Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Schnuffelnase« ist männlich

Beiträge: 9 352

Registrierungsdatum: 24. November 2011

Wohnort: Norddeutschland

Alltime-Fav: Céline Bethmann !!!

Danksagungen: 1678 / 2275

  • Nachricht senden

953

Montag, 29. Mai 2017, 11:40

Heute Morgen war Céline zu Besuch beim Sat1 Frühsstücksfernsehen und sie sah wirklich zum Niederknien schön aus! :anbet: :anbet: :anbet:

Die Sendung mit Céline gibt es erst mit einigen Tagen Verzögerung online. Ich werde den Link dann natürlich hier reinstellen! ;)

www.instagram.com/p/BUq2R73F8Cv/?taken-b…topmodel.celine

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bombshell (29.05.2017)

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 41 697

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6812 / 6239

  • Nachricht senden

954

Montag, 29. Mai 2017, 20:40

Céline hat zwar betont, dass sie schon Model werden will, seit sie ein kleines Mädchen ist. Aber für mich liest sich das so, als hätte sie eben als Achtjährige angefangen, GNTM zu sehen, und GNTM scheint auch wirklich das zu sein, was sie mit Modeln verbindet oder dafür hält.
Ich meine, ein junges Mädel, das ernsthaft schon seit seiner Kinderzeit davon träumt, Model zu werden, das versucht sich doch schlau zu machen, wie man das wird. Da googelt man doch mal, stellt fest, es gibt Modelagenturen, findet heraus, was man machen muss, und nervt Mama dann solange, bis man sie zu einer Modelagentur geschleppt bekommt oder da ein paar Fotos hinschicken darf.
Bei Céline scheint sich aber der Modeltraum darin zu erschöpfen, dass sie unbedingt bei GNTM mitmachen und das am liebsten auch gewinnen wollte und dass sie das, was man bei GNTM vom Modeln sieht, für die Realität hält.
Insofern wird sie auch lange brauchen, bis sie merkt, dass OneEins und Modeln sich gegenseitig ausschließen, falls sie es überhaupt kapiert. Sie wird ja erst mal ein paar Testshootings haben und sich dabei schon wie ein tolles Model vorkommen. Dann vielleicht noch ein paar drittklassige Buchunge auf der Berliner Fashion Week, ein Lauf für den Printengrapscher, jede Menge rote Teppiche, und sie glaubt, das ist Modeln.
Man kann nur hoffen, dass eine gescheite Agentur mit ihr Kontakt aufnimmt und ihr die Welt erklärt oder dass sie vielleicht jemanden von den Ex-GNTMlerinnen kennenlernt, die OE im Unguten verlassen haben, und dass diejenige ihr dann die Augen öffnet.
Aber ich denke mal, Céline wird brav bei OE versauern und anschließend in der Versenkung verschwinden. :S

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bombshell (30.05.2017), Bettyna (30.05.2017), Against All Odds (30.05.2017), mirabelle (30.05.2017)

Aincrad

Super Moderator

  • »Aincrad« ist männlich

Beiträge: 6 224

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lehrer

Alltime-Fav: Céline Bethmann

Danksagungen: 991 / 4699

  • Nachricht senden

955

Montag, 29. Mai 2017, 21:14

Das kauft sich Céline von ihrem Geld! :thumbup2:
„Ich werde mir davon meine Augen operieren lassen und möchte den Autoführerschein machen“ … äh, ja. Gähn. Vielleicht kauft sie sich auch noch ein paar neue Schuhe … :whistling:

Nimm's nicht persönlich, Schnuffel. Ich kann Deine Begeisterung für Céline schon verstehen. Ich finde sie nur so unerträglich konventionell, und das in ihrem Alter!

Hier in der Schweiz kannst du dich nicht beschweren, aber ich der in familiären Verhältnissen aufgewachsen bin, wo das Geld nicht vom Himmel fällt, finde dass die Céline absolut sinnvoll handelt. Ich verstehe was du meinst Bettyna, aber was sollte die Céline sonst "unkonventionelles" tun? Das Geld in Alk und Magic Mikes investieren? Dein Post hat mich ehrlich gesagt sogar etwas verärgert. Reisen und Aufregendes könnte sie auch, aber so finde ich das Geld am besten investiert. Sie wird sich später selbst dankbar sein. Und ja, gibt ihr wieder den Langweiligstempel dafür dass sie sich bescheiden zeigt, was ich auch wie Schnuffel als eine wichtige Tugend ansehe. ;)

@ Aincrad!

