als es Vanessa den anderen erzählte und sich dann die anderen angesprochen fühlten, hat Simone die große Chance verpasst, einfach Sorry zu sagen, wenn das falsch aufgefasst wurde.

-------------------------------------------------------------------------------------
Und was reime ich mir sonst noch alles zusammen ?( ?( Die Antwort lautet: NICHTS ! Ist wieder nur ein haltloser Vorwurf von Dir.

Und das Du mir allen Ernstes vorwirfst, ich akzeptiere keine anderen Meinungen, kann ich nur sagen Dito!

Wenn hier im Simone Thread keine anderen Meinungen akzeptiert werden, dann sind das ja wohl kritische Meinungen zu Simone. Da braucht man nicht lange zu warten und man bekommt eine Breitseite. Das z.B. ist für mich eine Tatsache!

Ich werde mich ab jetzt, so wie einige andere auch schon , vom Simone Thread komplett fernhalten. Ist für alle User besser, die Simone so ins Herz geschlossen haben und auch für die User, die Simones Verhalten eher kritisch betrachten!
Denn sonst artet es hier noch in einer never ending story aus. Und das will wohl keiner von uns.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bombshell (17.04.2019)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 1 Besucher

spica50

Legende: Administratoren , Super Moderatoren, Moderatoren auf Probe, VIP

Ähnliche Themen