Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Schnuffelnase« ist männlich

Beiträge: 9 494

Registrierungsdatum: 24. November 2011

Wohnort: Norddeutschland

Alltime-Fav: Céline Bethmann !!!

Danksagungen: 1776 / 2372

  • Nachricht senden

137

Freitag, 16. März 2018, 18:28

Das war zugeschustert


Zugeschustert oder nicht - völlig egal! Denn es ändert ja nichts an dem tollen Resultat! ;)

Nymeria

Wettkönigin 2018

  • »Nymeria« ist weiblich

Beiträge: 6 098

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2014

Wohnort: Erfurt

Alltime-Fav: Ivana Choi Sora

Danksagungen: 1754 / 1297

  • Nachricht senden

138

Freitag, 16. März 2018, 18:51

Ich finds nicht so toll. Das Cover ist, wie gesagt, ziemlich schwach. Die Pose mit dem auf das Kinn abgestützten Gesicht ist einfach furchtbar...

Bettyna

Supermodel

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 8. März 2015

Alltime-Fav: Sophie, Rebecca, Ivana, Jil

Danksagungen: 564 / 904

  • Nachricht senden

139

Freitag, 16. März 2018, 19:12

Hier der Link zum Titel:
http://nylonmag.de/nylon-4/

Mich erinnert sie da total an Nena aus den Achtzigerjahren.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Schnuffelnase (16.03.2018), Jasmine (16.03.2018), Himbeerfan (17.03.2018)

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 19 202

Danksagungen: 1872 / 404

  • Nachricht senden

140

Freitag, 16. März 2018, 20:41

Das war zugeschustert


Zugeschustert oder nicht - völlig egal! Denn es ändert ja nichts an dem tollen Resultat! ;)


Das Cover ist doch megapeinlich.
Peinliche 80er Jahre Optik.

Mit dem Nena hinweis hat Bettyna genau ins Schwarze getroffen. Klar das da Zoes peinliche 80er Jahre Frise perfekt gepasst hat, wenn man die 80er auf dem Cover haben wollte.
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

  • »Schnuffelnase« ist männlich

Beiträge: 9 494

Registrierungsdatum: 24. November 2011

Wohnort: Norddeutschland

Alltime-Fav: Céline Bethmann !!!

Danksagungen: 1776 / 2372

  • Nachricht senden

141

Freitag, 16. März 2018, 20:49

Das Cover ist doch megapeinlich.
Peinliche 80er Jahre Optik.


zum einen ist die Optik ja so gewollt und zum anderen ist das Ergebnis wie immer Geschmackssache. Ich finde das Cover meeega! :thumbup2:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Himbeerfan (17.03.2018)

kaesbrot

Supermodel

  • »kaesbrot« ist männlich

Beiträge: 1 090

Registrierungsdatum: 8. März 2007

Wohnort: Wien

Danksagungen: 1153 / 204

  • Nachricht senden

142

Samstag, 17. März 2018, 01:41

Also die Covervorschau find ich von einer Auflösung, dass es schwer ist, da überhaupt was zu beurteilen. Klar, die wollen, dass die Leute das Heft kaufen. Da siehts so aus, als wenn Zoe androgyn wär. Mehr sagt schon das Video drunter mit den andern Bildern, da kann man zumindest ein bisschen mehr erkennen und die find ich überraschend gut. Das ist ein bisschen Kim Wilde mit "Kids in Amerika". Wild, rotzfrech. Zugegeben, wenn mich jemand an Kim Wilde erinnert, bin ich vielleicht nicht ganz objektiv. Dass das totally 80s ist, stimmt auch. Fehlen eigentlich nur noch die Schulterpolster als Tüpfelchen auf dem i. Aber mein Gott. Das ist doch in der Branche allgegenwärtig, dass jahrzehntealte Trends plötzlich wieder auftauchen. Die meisten landen schnell wieder in der Versenkung. Ich glaub nicht, dass man befürchten muss, dass Zoes Frisur zum Wiederaufleben des Vokuhila beitragen wird. Wobei ihr auf den Fotos sogar die Haare stehen. In so einem speziellen sehr hellen Outfit passt das zusammen.

Auf jeden Fall sind das respektable Bilder und nach den ersten Folgen hätt ich nicht gedacht, dass Zoe sowas drauf hat.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jalani (17.03.2018), Himbeerfan (17.03.2018)

  • »knallbunt« ist männlich

Beiträge: 1 424

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Wohnort: Köln

Alltime-Fav: Luisa, Alisar und Céline

Danksagungen: 213 / 380

  • Nachricht senden

143

Samstag, 17. März 2018, 11:31

So und was bitte ist an 'andogyn' und' 80ger Jahre Optik' schlecht oder peinlich...das ist nunmal beides eine aktuelle Strömung in der der Mode, egal wie wir das finden. Nicht um sonst sind die Stylisten beim Umstyling auf diese Frisur gekommen. Ist ja ihr Job mit Trends zu arbeiten. Ich bin jetzt wirklich kein Fan von Zoe, mich nervt ihre Art und dieser ganze Konflikt mit ihrer Freundin Viktoria kommt mir mittlerweile wie reines Kalkül vor, aber trotzdem sollte man auch mal gönnen können. Das ist ein cooler Job, der tatsächlich mehr mit Mode zu tun hat als viele andere Jobs bei GNTM oder überhaupt diese ganze peinliche letzte Folge 'Hip-Hop-Edition' ....was sollte das bitte? Was hat Hip-Hop mit Modeln zu tun? Ich kam mir vor wie bei einem Casting von Popstars. Wieso werde ich das Gefühl nicht los, die GNTM Produzenten haben sich fest vorgenommen ein neues Publikum anzusprechen? Erst bedient man mit den ersten Folgen die Spanner und dann versucht man die Ghetto Kids wieder mit ins Boot zu holen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knallbunt« (17. März 2018, 11:42)


Minyita

Model

  • »Minyita« ist weiblich

Beiträge: 471

Registrierungsdatum: 2. April 2010

Alltime-Fav: Luise - Ivana - Julia W. - Serlina

Danksagungen: 187 / 334

  • Nachricht senden

144

Samstag, 17. März 2018, 12:23

Ich bin ja sowieso ein Riesenfan von ihrem Gesicht, Platinblond steht ihr auch super, über den Vokuhila kann man streiten, sie ist dadurch halt sehr eingeschränkt bei Jobs, nichtsdestotrotz kann sie die Frisur noch irgendwie tragen. Mich freut es riesig, dass sie den Job bekommen hat, und ich denke übrigens auch, dass die Bilder auch gut mit Toni funktioniert hätten (Ich hatte eh den Eindruck, dass die finale Entscheidung wohl zwischen den beiden war). Halte es deswegen auch nicht unbedingt für zugeschustert. Bin gespannt auf das komplette Editorial, und werd mir die Nylon auch kaufen, wenn ich sie wo sehe.