Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

deti

Patrick Demarchelier

Beiträge: 2 684

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2013

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 644 / 482

  • Nachricht senden

137

Donnerstag, 23. November 2017, 14:59

Ne, ich meinte das als ergänzung zu dem internen spoilerbereich. also sozusagen 2x spoiler.

und wie pampig mein ton ist, das liest jeder selbst raus ;)
50 shades of Heidi - Wo ist der Knebel

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 476

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 2160 / 1173

  • Nachricht senden

138

Donnerstag, 23. November 2017, 15:02

Aber du scheinst ja irgendein Problem mit der Spoilersituation zu haben. Und diese Situation ist im Grunde allein mein Werk. Klar, ich hab nachgefragt, ob so ein interner Bereich möglich ist, aber ICH war es, die das gewünscht hat. Es ist quasi auf meinen Mist gewachsen.
Ist das "du" auf mich oder Bettyna bezogen? Was mich angeht: Ja, ich hab ein gewisses Problem mit dem Spoilerbereich, aber nur soweit wie weiter oben schon dargestellt: insofern damit ein Vorwissen in die Köpfe kommt, das sich auf seltsame Weise in die allgemeinen Diskussionen mischt. Vor allem in der letzten Staffel war das implizte Spoilern für mein Gefühl sehr heftig.

Das ergibt eine Situation, in der Fans besonderen Grades die Diskussion und den Spaß für andere gefährden. Ich gehe davon aus, dass Leute wie ich nicht weniger neugierig sind als die Spoilerleser. Ich hab sogar besonderen Spaß daran, auf der Grundlage des Gesehenen nach vorne zu denken und zu spekulieren, wie's weiter gehen könnte. Ich hab über mehrere Staffeln versucht, das auch für Foren-Wettspiele zu nutzen. Sie waren jedesmal durch die Tatsache der Spoiler nur begrenzt spielbar. Und wenn du dich daran erinnerst, weißt du vielleicht noch, dass ich das durchaus sportlich ertragen und meinen Spaß hier tapfer zu bewahren versucht habe.

Es heißt ja letztlich nur, die Veschiedenheiten zu tolerieren. Ich akzeptiere, dass andere nicht nur eine Unterhaltungsshow verfolgen und sich darüber austauschen mögen, sondern sogar weit im Vorhinein wissen wollen, was sie erwartet. Und ich bewundre dich dafür, zu welcher Akribie du das Späherwesen da getrieben hast. Ich hab auch von Miss tecu Marple durchaus einiges gelernt, was Informationslesen in den Social Medias bedeuten kann und bin dir da herzlich verbunden.

Jetzt aber hat sich die Situation gewandelt und wir reden hier über: Mauerbau.

Ich finde, Bettyna hat das Wort völlig zu Recht benutzt. Hier wird der Kern eines freien Forums verstellt. Es wird eine wall gegen den Zugriff auf Forumsinhalte errichtet. Und drumherum wächst sofort ein "Informations"-Sicherheitsapparat: eine generalisierte Verdachtskultur gegen Neulinge, verbunden mit Ausfälligkeiten gegen eine "Anspruchshaltung" auf Respekt und Höflichkeit und der deutlichen Botschaft, sich im geschlossenen Kreis am wohlsten zui fühlen. Und die Maßnahmen zum Schutz der als wertvoll eingestuften Information werden im Detail geheim gehalten. "Zutritt verboten" auch für langjährige User: hexe und tecu dürfen INTERPRETIEREN, was Mitteilungen von oben konkret bedeuten.

(Unter Umständen aber ist es noch so, dass du gar nicht interpretierst, sondern nur so tust, um Celes Text gegen unliebsames Verständnis zu schützen und den Leuten zu suggerieren, dass die Mauer doch höher sein könnte. Die Geheimhaltung ist da - und schon kann ich nicht ausschließen, dass deine Worte etwas anderes bedeuten als sie streng genommen sagen. Unser Meinungsaustausch hat Hintertüren und Unsicherheiten erhalten.)

Diese Situation geht NICHT auf dich zurück. Du machst deine Detektivarbeit und möchtest dir eine gewisse Kontrolle über die Ergebnisse erhalten. Es ist völlig klar, dass du dich über Trittbrettfahrer ärgerst, die dann ohne Quellenangaben von dir profitieren, und zwar auch "wert"mäßig, nämlich in Klickzahlen und sogar Geldgewinn. Wenn du deshalb die Idee eines geschützten Bereichs einbringst, ist das eine verständliche Idee zum Schutz deiner Interessen. Dass die Mods das annehmen und umsetzen aber bedeutet, dass sie die Interessen von anderen dagegen zurückstellen. DAS ist das Problem.

Ich finde die generalisierte Verdachstkultur gegen neue User UNSÄGLICH. Unter Umständen habe ich selber noch mit zu dieser "Lösung" beigetragen, weil ich im Zweifelsfall wenigsten nachprüfen können mag, ob bestimmte Meinungen und Spekulationen nicht vielleicht auf Spoiler zurückgehen. Aber das war absolut nicht als Argemunt für einen Mauerbau gedacht. Den halte ich für sehr viel schwerwiegender.

Man sollte sich vielleicht klar machen, dass die Mauer auch hauptsächlich gegen Unschuldige wirkt. Gegen die vermutlich nicht unbeträchtliche Zahl von Usern, die hier seit Jahren mitlesen ohne (viel) zu schreiben. Aus dem Vorstellungsbereich wissen wir, dass solche schweigenden User immer wieder den Schritt machen, zu Schreibenden zu werden. Müseren wir jetzt an die alle Backpfeifen verteilen und ihnen klarmachen, dass sie hier User mit geringeren Rechten und Ansprüchen an Respekt sind?

Das Forum wird von Suchmaschinen durchforstet und für viele Spoilersucher als Treffer auf gezielte Fragen gefunden (à la "Scheidet tecu nächste Folge aus?") Jede wall gegen solche Zugriffe auf Informationen schließt mögliche Leser aus. Wie hoch die Zahl ist, kann ich nicht schätzen, aber die Zahl der "Besucher" übersteigt ja regelmäßig die Zahl der registrierten User deutlich; und dann erst Recht die Zahl der aktiven User. Mit der wall werden Gelegenheitsbesucher und passive User aus dem Spoilerbereich ausgeschlossen. Aber wer sagt dir eigentlich, dass deine Trittbrettfahrer damit ausgeschlossen sind oder länger bleiben? Das sind User, die vermutlich systematisch nach Infos suchen, um davon zu profitieren. So ist das Internet - das sind imgrunde detektivische Späher wie du selbst. Jetzt frag dich, wie du mit solchen Hindernissen umgehst! Sagst du dir dann "ok, geschützt, dann muss ich halt auf die Info verzichten"? Sorry, aber das ist doch ziemlich unrealistisch. Ich würde eher denken: tecu entdeckt die Spielwiese und die Umfragen und zig andre unauffällige Möglichkeiten, um Beiträge zu sammeln.

Und dann? Brauchen wir mehr Polizisten, die aufpassen! Oder sollte ich sagen: Mitarbeiter der Informations-Sicherheit?

Am Ende hast du die Nachteile ziemlich sicher; die erhofften Vorteile sind eher fraglich. Ich bin für mehr Willkommenskultur!

Edit:
Das hier geschrieben als das Eingangszitat noch aus dem letzten Beitrag war ^^
Zu dem zwischenzeitlich Geschriebenen nur kurz noch, dass ich detis Anregung interessant, aber eben doch schwierig finde: es läuft das berühmte Zitat hinaus "das Beste, das du wissen kannst, darfst du den Buben doch nicht sagen". Du würdest ja wohl genau die wertvollsten Informationen NICHT öffentlich teilen wollen - sonst könnte man den Schutz ja auch gleich lassen.

Ich denke, Vertrauen ist nicht zu ersetzen. Vielleicht gibt es ja doch wenigstens die Möglichkeit, das Interessierte sich bei tecu melden können? Als Zugangsfilter also: Mindestbeitrag ODER persönliche Anmeldung? Und das auch für alle Gelegenheitsbesucher freundlich werbend kenntlich gemacht.



Zweites P.S.:
Das mit der "Spielwiese entdecken" WAR übrigens ein "verdeckter Hinweis"! Wenn die Regel bleibt, wie sie ist, dann würde ich begrüßen, dass diejenigen, die Beiträge sammeln wollen, nicht unbedingt "Einzeiler" in Threads von aktiven GNTM-Models platzieren, sondern sich weichere Bereiche suchen, wo dann weniger Leute aus Interesse hinklicken.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hexe reloaded« (23. November 2017, 15:15)


deti

Patrick Demarchelier

Beiträge: 2 684

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2013

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 644 / 482

  • Nachricht senden

139

Donnerstag, 23. November 2017, 15:11

gott, bist du tapfer. du ERTRÄGST die situation hier im forum. Mei, brauchst du jetzt nen Applaus aus dankbarkeit, dass wir deine Anwesenheit genießen dürfen?

krass. was ein drama.

fakt ist doch nunmal das es bei einer unterhaltungssendung kein RECHT auf spoiler gibt, als forenuser auch nicht. tecu hat sich entschieden diese nur mit einer gewissen auswahl an menschen zu teilen. das muss akzeptiert werden und fertig.

ich verstehe nicht, warum man da rumdiskutieren muss. wir reden hier von usern die entweder NEU in einem forum sind und sich erst bewähren müssen oder von usern die sehr passiv das forum konsumieren.

wenn ich tecu wäre, würde mir grade das :kotz: kommen, würde den spoilerbereich hier einstampfen (dann sind ja alle glücklich) und wieder auf den blog ausweichen.

vergessen hier einige, dass das hier keine bezahlte entertainment show mit mindestleistung ist?

Edit: und deine ganzen DDR anspielungen finde ich ziemlich widerlich!
50 shades of Heidi - Wo ist der Knebel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »deti« (23. November 2017, 15:20)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Konnimausi (23.11.2017), pinda (24.11.2017), Duranduran (24.11.2017), Against All Odds (25.11.2017)

Bettyna

Supermodel

Beiträge: 1 288

Registrierungsdatum: 8. März 2015

Alltime-Fav: Sophie, Rebecca, Ivana, Jil

Danksagungen: 561 / 902

  • Nachricht senden

140

Donnerstag, 23. November 2017, 15:26

Jetzt aber hat sich die Situation gewandelt und wir reden hier über: Mauerbau.
Ich finde, Bettyna hat das Wort völlig zu Recht benutzt.
Ja, aber nicht in Bezug auf den extra Spoilerthread, sondern nur auf den Umgangston Neuen gegenüber.
Und jetzt falte ich meine Pfoten und lese tecus Spoiler :D

tecu

Topmodel

  • »tecu« ist weiblich

Beiträge: 2 342

Registrierungsdatum: 21. März 2007

Wohnort: Leipzig

Alltime-Fav: Carolin, Evelyn, Ajsa, Maja

Danksagungen: 1087 / 483

  • Nachricht senden

141

Donnerstag, 23. November 2017, 15:28

Ich möchte zu allererst sagen, dass wir beide definitiv einen Interessenkonflikt haben und auch nicht glaube, dass wir beide auf einen Nenner kommen. Du fändest einen öffentlichen Bereich besser, hast deine Argumente auch aufgezählt und ich kann deine Blickweise verstehen. Aber ich habe quasi andere Probleme als du und deswegen mich für diesen Weg entschieden.


Was mich angeht: Ja, ich hab ein gewisses Problem mit dem Spoilerbereich, aber nur soweit wie weiter oben schon dargestellt: insofern damit ein Vorwissen in die Köpfe kommt, das sich auf seltsame Weise in die allgemeinen Diskussionen mischt. Vor allem in der letzten Staffel war das implizte Spoilern für mein Gefühl sehr heftig.

Das ergibt eine Situation, in der Fans besonderen Grades die Diskussion und den Spaß für andere gefährden.


Ich habe im internen Bereich um Verschwiegenheit GEBETEN. Ich kann das niemanden vorschreiben. Aber wenn jetzt die Leser die Infos rausgeben, braucht man auch keinen geschützten Bereich. Demnach sollte das Problem vom letzten Jahr eigentlich nicht auftauchen.





Zitat

(Unter Umständen aber ist es noch so, dass du gar nicht interpretierst, sondern nur so tust, um Celes Text gegen unliebsames Verständnis zu schützen und den Leuten zu suggerieren, dass die Mauer doch höher sein könnte. Die Geheimhaltung ist da - und schon kann ich nicht ausschließen, dass deine Worte etwas anderes bedeuten als sie streng genommen sagen. Unser Meinungsaustausch hat Hintertüren und Unsicherheiten erhalten.)


Ich habe definitv interpretiert...bzw. wie ich schrieb wahrgenommen. Jeder nimmt Geschriebenes anders wahr. Ich so, du so. Und das wollte ich zum Ausdruck bringen.
Du kannst das auch gerne nochmal erklären, falls ich das jetzt falsch verstanden habe, aber du schreibst, dass du es nicht gut findet, dass hier Verdächtigungen und Unterstellungen an Neu-User gebracht werden. Für mich kommt dein zitierter Satz aber auch so rüber, als ob du mich des o.g. verdächtigst bzw. mir unterstellst. Das finde ich schade. Ich bin immer bemüht freundlich zu sein...habe hier mehrmals eine Abstimmung oder Umstellung des Spoilerbereiches erklärt, falls es für viele doch ein Problem darstellt wie es gerade ist. Mich trifft diese Aussage ehrlich gesagt sehr und stimmt mich traurig. Ich habe genau das gemeint, was ich gesagt habe, dass ich nicht glaube, dass Cele es so gemeint hat, wie du es verstanden hast. Natürlich kann ich mich irren und Cele hat es so gemeint wie deine Aussage. Aber ich täusche hier niemanden, habe sogar an Vollmond per PN die Beitragszahl geschrieben. Was bringt es mir denn jetzt hier irgendwelche Spielchen zu spielen? Ich möchte doch nur Informationen mit den Forenmitglieder teilen, diskutieren etc., aber eben verhindern, dass diese Informationen in die Öffentlichkeit geraten. Und ja, es tut mir leid, dass bei diesem System unschuldige Mitglieder auf der Strecke bleiben. Aber ich persönlich habe keine andere Lösung für mein Problem.



Zitat

Man sollte sich vielleicht klar machen, dass die Mauer auch hauptsächlich gegen Unschuldige wirkt. Gegen die vermutlich nicht unbeträchtliche Zahl von Usern, die hier seit Jahren mitlesen ohne (viel) zu schreiben. Aus dem Vorstellungsbereich wissen wir, dass solche schweigenden User immer wieder den Schritt machen, zu Schreibenden zu werden. Müseren wir jetzt an die alle Backpfeifen verteilen und ihnen klarmachen, dass sie hier User mit geringeren Rechten und Ansprüchen an Respekt sind?

Ja, dem bin ich mir auch bewusst, dass ich viele nette und unschuldige Leute ausschließe. Aber wie ich oben schon schrieb, weiß ich gerade keine andere Lösung. Ich könnte auch wieder zurück zu meinem privaten Blog, aber da schließe ich noch viel mehr User aus. Da ist es quasi noch exklusiver. Da fand ich die Variante hier im Forum schon schöner.

Ich wollte hier niemanden vor den Kopf stoßen oder verärgern. Ich wollte lediglich meine Arbeit vor der Presse und sonstigen Nutznießern schützen. Wenn das aber so ein großes Problem darstellt, muss ich für mich persönlich mal drüber nachdenken. Ich wollte keinen Streit entfachen.

:evillaugh: "Möge der Glücksschlüpfer mit dir sein" :evillaugh:


bombshell

Topmodel

  • »bombshell« ist weiblich

Beiträge: 6 769

Registrierungsdatum: 17. März 2012

Alltime-Fav: Carolin Sünderhauf

Danksagungen: 1778 / 3791

  • Nachricht senden

142

Donnerstag, 23. November 2017, 15:40

Ich verstehe nicht, dass Du Hexe hier wieder die Leute aufmischt und jetzt auch Deti angreifst! Eigentlich bist Du garnicht an einem Spoilerthread ob offen oder geschlossen wie jetzt, interessiert, muss aber natürlich hier wieder ellenlang Deine Meinung kund tun und allen anderen die Sache mal wieder vermiessen! Schade! :S Ich verstehe nicht was Du damit bezwecken willst? Akzeptiere doch einfach wie es ist und ich finde Tecu hat ein Recht vorzugeben wie sie es sich vorstellt. Fand die Sache eigentlich gut bis jetzt, warum kann man das nicht so belassen und dass die Neuen einfach das akzeptieren?
Wäre ich neu, ich würde das akzeptieren und schauen dass ich halt genug vernünftige Beiträge zusammenbringe, um dann reinzukommen oder aber erst nächstes Jahr! So lernt man die Neuen auch kennen und wie gesagt es wäre ein ANSPORN 8)

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tecu (23.11.2017), deti (23.11.2017), Konnimausi (23.11.2017), pinda (24.11.2017), Celebrian (24.11.2017), Against All Odds (25.11.2017)

Bettyna

Supermodel

Beiträge: 1 288

Registrierungsdatum: 8. März 2015

Alltime-Fav: Sophie, Rebecca, Ivana, Jil

Danksagungen: 561 / 902

  • Nachricht senden

143

Donnerstag, 23. November 2017, 15:51

Wäre ich neu, ich würde das akzeptieren und schauen dass ich halt genug vernünftige Beiträge zusammenbringe, um dann reinzukommen oder aber erst nächstes Jahr! So lernt man die Neuen auch kennen und wie gesagt es wäre ein ANSPORN 8)
So ist es.
Aber die Neuen akzeptieren es ja – es hat ja keiner dagegen gepöbelt, nur ein bisschen gemaunzt.

Lass Dich nicht beirren, tecu, hier plauscht sich grade was auf, was eigentlich abgeplauscht aufs Sofa gehört.

Und nein, damit meine ich nicht Deine Person, hexe, sondern das Thema.

jj88888

Model

  • »jj88888« ist männlich

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 20. März 2007

Danksagungen: 132 / 134

  • Nachricht senden

144

Donnerstag, 23. November 2017, 15:53

Hm, habe vermutlich zu viel Zeit, aber möchte mich jetzt auch einmal kurz einmischen.

Hin und wieder lese ich, meist wenn es tiefer in die Mode- und Modelmaterie geht, Beiträge von Hexe, bei denen ich das Gefühl habe, sie wolle andere Meinungen nicht anerkennen. Aber in diesem Fall des Spoiler-"Problems" fand ich den langen Beitrag jetzt sehr gut formuliert und abgewägt und kann ihn voll und ganz nachvollziehen. Daher verstehe ich den recht rüden Angriff von Deti auch nicht und erst recht verstehe ich nicht, warum Hexes Bitte, solche Angriffe zu unterbinden, mit einer Warnung gelöscht wurde :schulterzuck: Ist mir ganz ehrlich völlig unklar. Ich fand nicht, dass sie sich hier auch nur das geringste hat "zu schulden kommen lassen".

Zum Thema: Mir fiel ein, dass ich über die Jahre oft in mehreren Foren zu bestimmten Themen aktiv war, und in jedem einzelnen Fall bin ich immer letztlich dem Forum treu geblieben, das mich von Anfang an mit offenen Armen empfangen hat und nicht von mir erwartet hat, mich erst einmal zu "bewähren" oder mir eine Teilnahme am Forum zu verdienen. In der Hinsicht bin ich voll bei Hexe, dass man sehr genau aufpassen muss, nicht potentielle neue Mitglieder hier gleich abzuschrecken.

Allerdings glaube ich, dass das Spoilerthema in gewisser Hinsicht eine Ausnahme darstellt, da es insofern heikel ist, dass man damit vielen Fans einer Sendung viel verderben kann, wenn diese Spoiler zu offen bekannt werden. Persönlich möchte ich zum Beispiel die Spoiler auf keinen Fall zu Augen oder Ohren bekommen und neige dazu, in schwachen Momenten (langweilige Nachtschichten etc. :D ) doch mal aufs falsche Forum zu klicken ^^

Fazit: Ich glaube nicht, dass man Hexe hier irgendetwas vorwerfen sollte. Ich denke, man sollte neue User so offen und freundlich wie möglich und wenn irgend möglich mit allen Rechten von Beginn an empfangen. Beim Thema Spoiler sehe ich aber den Sinn in einer Ausnahme von dieser Regel. Und nun genug gepredigt :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bettyna (27.11.2017)

Ähnliche Themen