Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nymeria

Wettkönigin 2018

  • »Nymeria« ist weiblich

Beiträge: 5 835

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2014

Wohnort: Erfurt

Alltime-Fav: Ivana Choi Sora

Danksagungen: 1638 / 1238

  • Nachricht senden

617

Montag, 7. Mai 2018, 11:33

Mir gefallen ihre Erfolge in Griechenland. Die Editorial- und Kampagnenvorschauen sehen vielversprechend aus, der Aufenthalt scheint ihr sowohl finanziell als auch zum Buchaufbau etwas zu bringen und das freut mich, auch wenn nicht alle Arbeiten meinen Geschmack treffen. Ich bin gespannt, wie es mit ihr weitergeht und verfolge diesen Thread auch entsprechend, denn sie kann ja vielleicht wirklich noch einiges mehr erreichen und der Weg dahin ist interessant. Sie sollte nur selber so etwas wie Foto Vogue nicht zu hoch schätzen, sondern sich auf die Sachen konzentrieren, die sie weiter bringen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Himbeerfan (07.05.2018), summer17 (07.05.2018)

Beiträge: 806

Registrierungsdatum: 5. November 2017

Alltime-Fav: Kleidergröße 36

Danksagungen: 385 / 868

  • Nachricht senden

618

Montag, 7. Mai 2018, 11:54

Was soll daran peinlich sein? Zudem hat Maja das nicht groß abgefeiert, nur mitgeteilt. Und für Freude gibt es keine Obergrenze :nachdenk:

EDIT:
Maja muss zum ersten Mal in Griechenland mit vielen anderen Models WARTEN. Vielleicht etwas Größeres? ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Himbeerfan« (7. Mai 2018, 12:01)


Pearls

Supermodel

  • »Pearls« ist weiblich

Beiträge: 2 527

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Alltime-Fav: Lena, Christina, Maja.

Danksagungen: 172 / 75

  • Nachricht senden

619

Montag, 7. Mai 2018, 12:02

Ist ja wirklich furchtbar peinlich sich über Majas Erfolge zu freuen. Wie konnten wir uns das nur trauen, schämen sollten wir uns :D .

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Himbeerfan (07.05.2018)

fischflosse

Finalistin

  • »fischflosse« ist weiblich

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 24. Mai 2017

Wohnort: Berlin

Alltime-Fav: Luisa, Carolin, Ivana, Serlina

Danksagungen: 129 / 106

  • Nachricht senden

620

Montag, 7. Mai 2018, 12:53

Gott Leute natürlich darf man sich über Erfolge freuen, die sie jetzt z.B. in Griechenland feiert, aber das sie jetzt da auf der PhotoVogue-Seite hochgeladen wurde, wo nun wirklich jeder Hinz und Kunz seine Bilder hochladen kann, ist nun wirklich kein nennenswerter Erfolg. Und das dann auch noch auf seiner Instagram-Seite sowohl in der Instastory (mit huray) und in den normalen Post als "First picture of me in Vogue @vogueitalia" zu verkaufen und eben doch abzufeiern, ist peinlich. Und wisst ihr warum peinlich für mich: weil ein Editorial oder noch besser ein Cover in der Vogue Italia das größte ist, was ein Model im Printbereich erreichen kann. Das ist der Modelolymp. Da kommst du nur rein, wenn du entweder zu den Topstars oder zu den Topnewcomern (Fran Summers, Adut Akesch etc.) gehörst. Und so zu tun als ob, ist einfach Vorspiegelung falscher Tatsachen.

Beiträge: 264

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2017

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 160 / 246

  • Nachricht senden

621

Montag, 7. Mai 2018, 13:10

Mich stört eigentlich nur,dass wie auch bei den Kandidatinnen dieser Staffel viele Leute dadurch wirklich denken oh mein Gott ein Edit in der Vogue Italia und das ist es eben nicht. Ist jetzt auch weniger persönlich nur auf Maja bezogen, finde das eher von den entsprechenden Fotografen Vortäuschen falscher Tatsachen. Wenn sie aufgrund der hochgeladenen Fotos wirklich in die Vogue kommen dann ist das ein Erfolg.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DoubleUS (07.05.2018), fischflosse (07.05.2018), Nymeria (07.05.2018)

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 103

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 1852 / 1080

  • Nachricht senden

622

Montag, 7. Mai 2018, 18:01

Es ist heiß in Ahen . :)



Und weil's so gut läuft bleibt sie wohl länger dort.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hexe reloaded« (7. Mai 2018, 19:09)


Beiträge: 806

Registrierungsdatum: 5. November 2017

Alltime-Fav: Kleidergröße 36

Danksagungen: 385 / 868

  • Nachricht senden

623

Montag, 7. Mai 2018, 18:12

Wie schön! Und heute morgen wollte sie schon packen... Dass sie eine sehr positive Rückmeldung bekommen hat, erstaunt mich nicht - nach dem, was man in ihren Story von ihrer Arbeit so mitbekam. Für mich sieht das nach einer richtig guten Aufbauarbeit aus.

EDIT:
Ihr Portfolio wurde bereits aktualisiert - toll:
https://www.placemodels.com/models/beaut…men/413-maja-m/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Himbeerfan« (7. Mai 2018, 18:34)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pearls (07.05.2018)

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 064

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1645 / 1274

  • Nachricht senden

624

Montag, 7. Mai 2018, 18:40

aber das sie jetzt da auf der PhotoVogue-Seite hochgeladen wurde, wo nun wirklich jeder Hinz und Kunz seine Bilder hochladen kann, ist nun wirklich kein nennenswerter Erfolg. Und das dann auch noch auf seiner Instagram-Seite sowohl in der Instastory (mit huray) und in den normalen Post als "First picture of me in Vogue @vogueitalia" zu verkaufen und eben doch abzufeiern, ist peinlich. Und wisst ihr warum peinlich für mich: weil ein Editorial oder noch besser ein Cover in der Vogue Italia das größte ist, was ein Model im Printbereich erreichen kann. Das ist der Modelolymp. Da kommst du nur rein, wenn du entweder zu den Topstars oder zu den Topnewcomern gehörst. Und so zu tun als ob, ist einfach Vorspiegelung falscher Tatsachen.

Maja ist in den sozialen Medien sehr aktiv.
Ich bin es nicht, darum bekomme ich alles diesbezüglich nur hier im Forum mit, wenn ihr darüber berichtet.

Aber was Erfolgsdruck ist, weiss ich nur zu genau.
Wenn man in die Spirale eingetreten ist, muss man im Takt Neuigkeiten liefern.
Und "Neuigkeiten" reichen nicht. Erfolge müssen es sein.
Ich nehme an, dass sich Maja in dieser Erfolgsspirale befindet. Vielleicht ist es ihr nicht bewusst.

Es mag ja sein, dass "peinlich" ist, dass sie diese Vogue-Nichtigkeit als Erfolg erzählt.
Eine Angeberin ist Maja nicht. Das hat sie auch gar nicht nötig.
Aber sie wird das Gefühl haben, ihre Fans beliefern zu müssen.
Man erwartet von ihr viel, das wird ihr sehr bewusst sein.

Neulich wurde im Anna Luisa Ewers-thread bedauert, dass sie so wenig in den social media macht.
Wenn sie da umtriebiger wäre, könnte ihre Karriere viel erfolgreicher sein.

Ja, vielleicht. Vielleicht ist A.L.E. aber so klug, dass sie weiss, sie braucht die Zeit zum Auftanken.
Wer eng mit seinen Fans kommuniziert, muss ständig deren Erwartugen zufriedenstellen.

Jede Sendepause wird als Stagnation der Karriere gesehen, als Misserfolg.
Ich mag Maja als Mensch,- obwohl ich sie nicht kenne.

Ich mag ihre Art und hoffe, dass sie sich nicht selbst verheizt.
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Ähnliche Themen