Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Inter

Weltmeister

  • »Inter« ist männlich

Beiträge: 4 802

Registrierungsdatum: 17. April 2007

Alltime-Fav: Barbara

Danksagungen: 1998 / 1053

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. April 2015, 14:14

China's Next Topmodel / I Supermodel

Aktuell läuft in China ein weiterer Topmodel-Ableger: "I Supermodel". Die Serie wird vom gleichen Team produziert, das auch für China's Next Topmodel 4 verantwortlich war. Somit ist es quasi der Nachfolger davon, aber sie haben sich die NTM-Rechte nicht mehr gesichert, sodass es jetzt unter dem veränderten Namen läuft.

Ich finde die Staffel bisher recht vielversprechend. Im Cast sind einige interessante Kandidatinnen dabei, die zum Teil auch schon sehr viel Erfahrung besitzen (z.B. ist Kiki Kang mit dabei). Die Photoshoots fand ich bisher (aktuell lief Folge 3) von den Ergebnissen her alle sehr gelungen. Die bisherigen Folgen sind auch als Videos im rtvg zu finden. Vielleicht mag ja jemand mal reinschauen :)

Und noch eine klleine Zusammenfassung zu

Folge 1

In Folge 1 wird zuerst die Top14 vorgestellt. Danach gibt es eine kleine Fashion-Show, während der die Juroren/Mentoren die Kandidatinnen kommentieren. Direkt danach geht es weiter mit dem Makeover. Ähnlich zu KNTM wird da mit Farbe und gewagten Schnitten nicht gespart, aber insgesamt haben die Umstylings irgendwie alle was ^^ Und scheinbar findet sich dabei auch schon die eine Kandidatin, die rein fürs Drama mitgenommen wird :whistling: Als nächstes gibt es dann ein simples Studio-Shooting, bei dem die Kandidatinnen scheinbar etwas von ihrer Persönlichkeit zeigen sollten bzw. was sie ausmacht. Direkt im Anschluss werden die 14 Kandidatinnen in 2 Teams aufgeteilt (die beiden Mentorinnen durften ähnlich wie bei The Face Teams wählen, wobei ich jetzt nicht genau weiß, welchen Sinn das später noch haben wird ^^) Und dann ging es für die Kandidatinnen nach Sydney, wo sie dann glaube ich für den Rest der Staffel bleiben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Akaryuu (06.04.2015)

Akaryuu

Gewinner fot-O-lymp 2

  • »Akaryuu« ist männlich

Beiträge: 4 756

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Alltime-Fav: Christina Leibold

Danksagungen: 1111 / 325

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. April 2015, 23:37

Aktuell läuft in China ein weiterer Topmodel-Ableger: "I Supermodel".
Ach ja, stimmt. Die Diskussion darüber hatte ich vor einigen Monaten verfolgt, wie es mit China's Next Topmodel weitergeht, und dass es jetzt evtl. sogar zwei Shows geben wird, weil die eine Produktionsfirma/Sender eben ohne die Rechte weitermachen will, und die anderen eben mit den Rechten natürlich auch.

Ich muss zugeben, dass mich China's Next Topmodel bisher irgendwie nie so richtig gepackt hat (hab lediglich ein paar Mal jeweils in die ersten paar der Folgen von Staffeln reingeschaut). Aber ich denke ich werde dann dieses Mal zumindest auch wieder reinschauen. Danke für den Hinweis, Inter, hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.

Akaryuu

Gewinner fot-O-lymp 2

  • »Akaryuu« ist männlich

Beiträge: 4 756

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Alltime-Fav: Christina Leibold

Danksagungen: 1111 / 325

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. April 2015, 20:27

Folge 1

Video: http://www.iqiyi.com/v_19rrno2vio.html

Folge 1


Nach wenigen Sekunden ist mir wieder klar geworden, warum ich immer so meine Probleme mit CNTM hatte: Der Kamera- und Edit-Style gefiel mir nie so richtig. Aber so schlimm wie dieses Mal, war es glaube ich noch nie. Um genau zu sein ist das so ziemlich mit das schlimmste was ich in der Hinsicht je gesehen habe. Die Kamera konstant am rein- und rauszoomen, am wackeln, am schwenken... Und der Edit ist wie von einem kleinen Möchtegern-Bubi, der gerade sein erstes Schnittprogramm geschenkt bekommen hat, und jetzt einfach mal sämtliche Effekte die das Programm anbietet an einem Stück ausprobiert. Und außerdem dazu noch Sättigung und Kontrast bis ans Limit hochgeschraubt hat. Ich kann da echt nicht länger als 5 Minuten von am Stück sehen, ohne am Rad zu drehen.

Ist echt schade, weil der Cast hat mindestens 4-5 Mädchen/Models die mir wirklich ganz gut gefallen. Oder sollte ich sagen 'hatte'? Denn die Make-Over finde ich absolut scheußlich, einfach nur zum verzweifeln. Naja, die Mädchen gefallen mir natürlich trotzdem noch irgendwo, aber eben nicht mehr so gut wie vorher. Ob die Make-Over für den asiatischen Markt sinnvoll sind will ich gar nicht bewerten, da kenne ich mich nicht gut genug aus, aber mir gefällts gar nicht.
Das Shooting war ganz solide für den Anfang. Einige gelungene Fotos dabei, da sieht man, dass einige wirklich schon modeln können.

Puh, ich muss mal schauen. Die nächste Folge sieht eigentlich recht vielversprechend aus, was Challenge und Shooting angeht. Also möchte ich die zumindest nochmal versuchen.

SimboMN

Topmodel

Beiträge: 12 075

Danksagungen: 2110 / 0

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. April 2015, 22:46

Da sind wirklich sehr vielversprechende Kandidatinnen dabei, aber ohne englische Untertitel werde ich es mir nicht ansehen

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 38 101

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5606 / 5338

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. April 2015, 09:05

Habe mir jetzt auch mal die erste Folge angesehen.

Folge 1

Ich muß leider zugeben, daß ich dabei immer wieder eingeschlafen bin, aber das lag nur teilweise an der Folge, sondern ich war einfach furchtbar müde, wollte es aber unbedingt noch sehen.
Die Kameraführung war mir zu hektisch und der Schnitt auch, da gebe ich Akaryuu recht. Die Makeover habe ich zum Großteil verschlafen, aber einige Ergebnisse sind wirklich für die Tonne.
Von den Kandidatinnen als solche bin ich positiv überrascht, und die Laufstegaufgabe und das Shooting haben mir auch recht gut gefallen. Beim Laufsteg wurden ja auch zu vielen Maße und Größe eingeblendet. Davon können sich andere Sendungen (GNTM *hüstel*) eine Scheibe abschneiden. Und im Gegensatz zu Asia's NTM waren hier Größe und Maße auch passend für den internationalen Markt.
Wie immer in den asiatischen Formaten fällt es mir schwer, die Mädchen auseinanderzuhalten, zumal ich auch die Namen sofort wieder vergesse, wenn sie nicht mehr eingeblendet sind. Das erschwert mir das Sehen natürlich erheblich, aber ich werde trotzdem dranbleiben und versuchen, in Kürze zumindest noch die zweite Folge zu sehen.
Bei Xi Chen finde ich übrigens, daß sie eine ganz unmögliche Frisur bekommen hat, damit aber einfach umwerfend aussieht. :anbet:

Akaryuu

Gewinner fot-O-lymp 2

  • »Akaryuu« ist männlich

Beiträge: 4 756

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Alltime-Fav: Christina Leibold

Danksagungen: 1111 / 325

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. April 2015, 00:50

zu den Make-Overs

Direkt danach geht es weiter mit dem Makeover. Ähnlich zu KNTM wird da mit Farbe und gewagten Schnitten nicht gespart, aber insgesamt haben die Umstylings irgendwie alle was ^^
Bei Xi Chen finde ich übrigens, daß sie eine ganz unmögliche Frisur bekommen hat, damit aber einfach umwerfend aussieht. :anbet:
Naja, vielleicht habt ihr recht, und man muss die Make-Over nicht ganz so negativ sehen wie ich das gemacht habe. Wie ihr vielleicht wisst, bevorzuge ich natürliche Haarfarben, und als dann ausgerechnet meine zwei Favoritinnen Kiki und Xuefei, die eine grünblond, die andere knallrot gefärbt werden...
Wie Inter sagt, irgendwie haben alle Umstylings was, und Xuefei fällt jetzt fraglos sofort jedem ins Auge. Trotzdem gefallen mir erstens beide mit schwarzen Haaren besser, und zweitens sind sie meiner Meinung nach mit diesen Haarfarben viel weniger versatile als zuvor.
Was Xi Chen angeht hat Konni allerdings recht. Die Kurzhaar-Frisur steht ihr in der Tat.

Folge 2


Die zweite Folge hat mir schon besser gefallen als die erste Folge. Kamera und Schnitt sind zwar nachwievor nicht mein Fall, aber eine kleine Milderung meine ich gegenüber der ersten Folge ausgemacht zu haben.
Sehr gut gefallen hat mir, dass sich fast die komplette Folge im Freien abgespielt hat. Die Challenge war sehr unterhaltsam, wie die Mädchen da zu den verschiedenen Locations hetzen mussten. Das Shooting war sexy und lässig. Ich find die Stylings klasse, die Mädchen haben es auch ordentlich gemacht. Nur schade, dass sie sich entschieden haben, die Fotos in SW zu präsentieren. So eine Entscheidung kann ich gerade bei solchen Aufnahmen echt überhaupt nicht verstehen. :duh:
Nächstes Shooting scheint auch wieder ein Außen-Shooting zu werden. Also ich werde weiterschauen, zumal mir einige Teilnehmerinnen wie gesagt echt gut gefallen.
Was mir übrigens negativ aufgefallen ist: Die Jury scheint nur aus Männern zu bestehen? Finde ich nicht gut.
Was mich überrascht hat: Die setzen ziemlich auf sex sells. Bin ich von den Chinesen gar nicht gewohnt.

Entscheidung


Mit der Entscheidung kann ich leben. Vom Gesicht her hat sie mir eh nicht besonders gefallen. Ich habe zwar keine Ahnung, was sie so von sich gegeben hat, aber sympathisch kam sie auch nicht rüber. Und ich fand sie schon bei der Challenge irgendwie wenig überzeugend. Beim Shooting mittelmäßig.

Hätte ich mich allerdings entscheiden müssen, wäre bei mir Hui Cai rausgeflogen. Ich fand schon ihr Foto in der ersten Folge (Boxerin) ziemlich schwach. Und in diesem Foto gefällt sie mir auch überhaupt nicht.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 38 101

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5606 / 5338

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. April 2015, 22:39

Folge 2

Mir hat die zweite Folge sehr gut gefallen.
Die Challenge fand ich eine super Idee. Man konnte dem Zuschauer ein paar schöne Stellen in Melbourne zeigen, die Challenge hatte wirklich mit Modeln zu tun und war richtig unterhaltsam, es wurde kein Mädchen vorgeführt oder lächerlich gemacht. Da stimmte für mich alles!
Auch das Shooting fand ich gut. Wenn noch so viele sind, kann man ruhig mehrere zusammen shooten, und das Ergebnis ist hier auch ziemlich gut geworden.
Mit der Eliminierung bin ich einverstanden, konnte mit dem Mädel nichts anfangen.
Das Shooting in den Hochzeitskleidern beim nächsten Mal sieht auch wieder vielversprechend aus.

Akaryuu

Gewinner fot-O-lymp 2

  • »Akaryuu« ist männlich

Beiträge: 4 756

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Alltime-Fav: Christina Leibold

Danksagungen: 1111 / 325

  • Nachricht senden

8

Montag, 13. April 2015, 23:18

Folge 3


Die Challenge diese Folge habe ich übersprungen, weil ich nicht so richtig durchschaut habe, was da überhaupt abging.

Dafür hat mir das Shooting sehr gut gefallen. Die Location war klasse, mit der Straße die ganz tief ins Bild hineinreicht, die Props (Motorrad und Auto) waren schick, und das Licht war richtig schön und wurde auch von den Kleidern schön aufgefangen. Zudem besteht der Cast auch aus echt sexy Models mit Kurven, die das Konzept verkörpern können. Ich glaube z.B. nicht, dass der aktuelle GNTM-Cast für dieses Shooting auch nur annähernd geeignet gewesen wäre. Da hat so ein Cast wie dieser mit einem Altersdurchschnitt von an die Mitte Zwanzig doch auch mal seine Vorteile. Den Großteil der Bilder finde ich wirklich gelungen.

Mit der Eliminierung kann ich auch gut leben. Es gibt aber nachwievor 3-4 weitere Models, die von mir aus gerne gehen können.

(die Musikauswahl diese Staffel hat mich auch mehrmals zum schmunzeln gebracht, da gabs so einige Titel die ich irgendwie gar nicht in so einer Show erwartet hätte)


Die vierte Folge ist auch schon verfügbar.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher