Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kaesbrot

Supermodel

  • »kaesbrot« ist männlich

Beiträge: 1 090

Registrierungsdatum: 8. März 2007

Wohnort: Wien

Danksagungen: 1153 / 204

  • Nachricht senden

17

Samstag, 24. Oktober 2015, 18:32

Ich find die zuckersüß. In einer der ersten Folgen meinte sie, sie hätte Angst, dass ihr Freund inzwischen was Besseres finden würde. Ich meine, sieht so aus und hat Angst, der würde was BESSERES finden.
Noch dazu, wenn man ihn dann gesehen hat 8|
Liket auf FB jeden Kommentar und bedankt sich überschwänglich. Will modeln, um ihre Eltern und ihren Freund stolz auf sie zu machen. Rührendes Mädchen.
Was das Nicht-arrogant-sein betrifft, fällt mir dazu im Vergleich nur "Pfarrerstochter" Jaqueline aus GNT ein, die diesbezüglich auf einem ähnlichen Level war.

Leider gilt grad das bei einem Model als Mangel an Ausstrahlung. Insofern ist sie vom Typ mehr next doors beautiful girl als die entrückte Kunstfigur, die man sich als "ideales Laufstegmodel" so vorstellt. Wobei in meinem persönlichen ästhetischen Empfinden sowas trotzdem oft schöner ist als so manches konturloses 1,83-gerippe.
Zur Figur: Sie hat laut eigener Angabe 9 Jahre Leistungsschwimmen gemacht, insofern ist das, was als "gedrungen" wahrgenommen wird, vielleicht auch bloß, dass sie etwas muskulöser ist als die anderen.

Beim Schlangenshooting fand ich sie in bewegten Bildern super, die Bildauswahl war dann fragwürdig, da hätte es sicher wesentlich ausdrucksstärkere gegeben. Trotzdem wurde sie da ja als Beste gelobt.
Generell find ich bedenklich, dass es bei ANT (wie sie auf Ask auch bestätigt) noch nicht mal einen supportenden Psychologen für die Kandidaten gibt. War früher in Castingshows eigentlich Standard.
Und mit einem besseren Coaching könnte man sie sicher noch wesentlich mehr zum Aufblühen bringen. Man merkt bei ihr immer, wenn sie sich gut fühlt, ist gleich der Gesichtsausdruck wesentlich besser.

Zitat

dafür sind einfach zu viele Mädels (und auch Jungs) deutlich besser als sie.

Das Gesicht finde ich herausragend. Insofern ist sie ein Talent, das in einem so billigen Format wie ANTM leider nicht unbedingt die optimale Förderung erfahren hat.
Aber sie ist ja noch sehr jung (beim Hauptcasting war sie erst 15 !), sie hat noch Zeit sich zu entwickeln.

  • »Honigkuchenpferd« ist weiblich

Beiträge: 10 361

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Danksagungen: 783 / 2150

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 29. Dezember 2015, 16:37

Armes Mädchen, war für die Gruppe einfach zu jung und zu schüchtern, konnte wahrscheinlich nicht mitreden. Ich fand es ätzend, wie alle auf ihr rumhackten.
Ich finde sie sehr hübsch, sie ist eine der wenigen Mädels, die ich international modeln sehe, auch wenn wahrscheinlich eher in Katalogen.
GNTM Favoriten
Hana N. - Barbara M. - Vanessa H. - Luisa H. - Carolin S. - Jüli Ü.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Honigkuchenpferd« (29. Dezember 2015, 17:12)


Verwendete Tags

Nicole Fried