Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 41 262

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6757 / 6179

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 18. Februar 2018, 18:51

Mann, war der Massenstart im Biathlon der Männer spannend! Und wirklich gute Ergebnisse für unsere deutschen Teilnehmer. Nur schade, dass Simon Schempp keine größeren Füße hat, dann hätte er wohl gewonnen. Und bei Erik Lesser haben 0,4 Sekunden zu Bronze gefehlt. :cry2:

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 064

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1645 / 1274

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 18. Februar 2018, 23:11

Hast du auch diese hübsche russische Curlingspielerin gesehen?
https://de.sputniknews.com/sport/2018021…galova-curling/

Anastasia Bryzgalova ist wirklich hübsch, sie hat die Augen von Adriana Lima.



Ups! Der curlende Gatte ist wohl beim Dopen erwischt worden.
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 41 262

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6757 / 6179

  • Nachricht senden

51

Montag, 19. Februar 2018, 01:41

Ausgerechnet ein Curler gedopt. Man könnte drüber lachen, wenn es nicht so traurig wäre.
Wäre es nach mir gegangen, hätte kein einziger Russe an diesen Spielen teilgenommen (und falls sich noch in anderen Nationen ein staatliches Dopingprogramm nachweisen lässt, dann auch niemand aus diesen Staaten).

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 064

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1645 / 1274

  • Nachricht senden

52

Montag, 19. Februar 2018, 07:29

Wäre es nach mir gegangen, hätte kein einziger Russe an diesen Spielen teilgenommen (und falls sich noch in anderen Nationen ein staatliches Dopingprogramm nachweisen lässt, dann auch niemand aus diesen Staaten).



Ein Politikum. Nichts Anderes.

...eine Meldung ist kurz vor Beginn der Spiele an meinem Ohr vorbei gerauscht.
Fläschchen für Dopingproben, die sich heimlich öffnen lassen, ohne, dass das Siegel beschädigt wird.
Ich weiss nicht, ob die nun tatsächlich verwendet werden- oder ob man andere einsetzt.
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Shatiel

Kandidatin

  • »Shatiel« ist weiblich

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 2. Januar 2009

Wohnort: Graz

Alltime-Fav:

Danksagungen: 27 / 1

  • Nachricht senden

53

Montag, 19. Februar 2018, 07:59

Ach, der Riesentorlauf - super zweiter Lauf von Hirscher und Kristoffersen. Schade, dass Manuel Feller mit super Zeit im ersten Durchgang knapp vor dem Ziel ausgeschieden ist (in dieser Saison war er ja nur im Slalom anfällig - ne Ausfallquote von 50 % weil man bei den letzten beiden Rennen NICHT ausgeschieden ist, muss ihm mal wer nachmachen. Mal sehen, was es im Slalom wird - von Ausscheiden beim ersten bis zum letzten Tor bis hin zu Medaille ist dem Silbermedaillengewinner von St. Moritz alles zuzutrauen. Und er hat es besser erwischt als sein Kollege Stefan Brennsteiner - der hat sich das Kreuzband gerissen.


Ich werd mir wohl nur noch die Big-Air-Bewerbe (leider nur in Wiederholung, live verpenn ich es eh), die Ski-Alpin-Bewerbe (bei Slalom und Kombi den zweiten DG live, ansonsten in Wiederholung) und ev. das heutige Skispringen ansehen.

Aincrad

Super Moderator

  • »Aincrad« ist männlich

Beiträge: 6 201

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lehrer

Alltime-Fav: Céline Bethmann

Danksagungen: 987 / 4692

  • Nachricht senden

54

Montag, 19. Februar 2018, 19:57

Ausgerechnet ein Curler gedopt. Man könnte drüber lachen, wenn es nicht so traurig wäre.
Wäre es nach mir gegangen, hätte kein einziger Russe an diesen Spielen teilgenommen (und falls sich noch in anderen Nationen ein staatliches Dopingprogramm nachweisen lässt, dann auch niemand aus diesen Staaten).
Sich als Curler dopen, ernsthaft? *rofl* :duh: Was erhofft er sich dadurch aufzubauen? Die Armuskeln, um den Stein noch millimetergenau zu platzieren oder die Beine, damit die Kraft dem rutschigen Eis standhält?

Erbärmlich und lächerlich. Egal ob Russe oder sonst was.

Shiffrin lässt die Abfahrt sausen, dafür widmet sie sich voll und ganz der Super-Kombi. Da sind die Chancen auf Gold gross.
LG
euer Aincrad

„How old must I have been, when I was obsessed with the fantasy of a steel castle that floated in the sky?
I wanted to leave the ground, to fly to that castle. For a long, long time, that was my only desire...
You know, Kirito-kun, I still believe, that in some other world, that castle truly exists."

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 41 262

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6757 / 6179

  • Nachricht senden

55

Montag, 19. Februar 2018, 20:11

Sich als Curler dopen, ernsthaft? *rofl* :duh: Was erhofft er sich dadurch aufzubauen? Die Armuskeln, um den Stein noch millimetergenau zu platzieren oder die Beine, damit die Kraft dem rutschigen Eis standhält?

Weiß ich nicht. Es ist das gleiche Mittel, das bei Sharapowa, der Tennisspielerin, gefunden wurde. Soll angeblich für bessere Durchblutung und mehr Ausdauer sorgen. Ob das beim Curlen nötig ist - keine Ahnung. Aber Schachspieler dopen ja auch... :schulterzuck:

Aincrad

Super Moderator

  • »Aincrad« ist männlich

Beiträge: 6 201

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lehrer

Alltime-Fav: Céline Bethmann

Danksagungen: 987 / 4692

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 20. Februar 2018, 09:08

Sich als Curler dopen, ernsthaft? *rofl* :duh: Was erhofft er sich dadurch aufzubauen? Die Armuskeln, um den Stein noch millimetergenau zu platzieren oder die Beine, damit die Kraft dem rutschigen Eis standhält?

Weiß ich nicht. Es ist das gleiche Mittel, das bei Sharapowa, der Tennisspielerin, gefunden wurde. Soll angeblich für bessere Durchblutung und mehr Ausdauer sorgen. Ob das beim Curlen nötig ist - keine Ahnung. Aber Schachspieler dopen ja auch... :schulterzuck:

Ja, Meldonium. Wobei ich mich auch frage, wo Ausdauer im Curling gefragt ist. Die Spiele ziehen sich dort über mehrere Ends, aber ehrlich? Doping im Schach kann ich sozusagen noch eher nachvollziehen, wenn es irgendein Mittel ist, dass die Konzentration fördert, aber das ist doch völlig erbärmlich.

Lindsey Vonn war im Abfahrtstraining gut, Goggia auch. Ich habe das Gefühl, in der Abfahrt wird es sich zwischne diesen zweien entscheiden. Schade kann Ledecka nicht dabeisein. :D
LG
euer Aincrad

„How old must I have been, when I was obsessed with the fantasy of a steel castle that floated in the sky?
I wanted to leave the ground, to fly to that castle. For a long, long time, that was my only desire...
You know, Kirito-kun, I still believe, that in some other world, that castle truly exists."

Ähnliche Themen