Ich glaube, Du bekommst auch bald eine Autogrammkarte von Céline! :thumbsup:

www.instagram.com/p/BUoxac2F6Gt/?taken-b…topmodel.celine


Als Siegerin gibt es aber nur gedruckte, wo ihre Unterschrift auf die Karte mit ihrem Bild gedruckt wird.
Macht nix, Hauptsache Autogramm. Und so oder so hat sie den Brief von mir (und vom Forum) erhalten. So weiss sie, dass es uns gibt... Oder so... :D

Céline hat zwar betont, dass sie schon Model werden will, seit sie ein kleines Mädchen ist. Aber für mich liest sich das so, als hätte sie eben als Achtjährige angefangen, GNTM zu sehen, und GNTM scheint auch wirklich das zu sein, was sie mit Modeln verbindet oder dafür hält.
Ich meine, ein junges Mädel, das ernsthaft schon seit seiner Kinderzeit davon träumt, Model zu werden, das versucht sich doch schlau zu machen, wie man das wird. Da googelt man doch mal, stellt fest, es gibt Modelagenturen, findet heraus, was man machen muss, und nervt Mama dann solange, bis man sie zu einer Modelagentur geschleppt bekommt oder da ein paar Fotos hinschicken darf.
Bei Céline scheint sich aber der Modeltraum darin zu erschöpfen, dass sie unbedingt bei GNTM mitmachen und das am liebsten auch gewinnen wollte und dass sie das, was man bei GNTM vom Modeln sieht, für die Realität hält.
Insofern wird sie auch lange brauchen, bis sie merkt, dass OneEins und Modeln sich gegenseitig ausschließen, falls sie es überhaupt kapiert. Sie wird ja erst mal ein paar Testshootings haben und sich dabei schon wie ein tolles Model vorkommen. Dann vielleicht noch ein paar drittklassige Buchunge auf der Berliner Fashion Week, ein Lauf für den Printengrapscher, jede Menge rote Teppiche, und sie glaubt, das ist Modeln.
Man kann nur hoffen, dass eine gescheite Agentur mit ihr Kontakt aufnimmt und ihr die Welt erklärt oder dass sie vielleicht jemanden von den Ex-GNTMlerinnen kennenlernt, die OE im Unguten verlassen haben, und dass diejenige ihr dann die Augen öffnet.
Aber ich denke mal, Céline wird brav bei OE versauern und anschließend in der Versenkung verschwinden. :S

Genau diese Gedanken in etwa sind mir durch den Kopf gegangen. Ganz ehrlich, ich bin absolut hellefroh dass Céline gewonnen hatte und so ein Traumfinale wird es vermutlich nicht mehr geben. Doch lassen wir mal den Wettbewerb weg und schauen das ganze wirklich nachhaltig an. Ich habe Angst, dass ONE Eins die Céline versauern lassen kann... Ebenso frage ich mich warum die Céline nicht einen anderen Modelweg eingeschlagen hat. Oder ob sie wusste, was der Sieg bedeuten kann... Was sie sich - vielleicht wiederaufgrund ihrer "Naivität" die man ihr unterstellen kann - womöglich nicht gefragt hat.

Das ganze könnte man noch weiter ausbreiten und auf alle Kanditatinnen übertragen: Wissen sie wirklich, worauf sie sich bei GNTM einlassen? Wenn ich gewisse Kanditatinnen anschaue vermutlich nicht. Vielleicht wissen sie, dass sie nicht gewinnen werden, vielleicht sind sie zu jung und haben keine Ahnung, was "wirklich" nachher passiert. Bei einer Serlina hätte ich gemäss Bauchgefühl gesagt, dass sie weiss, worauf sie sich da einlässt und in dem Sinne weiss, dass One Eins nicht die Brettsprungagentur ist die man meint. Bei der Céline weniger. Aber ist sie naiv? Kann man die Céline wirklich mit den kreischenden sechzehnjährigen Mädchen vergleichen, die bei GNTM wirklich nur aufgrund des Erlebnisses bei der Show machen und nicht echte Recherche bzgl. Modelleben seinlassen? Die Mädchen in Deutschland und sonst auf der Welt, die meinen, dass durch die Topmodel-Sendungen man wirklich ein Topmodel wird, die gibt es bestimmt.

Kann sein, dass sich die Céline einfach mal beworben hat ohne grosse Hoffnungen zu machen, und da planst du noch nicht deine Zukunft weil du nicht mit dem Sieg rechnest bei einer relativ geringen Wahrscheinlichkeit. Ob sich das Céline gefragt hat oder nicht, sei dahingestellt. Ein gewisses "Naivitätsgefühl" hatte ich bei ihr durchgehend, das streite ich nicht ab. Dass sie sich vielleicht zu oft sagen lässt, wie man die Dinge machen lässt. Ich hoffe jetzt nur nicht, dass dies geschieht was Konni und ich und vielleicht alle Céline-Fans befürchten. Dass sie nicht bei ONE Eins untergeht wie die Titanic. Ich würde sie noch so gerne weiterhin sehen, sie hat einfach ein Modelgesicht à la Linda Evangelista... :rolleyes: ;)
LG
euer Aincrad

„How old must I have been, when I was obsessed with the fantasy of a steel castle that floated in the sky?
I wanted to leave the ground, to fly to that castle. For a long, long time, that was my only desire...
You know, Kirito-kun, I still believe, that in some other world, that castle truly exists."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aincrad« (29. Mai 2017, 21:20)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bombshell (30.05.2017)

DoubleUS

Triple-Gewinner

  • »DoubleUS« ist männlich

Beiträge: 5 830

Registrierungsdatum: 15. April 2008

Alltime-Fav: Luisa Hartema

Danksagungen: 959 / 500

  • Nachricht senden

956

Montag, 29. Mai 2017, 23:08

Céline hat zwar betont, dass sie schon Model werden will, seit sie ein kleines Mädchen ist. Aber für mich liest sich das so, als hätte sie eben als Achtjährige angefangen, GNTM zu sehen, und GNTM scheint auch wirklich das zu sein, was sie mit Modeln verbindet oder dafür hält.
Ich meine, ein junges Mädel, das ernsthaft schon seit seiner Kinderzeit davon träumt, Model zu werden, das versucht sich doch schlau zu machen, wie man das wird. Da googelt man doch mal, stellt fest, es gibt Modelagenturen, findet heraus, was man machen muss, und nervt Mama dann solange, bis man sie zu einer Modelagentur geschleppt bekommt oder da ein paar Fotos hinschicken darf.
Bei Céline scheint sich aber der Modeltraum darin zu erschöpfen, dass sie unbedingt bei GNTM mitmachen und das am liebsten auch gewinnen wollte und dass sie das, was man bei GNTM vom Modeln sieht, für die Realität hält.
Insofern wird sie auch lange brauchen, bis sie merkt, dass OneEins und Modeln sich gegenseitig ausschließen, falls sie es überhaupt kapiert. Sie wird ja erst mal ein paar Testshootings haben und sich dabei schon wie ein tolles Model vorkommen. Dann vielleicht noch ein paar drittklassige Buchunge auf der Berliner Fashion Week, ein Lauf für den Printengrapscher, jede Menge rote Teppiche, und sie glaubt, das ist Modeln.
Man kann nur hoffen, dass eine gescheite Agentur mit ihr Kontakt aufnimmt und ihr die Welt erklärt oder dass sie vielleicht jemanden von den Ex-GNTMlerinnen kennenlernt, die OE im Unguten verlassen haben, und dass diejenige ihr dann die Augen öffnet.
Aber ich denke mal, Céline wird brav bei OE versauern und anschließend in der Versenkung verschwinden. :S

Ich glaube viele Mädchen, die davon träumen Model zu werden, wollen in Wirklichkeit prominent werden, weil sie sich davon ein glamoröses Leben versprechen. Und dafür ist GNTM durchaus ein geeignetes Format. Eine Lena Gercke wäre ohne GNTM bestimmt nicht dorthin gekommen wo sie jetzt steht. Natürlich ist OneEins nicht förderlich, den Lena Gercke Weg zu gehen, aber niemand hindert die Gewinnerinnen nach ihren zwei Jahren ihre Karriere selbst in die Hand zu nehmen. Und damit meine ich ein Karriere als Promimodel, d. h. man wird gebucht aufgrund seines Bekanntheits- bzw. Beliebtheitsgrads in Deutschland, und nicht als Topmodel.

Da kann ich Celine es nicht übel nehmen, dass sie diesen Weg geht. Ob ein Gang zu einer Modelagentur mehr gebracht hätte, als einige Jobs auf der Berlin Fashion Week? Ich bin mir da nicht sicher. Wie viele Models schaffen denn wirklich denn Durchbruch? Nur die die wir sehen. Aber wie viele scheitern, die wir nicht sehen? Und Topmodel und damit meine ich die Models, die international von großen Marken gebucht werden, werden die aller wenigsten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Schnuffelnase (30.05.2017)

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 066

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1645 / 1274

  • Nachricht senden

957

Montag, 29. Mai 2017, 23:37

Celine ist behütet aufgewachsen (nehme ich an), war keine Rebellin gegen Elternhaus oder Lehrer.
Und nun wird sioe beraten. Was sollte sie öffentlich sagen - was lieber nicht?
"Ich wollte schon immer bei GnTm mitmachen" usw., klingt für mich nach "Medienberatung" durch GnTM/One1.
Mal schauen, wann sie sich freischwimmt- und ob überhaupt.
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bombshell (30.05.2017), Against All Odds (30.05.2017)

bombshell

Topmodel

  • »bombshell« ist weiblich

Beiträge: 6 588

Registrierungsdatum: 17. März 2012

Alltime-Fav: Carolin Sünderhauf

Danksagungen: 1638 / 3632

  • Nachricht senden

958

Dienstag, 30. Mai 2017, 08:24


Céline hat zwar betont, dass sie schon Model werden will, seit sie ein kleines Mädchen ist. Aber für mich liest sich das so, als hätte sie eben als Achtjährige angefangen, GNTM zu sehen, und GNTM scheint auch wirklich das zu sein, was sie mit Modeln verbindet oder dafür hält.
Ich meine, ein junges Mädel, das ernsthaft schon seit seiner Kinderzeit davon träumt, Model zu werden, das versucht sich doch schlau zu machen, wie man das wird. Da googelt man doch mal, stellt fest, es gibt Modelagenturen, findet heraus, was man machen muss, und nervt Mama dann solange, bis man sie zu einer Modelagentur geschleppt bekommt oder da ein paar Fotos hinschicken darf.
Bei Céline scheint sich aber der Modeltraum darin zu erschöpfen, dass sie unbedingt bei GNTM mitmachen und das am liebsten auch gewinnen wollte und dass sie das, was man bei GNTM vom Modeln sieht, für die Realität hält.
Insofern wird sie auch lange brauchen, bis sie merkt, dass OneEins und Modeln sich gegenseitig ausschließen, falls sie es überhaupt kapiert. Sie wird ja erst mal ein paar Testshootings haben und sich dabei schon wie ein tolles Model vorkommen. Dann vielleicht noch ein paar drittklassige Buchunge auf der Berliner Fashion Week, ein Lauf für den Printengrapscher, jede Menge rote Teppiche, und sie glaubt, das ist Modeln.
Man kann nur hoffen, dass eine gescheite Agentur mit ihr Kontakt aufnimmt und ihr die Welt erklärt oder dass sie vielleicht jemanden von den Ex-GNTMlerinnen kennenlernt, die OE im Unguten verlassen haben, und dass diejenige ihr dann die Augen öffnet.
Aber ich denke mal, Céline wird brav bei OE versauern und anschließend in der Versenkung verschwinden. :S

Ich habe irgendwie bei allem gerade rund um Celine so ein Deja Vu. Ich weiss auch nicht wie ich es sagen soll, damals die ganze Geschichte mit Luisa hat mich ganz schön mitgenommen, ich meine sie war mein grosser Fave der ersten Sekunde als sie vor dem Leuchtturm stand und dann später in Staffel 7, die Ueberfliegerin, ich sah alles in ihr, also ich rechnete fest mit einer internationalen Karriere, sie hatte etwas ganz besonderes und sie hatte das Gesamtpaket. Aber es ging so viel nicht ineinander dass sie dann doch "nur" ein gut bezahltes Katalogmodel wurde, bis auf ein paar Ausnahmen, wie dieses Jahr die NY Fashion week , aber sonst? konnte sie in der Branche nicht so wirklich überzeugen. Kommerziell ausgenommen. Ja sie war zwei Jahre an OE gebunden und hat das auch so wie mir schien hingenommen und sich dem allem gefügt, also den Vorgaben der Agentur und den Jobs die sie bekam und wie wir wissen war das ja eine ernüchternde Sache. Kurz nach dem Gewinn noch die Zalando und Maybelline Kampagne, das war noch eine gute Sache aber aus dem Gewinn resultierend. Kurzum mich hat das alles damals sehr aufgerieben und ich habe mich da auch dann etwas reingesteiert und mich zerrieben dran. Weil ich es nicht fassen konnte und später sah ich es dann, sehr früh sogar wie es kommen wird und da hab ich dann sehr viel Gegenwind von den Luisa Fans bekommen. Bis ich mich dann irgendwann ausgeklinkt habe. OK das ist jetzt etwas OT.... aber ich wollte die Ueberleitung zu Celine finden. Ich will sagen , Celine hat nicht diese aus dem Gewinn resultierenden Anschlussjobs, Kampagne für.... sogesehen habe ich bei ihr die Befürchtung, sie ist ja noch wie soll ich sagen, schwerfälliger und fügsamer als Luisa, dass ihr ähnliches blüht oder sogar noch krasser werden könnte. Sollte sie nicht aufwachen und sich eine gute Agentur suchen, aber ich befürchte auch, dass sie das nicht macht. Sie lebt für GNTM , denkt wie es Konni so schön sagt, das sei das richtige Modelleben.... hat sich noch nie vorher evtl um was anderes bemüht, also bei einer guten Agentur Fuss zu fassen und dann richtig zu modeln....

Celine gefällt mir gut, wobei mir auch teils ihr Auftreten auf IG etwas in letzter Zeit nicht so gut gefällt. Aber ich will eine gesunde Distanz zu ihr und dem danach bekommen.... heisst ich erwarte garnichts und evtl werde ich , bzw wir ja positiv überrascht....ich werde ihre Karriere verfolgen aber mich nicht mehr aufregen sollte sie dann doch nur die üblichen Red Carpet Sachen, Reitturnier, Berlin Fashion weeks übliche Jobs der GNTM und Printengrapscher etc tun und halt auf die Influencer Schiene gehen, was glaube sehr lukrativ ist und nicht so grosse Kraftanstrenungen benötigt wie das richtige Modeln, sich die Füsse wundlaufen bei Castings, abgewiesen zu werden, sich durchkämpfen bis man dann mal ganz kleine aber wenig gut bezahlte Erfolge verzeichnen kann.

Ich drücke ihr die Daumen, das ist klar aber wie gesagt ich erwarte nichts mehr! Weil die Jahre uns gezeigt haben dass One Eins und richtig Modeln nicht wirklich zusammen passen! :dogeyes:


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bombshell« (30. Mai 2017, 10:05)


  • »Honigkuchenpferd« ist weiblich

Beiträge: 10 361

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Danksagungen: 779 / 2150

  • Nachricht senden

959

Dienstag, 30. Mai 2017, 11:15

Celine ist behütet aufgewachsen (nehme ich an), war keine Rebellin gegen Elternhaus oder Lehrer.
Und nun wird sioe beraten. Was sollte sie öffentlich sagen - was lieber nicht?
"Ich wollte schon immer bei GnTm mitmachen" usw., klingt für mich nach "Medienberatung" durch GnTM/One1.
Mal schauen, wann sie sich freischwimmt- und ob überhaupt.

So etwas Ähnliches habe ich sie aber bereits in der ersten oder zweiten Folge sagen hören. Ich habe sie jedenfalls als ein Mädchen im Hinterkopf, dass davon geträumt hat Gntm zu werden.
" ich will international modeln" hört sich eher gestellt an, ist aber vermutlich auch nicht. Bei gntm hat sie " international gemodelt" oder zumindest in den Business reingeschnuppert, sie glaubt vermutlich, dass es ähnlich weitergeht.
Wenn die Mädels Fans der Sendung sind sind, dann wollen sie alles Negative nicht wahrhaben und erkundigen sich nicht wirklich, was danach passiert und wie man internationales Model wirklich wird.

