Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ich-Syntonie

Wettkönig 2017

Beiträge: 2 990

Registrierungsdatum: 22. März 2013

Wohnort: Köln

Alltime-Fav: Christina Leibold, Mandy Bork

Danksagungen: 129 / 373

  • Nachricht senden

49

Montag, 1. August 2016, 18:57

Was ich für mich als irgendwie schwachen Punkt des Spiels ansehe ist, dass ich geschätzt die Hälfte des Spiels dann Texte über Mädel schreiben soll, die ich nur raus haben will ohne sie wirklich groß zu beachten. Sowas entfacht ja nicht die gerade die größte Leidenschaft. Und ich bin eh schon so gepolt, dass ich über Mädel, an denen ich nichts interessant finde, auch nicht viel schreiben mag. Und dann - man sieht das gut an dem rtvgames-Ranking - ist man doch schnell dabei, nur das Zeugs über die Mädel zu schreiben, das die GNTM-Realisatoren sich als Schublade für sie ausgedacht haben.
Das kann man natürlich als Schwachpunkt des Spiels sehen! Ich persönlich erwarte - wie gesagt - auch nicht, dass es immer ellenlange Texte sind. Allerdings würde ich an der grundlegenden Idee (nämlich: dass das Schreiben eines Textes als Pflicht dazugehört) auch nichts ändern wollen, da das für mich persönlich ein grundlegender Eckpfeiler des Ganzen ist! :)

Aber es gibt ja auch die Option des Saven! Ich glaub, da werd ich mit Fortdauer des Spiels dann so einige interessante Abwägungen machen müssen ...
Ja. Ich muss aber jetzt noch einmal betonen (bin mir nicht sicher, ob es untergegangen ist): du wirst immer saven UND eliminieren müssen. D.h. du wirst um das Formulieren von Texten über Kandidatinnen, die du raus haben möchtest, nicht herumkommen. :D
(Nur falls es da noch Missverständnisse gegeben haben sollte!)
TMF-Rankdown - Liste der bisher ausgeschiedenen Kandidatinnen
TMF-Rankdown - Liste aller teilnehmenden Kandidatinnen, sortiert nach Staffeln (rot markierte Kandidatinnen sind bereits augeschieden)

Akaryuu

Topmodel

  • »Akaryuu« ist männlich

Beiträge: 4 762

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Alltime-Fav: Christina Leibold

Danksagungen: 1128 / 325

  • Nachricht senden

50

Montag, 1. August 2016, 20:56

Ich füge mich der Liste dann mal hinzu.

1. Leyla
2. misssixty
3. Konnimausi
4. avariel
5. belle
6. Simbo
7. Bettyna
8. Akaryuu

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ich-Syntonie (02.08.2016)

Bettyna

Supermodel

Beiträge: 1 290

Registrierungsdatum: 8. März 2015

Alltime-Fav: Sophie, Rebecca, Ivana, Jil

Danksagungen: 568 / 905

  • Nachricht senden

51

Montag, 1. August 2016, 22:09

Ich würde gerne was vorschlagen, auch angeregt durch hexes Posting und mein nochmaliges Durchlesen.

Wie wäre es, wir würden nur über die gesafte Person was schreiben und die andere kommentarlos einfach durchrauschen lassen? Ich finde es viel spaßiger, jemandes Vorzüge zu beschreiben als seine Schwächen aufzuzählen (und: darüber zu lesen!).

Mir wird das jetzt grade erst klar, wie Du es vorgeschlagen hast, Ich-Syntonie. Nach dem ersten Durchlesen dachte ich, wir schreiben über beide (rausgeschmissene und gesafte) Kandidatinnen. Jetzt sehe ich aber beim erneuten genauen Durchlesen, dass wir nur den Rausschmiss begründen sollten. Ich glaube, das würde mir eigentlich gar nicht so viel Spaß machen.

SimboMN

Topmodel

Beiträge: 12 075

Danksagungen: 2105 / 0

  • Nachricht senden

52

Montag, 1. August 2016, 22:17

etzt sehe ich aber beim erneuten genauen Durchlesen, dass wir nur den Rausschmiss begründen sollten. Ich glaube, das würde mir eigentlich gar nicht so viel Spaß machen.

Nach deinem Vorschlag würden wir doch aber auch nur den Save begründen. Was eine mögliche Einseitigkeit betrifft, wäre das nicht besser.
Mich interessiert gleichermaßen, wieso jemand gesaved wird und wieso jemand eliminiert wird, besonders in den Fällen, in denen ich eine Kandidatin sehr mag und jemand anderes sie aber rausschmeißt. Ich würde es in dem Fall sehr schade finden, nicht zu erfahren, wieso sie nun weg ist. Außerdem muss man ja auch nicht nur negatives schreiben oder die Kandidatin gar runtermachen, aber irgendeine Begründung muss man ja liefern.
Ich hätte nichts dagegen, wenn wir beides begründen müssten, allerdings kommen die gesicherten Kandidatinnen ja eine Runde weiter und wenn sie da wieder gesaved werden, muss ein anderer User oder gar der selbe, der sie vorher gesaved hat, schon wieder einen Betrag über sie verfassen. Die Siegerin hätte dann zig Texte, wieso sie weitergekommen ist und diese würden sicher nach dem zweiten oder dritten Mal sehr kurz ausfallen.

Konnimausi

Stella Tennant (Host & Jurorin)

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 259

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 7176 / 6441

  • Nachricht senden

53

Montag, 1. August 2016, 23:05

Ich finde auch, beides sollte kurz begründet werden. Die Betonung liegt dabei auf kurz. Wer will, kann natürlich einen halben Roman schreiben, aber ein Satz würde doch auch reichen, z.B. "In ihr habe ich überhaupt kein Modelpotential gesehen" oder "Weil sie für mich mit Abstand das tollste Bild beim xy-Shooting hatte".

Ich-Syntonie

Wettkönig 2017

Beiträge: 2 990

Registrierungsdatum: 22. März 2013

Wohnort: Köln

Alltime-Fav: Christina Leibold, Mandy Bork

Danksagungen: 129 / 373

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 2. August 2016, 01:08

Ich finde auch, beides sollte kurz begründet werden. Die Betonung liegt dabei auf kurz. Wer will, kann natürlich einen halben Roman schreiben, aber ein Satz würde doch auch reichen, z.B. "In ihr habe ich überhaupt kein Modelpotential gesehen" oder "Weil sie für mich mit Abstand das tollste Bild beim xy-Shooting hatte".
Ich hätte es als "Kann"-Option sowieso auf keinen Fall ausgeschlossen. Also jeder KANN natürlich begründen, wieso er eine bestimmte Kandidatin "save"t. Ich kann allerdings auch verstehen, wenn allgemeines Interesse daran besteht, den Grund dafür immer (und nicht nur bei denen, die freiwillig einen abgeben) zu erfahren. Wenn alle Teilnehmer finden, dass auch stets der Save begründet werden sollte, spricht dann ja nichts dagegen, es als festen Spielbestandteil aufzunehmen.
Mir persönlich ist aber vor allem sehr wichtig, dass ein Rausschmiss zumindest irgendwie begründet wird und nicht einfach kommentarlos erfolgt (also, wie du schreibst: dann sollte beides begründet werden).


Ich hätte nichts dagegen, wenn wir beides begründen müssten, allerdings kommen die gesicherten Kandidatinnen ja eine Runde weiter und wenn sie da wieder gesaved werden, muss ein anderer User oder gar der selbe, der sie vorher gesaved hat, schon wieder einen Betrag über sie verfassen. Die Siegerin hätte dann zig Texte, wieso sie weitergekommen ist und diese würden sicher nach dem zweiten oder dritten Mal sehr kurz ausfallen.
Das wäre auch das einzige "Problem", das ich dort sehen würde. Manche Kandidatinnen werden sicherlich mehrmals gesavet werden (gerade die "umstrittenen" Kandidatinnen, deren Look von manchen gemocht und von anderen abgelehnt wird), sodass sich die Save-Begründungen dann wiederholen könnten. Aber wie gesagt: wenn alle gerne den Save begründet sehen wollen (was ich verstehen kann), spricht ja nichts dagegen, das ins Spiel zu integrieren.
TMF-Rankdown - Liste der bisher ausgeschiedenen Kandidatinnen
TMF-Rankdown - Liste aller teilnehmenden Kandidatinnen, sortiert nach Staffeln (rot markierte Kandidatinnen sind bereits augeschieden)

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 476

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 2160 / 1173

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 2. August 2016, 01:34

Ich muss aber jetzt noch einmal betonen (bin mir nicht sicher, ob es untergegangen ist): du wirst immer saven UND eliminieren müssen. D.h. du wirst um das Formulieren von Texten über Kandidatinnen, die du raus haben möchtest, nicht herumkommen. :D
(Nur falls es da noch Missverständnisse gegeben haben sollte!)

Na, das war mir schon klar. Und an sich ist das ja auch das Mindeste, dass man nen Rausschmiss irgendwie begründet, lach. Ich hab da bloß laut für mich gedacht, dass mir das nicht so gefallen wird. Und dachte dabei vor allem eben an den ersten Teil des Spiels, wo ich X vergessene Kandidatinnen durchrauschen lasse, aber mir dann eine zum Rausschmeißen aussuchen muss. Wenn ich dann was schreiben muss, hat sie eigentlich sogar mehr Interesse bei mir geweckt als die X anderen. Aber ich muss hart und böse sein, lach.

Ist schon ok. Ich kann das. :)

Dass ich beim Saven kurz was dazu schreibe, war mit total selbstverständlich. Wenn andre es nicht machen, wär's für mich aber ok. Jemand zu retten ist immer ein gute Tat, das spricht schon auch für sich.

Also ich bin dann mal dabei :)

1. Leyla
2. misssixty
3. Konnimausi
4. avariel
5. belle
6. Simbo
7. Bettyna
8. Akaryuu
9. hexe

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ich-Syntonie (02.08.2016)

Bettyna

Supermodel

Beiträge: 1 290

Registrierungsdatum: 8. März 2015

Alltime-Fav: Sophie, Rebecca, Ivana, Jil

Danksagungen: 568 / 905

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 2. August 2016, 08:18

Ich hätte nichts dagegen, wenn wir beides begründen müssten, allerdings kommen die gesicherten Kandidatinnen ja eine Runde weiter und wenn sie da wieder gesaved werden, muss ein anderer User oder gar der selbe, der sie vorher gesaved hat, schon wieder einen Betrag über sie verfassen.

Hm, ach so ja, das stimmt natürlich und war mir entgangen. Trotzdem würde es mir Spaß machen zu lesen, wie verschiedene Leute verschiedene Saves begründen – grade bei unseren unterschiedlichen Ansichten könnte das interessant und spannend werden!

Ich würde mir also wünschen, dass alle beides begründen müssen, sonst wird es so eine Hackschlacht, mit der könnte ich nicht so viel anfangen :fugly:

Aber ruhig kurz (und nach Belieben, Lust und Laune dann länger).

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher