Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Estella

Super Moderator

  • »Estella« ist weiblich

Beiträge: 3 639

Registrierungsdatum: 30. März 2008

Danksagungen: 370 / 266

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 5. November 2017, 10:26

Ich lese die Spoiler auch immer!
___________________________________________________________________
Lena G. - Barbara - Christina L. - Vanessa H. - Marie N. - Alisar - Luisa H. - Sarah-Anessa - Carolin S. - Serlina
AusNTM: Alice (C3), Samantha (C4), Kelsey (C6), Liz (C7), Jess (C9) Aleyna (C10)

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 362

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 2057 / 1119

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 5. November 2017, 21:25

Ich hab noch keine Ahnung, ob und wieweit ich GNTM 13 verfolgen werde, würde aber gern aus Erfahrung gern zwei Dinge zum Spoilerbereich anmerken:

1. Ich glaube, dass ihr Detektivinnen eure Arbeit selber schützen könnt, ohne dass hier Zugangsbeschränkungen nötig wären.

Ich bewundre eure detektivische Arbeit immer und kann mir vorstellen, dass das bei allem nötigen Zeitaufwand auch ne Menge Spaß machen kann. Wobei ich aber schon einschränken muss, dass sich das zumeist auf dich, tecu, und lights von rtvgames bezieht. Vielleicht vergesse ich jetzt zwei oder drei, so oft hab ich's ja nicht gelesen - aber der Kreis derjenigen, die hier ernsthafte Arbeit leisten, scheint mir doch recht klein.

Das heißt aber auch, dass jetzt hier Maßnahmen diskutiert werden, die dem Schutz von sehr wenigen dienen und aber viele mit ihren Nutzerinteressen am Forum betreffen. Da frag ich mich als erstes, ob ihr euch nicht selber schützen könnt!

Wenn ich das richtig verstehe, gibt es ja doch zwei sehr unterschiedliche Phasen in der Detektivarbeit. Die erste wichtige Phase beginnt jetzt mit dem Drehstart (oder hat vor kurzem begonnen, seitdem die Mädel Zusagen haben, dass sie dabei sein werden) und erstreckt sich zeitlich bis zur Bekanntgabe der Kandidatinnen durch pro7 und GNTM. Neben dem "was wird wo gedreht?" ist die Hauptarbeit jetzt herauszubekommen, wer überhaupt dabei ist.

Die Mädel selber können in dieser Phase noch davon ausgehen, dass ihre privaten IG-Accounts noch als private Accounts funktionieren. Das dürfte euch Detektivinnen nutzen. Und ich schätze mal: dass ihr auch bisher schon die beobachteten Accounts nicht öffentlich genannt habt, sondern die Adressen überwiegend unter euch teilt. Zum Schutz der Mädel - und in eurem Interesse. Denn wenn sich die Mädel erstmal von vielen verfolgt fühlen, reagieren sie vielleicht mit Entzug.

Da wäre meine erste Frage, ob ihr diesen Ansatz nicht ausbauen könntet. Wenn ihr eure Entdeckungen in der Öffentlichkeit verbreiten wollt, könntet ihr doch für diese erste Phase Decknamen verwenden.

Warum sollten Hinz und Kunz jetzt schon die Realnamen der Kandidatinnen haben? Der Neugier ist doch absolut Genüge getan, schon mal Gesichter zu haben und ungefähr einordnen zu können und eventuell zu wissen, dass sie unter den Top 20 sind und man mehr von ihnen sehen kann. - Dann wird zum Beispiel eine interessante Brünette, im Gruppenbild die dritte links neben Heidi, als Xenja aus dem Südwesten identifiziert, die als Model vielleicht schon Vorerfahrung hat. Und gegen Sendestart löst sich auf, dass sie aus der Gegend von Karlsruhe kommt und Romina heißt.

Eure Follower-Diebe, wenn sie in dieser Phase überhaupt schon sonderlich aktiv sind, hätten wenig von solchen Infos; und wenn sie's verwenden würden, wären sie vielleicht noch gezwungen, zur Aufklärung über die Decknamen auf euch zu verweisen. Vor allem würdet ihr den Schutz der Mädel erhöhen. Und mal ehrlich: so sehr ich euren Spaß und Erfolgsstolz verstehe, ist es doch etwas makaber, das jetzt als schützenswertes geistiges Eigentum zu verhandeln, was letztlich öffentliche Enttarnungen fremder Privatsphären sind.

Ein Vorteil solcher Decknamen wäre: ihr müsstet euch nicht groß mit Vertrauensfragen beschäftigen. Die Realnamen bleiben strikt unter euch 2-6 Detektivinnen statt an 30-200 interessierte Spoiler-Leser als Secret-Info verteilt zu werden.

In der zweiten Phase - nach der Bekanntgabe der Kandidatinnen und in etwa auch nach der Winter-Drehpause - wird neben den Drehdaten zunehmend interessant, wer von den Top15 oder Top20 zum engeren Kreis der Favoritinnen wird und in den Top5 oder dem Finale noch dabei ist. Ich vermute mal, dass eure Diebe dann erst die größte Ernte einfahren werden, weil die meisten GNTM-Zuschauer erst dann zu googeln beginnen. Da stellt sich die Frage, wie hochrangig eure Infos sind. Gibt es andre neben euch, die genauso gut sind? Dann braucht man über Schutzmaßnahmen nicht reden. Seid ihr mit euren Infos vorne? Dann bedeutet jede Verbreitung eurer Erkenntnisse, dass sie durchsickern können. Spart euch doch den Ärger darüber und den Sumpf der dann folgenden Verdächtigungen und klärt unter euch die Frage, ob ihr euren Spaß öffentlich verbreiten wollt oder nicht.

Wenn ja (was ich vermute), dann bleibt doch vorne! Eine von euch richtet einen YouTube-Kanal ein, wo eure Infos eingespeist werden; macht Werbung in euren Home-Foren und ihr habt gute Chancen, in den Google-Trefferlisten das Wettrennen zu gewinnen und oben zu landen. Eure Homeforen wiederum könnten profitieren, indem ihr dort Links zu Bildern oder Diskussions-Threads setzt. - Eine Zugangsbeschränkung von Spoilerthreads bedeutet dagegen doch, dass ihr Öffentlichkeit wollt und sie gleichzeitig einschränkt. Das nutzt den Foren nicht; und die Chance ist nicht klein, dass ihr auch euren eigentlichen Zweck verfehlt.


2. Spoiler-Threads schaden der fairen Diskussion; Zugangsbeschränkungen schützen dann noch die Scheinheiligen

Ok, es ist leicht zu sehen, dass ich den Spaß am Spaßverderben nicht richtig verstehe. Eure Lust am Nachforschen schon, und auch das Interesse daran, einen Terminkalender zu erstellen, was wann anstand und passiert ist. (Zu dem Zweck habe ich eure Infos im Nachhinein immer mit Gewinn gelesen und danke an der Stelle mal herzlich dafür.) Die allgemeine Gier nach weiterem Spannungsverlust aber versteh ich eher gar nicht. Heidi nennt die Siegerin und die Finalkandidatinnen eh schon in den ersten Sendungen. Muss man unbedingt noch vorher wissen, wer wann ausscheidet? Es ist doch unmöglich, sich die Darbietungen dann noch unbefangen anzusehen!

Man könnte das als Privatangelegenheit verhandeln. Aber das ist es eben nicht. Die hier gemachten Versprechungen werden vermutlich auch dieses Jahr wieder nicht gehalten.

Ich erinnere an das unsägliche Theater um Leticia , die in der vergangegen Staffel plötzlich trotz miserabler Leistungen und offenem Zoff mit Heidi ("nein, von dir lasse ich mir die Haare nicht schneiden") auf eine völlig unbegreiflich Weise zur Favoritin hochgefürchtet wurde. In allen möglichen Threads! Sicher: In dem Falle war keine Detektivarbeit Schuld, das ging schon nur auf den Konsum von bunten Seiten zurück, wo dann auch mal Infos zur Amfar-Gala reinschneiten. Aber es zeigte auf drastische Weise, wie die Beiträge in allgemeinen Threads auf deutliche und aufdringliche Weise von Spoiler-Wissen geprägt war.

Imgrunde läuft das Ganze darauf hinaus, dass man das Forum insgesamt mit sämtlichen aktuellen Threads in Spoiler-Leser und Nichtleser von Spoilern trennen müsste. Lass die Fanherzen eine gewisse Höhe erreichen, dann sind die Versprechungen zur Verschwiegenheit letztlich nicht zu halten. Es entwickelt sich ein undurchschaubares Gemisch von "Bauchgefühlen" und Spoilerwissen, die dann zu Beiträgen mit schwerem Spoilerverdacht führen.

In solchen Fällen möchte ich dann aber gern jederzeit uneingeschränkt in der Lage sein, starke Vermutungen nachprüfen zu können. Oder wissen, dass andere das können. Wo als "Bauchgefühl" und schwer begreifliche "Vermutung" gehandelt wird, was für meine Begriffe nach Spoilerwissen riecht, da hätte ich gern, dass sich das allgemein zugänglich entlarven lässt und sich nicht noch hinter einem Secret-Schutz verstecken kann.

Ich wäre von daher auf jeden Fall GEGEN ZUGANGSBESCHRÄNUNKEN ZUM SPOILERBEREICH. Es fördert zusätzliche Intransparenz - und das letztlich zugunsten von Spaßverderbern.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hexe reloaded« (5. November 2017, 21:32)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bombshell (06.11.2017)

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 19 188

Danksagungen: 1869 / 404

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 5. November 2017, 23:42

Ich hasse Spoiler. Gehören im gesamten Forum verboten :cele: :cele:

Was ist denn der Unterschied zwischen Spoiler wie ein Privatdetektiv zu organisieren und ein Paparazzi,der auf Foto Jagd geht??

Beidemal geht es um Sachen,die nicht an die Öffentlichkeit sollen aber andere Leute dann doch gegend en Willen der Betreiber machen.
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 41 944

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6864 / 6269

  • Nachricht senden

68

Montag, 6. November 2017, 00:11

Ich habe mal noch ein paar Zeitungs- und Internetberichte von den Castings im September gesammelt (in einigen Links gibt es Mutmaßungen oder Andeutungen, welche Kandidatinnen weiter sein könnten, also wer gar nichts wissen will, im Zweifel nicht anklicken):

Dortmund
Köln
Frankfurt
Nürnberg
Instyle-Artikel über Instagram-Bewerberinnen
Presse-Mutmaßungen über Kandidatinnen von verschiedenen Castings, die angeblich weiter sind
Backstage-Bilder von den Castings auf der Website von Pro7

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bombshell (06.11.2017), Against All Odds (06.11.2017)

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 41 944

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6864 / 6269

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 7. November 2017, 18:06

Jetzt geht es offiziell los mit den Dreharbeiten:
http://www.one-eins.com/News-Details.aspx?newsid=5675

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bombshell (07.11.2017)

Celebrian

Anna Wintour | Peitschenadmin

  • »Celebrian« ist weiblich

Beiträge: 17 036

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Wohnort: Leipzig

Beruf: 1en und 0en hin und her schubsen

Alltime-Fav: Vanessa Hegelmaier, Neele Hehemann, Leyla Mert, Alisar Ailabouni, Lisa-Maria Könnecke

Danksagungen: 1315 / 4316

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 8. November 2017, 09:42

Also kriegen wir in 1-2 Wochen erste News aus LA :fugly:
BTW: Kurzform -> Cele.
C wird wie K ausgesprochen Ke-le-bri-an. ;-)



Zitat

"Anna hält ihren Finger nicht in den Wind, sie ist der Wind."

pinda

Topmodel

  • »pinda« ist weiblich

Beiträge: 2 995

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2009

Wohnort: H

Alltime-Fav: Vanessa Hegelmaier

Danksagungen: 219 / 392

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 8. November 2017, 13:20

Jetzt geht es offiziell los mit den Dreharbeiten:
http://www.one-eins.com/News-Details.aspx?newsid=5675


Und im befreundeten Forum gibt es nun auch erste Bilder

Spoiler Spoiler


https://www.rtvgames.com/showthread.php?…l=1#post5130384

Also ich bin ja nicht gerade begeistert. Sehe da viele kurze Beine, stämmige Oberschenkel und üppige Hüften. Und von den gesichtern gefällt mir bisher auch keins. Mal abwarten...


Aiva

Model

Beiträge: 1 143

Registrierungsdatum: 8. Mai 2008

Danksagungen: 284 / 211

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 8. November 2017, 13:29


Also ich bin ja nicht gerade begeistert. Sehe da viele kurze Beine, stämmige Oberschenkel und üppige Hüften. Und von den gesichtern gefällt mir bisher auch keins. Mal abwarten...


Die mit dem schlaffen Hintern ist Heidi. :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celebrian (09.11.2017)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen