Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fischflosse

Finalistin

  • »fischflosse« ist weiblich

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 24. Mai 2017

Wohnort: Berlin

Alltime-Fav: Luisa, Carolin, Ivana, Serlina

Danksagungen: 138 / 112

  • Nachricht senden

1 073

Sonntag, 4. Juni 2017, 18:30

hat noch mal den Eindruck bestätigt,


Ok, belassen es dabei, bevor es hier zu einer "never ending story" zwischen uns wird, dass es für Dich den Eindruck bestätigt hat. Und für mich und viele andere hat es sich bestätigt, das mit Céline die beste Kandidatin, mit dem größten Potential gewonnen hat.
Du glaubst nicht, dass uns den Zuschauern bei Céline in den Folgen etwas von ihrer Performance vorenthalten wurde. Das kannst Du gerne glauben. Ich glaube das Gegenteil. ;)
Hier im Forum und auch auf anderen Plattformen, gibt es aber auch viele die eben nicht finden, dass die Beste gewonnen hat. Das solltest auch du akzeptieren und nicht so tun als ob ich hier komplett alleine mit meiner Meinung dastehe.

Und was bringt einem Potential, wenn man es nicht richtig nutzt. Nebenbei braucht man auch nicht so tun als ob Celine hier nur gegen irgendwelche hässlichen Eulen angetreten wäre, die sich dazu auch noch blöd angestellt haben.

Ehrlich, wenn Maja, Serlina, Romina & Co. einen perfekten dreifachen FlicFlac mit Schraube gemacht hätten und Celine eine Purzelbaum, hätte Celine die Trophäe immer noch mit nach Hause genommen. Aber solange Heidi da schaltet und waltet, werden die nächsten Gewinnerinnen wohl genauso durchgedrückt werden. Egal, wie sich der Rest anstellt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pinda (06.06.2017)

  • »Schnuffelnase« ist männlich

Beiträge: 9 504

Registrierungsdatum: 24. November 2011

Wohnort: Norddeutschland

Alltime-Fav: Céline Bethmann !!!

Danksagungen: 1776 / 2390

  • Nachricht senden

1 074

Sonntag, 4. Juni 2017, 18:56

hat noch mal den Eindruck bestätigt,


Ok, belassen es dabei, bevor es hier zu einer "never ending story" zwischen uns wird, dass es für Dich den Eindruck bestätigt hat. Und für mich und viele andere hat es sich bestätigt, das mit Céline die beste Kandidatin, mit dem größten Potential gewonnen hat.
Du glaubst nicht, dass uns den Zuschauern bei Céline in den Folgen etwas von ihrer Performance vorenthalten wurde. Das kannst Du gerne glauben. Ich glaube das Gegenteil. ;)
Hier im Forum und auch auf anderen Plattformen, gibt es aber auch viele die eben nicht finden, dass die Beste gewonnen hat. Das solltest auch du akzeptieren und nicht so tun als ob ich hier komplett alleine mit meiner Meinung dastehe.

Und was bringt einem Potential, wenn man es nicht richtig nutzt. Nebenbei braucht man auch nicht so tun als ob Celine hier nur gegen irgendwelche hässlichen Eulen angetreten wäre, die sich dazu auch noch blöd angestellt haben.

Ehrlich, wenn Maja, Serlina, Romina & Co. einen perfekten dreifachen FlicFlac mit Schraube gemacht hätten und Celine eine Purzelbaum, hätte Celine die Trophäe immer noch mit nach Hause genommen. Aber solange Heidi da schaltet und waltet, werden die nächsten Gewinnerinnen wohl genauso durchgedrückt werden. Egal, wie sich der Rest anstellt.


1. Ich habe nie behauptet, dass nicht viele andere es anders sehen! Natürlich haben auch viele eine andere Favoritin.
2. Wenn Du das Potential von Céline ansprichst. Weiß man doch gar nicht, ob sie es nicht nutzen wird!! :schulterzuck:
3. Wer tut denn so oder sagt, dass Céline gegen irgendwelche "hässlichen Eulen" angetreten ist?? Ich nicht - in keinster Weise! :schulterzuck:
4. Nun gebe ich Dir zum Schluss doch einmal Recht. Natülich stand schon vor dem Finale fest, wer gewinnen wird. Das wird schon nach dem Halbfinale entschieden.
Und nun komme ich zum 5. und mir wichtgsten Punkt! Sorry, fischflosse! Du bist ja noch nicht so lange hier im Forum. Und völlig unabhängig davon, wie Du nun die Céline findest; Aber ich habe doch schnell gemerkt ( du vielleicht auch), dass wir zwei, um es mal gemäßigt auszudrücken, in keinster Weise auf einer Wellenlänge sind. Daher hatte ich Dich auf meine Ignorier-Liste gesetzt, weil ich mich weder mit Dir weiterhin unterhalten, noch etwas von Dir lesen möchte. Was mich nun wundert, ist die Tatsache, dass Du mich weiterhin zitieren kannst. Denn diese Funktion sollte dann eigentlich nicht mehr möglich sein..! :nachdenk:
bye bye ! ;)

belle-blue

Forums-Hoheit|Wett-Patin

  • »belle-blue« ist weiblich

Beiträge: 27 354

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5766 / 1850

  • Nachricht senden

1 075

Sonntag, 4. Juni 2017, 19:10

Und nun komme ich zum 5. und mir wichtgsten Punkt! Sorry, fischflosse! Du bist ja noch nicht so lange hier im Forum. Und völlig unabhängig davon, wie Du nun die Céline findest; Aber ich habe doch schnell gemerkt ( du vielleicht auch), dass wir zwei, um es mal gemäßigt auszudrücken, in keinster Weise auf einer Wellenlänge sind. Daher hatte ich Dich auf meine Ignorier-Liste gesetzt, weil ich mich weder mit Dir weiterhin unterhalten, noch etwas von Dir lesen möchte. Was mich nun wundert, ist die Tatsache, dass Du mich weiterhin zitieren kannst. Denn diese Funktion sollte dann eigentlich nicht mehr möglich sein..! :nachdenk:
bye bye ! ;)

Wow, sympathischer Auftritt. Und so gar nicht herablassend.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Arkytior (04.06.2017), Konnimausi (04.06.2017), Against All Odds (05.06.2017), fischflosse (05.06.2017), Sherazade (05.06.2017), Estella (06.06.2017)

  • »Schnuffelnase« ist männlich

Beiträge: 9 504

Registrierungsdatum: 24. November 2011

Wohnort: Norddeutschland

Alltime-Fav: Céline Bethmann !!!

Danksagungen: 1776 / 2390

  • Nachricht senden

1 076

Sonntag, 4. Juni 2017, 19:14

Und nun komme ich zum 5. und mir wichtgsten Punkt! Sorry, fischflosse! Du bist ja noch nicht so lange hier im Forum. Und völlig unabhängig davon, wie Du nun die Céline findest; Aber ich habe doch schnell gemerkt ( du vielleicht auch), dass wir zwei, um es mal gemäßigt auszudrücken, in keinster Weise auf einer Wellenlänge sind. Daher hatte ich Dich auf meine Ignorier-Liste gesetzt, weil ich mich weder mit Dir weiterhin unterhalten, noch etwas von Dir lesen möchte. Was mich nun wundert, ist die Tatsache, dass Du mich weiterhin zitieren kannst. Denn diese Funktion sollte dann eigentlich nicht mehr möglich sein..! :nachdenk:
bye bye ! ;)

Wow, sympathischer Auftritt. Und so gar nicht herablassend.


Sorry, belle-blue!
Aber Du solltest schon jedem selbst überlassen, mit wem man hier im Forum etwas zu tun haben möchte und wem nicht. Das ist nicht herablassend, sondern einfach nur ehrlich. Dafür gibt es doch die Ignorier-Funktion?! Oder wofür ist die sonst gut?

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 488

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 2170 / 1173

  • Nachricht senden

1 077

Sonntag, 4. Juni 2017, 20:29

Über den ganzen Verlauf der Staffel wird Celine immer wieder kritisiert, ist niemals in einer Woche mal die Beste und urplötzlich will man mir trotz sichtbar mittelmäßiger Leistung einreden sie sei Top, obwohl sich das eben nicht sichtbar in ihrer Leistung oder Ausstrahlung wiederspiegelt. Sorry, dann muss man mir das als Zuschauer eben besser verkaufen und nicht wenig überzeugend zwischen Tür und Angel. Tja, Celine war am Anfang der Staffel meine Nummer eins, aber so eine geht halt mehr als über die erste Folge hinaus. Hätte sie wenigstens noch mal im Finale Gas gegeben, wäre der Sieg auch verständlicher und hätte nicht diesen miesen Beigeschmack, dass alles schon vorher feststand egal was Celine macht.

Also das hier ist schon ein Thread für alle, nicht nur für Fans und es ist ja aus verschiedenen Beiträgen deutlich geworden, dass du mit deiner Ansicht hier nicht alleine stehst. Insofern sag ich mal: calm down, du wirst hier nicht in die Ecke gestellt. Was Schnuffel sagt, ist ja auch soweit richtig, als wir alle hier unseren subjektive Ansichten äußern, Schnuffelnasen gehören da auch dazu :)

Ich bin mir ja nicht sicher, wieweit es Sinn macht, Célines Leistungen "durchschnittlich" zu nennen. Modeltechnisch halte ich sie für die schwächste Siegerin ever. Aber - um mal das für sie wohl meistgebrauchte positive Eigenschaftswort zu zitieren - sie ist "süß". Und das macht eine Menge wett. Werbemäßig lässt sich das für gewöhnlich prima vermarkten und es ist für eine Marke wie GNTM absolut logisch, dass sie sich so ein Werbeträger-Potenzial nicht entgehen lassen wollen. Nach dem Motto: was immer sie in den Challenges zeigt, was immer sie auf dem Laufsteg und beim Shooting bringt - für uns und die Bindung unsres Zielpublikums ist sie Gold wert. Also wird sie gewinnen.

Pro7 backt mit diesem Format Jahr für Jahr neue Sternchen, die innerhalb der Senderfamilie und darüber hinaus weiter vermarktet werden sollen. (Dafür stehen dann u.a. auch Verträge und OneEins bereit.) Es ist nicht unbedingt nötig, auf dem Ticket "süß und lieb" zu reiten; mit Larissa und Gina-Lisa haben sich schon auch andre Typen als ganz brauchbar erwiesen. Aber du brauchst ein Image, und es sollte möglichst wenig "Looser" und "Hänger" im Spiel sein. Wo du auf dem Gegenpol aber Strahlkraft hast, da polierst du den "Edelstein" und lässt ihn richtig glänzen. Von da aus kommt man einfach nicht drumherum, das Zurückziehen und Wegschneiden von Céline über einen großen Zeitraum der Staffel für überaus aussagekräftig zu halten.

Heidi ist nicht unbedingt eine, die ihre Lieblinge in den Schatten stellt. Sie lobt schon, wo sie kann. Aus Lovelyns eher bescheidenen Entertainment-Qualitäten hat sie sich eine "Baby-Beyoncé" gestrickt, Vanessa wurde mit für den Hausgebrauch ordentlichen Shootings-Ergebnissen zu einem Foto-Star gemacht und Kim galt gar als große Laufstegerscheinung! Eine später nachweislich klägliche Läuferin wurde in der Sendung als Topfavoritin gehandelt und selbst die Mitkonkurrentinnen stritten sich eher um "Fata oder Elena" als amfAR-tauglich, statt sie beide zu nehmen und Kim daheim zu lassen, wo sie eigentlich hingehörte.

Man darf es als sicher annehmen, dass Heidi auch dieses Jahr ihre Versuche mit Céline gemacht hat. In einem Fall konnte man es noch sehen: als sie versucht hat, Anwander ein Lob über ihre paintshoot-performance abzuluchsen ... und nur ein gemütliches Grummeln bekam. In anderen Fällen hat es einfach nicht funktioniert. Die Fotografen sind nicht auf Céline angesprungen. Bei den Walks gab es nichts Gutes zu zeiegen . Selbst ihre Jobs hat sie nicht über Leistung, sondern über den Typ bekommen. Man hat hier eine Siegerin, von der man eigentlich gar keine besonders guten Szenen aus der Staffel vorzeigen kann.

Was Shaft oben vom vernünftigen Gesamtpaket gepostet hat, ist schlicht für die Tonne. Und bemerkenswert, dass dieses Heidiwort in dieser Staffel so wenig zu hören war wie das andere vom "Schönsein allein reicht eben nicht".

Vielleicht sieht man die Dinge am besten, wenn man den Vergleich zu Luisa zieht. Auch Luisa ist gleich in der ersten Sendung hervorgehoben worden. Aber Luisa ist alles andere als verschwunden. Obwohl schüchtern, ist sie aus fast jeder Szene herausgestochen. Das Polieren des "Rohdiamanten" hat was gebracht. Ein teaching mit Jorge und schon gibt es passable Bilder aus der Thomas-Rath-Show. Sie wird Rankin präsentiert, Rankin bekommt den Sonderauftrag eines Spezialporträts - und Rankin lässt sich ein "the camera loves her" entlocken. Luisa kriegt Sonderlob von Robert Erdman - wo immer sie hinkommt, da schlägt sie ein.

Und der Sender riecht seine Chance und investiert in sie! Die wunderbaren New York- und Paris-Episoden sind mit heißer Nadel gestrickt, Luisa wird innerhalb der Staffel Stück für Stück weiter aufgebaut. Dieser New York-Trip mit Hayo machte eine der schönsten Sendungen ever, ich hab sie verschlungen und genossen und ich war in größter Gesellschaft mit meiner Begeisterung. Da wurde ein Star geboren! Heute schau ich mir die Episode an und sehe überall nur Dritt- bis Viertklassiges. "Jad Ghandour"! Ja, meine Güte! Was ein Humbug! Das ist eine der peinlichsten Shows, an die ich mich überhaupt erinnern kann. (Natürlich lustig, Luisa als Küken dort zu sehen - wie frisch und unbekümmert sie ist! Wann konnte man soviel Elan bei ihr später wieder sehen?) Alle Shows in New York sind vom Charakter her Last-Minute-Buchungen über Hayos Kontakte. Die Reise war wohl vorher nicht geplant. In Paris hat man einen Ex-GNTM-Caster als Casting-Direktor bei Alexis Mabille sitzen, da kommt dann Höherwertiges zustande. Und das - wird nicht gesendet, weil Luisa dort mit hochrotem Kopf läuft und genau wie der unbeholfene Backfisch aussueht, der sie tatsächlich auf dem Laufsteg ist. Weg damit!! Kommt nicht vor. Luisa läuft auf der wichtigsten Fashion Week der Welt eine Show der oberen Güteklasse - und der Sender, der sie zum Star aufbauen will, verschweigt es. Lieber Claudine Ivary, die niemand in den Showkalendern finden kann, weil es dort tolle Bilder von Luisa gibt!

Deswegen: lasst uns bitte GANZ SICHER sein, dass es nichts Tolles von Céline zu zeigen gab. Der Sender hätte es gebracht. Und Heidi hätte selber zum großen Lob angesetzt, statt wie jetzt die Aufgabe an Hayo zu deligieren. Lasst uns sicher sein, dass die Ängstlichkeit, die Hayo beim letzten Shoot im Finale zeigte, seinen vertrauenswürdigsten Kommentar zu Céline darstellte.

Man kann ja hoffen. Man sollte vielleicht feststellen, dass in der Senderfamilie die Hoffnung nicht allzu hoch gesteckt ist. Célines Auftritt beim Sat1-Frühstücksfernsehen war ja nett anzusehen - aber eben auch völlig gehaltlos. Ich weiß jetzt nicht, ob das dort üblich ist (imgrunde geht es mir so, dass ich allein beim Wort "Früstücksfernsehen" mich ähnlich verloren fühle wie es anderen hier offenbar mit Instagram-Selfies geht), aber journalistisch war das ja die vollkommene Null. Céline hat nichtmal die Fragen bekommen, was jetzt als nächstes bei ihr anstehe und worauf die Zuschauer sich vielleicht freuen können. Sämtliche Fragen waren darauf aus, sie gut dastehen und ins Reden kommen zu lassen. (Selbst die Panne, dass Céline was von "Pausen" erzählt, de facto also öffentlich Drehpausen einräumt, wird vom Moderator noch überspielt.) Von Modeln ist hier nicht ernsthaft die Rede. Internationale Aussichten wären total gegen das Bild gesprochen. Und die besten Wünschen für eine große Karriere hab ich wohl überhört ... Und wenn ich das richtig verstehe: dann war's das bis jetzt an öffentlichen Auftritten? Steht da noch was an? Ab nächste Woche beginnt schon das Vergessen.

Ein toller Start wäre das nicht. Ich hab auch insgesamt den Eindruck, dass die öffentliche Resonanz sie eher als "Heidis neue Siegerin" sieht, denn als die besondere Céline Bethmann. Da fehlt ja auch der Kick, man hat der Síegerin keinerlei Medienstory mitgegeben. Wer soll denn da auf was anspringen? Sie hat keinen Honey und kein Lesben-Anekdötchen, nicht mal Bergisch Gladbach als Journalistenfutter. Das sieht mir erstmal nicht nach intensiver Nachbetreuung aus.

Aber das ist für mich einfach ein andres Ding. Ich wünsch ihr Glück und werde mich für sie freuen, wenn was Tolles kommt. (Eines der Bilder vom Joop-Event z.B. fand ich sehr schön!) Nur dieses neue Einverständnis mit Heidis Betrügereien, das stört mich. Es wirkt wie: Kritik (inclusive Beleidigung) gibt es hier, wenn Heidi die Falsche zum Sieg fuscht; wenn's aber für uns die Richtige ist, geben wir selber noch gerne den blödesten Heidi-Klum-Senf zum besten und entdecken das "vernünftige Gesamtpaket" wo selbst Heidi nix davon zu berichten wusste.

Ich fühle mich einfach um GNTM als Sendung betrogen.


Edit
Während ich das schrieb, ist die Situation wohl noch etwas eskaliert. Mein letzter Stand waren die Posting von 16:38 und 17:10 Uhr. Ich schreibe und mach andre Dinge zwischendurch - da bleibt sowas mal etwas länger im Rechner. Deswegen: mit den letzten Beiträgen nach 17:10 Uhr hat das Posting hier nichts zu tun!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hexe reloaded« (4. Juni 2017, 20:39) aus folgendem Grund: Rächt Schrei Fehler!


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Arti (04.06.2017), bombshell (05.06.2017), fischflosse (05.06.2017), mirabelle (05.06.2017), Estella (06.06.2017)

belle-blue

Forums-Hoheit|Wett-Patin

  • »belle-blue« ist weiblich

Beiträge: 27 354

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5766 / 1850

  • Nachricht senden

1 078

Sonntag, 4. Juni 2017, 20:39

Sorry, belle-blue!
Aber Du solltest schon jedem selbst überlassen, mit wem man hier im Forum etwas zu tun haben möchte und wem nicht. Das ist nicht herablassend, sondern einfach nur ehrlich. Dafür gibt es doch die Ignorier-Funktion?! Oder wofür ist die sonst gut?

Klar ist dir das selbst überlassen. Wie du schon sagst, wofür sollte die Ignorier-Funktion sonst gut sein :schulterzuck: Aber dieses Betonen dass fischflosse im Gegensatz zu dir neu hier ist (wofür ist das von Belang?) gepaar mit dem 'Ätsch, ich hab dich auf Ignore' wirkt halt alles andere als sympathisch.

  • »Schnuffelnase« ist männlich

Beiträge: 9 504

Registrierungsdatum: 24. November 2011

Wohnort: Norddeutschland

Alltime-Fav: Céline Bethmann !!!

Danksagungen: 1776 / 2390

  • Nachricht senden

1 079

Sonntag, 4. Juni 2017, 21:53

Aber dieses Betonen dass fischflosse im Gegensatz zu dir neu hier ist (wofür ist das von Belang?)


Achso! Das habe ich lediglich gesagt, weil es doch unfair ihm gegenüber ist, dass ich ihm keine Chance gebe, ihn besser kennenzulernen. So etwas gehört sich ja auch eigentlich nicht. Aber ich spüre, dass es mit ihm nicht funktioniert und ich mich nur aufreibe und das will ich nicht. Und ihm geht es bestimmt mit mir genauso. Nur deshalb erwähnte ich, dass er ja noch nicht lange hier ist!

Beiträge: 3 283

Registrierungsdatum: 19. März 2016

Alltime-Fav: Vanessa, Luisa, Ivana

Danksagungen: 777 / 412

  • Nachricht senden

1 080

Sonntag, 4. Juni 2017, 22:46

@hexe
Anwander war doch bei diesem Bodypainting-Shooting oder? Da hat Heidi Céline doch selber kritisiert oder nicht? Ich erinnere mich da an einen Satz, sinngemäß: "Ja, hier wo sie nicht viel machen soll, macht sie das gut. Bei anderen Shootings, wo man aktiver sein soll, zählt sie immer zu den Schwächeren". Wieso wollte sie dem denn da irgendwas entlocken? Muss ich verpasst haben... Hast du den Kontext vielleicht noch etwas mehr parat?

Wir haben das ja schon relativ häufig thematisiert mit Céline - für mich macht das alles immer noch keinen wirklichen Sinn. Wie gesagt, wenn man sie verstecken wollte, hätte ICH an ProSiebens Stelle halt auch dieses zahlreiche negativen Feedback versteckt, anstatt ein Shooting oder einen Walk. Den hätte man zur Not in Lovelyn- oder Kim-Manier immer noch für nichts in den Himmel loben können, das hat ja sonst auch nie irgendwen in der Jury oder in der Produktion gestört. Da wird Leticia ja auch für das Gogo-Bild hochgejubelt, warum also Céline nicht "alibimäßig" loben, anstatt sie die ganze Zeit zu verstecken?

Nicht, dass ich noch mehr betrogen werden will nur weil ich Céline ganz gut leiden kann, bitte nicht falsch verstehen - mir ist das ja auch alles nicht so richtig schlüssig. Ich finde halt nur, dass ProSieben da deeeutlich hätte schlauer und effektiver vorgehen können und da kriege ich einfach irgendwie den Eindruck, dass man da mittlerweile relativ lieblos an die Sache geht und man sich da weniger Gedanken macht als wir. Anh und Greta lästern über Sabine, da schmeißen wir halt irgendwas raus, was nicht so interessant ist. Ich denke da auch an Romina zum Beispiel, die war doch wirklich noch weniger zu sehen als Céline. Im Übrigen finde ich im Rückblick auch gar nicht mal sooo sehr, dass Céline extrem versteckt wurde. Es gab mal zwischenzeitlich eine ziemliche Dürrephase, ich würde sagen so zwischen Folge 5-9 vielleicht? Am Anfang war sie ja schon relativ präsent, wo alle dachten - die wirds. Und seit diesem Driving Bed Schrott war sie dann immer normal viel im Bild meiner Meinung nach - aber halt auch eher negativ, sicherlich auch berechtigt.

Die Darstellung von Céline hat mich halt sehr an die von Alisar und Stefanie erinnert. Ich will nicht unterstellen, dass die auf einem Niveau sind - Alisar ist Céline mit Sicherheit weit voraus. Aber bei allen Dreien hat irgendwie die negative Stimmung total überwiegt und das finde ich bei der Siegerin immer sehr schade.

Im Übrigen glaube ich auch nicht, dass da noch viel kommt. Aber da könnte Céline die neue Claudia Schiffer sein - bei der Agentur, was soll da kommen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silver Lining« (5. Juni 2017, 10:22)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bombshell (05.06.2017)

Zurzeit sind neben Ihnen 9 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

9 Besucher