Und ich find, dass man Luisa und Celine nicht vergleichen kann. Beide haben ähnlich gute körperliche Voraussetzungen, sind hübsch und modelig. Luisa konnte die Kunden, die Jury und vor allem das Publikum, uns alle durch die ganze Sendung hindurch überzeugen, jedes Foto war ein Treffer. Celine hat es nicht mal in der Sendung geschafft.
Luisa war auch steif und konnte nicht schauspielern usw, trotzdem konnte sie überzeugen, trotzdem wirkte ihr Lächeln charmanter ihre Art ehrlich und nicht gestellt. Vor allem, sie hat nicht so viel künstlich gelächelt, wie Celine. Celine wirkt einfach irgendwie steif unf künstlich, aber wirklich viel kann ich über sie nicht sagen.
Luisa hat eigentlich später nur einige wenige High Fashion Fans enttäuscht, sonst niemanden :whistling: :D
GNTM Favoriten
Hana N. - Barbara M. - Vanessa H. - Luisa H. - Carolin S. - Jüli Ü.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Honigkuchenpferd« (30. Mai 2017, 11:37)


  • »Schnuffelnase« ist männlich

Beiträge: 9 352

Registrierungsdatum: 24. November 2011

Wohnort: Norddeutschland

Alltime-Fav: Céline Bethmann !!!

Danksagungen: 1678 / 2275

  • Nachricht senden

960

Dienstag, 30. Mai 2017, 12:21

Ich finde Céline von Anfang an sehr fokussiert. Viel mehr, als alle anderen Kandidatinnen. Das sie nun die Schule erst einmal hinten anstellt, zeigt das doch auch. Sie könnte ja nun wieder zur Schule gehen und das Schuljahr für ihr Abi wiederholen. Aber Céline konzentriert sich nun auf andere Aufgaben. Sie wird nun auch nicht zuhause hocken und bis mittags im Bett liegen. Sie wird weiterhin an ihrem Körper arbeiten. Durch den Stress der letzten Wochen scheint es mir, als habe sie ca. 3 Kilo verloren. Die wird sie aber nun aber wieder zulegen. Céline wird noch Viele überraschen. Sie wird an ihrem Walk arbeiten, vielleicht ein Interview-Coaching machen und sich auch durch Test-Shoots weiterentwickeln.

Man sollte sich immer wieder vergegenwärtigen, dass Céline was das modeln angeht, vor GNTM der totale Laie war. Laut ihrer Mutter konnte Céline ja nicht einmal ein paar Meter mit High Heels laufen, hatte noch nie ein Shooting mitgemacht. Und was mir in diesem Zusammenhang in all den Wochen bei Céline besonders aufgefallen ist, dass sie extrem schnell lernt!
Bei dem Bubble-Shoot kam sie überhaupt nicht zurecht. Aber nachdem sie eine kurze Pause bekam, um Luft zu holen, klappte es auf einmal supergut. Sie hatte sich in der Pause etwas überlegt, wie sie es besser umsetzen könne. Dasselbe dann bei dem Unterwassershoot. Beim ersten Mal die totale Panik, dann nach der Pause im zeiten Anlauf total fokussiert und überlegt. Das war ein Moment, wo sie viele Zuschauer und auch Heidi beeindrucken konnte. Und dann auch beim Cosmo-Shoot. Zunächst zeigte Céline auf den Fotos sleepy eyes. Heidi zeigte es ihr auf dem Monitor und dann wusste Céline, was sie besser machen musste.

Das sie nun bei Oneeins ist, sehe ich überhaupt nicht negativ. Sie hat garantierte 140.000 Euro Verdienst für die nächsten 24 Monate. Wenn sie denn so lange bei Oneeins bleibt, ist sie danach immer noch jung genug. Wobei ich Céline als sehr loyal einschätze. Sie ist nun da, wo sie ohne GNTM niemals wäre und das weiß sie auch.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher