Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aincrad

Super Moderator

  • »Aincrad« wird heute 25 Jahre alt
  • »Aincrad« ist männlich

Beiträge: 6 238

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lehrer

Alltime-Fav: Céline Bethmann

Danksagungen: 999 / 4701

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. August 2015, 17:20

@Cele: Wenn Rangnick Leipzig trainiert, sehe ich es schon als zweiten guten Grund für einen Aufstieg. Was er ja mit Hoffenheim vor ein paar Jahren geschafft hat, wissen wir ja. Damals verfolgte ich auch sehr intensiv die Bundesliga, Sportschau usw... Weil damals Hoffenheim mit Ibisevic, Salihovic, Beck, Demba Ba, Sanogo usw. wirklich für Furore sorgte, und Rangnick hatte auch sein Teil daran. Er kann es ja auch mit Leipzig noch schaffen...
Und du hast Recht, am Anfang brauchen die Spieler Zeit, um sich zu finde... Ist normal, das sieht man auch in den ersten Spielen. Mal abwarten. ;)
LG
euer Aincrad

„How old must I have been, when I was obsessed with the fantasy of a steel castle that floated in the sky?
I wanted to leave the ground, to fly to that castle. For a long, long time, that was my only desire...
You know, Kirito-kun, I still believe, that in some other world, that castle truly exists."

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 199

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6987 / 6331

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. August 2015, 20:34

würde mich nicht überraschen, wenn bayern den titel schon wieder holt.
Ich gehe fest davon aus, daß Bayern auch dieses Jahr wieder Meister wird. Alles andere würde mich überraschen.

ansonsten auf jeden fall die champions leage.

Spiele in der Champions League schaue ich eher selten, aber ich verfolge zumindest immer die Ergebnisse.

Celebrian

Anna Wintour | Peitschenadmin

  • »Celebrian« ist weiblich

Beiträge: 17 046

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Wohnort: Leipzig

Beruf: 1en und 0en hin und her schubsen

Alltime-Fav: Vanessa Hegelmaier, Neele Hehemann, Leyla Mert, Alisar Ailabouni, Lisa-Maria Könnecke

Danksagungen: 1317 / 4324

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. August 2015, 15:54

@Misssixty Naja..Kammlott ist ja Erfurter,..hatte ein mehr oder eher minder "erfolgreiches" Gastspiel bei uns und ist dann zu Rot-Weiß-Erfurt zurück.

Und ja...ich sage ja: Früher oder später steigen wir auf. Weil Mateschitz das so will...er wollte nach 10 Jahren Bundesliga. Wir sind in der 7. Saison...wir haben noch ein wenig ;-)

@Aincrad Ach die ersten Spiele haben sie genau den selben Mist zusammengespielt wie die letzte Saison..nur mit dem Unterschied, dass wir ein paar bessere Individualisten nun dabei haben...
Rangnick ist ja schon seit 2012 bei uns Sportdirektor...er gibt den Kurs vor...

Bayer und Meister: Abwarten was Guardiola noch verzapft..wobei die Spieler auch ohne Trainer Meister werden könnten.
Schade ist bei denen ja: Früher war Bayern immer so geführt worden, dass man die besten Deutschen Spieler kauft...man also den größten Teil der Nationalmannschaft bei sich hat. Nun werden die alle weggegeben...


Champions League:
Ey bevor Salzburg es mal schafft sich für die KO Phase zu qualifizieren gewinnen wir das Ding... bei einem 2:0 Hinspiel gegen Malmö verlieren die 3:0 im Rückspiel???
BTW: Kurzform -> Cele.
C wird wie K ausgesprochen Ke-le-bri-an. ;-)



Zitat

"Anna hält ihren Finger nicht in den Wind, sie ist der Wind."

mockingjay

believers never die

Beiträge: 2 271

Danksagungen: 94 / 39

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. August 2015, 19:10

naja, ich habe mir mal die daten ner letzten wm/em teams angeschaut, und im vergleich zu 2010/12 sind es "nur" 2 deutsche nationalspieler weniger, wenn ich mich jetzt nicht verzählt habe. "früher" 8, aktuell sind es 6.
aber im allgemeinen gebe ich dir da schon recht. finde es schade, dass guardiola u.a. vermehrt auf spanische spieler setzt. ok, die wird er aus seiner zeit bei barça kennen und sicherlich damals schon im auge gehabt haben, aber ich persönlich finde es für den deutschen fußball natürlich schöner, wenn die nationalspieler bei den besten deutschen vereinen spielen.
Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do. So throw off the bowlines. Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails.

Explore. Dream. Discover

Aincrad

Super Moderator

  • »Aincrad« wird heute 25 Jahre alt
  • »Aincrad« ist männlich

Beiträge: 6 238

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lehrer

Alltime-Fav: Céline Bethmann

Danksagungen: 999 / 4701

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 6. August 2015, 19:25

Finde ich auch mockingjay. Verstehe dich ganz gut. Ist doch schön, wenn man in der Liga auch Sprösslinge oder auch sonst Spieler des eigenen Landes spielen und reifen sieht. :)
In Italien wurden für diese Saison Neuerungen am Regelwerk vorgenommen. Ab der Saison 2015/2016 muss jede Mannschaft der Serie A mindestens 4 Spieler aus der eigenen Jugend in die Mannschaft stellen und auch mindestens 4 Spieler der Mannschaft müssen in Italien aufgewachsen sein. Ein guter Anfang wie ich finde, denn seit Jahren haben wir eindeutig viel zu viele ausländische Fussballspieler. Nicht falsch verstehen, nicht weil es in Italien viele Ausländer hat (und ich bin eh kein Nationalist/Rassist), sondern weil die Clubs viele ausländische Spieler kaufen. Wir haben uns quasi dieses Problem auch selbst zuzuschreiben.

Und apropo Barcelona: Gestern war ja das Spiel gegen die AS Roma! Mamma Mia... Leute, Leute, da befinden wir uns auf ganz anderen Levels. Was Neymar-Messi-Suarez anstellen, ist ja zum Verrücktwerden. Wie die kombinieren... Ein zurzeit unerreichbar hohes Niveau. Während wir über das ganze Spiel unpräzise und langsam waren. Wir sind noch weit weg, um in Europa mit den Besten wie Barca und Co. zu kämpfen. :genervt:
LG
euer Aincrad

„How old must I have been, when I was obsessed with the fantasy of a steel castle that floated in the sky?
I wanted to leave the ground, to fly to that castle. For a long, long time, that was my only desire...
You know, Kirito-kun, I still believe, that in some other world, that castle truly exists."

mockingjay

believers never die

Beiträge: 2 271

Danksagungen: 94 / 39

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 6. August 2015, 21:24

so eine regelung finde ich gar nicht verkehrt. sowas muss ja nicht nur nachteile haben. als beispiel kann man da den vfb nennen. in der ära bobic wurde vermehrt auf spielerkäufe gesetzt und weniger auf den eigenen nachwuchs. viele einkäufe gingen schief und der verein stellte immer weniger nationalspieler. wenn man da mal anfang der 2000er und im speziellen auch die saison 06/07 vergleicht. da musste beidesmal aus finanziellen gründen auf den eigenen nachwuchs zurückgegriffen werden. kuranyi, hildebrandt, gomez, khedira oder tasci um nur mal ein paar zu nennen, alles spätere nationalspieler. und in den jahren lief's für den verein ja auch blendend. 1) der erfolg war da mit diversen internationalen startplätzen und nicht zu vergessen der deutschen meisterschaft und 2) finanziell lohnt sich das für den verein ja auch. keine einkaufskosten, aber später möglicherweise hohe ablösesummen. mir so ner regelung hätten wir vielleicht den kleinen khedira nie gehen lassen, seinen weggang betrauer ich ja heute noch.
hoffentlich läuft mit den neuen in den führungspositionen da wieder mehr wie früher. wäre schön wieder mit "neuen jungen wilden" wieder an die alten erfolge anknüpfen zu können. oder wenigstens nicht mehr bis zum letzten spieltag um den ligaverbleib zittern zu müssen.
Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do. So throw off the bowlines. Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails.

Explore. Dream. Discover

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aincrad (07.08.2015)

Aincrad

Super Moderator

  • »Aincrad« wird heute 25 Jahre alt
  • »Aincrad« ist männlich

Beiträge: 6 238

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lehrer

Alltime-Fav: Céline Bethmann

Danksagungen: 999 / 4701

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 9. August 2015, 12:14

Gestern gab es einen ganz kuriosen Rekord, denn ich noch nie zuvor gesehen habe. Aus Neugier habe ich gegoogelt, ob es solch ein Phänomen schon einmal gegeben hat, doch ich fand keine Ergebnisse. Womöglich ist es der erste Rekor dieser Art.

Der FC Watford hat gestern etwas ganz Spezielles erreicht.In der Startformation waren 11 Spieler von 11 verschiedenen Ländern dabei. Sowas habe ich noch nie gesehen. Im Link findet ihr die Liste der 11 Spieler. Ich fand das so kurios, dass ich es unbedingt hier mit euch teilen wollte.

Und dies gleich am ersten Spieltag der Premier League. Sollen ruhig noch weitere neue und witzige Rekorde auf uns zukommen! :thumbup2:
LG
euer Aincrad

„How old must I have been, when I was obsessed with the fantasy of a steel castle that floated in the sky?
I wanted to leave the ground, to fly to that castle. For a long, long time, that was my only desire...
You know, Kirito-kun, I still believe, that in some other world, that castle truly exists."

Aincrad

Super Moderator

  • »Aincrad« wird heute 25 Jahre alt
  • »Aincrad« ist männlich

Beiträge: 6 238

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lehrer

Alltime-Fav: Céline Bethmann

Danksagungen: 999 / 4701

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 12. August 2015, 16:57

Ich weiss nicht, wer gestern der Supercup gesehen hat, aber das war eines der geilsten Spiele seit langem! :woohoo:

Nach 3 Minuten "BOOM", 1:0 für Sevilla mit Freistoss. Danach antwortet Messi mit gleich 2 Freistosstreffern und nach 50 Minuten stehts 4:1 für Barca. Die Sache scheint gegessen, doch Sevilla holt auf, mit einem Superdebut von Borussialeihe Ciro Immobile. Es geht in die Verlängerung und das Schicksal will es, dass ausgerechnet Pedro, der womöglich sein letztes Spiel für Barca bestreitet und nach Manchester fliegt, das 5:4 schiesst.

Was für ein Spiel, 10 von 10 Sternen. Beide Mannschaten waren grandios; ein Spektaktel. Barcelona kann so weiterhin vom "Sextete" träumen, den 6 Titeln innerhalb einer Saison, das bisher nur einem gelang: Guardiola. Ebenso wie mit dem Barca. Jetzt haben sie die CL, die Meisterschaft, die Copa del Rey und den Europäischen Supercup. Jetzt fehlt der nationale Supercup und die FIFA Klub-WM, und dann ist es vollbracht. Ob sie es schaffen? Ich denke schon. ;)
LG
euer Aincrad

„How old must I have been, when I was obsessed with the fantasy of a steel castle that floated in the sky?
I wanted to leave the ground, to fly to that castle. For a long, long time, that was my only desire...
You know, Kirito-kun, I still believe, that in some other world, that castle truly exists."

Ähnliche Themen